Gera-Weimar - Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

"Die bunte Gnade Gottes" - Prof. Dr. Michael Trowitzsch wird 75
Begleiter in Lehre, Kirchenleitung und Pfarrdienst feiert Geburtstag

Emeritierter Jenaer Theologieprofessor Dr. Michael Trowitzsch feiert 75. Geburtstag Als Anfang der neunziger Jahre der Lehrstuhl für Systematische Theologie und Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena neu zu besetzen war, saßen wir als studentische Vertreter in der Berufungskommission. Nach seiner Wahl folgte Michael Trowitzsch 1993 dem Ruf aus der großen theologischen Fakultät Münster in die Beschaulichere nach Jena. Wir erlebten ihn in Vorlesungen, Seminaren und vor allem und...

  • Gera-Weimar
  • 07.07.20
  • 48× gelesen
  •  1

Podcast Pfingsten
Schöpfen, mal aus dem Vollen

Liebe Mitmenschen! Geteilte Freude ist doppelte Freude. Die Hochzeit ist in vollem Gange. Es ist ein berauschendes Fest. Es gibt Musik und Tanz. Hochzeitliche Freude ist doppelte Freude. Schöpft jetzt! Füllt die Krüge! Und feurige Freude wird entfesselt. In diesem Jahr haben viele Brautpaare ihre Hochzeitsfeiern in den Herbst oder gleich ins nächste Jahr verlegt. Manche feiern heimlich, in kleinem Kreis und später gibt es mehr. Dirk ist seit vielen Jahren Koch und Caterer - zu Pfingsten...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.05.20
  • 24× gelesen

Podcast Himmelfahrt
Fliegen, mal himmelwärts

Liebe Mitmenschen! Dem Himmel nah kommen. Selbst abheben und sich auf die Suche machen. Es erwartete Sie ein musikalischer Podcast zum Himmelfahrtstag! Wo gehöre ich hin? Gott sucht und findet uns. Hoch oben in unseren Gedankengebäuden und Wolkenschlössern, genau so wie fest auf der Erde.  Wolfgang erzählt von seinen Flugerfahrungen als erfahrener Pilot bei der Polizei.  Gabriellas Song wird professionell gesungen von Ann Tröger aus dem Film "Wie im Himmel" und Reinhard Mey ist mit seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 20.05.20
  • 32× gelesen

Podcast Bienen Grenzen schützen
Schützen, mal etwas Wertvolles

Liebe Mitmenschen! Wie bereits in der letzten Folge angekündigt geht es heute um die Bienen und das Imkern. Kerstin besucht seit April einen Imkerkurs und Bernd hat schon seit 12 Jahren Erfahrung mit seinen Bienen. Beide sind fasziniert von dem Wesen der Bienen. In der Bibel ist von bedrohlichen Bienenschwärmen die Rede und von Gottes Kraft im Moment der Bedrohung. "Schützen, mal etwas Wertvolles" so lautet der Titel unserer 8. Folge. Es wird deutlich, die eigenen Grenzen zu schützen ist für...

  • Apolda-Buttstädt
  • 15.05.20
  • 26× gelesen

Podcast zum Muttertag
Hoffen, mal auf das Gute

Liebe Mitmenschen! Am Sonntag Kantate feiern Familien den Muttertag. Elisabeth und Maria - zwei schwangere Frauen treffen sich, tauschen sich aus und schon bei der Begrüßung hüpft das Kind in ihrem Leib. Gott wirkt an jedem und jeder von uns jeden Tag Großes. Eine Hebamme erzählt und wir schauen auf das Leben einer Mutter auf dem Land. Johanna ist sechs Jahre alt und gratuliert ihrer Mama zum Muttertag. Herzliche Einladung zum Hören und Mitmachen! Hoffen, mal dem Gutem, der eigenen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 08.05.20
  • 87× gelesen
Mit dem nötigen Abstand spielte das Bläserensemble auch für Landrat Thomas Fügmann (li.) und Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.
  8 Bilder

