St. Peter und Paul ist "Kirche des Monats"

Hannover/Tunzenhausen (epd) – Die "Kirche des Monats" der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) steht im Juni in Tunzenhausen im Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda. Mit dem Titel sei eine Förderung von 10000 Euro für die Instandsetzung der denkmalgeschützten Kirche St. Peter und Paul verbunden, teilte die Stiftung mit. Das Geld ist den Angaben zufolge vor allem für die dringend notwendige Dachsanierung vorgesehen. Die älteste urkundliche Erwähnung von St. Peter und Paul stamme aus dem Jahr 1328. Bei einem Brand zerstört, sei sie 1727 wieder neu errichtet worden. Fäulnis, Schwammbefall und Insekten haben nach Stiftungsangaben die Holzkonstruktion des Turmdachs schwer geschädigt. Grundlegende Maßnahmen seien daher eine umfangreiche Schwammsanierung und die Instandsetzung der Dachkonstruktion. Danach soll das Dach des Turms neu mit Naturschiefer eingedeckt werden. Mit etwa 175000 Euro würde für die Restaurierungsarbeiten gerechnet, hieß es.
Die Stiftung KiBa hat seit 1999 nach eigenen Angaben Kirchensanierungen mit mehr als 32,3 Millionen Euro unterstützt.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.