Popularmusik

Beiträge zum Thema Popularmusik

BlickpunktPremium
Ein lachendes und ein weinendes Auge: Christian König kommt von Plochingen im Süden Deutschlands in die EKM und damit zurück in seine alte Heimat. Im Gepäck hat er die Idee einer stärker vernetzten Chorlandschaft.

Kantor zurück in Thüringen
Mission mit Pop

Zurück aus dem "Ländle": Er hat Orgelbau gelernt, studierte Kirchenmusik, war Kantor in Thüringen und später in Württemberg freiberuflicher Chorleiter. Christian König war einer der Ersten, die Kirchliche Popularmusik in Tübingen studierten. Im Herbst tritt der 45-Jährige seine Stelle als Pop-Kantor in der EKM an. Von Nicole Marten Christian König ist einer, der immer wieder gerne etwas Neues ausprobiert. Besonders in der Musik. Seine erste Stelle nach dem Master in Kirchlicher Popularmusik...

  • 18.05.22
  • 31× gelesen
Eine WeltPremium
Singen tröstet: In der Zeit des rassistischen Apartheid-Regimes sei Chormusik ein Ventil für die Menschen gewesen, um ihren Schmerz zu betäuben, sagt die Opernsängerin Zandile Mzazi.
2 Bilder

Vom Kirchenchor zur Oper
Südafrikanischer Kanarienvogel

Stimmgewaltig: Zandile Mzazi ist Opernsängerin und aus Südafrika. Damit gehört sie zu einer wachsenden Zahl schwarzer Sängerinnen aus ihrer Heimat auf internationalen Bühnen. Der Schlüssel liege in der südafrikanischen Chortradition, sagt sie. Von Sylvia Lyall Schon ihre Großmutter nannte sie Kanarienvogel – jetzt singt Zandile Mzazi auf den Bühnen der Welt. Ihre Laufbahn begann im Kirchenchor im kleinen Ort Elliot in der Provinz Ostkap, wo sie bei Großmutter und Tante aufwuchs. Ihre Familie...

  • 12.05.22
  • 5× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Wieder laut: Nach zwei Jahren Pause darf die Samba-Gruppe um Leiter Stephan Müller (vorn) wieder trommeln.

Tipp
Capoeira in der Kirche

Im Rhythmus des Glaubens: Auf dem Kursplan stehen Capoeira und Samba – christliche Gemeinschaft inklusive. Die "Escola Popular" ist, was ihr Name verspricht: Eine Schule für Jedermann, meint unsere Autorin – und hat den Selbstversuch gewagt. Von Conny Mauroner Angefangen hat alles in den 1990er-Jahren. Damals war es Hans-Jürgen Neumann, der seine kirchliche Jugendarbeit im Kirchenkreis Weimar mit Capoeira aufgepeppt hat. Er hat die brasilianischen Rhythmen und Bewegungen in die Schülergruppen...

  • 12.05.22
  • 10× gelesen
AktuellesPremium

Popularmusik
Popklänge für Herz und Seele

Popularmusik in der Kirche – von Gospelchören bis Kirchenbands dargeboten – ist längst eine Selbstverständlichkeit. Doch wie sieht es damit gegenwärtig in der EKM aus? Von Claudia Crodel Wie so vieles hat die Kirchenmusik unter den pandemiebedingten Einschränkungen gelitten, auch die Popularmusik. Gospelchöre, Popchöre und Bands konnten sich oft nicht zu Proben treffen, von Aufführungen ganz zu schweigen. Einige ließen ihre Arbeit komplett ruhen, andere versuchten, unter den schwierigen...

  • 12.05.22
  • 4× gelesen
Feuilleton
Video

Endspurt für Online-Musikprojekt
Posaune meets Popularmusik

Willkommen zum Kooperationsprojekt von district_e_music und den Bläsern der Posaunenchöre in der EKM: "Alles Tanzt" von YADA Worship (Cover). Kreisposaunenwart Carsten Miseler und Felix-Tillmann Groth von district-e-music haben dafür ein Arrangement erarbeitet, das etwas anders daherkommt: Begleitet von einer Band wird ein Musikvideo entstehen, indem sich die Bläserklänge wunderbar mit der Band verbinden. Ja, auch Posaunenchöre können Popularmusik! So entsteht etwas Neues, das viel...