Sonntagsreportage aus Möschlitz
Am Ausgangspunkt der Lockerungen

Noch sind die Rapsfelder, die ich passiere, grün. Nur langsam kämpft sich die Morgensonne im Osten an den Himmel. Über die Autobahn fahre ich ihr entgegen. Noch etwa 100 Kilometer zeigt mir das Navigationsgerät an, Ankunft in etwas weniger als anderthalb Stunden. Das Autoradio verzichtet an diesem Sonntagmorgen auf störende Ansagen, ein Lied geht ins andere über und ich nutze die Zeit, die Geschehnisse, die zu meinem Ausflug führten, Revue passieren zu lassen. Ein RückblickEs ist der Abend...

  • Schleiz
  • 03.05.20
  • 1.329× gelesen
  •  2
  2 Bilder

Wort zum Feiertag - 1. Mai
In Gottes Namen fange ich an ...

Liebe Mitmenschen! In diesen Tagen wird manches Verständnis von Arbeit auf den Kopf gestellt. Homeoffice gehört jetzt zum Alltag. Für Verkäufer*innen sind die letzten Wochen stressig. Nervöse Kunden, leere Regale und jetzt so etwas wie Alltag mit Abstand und Maske. In der Krise werden Menschen sichtbarer, die sich vorher unsichtbar fühlten. Plötzlich wird ihnen ein Lächeln entgegen gebracht. Es werden Blumen verschenkt und es gibt die lang ersehnte Resonanz. Verkäufer*innen,...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.04.20
  • 62× gelesen
Die Tür war offen, aber der Andrang hielt sich in Grenzen
  12 Bilder

Gottesdienste wieder möglich
Zaghafter Neustart

"Die Schäfchen trauen sich noch nicht aus dem Stall", mit einem Augenzwinkern begrüßte der Weimarer Superintendent Henrich Herbst die überschaubare Gemeinde beim ersten öffentlichen Gottesdienst seit Beginn der Corona-Krise. In der ersten gottesdienstlichen Feier am Hirtensonntag sind gerade mal acht Gemeindeglieder in die große Stadtkirche St. Peter und Paul gekommen. Für den dreijährigen Martin gibt es einen individuellen Solo-Kindergottesdienst. Die anfängliche Unsicherheit bei Akteuren und...

  • Weimar
  • 26.04.20
  • 198× gelesen
  •  1
G+H Nr. 17 vom 26. April 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Früher war mehr Lametta

Heute auf den Tag vor 28 Jahren gewann Nicole mit "Ein bisschen Frieden" den Eurovision Song Contest im englischen Harrogate. Wer Schlager liebt, bei dem steht dieser Evergreen ganz sicher weit oben auf seiner „Throwback“-Playlist. Das digitale Mixtape mit den schönsten Hits von vorgestern hat Hochkonjunktur in der Corona-Krise. Retro statt Resignation. Ein Trend, der sich im Moment in unserem Alltag durchsetzt. Aber taugt die Nostalgie zur Krisenbewältigung?  Bestandsaufnahme: Wir schreiben...

  • Jena
  • 24.04.20
  • 82× gelesen
  •  2
Tätige Nächstenliebe: Auch das ist Gottesdienst. "Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern (und Schwestern), das habt ihr mir getan." (Matthäus 25,40 b)

Systemrelevantes Lebensmittel
Was im Baumarkt geht ...

Geht’s noch? Kleinere Läden öffnen wieder, doch das Gottesdienstverbot bleibt bis mindestens 2. Mai bestehen. Die Sehnsucht nach geistlicher Gemeinschaft scheint groß. Schon die fünfte Woche Ausnahmezustand. Ich denke an Olaf. Olaf ist mein Friseur. Ich wüsste gern, wie es ihm geht. Jetzt, wo er Kurzarbeitergeld bekommt. Die Hälfte seines eh schon niedrigen Einkommens. Auch das Trinkgeld fehlt. Leider habe ich keine private Telefonnummer, sonst hätte ich ihn angerufen. Der Friseur-salon ist...

