Aktuelles

Beiträge zur Rubrik Aktuelles

Aktuelles

Nord- und Südkorea: Aufruf zur Aussöhnung

Leipzig (epd) – Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen hat auf ihrer Generalversammlung in Leipzig zur Aussöhnung zwischen Nord- und Südkorea aufgerufen. Ein wichtiger Schritt zum Frieden sei das sofortige Ende gemeinsamer Militärübungen der USA und Südkoreas. Mittelfristig müssten die USA ihre Truppen von der koreanischen Halbinsel abziehen. Der südkoreanische Delegierte Lee Jaechun schlug für das Ziel einer friedlichen Koexistenz eine breite Volksbewegung ohne Beteiligung der Großmächte...

  • Weimar
  • 13.07.17
  • 4× gelesen
Aktuelles
Der Playmobil-Luther bleibt vorerst "solo"

Keine Käthe für Martin

Hamburg (epd) – Mit über 1 Million verkauften Martin-Luther-Figuren hat Playmobil den größten Einzel-Verkaufserfolg des Unternehmens gelandet. Doch für Luthers Ehefrau Katharina von Bora hat die Firma keine Produktionskapazitäten. Der Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein hatte angeboten, die Risiko-Finanzierung für 25 000 Figuren zu übernehmen, so Propst Karl-Heinrich Melzer. Auch Gestaltungsvorschläge gebe es schon. »Unser Verwaltungszentrum in Pinneberg heißt Katharina-von-Bora-Haus«,...

  • Weimar
  • 13.07.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Kinder sollen in den Ferien chillen

Osnabrück (epd) – Das Deutsche Kinderhilfswerk hat an alle Eltern appelliert, ihren Kindern in der schulfreien Zeit ausreichend Raum zur Erholung und zum freien Spielen zu lassen. »Chillen und Rumhängen sind bei Erwachsenen häufig mit einem negativen Unterton verbunden. Dabei geht es aber um Entspannungsphasen, die wir Kindern und Jugendlichen genauso wie auch uns selbst zugestehen sollten«, sagte der Präsident der Organisation, Thomas Krüger, der »Neuen Osnabrücker Zeitung«. Ein allzu...

  • Weimar
  • 13.07.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Lutherisches Verlagshaus aufgelöst

Hannover (epd) – Das traditionsreiche Lutherische Verlagshaus in Hannover (LVH) wurde Ende Juni nach mehrmonatiger Insolvenzphase aufgelöst. Von der Schließung ist neben dem Buchverlag auch die niedersächsische Redaktion der »Evangelischen Zeitung« (EZ) betroffen. Dort hatten bis vor wenigen Monaten noch vier Journalisten gearbeitet. Die Zeitung soll aber nach Angaben des Evangelischen Presseverbandes Norddeutschland mit Sitz in Kiel auch weiterhin mit niedersächsischen Inhalten erscheinen. An...

  • Weimar
  • 13.07.17
  • 3× gelesen
Aktuelles
(Fotos: Katja Schmidtke, Willi Wild)

Die fröhliche Dienstgemeinschaft

Neustart: Pfarrer Christoph Stolte hat am 1. Juli sein Amt als Vorsitzender von Ostdeutschlands größtem Wohlfahrtsverband, der Diakonie Mitteldeutschland, angetreten. Katja Schmidtke sprach mit dem 51-Jährigen über einen außergewöhnlichen Sommer, reizvolle Perspektivwechsel und eine »fröhliche Dienstgemeinschaft«. Reisen, Ruhe, Müßiggang: Sommerzeit ist Urlaubszeit. Bei Ihnen sieht das in diesem Jahr etwas anders aus. Ein außergewöhnlicher Sommer? Stolte: Das ist er, zweifelsohne. Der...

  • Halle-Saalkreis
  • 06.07.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Zitate

Der Bundestag hat die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Partnerschaften beschlossen. Hier einige Reaktionen: »Die Ehe für alle war überfällig, es war ein geradezu reformatorischer Akt unseres Gesetzgebers.« – Su­sanne Kahl-Passoth, Vorsitzende der Evangelischen Frauen in Deutschland »Für mich als Vorsitzender der sächsischen Kirchenleitung hat ungeachtet der Mehrheitsentscheidung im Bundestag der im Grundgesetz hervorgehobene Schutz von Ehe und Familie weiterhin im Sinne einer...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 14× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: Rund 15 000 Polizeikräfte ...

