Alles zum Thema Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Glaube und Alltag

Der Gottesdienst hat ein weites Herz

Menschen mit unterschiedlichen Verfassungen sollen zu ihrem Recht kommen – Das Ende der Zielgruppenorientierung Von Folkert Fendler Die Vielfalt der Gottesdienste ist unübersehbar geworden. Schon lange kennen wir Familiengottesdienste, Jugendgottesdienste und Kindergottesdienste. Wir kennen Schulanfangsgottesdienste, Schulgottesdienste und Gottesdienste in Senioreneinrichtungen. Manche haben vielleicht auch schon von der Thomasmesse gehört, die sich besonders an Zweifler richtet, vom...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 11× gelesen
Aktuelles

In einer Hausgemeinschaft

Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), Karl-Heinz Wiesemann, hat die Christen zum Einsatz für den Frieden in der Welt aufgerufen. Europa stehe vor großen Herausforderungen, sagte der katholische Speyerer Bischof am Sonntag in der Wittenberger Stadtkirche St. Marien. Angesichts erstarkender Nationalismen und der Aushöhlung universaler Werte hätten Christen eine besondere Verantwortung, sich...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 6× gelesen
Eine Welt

Strandgottesdienste am Ballermann

Arenal (idea) – Auf großes Interesse ist ein evangelistischer Einsatz des Missionswerks Gospeltribe (Karlsruhe) und der Jugendmissionsgemeinschaft Bielefeld auf der Ferieninsel Mallorca gestoßen, wo rund 50 Christen jeden Abend Strandgottesdienste in Arenal anboten. Der Ort ist ein beliebtes Party-Ziel. Moderne Lobpreismusik, kurze Predigten und Lebensberichte lockten zwischen 200 und 400 Interessierte pro Gottesdienst. »Wir versuchen einfach den Menschen zu vermitteln, dass Jesus heute hier am...

  • Weimar
  • 24.08.17
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumene: Eritreisch-orthodoxe Christen feierten Gottesdienst in Magdeburg

In der Pauluskirche in Magdeburg ging in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar das Licht nicht aus. Aus ganz Sachsen-Anhalt, aus Frankfurt, Stuttgart und Berlin waren etwa 400 eritreisch-orthodoxe afrikanische Christen für einen Festgottesdienst zusammengekommen. Drei Babys wurden am frühen Morgen getauft: nach orthodoxer Tradition nackt, aber nicht ganz untergetaucht. Auch ein Paar wurde im Lauf des zwölfstündigen Gottesdienstes getraut. In Magdeburg treffen sich eritreisch-orthodoxe Christen...

  • Magdeburg
  • 11.08.17
  • 15× gelesen
Glaube und Alltag
Die Mutter segnet ihre Tochter vor dem Weg zur Schule mit dem Kreuzeszeichen.
2 Bilder

Verheißungsvoller Rausschmiss

Der Schlusssegen: Seine wegweisende Bedeutung im Gottesdienst Von Magdalene L. Frettlöh Manchmal komme ich nur zum Gottesdienst, um am Ende mit dem Segen nach Hause gehen zu können …«, gestand mir eine Gottesdienstbesucherin beim Abschied an der Kirchentür. Man muss kein magisches (Miss-)Verständnis des Segens befürchten, wenn sich solche großen Erwartungen an die liturgischen Schlussworte des Gottesdienstes knüpfen. Denn gerade darin, dass wir gesegnet aus den schützenden Kirchenmauern...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Die biblischen Texte im Blick hatten die Teilnehmer des Sakristeigesprächs.

Gemeinsam die Freude am Gottesdienst wiederentdecken

Umstrukturierung des Pfarrbereichs: Kirchengemeinde Thamsbrück sieht Chancen für einen Neubeginn Von Anke Pfannstiel Hat der Gottesdienst vielerorts verloren in der unerschöpflichen Konkurrenz der Freizeitangebote? Dieser Frage gingen gut ein Dutzend Interessierte im jüngsten Sakristeigespräch im Pfarrbereich Bad Langensalza nach. Zum vierten Mal fand es als Gemeinschaftsprojekt mit dem Bibelzentrum in Thamsbrück statt – eine Gemeinde, die erst seit gut einem dreiviertel Jahr dem...

  • Mühlhausen
  • 11.08.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Viele der weit über 100 Gottesdienstbesucher legten Zettel mit ihren persönlichen Fastenvorhaben in einer Schatulle ab.

Orientierungssuche zwischen Luftblasen

Aschermittwochsgottesdienst in Wasungen: Frage nach Idealen und Leitbildern – nicht nur für die Fastenzeit Von Jürgen Glocke In einer Karnevalshochburg wie Wasungen wird, wenn es gilt, ein Motto für den Aschermittwochs-Gottesdienst zu finden, gern dem närrischen Volk aufs Maul geschaut. Das diesjährige Motto der fünften Jahreszeit »Mie lasse ons näest söe« (Wir lassen uns nichts sagen) inspirierte den Gottesdienst-Ausschuss um Pfarrer Stefan Kunze zu dem kontradiktorischen Spruch: »Zont...