  • Weimar
  • 23.04.20
  • 95× gelesen

Gedanken zum Karfreitag
In der Nacht des Schmerzes: Die Liebe überlebt

 Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden 2. Korinther 5, Vers 17 Karfreitag ist das kleine Ostern. Denn auch der Karfreitag hat die Welt verändert. Neues ist geworden. Das schärft uns der Predigttext (2. Kor 5,14-21) ein. In diesem Jahr stehen wir nicht unter dem Kreuz. In diesem Jahr sehen wir nicht den tropfenden Schwamm und die Nägel im Fleisch. In diesem Jahr sehen wir, was sich geändert hat. Nachdem die Nacht des Schmerzes...

  • Weimar
  • 10.04.20
  • 68× gelesen
  •  1
  •  1
 Premium
Die überzeugte Lutheranerin Friede Springer hat sich im Vorfeld des Reformationsjubiläums im Wittenberger "Freundeskreis Luther" engagiert. Die Mäzene des Fördervereins wollen sich auch nach 2017 weiter treffen und Projekte an Lutherorten unterstützen.

Exklusiv: Friede Springer
"Ich habe Gottvertrauen!"

Friede Springer: Die Mehrheitsaktionärin der Axel Springer SE gibt selten Interviews. Für die Kirchenzeitung hat sie eine Ausnahme gemacht. Willi Wild sprach mit ihr über ihr gesellschaftliches und kulturelles Engagement und über ihren Glauben. Frau Springer, Sie waren stellvertretende Vorsitzende des „Freundeskreises Luther“ in Wittenberg, der sich unter dem Motto „Gemeinsam erneuern“ vor allem um die Sanierung des Schlosskirchenensembles verdient gemacht hat. Wie kam es zu Ihrem...

  • Weimar
  • 01.04.20
  • 109× gelesen
  •  1

Stadtkirche Jena
Alternative zum abgesagten Gottesdienst

Im Kirchenkreis Jena sind alle öffentlichen Gottesdienste, auch Tauf- und Traugottesdienste, bis Ostern abgesagt. Der Fernsehsender Jena TV wird dafür sonntags, 10 Uhr, einen Gottesdienst im Lokalfernsehen und per Livestream im Internet übertragen.  Premiere für den ersten Jenaer Fernsehgottesdienst ist am kommenden Sonntag mit Pastorin Nina Spehr und Pfarrer Johannes Bilz sowie Kirchenmusikdirektor Martin Meier an der Orgel.  Aufgezeichnet wird der Gottesdienst in der Stadtkirche St....

  • Jena
  • 17.03.20
  • 233× gelesen
  3 Bilder

Smartphone Gottesdienst in Zeiten von Corona
Stadtkirchengemeinde Gera schafft Alternative gegen leere Kirchen.

Schweren Herzens hat Pfarrer Stefan Körner den Gottesdienst am 15. März in der Geraer Salvatorkirche abgesagt. Dennoch, so ist auf der Homepage (www.kirche-gera.net) und der Facebookseite zu lesen, halten Pfarrer, Kirchenmusiker und Gemeindekirchenräte an der Offenen Kirche fest. "Wir sind für euch da und unsere Türen stehen offen für Gebet, Einkehr und Stille". Kurzfristig und rechtzeitig vor dem Gottesdienst am 15.3. wurde ein Telegram-Kanal eingerichtet. "Damit möchten wir als Gemeinde in...