... sollen den G-20-Gipfel schützen. 41 Politiker werden als gefährdet eingestuft. Insgesamt werden 6 500 Mitglieder ausländischer Delegationen erwartet. Vor allem deren 44 Fahrzeugkolonnen werden den Straßenverkehr in Hamburg beeinträchtigen. Der Stopp einer Kolonne kommt für die Sicherheitskräfte nicht infrage. Die Behörden rechnen mit gewaltbereiten linksextremistischen Gruppen. Auch auf die Möglichkeit islamistischer Anschläge sowie auf Straßenschlachten zwischen Türken und Kurden müsse...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 10× gelesen
Aktuelles

Erlöse uns vom religiösen Gedöns

Religionskritik: Warum ein Publizist den Glauben für reine Privatsache hält Kommentar von Christian Nürnberger Religionen nerven. Sie hassen einander, bringen sich gegenseitig um, köpfen »Ungläubige« vor laufender Kamera. Schiiten gegen Sunniten gegen Alawiten und alle gegen Juden und Christen. Hindus gegen Muslime. Fundamentalisten aller Religionen gegen Frauen, gegen Schwule. Alle zusammen nerven besonders einen: den modernen westlichen Durchschnittstyp, dessen absolute Wahrheit lautet,...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Erklärung der Kirchen zum G-20-Gipfel

Hamburg (epd) – Die beiden großen Kirchen in Deutschland appellieren an die G-20-Staaten, den Kampf gegen Armut und Klimawandel zu verstärken. Bei ihrem Gipfel in Hamburg müssten die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer »mutige und weitreichende Maßnahmen zur Lösung der Weltprobleme« auf den Weg bringen, erklärten der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm. Zugleich...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 9× gelesen
Aktuelles

Bischof kondoliert Angehörigen der Opfer

Dresden/Münchberg (epd) – Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat den Hinterbliebenen des Busunglücks auf der A 9 bei Münchberg in Oberfranken sein Beileid ausgesprochen. Er schließe Opfer wie Angehörige in die Fürbitte ein, sagte Rentzing. Am Montagmorgen war ein Reisebus aus Sachsen mit 48 Insassen auf der A 9 Richtung München auf einen Lkw aufgefahren und in Brand geraten. 18 Menschen starben, 30 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Etwa 30 ehrenamtliche Mitarbeiter...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 7× gelesen
Aktuelles
Jerry Pillay, der Präsident der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK), im Berliner Dom bei einem vom ZDF übertragenen Gottesdienst der Generalversammlung des WGRK.

Die Reformation ist Vielfalt

Interview: In Leipzig, Berlin und Wittenberg tagt bis 7. Juli die Generalversammlung der reformierten Weltgemeinschaft (WGRK). Benjamin Lassiwe sprach darüber mit dem Präsidenten der WGRK, Jerry Pillay. Präsident Pillay, was sind die wichtigsten Themen der Generalversammlung? Pillay: Wir beziehen uns auf unser Bekenntnis von Accra, in dem wir über Geschlechtergerechtigkeit, wirtschaftliche und ökologische Gerechtigkeit sprechen. Wir möchten, dass die Kirchen besser vernetzt sind, sodass wir...

  • Wittenberg
  • 06.07.17
  • 10× gelesen
Aktuelles
Willi Wild

Ein weltlich Ding

Kommentar von Willi Wild Der Bundestag hat entschieden. Insgesamt stimmten 393 Parlamentarier mit Ja, 226 mit Nein. Danach können künftig homosexuelle Paare genauso heiraten wie Mann und Frau. Eine demokratische Entscheidung des Parlaments. Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) begrüßt in seiner Stellungnahme das Votum. Weiter heißt es: »Die Bedeutung der Ehe zwischen Mann und Frau wird dadurch keineswegs geschmälert. Im Gegenteil – sie wird noch einmal unterstrichen.« Das...

  • Weimar
  • 06.07.17
  • 12× gelesen
Aktuelles
Männlein oder Weiblein: Gender steht für das soziale Geschlecht. Im Gegensatz zum biologischen Geschlecht meint Gender die gesellschaftliche Geschlechterrolle, die häufig auch typisches Verhalten oder Kleidung bestimmt. Foto: Adrienne Uebbing

Heiliger Zeitgeist

Gender als Schimpfwort – Zeitgeist als Synonym für den Selbstbetrug der Kirche. Die Debatte um Geschlechterrollen ist erhitzt. Abkühlung versprach eine Tagung in Magdeburg. Von Katja Schmidtke Die Spannung war nahezu mit Händen zu greifen, als Margit Eckholt, Professorin für Katholische Theologie in Osnabrück, ihren Vortrag über die Ämterfrage der katholischen Kirche anlässlich der internationalen und interdisziplinären Tagung »Glaube und Geschlecht – Gender Reformation« an der...

  • Magdeburg
  • 06.07.17
  • 11× gelesen
Aktuelles
43 Bilder

1800 Menschen feiern Himmelfahrtsgottesdienst und Willkommensabend zum Kirchentag auf dem Weg in Weimar

Mit einem ökumenischen Himmelfahrtsgottesdienst und Willkommensabend wurde am Donnerstagabend der Kirchentag auf dem Weg Jena/Weimar eröffnet. Rund 1800 Menschen kamen zum Weimarer Markt. Der Gottesdienst stand unter der Kirchentagslosung „Du siehst mich“. Generalbischof Dr. Miloš Klátik (Bratislave / Slowakei) stellte in seiner Predigt den Bezug der Losung zu unserem Leben her. Es sei für jeden Menschen von so entscheidender Bedeutung, dass er gesehen werde. „Im Umgang miteinander können...