  • Meiningen
  • 10.08.17
  • 3× gelesen
Eine Welt

»Domestos-Ritual« im Gottedienst

Johannesburg (GKZ) – In Südafrika entstehen immer mehr neue Kirchen mit skurrilen Ritualen. So berichtete die ARD-Sendung »Weltspiegel« am 5. März von einer christliche Freikirche in Johannesburg, wo der Pastor den Gläubigen »Domestos« ausschenkt, um böse Geister auszutreiben. Den Reiniger zu trinken, sei ein freiwilliges Angebot; doch viele nähmen es demütig an.»Es reinigt dich von innen«, ist eine Gottesdienstbesucherin überzeugt. »So wirst du all die Flüche los, die andere dir auferlegt...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Gemeinsam: 
Landesbischöfin Ilse Junkermann (rechts) und Erfurts katho­lischer Bischof Ulrich Neymeyr

Nicht gegeneinander feiern

Ökumenischer Versöhnungsgottesdienst in Volkenroda Katholische und evangelische Christen vor allem aus Thüringen haben am Sonntag im Kloster Volkenroda bei Mühlhausen einen ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienst gefeiert. Vor dem Hintergrund des 500. Reformationsjubiläums stellten die Bischöfe des katholischen Bistums Erfurt, Ulrich Neymeyr, und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, in ihren Predigten das Verbindende zwischen beiden Konfessionen heraus. Der...

  • Mühlhausen
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Frühjahrsmesse mit Gottesdienst

Die Schaustellersaison in Mitteldeutschland ist eröffnet. Auf der Magdeburger Frühjahrsmesse feierte Conrad Herold (Foto), Landespfarrer für Circus- und Schaustellerseelsorge der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), einen Gottesdienst auf dem Autoscooter der Familie Engelbrecht. Beteiligt waren die evangelische Kirchengemeinde St. Briccius und Immanuel und die Trinitatisgemeinde. Bereits Ende März ist die Saison beim »Erfurter Altstadtfrühling« mit einem ökumenischen Gottesdienst...

  • Magdeburg
  • 04.08.17
  • 3× gelesen
Glaube und Alltag

Eine andere Welt

Erfahrung: Ein evangelischer Redakteur besucht eine katholische Abendmesse. Von Martin Vorländer Für das Experiment, einen Gottesdienst der jeweils anderen Konfession zu besuchen, habe ich mir etwas herausgesucht, was es bei uns Protestanten so nicht gibt: eine Abendmesse im Marienmonat Mai, mitten in der Woche. Ich mache mich kurz vor 18 Uhr mit dem Fahrrad auf den Weg zur Deutschordenskirche, eine Kirche an einer mehrspurigen Straße in Frankfurt am Main. Der Orden feiert Messen auch...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Immer weniger Gottesdienstbesucher

Hannover (GKZ) – Durchschnittlich nur noch 3,4 Prozent der rund 22,3 Millionen Kirchenmitglieder besuchten im Jahr 2015 die Gottesdienste in den evangelischen Landeskirchen. Damit offenbart die aktuelle Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) einen weiteren Rückgang. Die anteilsmäßig meisten Gottesdienstbesucher gab es 2015 laut EKD-Statistik (veröffentlicht im Februar dieses Jahres) in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EvLKS) mit 6,5 Prozent (entsprechend...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort
Predigten gemeinsam: Antenne-Thüringen-Moderator Matze Schmak und Pfarrerin Christine Buchholz
2 Bilder

»Hier stehe ich und kann nicht anders«

Radio-Moderator hält Gottesdienst in Leimrieth Einst soll Luther in Leimrieth gepredigt haben, nun tat es Matze Schmak. Der Antenne-Thüringen-Moderator hatte in der Morgensendung eine Wette verloren und hielt als Wetteinsatz nun einen Gottesdienst in St. Valentin. Kaum fassen konnte das kleine Lutherkirchlein die Besucher, die diesem besonderen Gottesdienst beiwohnen wollten. Aus Leimrieth, aber auch aus vielen anderen Regionen Thüringens und gar aus Coburg waren die Menschen gekommen, um...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 28.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Seegottesdienst: Pfarrer Hans Heidenreich predigt vom Boot aus. Tim Jüttner, der ältere Bruder des Täuflings Elisabeth Jüttner, hat ihn auf den Bodendorfer See gerudert.
2 Bilder