  • Gera
  • 14.03.20
  • 165× gelesen
Stadtkirche St. Michael Jena

Coronavirus
Konzerte in Jenaer Kirchen abgesagt

Jena (red) - Alle Konzerte in den evangelischen Kirchen und Gemeindehäusern in der Innenstadt Jena werden aufgrund der aktuellen Lage bis zum 12. April dieses Jahres abgesagt. Das umfasst die musikalischen Veranstaltungen in der Stadtkirche, der Friedenskirche, dem Melanchthon-Haus und dem Gemeindehaus in der August-Bebel-Straße. Konkret betroffen sind das Konzert des Colegium Vocale am 29. März, des Royal Naval College Choir am 31. März, die Aufführung der Johannespassion am 10. April und das...

  • Jena
  • 12.03.20
  • 87× gelesen
Premiere der diesjährigen Passionsspiele soll am 16. Mai sein. Sie finden nur alle zehn Jahre statt.

Trotz Coronavirus
Derzeit keine Gefahr für Passionsspiele

Die Sorge wegen des Coronavirus´ "Covid-19" hat inzwischen auch großen Schauspiele zur Passion erfasst. Die weltweit bekannten Oberammergauer Festspiele teilten etwa in einer Medieninformation mit, dass die Proben für die diesjährigen Festspiele zunächst bis zum 31. März auf Einzelproben beschränkt wurden. Auch hätten die Veranstalter den Erlass der bayerischen Staatsregierung zur Kenntnis genommen, wonach Veranstaltungen mit mehr als 1000 Anwesenden verboten seien. Die Bestimmung gilt zunächst...

  • Weimar
  • 11.03.20
  • 530× gelesen
Die Preisträger und Unterstützer: Andreas Hesse, Referent Fundraising der Diakonie Mitteldeutschland, Valentin Hacken, Halle gegen Rechts, Claudia Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Frank Krätzschmar, Vorstandsvorsitzender Thüringer Ehrenamtsstiftung, Katja Persch, Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz, Holger Necke, Elterninitiative für krebskranke Kinder, Peggy Kretzer, Regionaldirektorin Volksbank eG Gera, Jena, Rudolstadt (v.l.).

Mitteldeutscher Fundraisingpreis
„Sonne im Paradies“ wird ausgezeichnet

Das Jenaer Projekt „Sonne im Paradies“ erhielt heute den ersten „Mitteldeutschen Fundraisingpreis“, dotiert mit 1.000 Euro. Der zweite Preis mit 500 Euro ging an das Bündnis für Zivilcourage „Halle gegen Rechts“ und der Kirchbauverein Golmsdorf-Beutnitz bekam den dritten Preis mit 300 Euro. Die Preise wurden beim Mitteldeutschen Fundraisingtag an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena vergeben. Aus allen Bewerbungen waren im Vorfeld drei Projekte ausgewählt worden, die sich beim Fundraisingtag...

  • Jena
  • 10.03.20
  • 45× gelesen

Valentinstag
Vom Schlüssel zur Liebe

Der Traum von der ewigen Liebe wird noch heute geträumt – obwohl er der Realität oft nicht standhält. Braucht es aber einen Tag für das große romantische Gefühl? Eine kritische Betrachtung. Von Andreas Oehler  Wer schon mal dazu neigt, den Hochzeitstag oder das Datum der Verlobung zu vergessen, hat für gewöhnlich einen Ersatztermin, die Scharte wieder auszuwetzen: den Valentinstag. Bei den Floristen und in der Gastronomie herrscht dann Hochbetrieb. Wobei der Tag auch Fragen aufwirft....

  • Jena
  • 14.02.20
  • 45× gelesen

Thüringen
Kirche demonstriert mit

"Die evangelischen Christen in Erfurt treten für Toleranz und Mitmenschlichkeit ein", heißt es in einer Erklärung des Seniorats des Kichenkreises Erfurt, die am Tag nach der Wahl Thomas L. Kemmerichs (FDP) zum Thüringer Ministerpräsidenten veröffentlicht wurde. Hier lesen Sie die vollständige Erklärung. Und auch an den Demonstrationen gegen den mit Stimmen der AfD gewählten Ministerpräsidenten nahmen Mitglieder des Kirchenkreises mit einem eigenem Transparent "Nächstenliebe verlangt Klarheit"...

