Alles zum Thema KiBa

Beiträge zum Thema KiBa

Feuilleton

Bach und Bauhaus

Parallel zur Bach-Biennale Weimar lädt die Kinder-Bach-Biennale (Kiba) im Sommer zum Mitmachen, Zuhören und Experimentieren ein. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf Bachs Musik in Bildern und geht den Spuren des Bauhauses nach. Vom 9. bis 14. Juli erforscht die Kiba, wie sich Johann Sebastian Bachs Musik mit Farben aufs Papier zaubern lässt, oder wie man seine Töne in laufende Bilder und Formen verwandeln kann. Am 9. Juli startet die Kiba mit einem ganztägigen Film-Workshop, bei dem unter...

  • 01.07.19
  • 34× gelesen
Aktuelles
Übergabe des Preises an Dr. Christoph Maletz und Babette Wolf
2 Bilder

KiBa Kirche des Jahres
Bleicherode hat den Preis entgegengenommen

Bleicherode hat den Preis "Kirche des Jahres" am Samstag, dem 15.06.2019 in Rostock bei einer feierlichen Preisverleihung der Stiftung KIBA  überreicht bekommen. Babette Wolf und Dr. Christoph Maletz vom Gemeindekirchenrat waren dazu zur KIBA-Mitgliederversammlung angereist. Den Preis übergab der Vorstandsvorsitzende Dr. Dr. Eckard von Vietinghoff. "Nach der Vorstellung der Preisträgergemeinden durfte ich dann im Rahmen eines Dankwortes unsere Gemeinde vorstellen", freut sich Dr. Christoph...

  • Südharz
  • 19.06.19
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

St. Peter und Paul ist "Kirche des Monats"

Hannover/Tunzenhausen (epd) – Die "Kirche des Monats" der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) steht im Juni in Tunzenhausen im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda. Mit dem Titel sei eine Förderung von 10000 Euro für die Instandsetzung der denkmalgeschützten Kirche St. Peter und Paul verbunden, teilte die Stiftung mit. Das Geld ist den Angaben zufolge vor allem für die dringend notwendige Dachsanierung vorgesehen. Die älteste urkundliche Erwähnung von St. Peter und Paul stamme aus...

  • 15.06.19
  • 6× gelesen
Aktuelles
Vieles ist bereits geschafft, doch trotz allem es gibt noch ausreichend zu tun. Die Bleicheröder lassen sich darum immer wieder Neues einfallen, um Menschen für ihre Kirche zu begeistern.
4 Bilder

Kirche des Jahres
St. Marien Bleicherode unter den Kandidaten

Bleicherode im Kirchenkreis Südharz  hat die Chance „Kirche des Jahres“ zu werden und das bei einer deutschlandweiten Abstimmung. „Jeder kann unsere Gemeinde beim Online-Voting unterstützen und so auch gleichzeitig mithelfen, den Preis in den Südharz zu holen“, freut sich der Vorsitzende des Gemeindekirchenrates Dr. Christoph Maletz. „Das Voting ist ganz einfach und es gibt für die Voter sogar noch etwas zu gewinnen“, ergänzt Regina Englert, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis...

  • Südharz
  • 03.04.19
  • 45× gelesen
Kirche vor Ort
St. Trinitatis in Eichholz: Im Oktober wurde Richtfest gefeiert.

Kirche des Monats: St. Trinitatis Eichholz
Fördergeld und Ehrung

Die Dorfkirche St. Trinitatis in Eichholz wird von der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung KiBa) als »Kirche des Monats Februar 2019« gewürdigt. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung unterstützt die Sanierung des aus dem 12. Jahrhundert stammenden Bauwerks in diesem Jahr mit 10 000 Euro. Derzeit wird das Dach der aus Feldstein erbauten Kirche gedeckt, danach sollen im Zuge der Innensanierung von Wänden und Dach zwei Fenster des...

  • Landeskirche Anhalts
  • 10.02.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Verändert: Im Zuge der Bauarbeiten mussten Mauern und der Kirchendachstuhl weichen. Im Vordergrund die neue Apsis.

Mit Überraschung im Gebälk

Eichholz: Die kleine Kirche ist zurzeit Großbaustelle. Im Oktober soll das Richtfest sein. Von Angela Stoye Zurzeit ist an der Kirche in Eichholz bei Zerbst nichts, wie es einmal war. Das Inventar ist ausgelagert, das Orgelgehäuse sicher verpackt, es fehlt seit Monaten der Dachstuhl und baufällige Mauern der romanischen Feldsteinkirche mussten abgetragen werden. Der zweite Bauabschnitt ist in vollem Gange. »Aber im Dezember müssen wir ihn beendet und abgerechnet haben«, sagt Pfarrer...