  • Egeln
  • 08.03.22
  • 98× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Neu im Amt: Eunshil Yoo wurde in der Geraer Salvatorkirche von Superintendent Hendrik Mattenklodt als Kirchenmusikerin eingeführt.

Angekommen: Kirchenkreiskantorin Eunshil Yoo
Von Guri nach Gera

Das Leben von Eunshil Yoo ist geprägt von vielen Veränderungen. Jetzt in Gera als Kirchenmusikerin angekommen, schaut sie dankbar auf die vergangenen Jahre zurück. Zu jedem Zeitpunkt fühlte sie sich ganz von Gott getragen und hat immer seiner Führung vertraut. Seit September ist sie als Kirchenkreiskantorin für populäre Kirchenmusik im Kirchenkreis Gera zuständig und arbeitet an der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera als Schulkantorin. Geboren wurde Eunshil Yoo im Jahre 1985 in Guri, unweit...

  • Gera
  • 26.11.21
  • 67× gelesen
Kirche vor Ort

Popularmusik
Chorarbeit zu Coronazeiten

Seit zwei Jahren arbeiten die Popularmusiker*innen (Felix-Tillmann Groth und Anke Groth) im Kirchenkreis Egeln. Große Pläne wurden geschmiedet und Konzepte für die Arbeit in einer Region mit 128 Gemeinden entwickelt. Schon ein Jahr später hatte die COVID-19-Pandemie alles "über den Haufen geworfen". Was blieb waren viele Chorsänger*innen und Instrumentalist*innen, die sich nicht mehr treffen durften. Nachdem die erste Schockstarre überwunden und die Enttäuschung über ständig veränderte...

  • Egeln
  • 13.07.21
  • 57× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Landesposaunenfest
Steh auf - und geh nach Schönebeck

Eingeladen vom Evangelischen Kirchenkreis Egeln kommen 450 Bläserinnen und Bläser zum Landesposaunenfest der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) vom 24. bis 26. Mai nach Schönebeck (Elbe) im Kirchenkreis Egeln. Unter dem Motto "Steh auf!" sind neben einem Eröffnungskonzert, ein Markt der Möglichkeiten, eine Serenade mit allen 450 Bläserinnen und Bläsern, die Aufführung eines Jungbläser-Musicals, Auftritte in Heimen und auf öffentlichen Plätzen, Bläsergottesdienste in verschiedenen...

  • 24.05.19
  • 219× gelesen
Blickpunkt

Zwischenruf
Zeitgemäße Musik ist lebensnotwendig

Mit unserem Lied- und Musikgut im Gottesdienst tun wir weiterhin so, als lebten wir im vorigen Jahrhundert. Von Johannes Toaspern Bei einer Konfifreizeit haben jüngst die 13- und 14-Jährigen am Lagerfeuer je ein Musikstück ihrer Wahl vorgestellt. Dank Streaming-Diensten und Taschenverstärkern geht das ja problemlos. Da wurde sehr deutlich, dass jede(r) Jugendliche einen höchst eigenen Geschmack hat – aber auch jede(r) genau wusste, was ihr und ihm musikalisch entsprach. Als Stadtjugendpfarrer...

  • 20.06.18
  • 272× gelesen
Blickpunkt
(Illustration: Illustration: lisakolbasa – stock.adobe.com)
2 Bilder

Rock und Pop für die Kirche

Popularmusik: Im Ursprungsland der Reformation fristet sie ein Nischendasein, kritisiert Kirchenmusik-Dozent Christoph Zschunke. Von Claudia Crodel Popularmusik in der Kirche, auch im Gottesdienst, ist längst eine Selbstverständlichkeit. »Eine Vielzahl neuer geistlicher Lieder und poptypischer Musizierweisen haben längst Einzug gehalten in unsere Gottesdienste und kirchenmusikalische Arbeit«, sagt Christoph Zschunke, Bundeskantor im Christlichen Sängerbund und Dozent für Chorleitung und...

  • Sprengel Magdeburg
  • 03.05.18
  • 402× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.