Bo(o)tschaft vom Himmelreich

Raus aus der Kirche, in die Natur: Einen Gottesdienst der ungewöhnlichen Art haben rund 150 Menschen in Bodendorf gefeiert. Pfarrer Hans Heidenreich hielt seine Predigt von einem Boot aus. Von André Ziegenmeyer Feierlich schallt die Glocke der Schlosskapelle von Bodendorf (Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt) über das Wasser. Mit langsamen Ruderschlägen lässt sich Pfarrer Hans Heidenreich auf den Teich hi- nausfahren. Die Gemeinde wartet am Ufer. Darunter sind Menschen aus dem gesamten...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 27.07.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort

Ökumenische Gottesdienste starten

Wittenberg (G+H) – Der Kirchenkreis, die Hoffnungskirche, die Adventgemeinde und die Katholische Pfarrei laden zu 22 Abendgottesdiensten in die Stadtkirche Wittenberg ein. Vom 31. Mai bis 25. Oktober wird es Gastpredigten geben, die sich auch an den Themenwochen der »Weltausstellung Reformation« orientieren. Den Auftakt macht am 31. Mai, 20.17 Uhr, Katrin Hatzinger, die das EKD-Büro in Brüssel leitet und über Europa spricht.

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 4× gelesen
Glaube und Alltag

Der gekittete Kelch

Erfahrung: Eine katholische Redakteurin besucht einen evangelischen GottesdienstVon Ruth Lehnen Wie gut, dass es dieses Lutherjahr gibt! Wäre ich sonst an einem sonnigen Maimorgen in eine Uniklinik gefahren, um dort an einem evangelischen Gottesdienst teilzunehmen? Nein. Dabei war das so eine tiefe und gute Erfahrung. Es ist so: Ich war schon recht oft in evangelischen Gottesdiensten. Sie haben manche Vorzüge, von denen mich einige regelrecht begeistern. Im evangelischen Gottesdienst...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 6× gelesen
Aktuelles
Trampolinspringer im Berliner Dom illustrieren das Motto »Hier berühren sich Himmel und Erde«. Anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfestes wurde ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

Luftsprünge im Gottesdienst

Anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfestes ist am Montagabend im Berliner Dom ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert worden. Dabei illustrierten Trampolinspringer das Motto »Hier berühren sich Himmel und Erde«. Ausdrücklich eingeladen waren Teilnehmer und Besucher des Turnfestes. Das Internationale Deutsche Turnfest endet am 10. Juni in Berlin. Es zählt zu den weltweit größten Wettkampf- und Breitensportereignissen. Rund 70 000 Sportler gehen an den Start. Bei dem ökumenischen...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 8× gelesen
Eine Welt

Sekt und Knabberzeug als Bonus für Gläubige

Spoleto (GKZ) – Gianfranco Formenton, Pfarrer im mittelitalienischen 1 500-Seelen-Dörfchen Trignano bei Spoleto, hat damit begonnen, seine »Schäfchen« mit Alkohol (für die Erwachsenen) und Chips (für die Kinder) in den Gottesdienst zu locken. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an einem »Treueprogramm«, wie man es aus Supermärkten kennt. Dabei werden jeden Sonntag nach dem Gottesdienst sogenannte »Messa Cards« (Messe-Anwesenheitskarten) abgestempelt. Im Gegenzug gibt es Prosecco aus Venetien...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Biblische Geschichten spielerisch erzählen und damit religiöse Weltanschauung vermitteln: »Godly Play« baut auf einfache Materialen und eine elementare Sprache.

Gott im Spiel

Besondere Kindergottesdienste werden den Sommer über in Wittenberg angeboten Von Katja Schmidtke Sand und schlichte Holzfiguren – mehr braucht es nicht, um für Kinder die tausendjährigen alten Geschichten der Bibel zum Leben zu erwecken. Ruhig, ja nahezu meditativ wird in den »Godly-Play«-Gottesdiensten von Josef, Jona oder Jesus erzählt mit Naturmaterialien, in einer elementaren, aber nicht trivialen Sprache. Die Idee hinter »Gott im Spiel« – wie man diese Form der Kindergottesdienste...

  • Wittenberg
  • 20.07.17
  • 14× gelesen
Glaube und Alltag
Innehalten, ein kurzes Gebet sprechen

Der kurze Moment vorher

Ritual: Was geschieht, wenn wir in die Kirche zum Gottesdienst gehen, bevor wir uns hinsetzen Von Bernd Becker Da ist dieser Moment, wenn man zum Gottesdienst kommt und die Kirchenbank betritt: kurz stehen bleiben, innehalten. Dann setzen. Was passiert da eigentlich? Es ist Sonntagmorgen. Die Glocken läuten. Menschen kommen in die Kirche. Sie nehmen sich ein Gesangbuch, begrüßen Bekannte und suchen sich einen Platz aus. Bevor sie sich setzen, bleiben viele noch einen Moment ruhig stehen....

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.