  • 05.10.18
  • 105× gelesen
Feuilleton

Stiftung KiBa konnte  122 Kirchen helfen

Hannover (epd) – Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) hat im vergangenen Jahr die Instandhaltung von 122 Kirchen unterstützt. Aus dem jetzt in Hannover veröffentlichten Jahresbericht geht hervor, dass die Stiftung 2017 mehr als 1,5 Millionen Euro für Projekte im gesamten Bundesgebiet vergeben hat. Auch wenn die Erträge aus Spenden und Zustiftungen 2017 gut 14 Prozent unter dem Vorjahresergebnis lägen, seien sie mit rund 1,58 Millionen Euro höher...

  • 15.08.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort

Kirche des Monats steht in der Altmark

Meseberg (epd) – Die »Kirche des Monats« der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) steht im August in Meseberg (Kirchenkreis Stendal) in der Altmark. Mit dem Titel ist eine Förderung von 20 000 Euro für die Instandsetzung der Dorfkirche verbunden, teilte die Stiftung mit. Vor allem Feuchtigkeit habe dem denkmalgeschützten Gebäude, das das geistliche Leben im Ort seit der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts bestimme, mit der Zeit zugesetzt. Etwa 180 000 sind für die...

  • Stendal
  • 08.08.18
  • 5× gelesen
Feuilleton
Kirche in Frohndorf

»Kirche des Monats« steht in Thüringen

Frohndorf/Hannover (epd) – Die St. Anna-Kirche im thüringischen Frohndorf (Landkreis Sömmerda) ist im Juli die »Kirche des Monats« der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa). Die Kirche, die Ende des 16. Jahrhunderts aus Natursteinen gebaut wurde, soll noch in diesem Jahr fertig saniert werden, teilte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Montag mit. Die von der EKD gegründete Stiftung fördert die Maßnahmen mit 15 000 Euro. Die Grabstätte des Ritters...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 05.07.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort

KiBa tagte in Weimar
Urkunde für Kirche in Stressenhausen

Die Mitglieder des Fördervereins der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung am vergangenen Wochenende in Weimar. Thüringens Kulturstaatssekretärin Babette Winter (SPD) würdigte die Arbeit der Stiftung. Die Früchte dieser Arbeit ließen sich auch in Thüringen besichtigen, sagte sie. Von der Unterstützung profitierten auch Kirchen in kleineren Gemeinden wie in Grabe, Serba oder Walldorf, so die Staatssekretärin....

  • Weimar
  • 21.06.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Voll Stolz zeigen Pfarrer Dieter-Klaus Zeidner (links) und Kirchenältester Gerd Heim den fast fertigen Kirchturm.

Der unermüdliche Sämann

Kirche des Jahres: Von insgesamt zwölf zur Wahl stehenden Kirchen in Deutschland erhielt zwar ein Gebäude in Rheinland-Pfalz die meisten Stimmen. Dahinter kam aber ein Gotteshaus in Südthüringen. Von Uta Schäfer Uns ergeht es mit der Kirche wie dem Sämann da«, sagt Gerd Heim und deutet auf das rund 100 Jahre alte farbige Glasfenster im Altarraum der St. Bartholomäuskirche von Stressenhausen. Die Dorfkirche nahe Hildburghausen belegt den zweiten Platz im Jahresranking der Stiftung zur...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 23.02.18
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Zweiter Platz bei  »Kirche des Jahres« 

Stressenhausen (G+H) – Die Chorturmkirche St. Bartholomäus in Stressenhausen, Kirchenkreis Hildburghausen, ist eine Gewinnerin: Im Wettbewerb 2017 der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) um den Titel »Kirche des Jahres« errang sie Platz zwei. Für die weitere Sanierung des aus dem 16. Jahrhundert stammenden Turmes der wie eine Burg über dem Ort thronenden Kirche stellt die Stiftung KiBa einen Förderbetrag in Höhe von 20 000 Euro zur Verfügung....

  • Henneberger Land
  • 24.01.18
  • 2× gelesen
Kirche vor Ort

»Kirche des Monats« steht in Bornstedt

Bornstedt (epd) – Die St.-Pancratius-Kirche Bornstedt im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda ist die »Kirche des Monats August 2017« der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa). Die Sanierung des Gotteshauses werde von der Stiftung in diesem Jahr mit 10 000 Euro gefördert, teilte die EKD als Träger der Stiftung mit. St. Pancratius werde nach 2013 zum zweiten Mal unterstützt. Die Kirche sei zu DDR-Zeiten viele Jahre nicht begehbar gewesen. Ende der 1980er-Jahre konnte...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 10.08.17
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.