  • Jena
  • 13.02.20
  • 168× gelesen
  •  1

Universität Jena
Studientag: Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik

Jena (epd) - Der Umgang und die Zukunft von Glocken mit Nazi-Symbolik stehen im Mittelpunkt des Studientages der Theologischen Fakultät an der Schiller-Universität Jena. Dazu würden am Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion auch Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und der Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, erwartet, teilte die Hochschule am Mittwoch in der Saalestadt mit. Der Studientag steht im 100. Jahr des Bestehens der Evangelisch-Lutherischen...

  • Jena
  • 27.01.20
  • 92× gelesen

"Weihnachtstrucker"
45 LKWs mit 57.000 Paketen

Erfurt (red) -  Die Johanniter sammeln im Erfurter Einkaufszentrum "Anger 1" erstmalig für die Aktion „Weihnachtstrucker“. Für die Spendenaktion hat die Stadt Erfurt gemeinsam mit den Johannitern Lebensmittel, Hygieneartikel und ein Spielzeug nach einer fest vorgegeben Packliste gepackt. Empfänger der Pakete sind bedürftige Familien in Südosteuropa. Der Name der Aktion, „Weihnachtstrucker“, steht für die mittlerweile über 45 KLWs, die am zweiten Weihnachtsfeiertag mit schätzungsweise 57.000...

  • Weimar
  • 19.12.19
  • 19× gelesen
  •  1

Auszeichnung
Menschenrechtspreis für Afrikanerinnen

Weimar (epd) – Der Weimarer Menschenrechtspreis 2019 wurde am Dienstag an zwei Aktivistinnen aus Marokko und dem Sudan vergeben. Die aus Westsahara stammende Laila Fakhouri setze sich seit ihrer Kindheit für die Rechte des sahaurischen Volkes ein, das durch die Vorherrschaft Marokkos diskriminiert werde. Sie gehöre zu einer Generation, die mit friedlichen und juristischen Mitteln für das Recht ihres Volkes auf Anerkennung kämpfen. Marokko hat die Westsahara 1975 besetzt und in Teilen...

  • Weimar
  • 13.12.19
  • 29× gelesen

Kontroverse
Pröpstin will Bekenntnis revidieren

Weimar (G+H) - Die mitteldeutsche Regionalbischöfin Friederike Spengler hat ihren Antrag an die EKD-Synode, die sogenannte Confessio Augustana (CA) zu revidieren, in der in Weimar erscheinenden Mitteldeutschen Kirchenzeitung "Glaube+Heimat" verteidigt. Als "Kirche des gerechten Friedens" müsse konsequent vom Frieden her gedacht werden. Ihr gehe es um Dialog und Revision des Artikels 16 der Augsburger Bekenntnisschrift im Wortsinn: "Re-vision" - übersetzt: "wieder ansehen". Vor der Synode der...

  • Weimar
  • 20.11.19
  • 253× gelesen
  •  2
  •  1
Altenburg Brüderkirche

Kantorei und Kurrende Altenburg
Ines-Maria Drafehn übernimmt

Altenburg/Weimar (G+H) - Auch in diesem Jahr wird in Altenburg das "Weihnachtsoratorium" (Kantaten 1 bis 3) von Johann Sebastian Bach erklingen. Darüber herrschte zunächst Unklarheit, nachdem die für den 10. November geplante Aufführung des Requiems von Wolfgang Amadeus Mozart in der Altenburger Brüderkirche ausfallen musste, weil dem seit einem Jahrzehnt in der Stadt tätigen Kantor Philipp Göbel im Oktober gekündigt worden war. Dem sei ein langer Abwägungsprozess vorausgegangen, heißt es in...

  • Altenburger Land
  • 20.11.19
  • 510× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.