  • Weimar
  • 26.05.17
  • 32× gelesen
Aktuelles

Zypern: Ein Funke Hoffnung bleibt

Es gibt wieder Hoffnung auf eine Wiedervereinigung der geteilten Insel Zypern. Aber die Chancen auf einen Erfolg der Verhandlungen sind gering. Eine erste Runde der Gespräche zwischen den Vertretern der griechischen und türkischen Zyprer Anfang Januar in der Schweiz verlief ohne greifbare Ergebnisse. Nun werden die Treffen in der zyprischen Hauptstadt Nikosia unter UN-Ägide fortgesetzt. Als kaum zu überwindende Hürde erweist sich dieses Problem: Es gibt beim Thema Sicherheit sehr weit...

  • Weimar
  • 03.02.17
  • 10× gelesen
Aktuelles
Selbstvergessen zu spielen, zum Beispiel mit dem Enkel, ist das beste Anti-Stressmittel.
3 Bilder

Von Löwen und Schotten

Die Heidelberger-Spieletest-Gruppe hat für unsere Leser wieder zwei interessante Spiele entdeckt und getestet. Von Hartmut Elsässer Leo der Löwe Leo der Löwe muss dringend zum Friseur. Seine Mähne ist ihm nämlich gewaltig über den Kopf gewachsen. Die Spieler müssen gemeinsam versuchen, Leo dorthin zu bringen, bevor der Laden schließt. Der Weg von Leos Bett bis zum Friseursalon von Affe Bobo wird aus Tierplättchen gebildet, die verdeckt ausgelegt werden. Fünf Puzzleteile mit Leos Mähne...

  • Weimar
  • 02.02.17
  • 15× gelesen
Aktuelles

Kritik: Armuts- und Reichtumsbericht

Berlin (epd) – Die Diakonie hat der Bundesregierung Schönfärberei im Armuts- und Reichtumsbericht vorgeworfen. »Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht tauchen nur sehr verdeckt auf«, kritisierte der evangelische Sozialverband anlässlich einer Expertenanhörung in Berlin. Die Befunde zu Kinderarmut, Wohnungsnot und Benachteiligung aufgrund des Geschlechts würden darin nicht systematisch aufgearbeitet. Die Diakonie forderte einen unabhängigen Sachverständigenrat aus Betroffenen,...

  • Weimar
  • 19.01.17
  • 7× gelesen
Aktuelles

Sonderbriefmarke zur Bibelübersetzung

Frankfurt a. M. (epd) – Zur Bibelübersetzung des Reformators Martin Luther (1483–1546) hat das Bundesfinanzministerium eine Sonderbriefmarke vorgestellt. Die 260-Cent-Marke zeigt einen Ausschnitt eines sogenannten Revisionsexemplars mit handschriftlichen Anmerkungen Luthers, wie es bei der Präsentation in Frankfurt am Main hieß.

  • Weimar
  • 19.01.17
  • 7× gelesen
Aktuelles

Kirchentag sucht 15 000 Schlafplätze

Berlin (epd) – Für den 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag Ende Mai in Berlin werden in der Hauptstadt und im Umland rund 15 000 Übernachtungsplätze gesucht. Unter dem Motto »Ham Se noch wat frei?« startete dazu am Dienstag der Kirchentag seine Privatquartier-Kampagne. Insgesamt werden vom 24. bis 28. Mai in der Hauptstadt und Potsdam rund 140 000 Kirchentagsteilnehmer erwartet. Etwa 60 000 vornehmlich jüngere Kirchentag-Besucher sollen in Gemeinschaftsquartieren, beispielsweise in Schulen,...

  • Weimar
  • 19.01.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: 3.300 Frauen und Männer

(ohne Berlin) sind 2014 aus den neuen Bundesländern in den Westen Deutschlands abgewandert. Das sei mit Abstand der geringste Wert seit der Wiedervereinigung, hat eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft ergeben. Die Abwanderung aus den neuen Bundesländern in den Westen Deutschlands sei so niedrig wie nie. »Der Osten ist attraktiv geworden«, sagte Wirtschaftsforscher Wido Geis. Die neuen Bundesländer hätten wirtschaftlich aufgeholt, der starke Abbau von Arbeitsplätzen aus den...

  • Weimar
  • 19.01.17
  • 11× gelesen
Aktuelles
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), 
der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, sang am Sonntag 
in Hannover bei der Chor-Hauptprobe des Pop-Oratoriums »Luther« mit.

Auftakt für »Luther«: 2 500 ehrenamtliche Chorsänger trafen sich zur ersten gemeinsamen Probe

Die Tournee des Pop-Oratoriums »Luther« beginnt am 14. und 15. Januar in Hannover. Am Sonntag haben sich rund 2 500 ehrenamtliche Chorsängerinnen und -sänger aus ganz Niedersachsen in der Landeshauptstadt getroffen, um erstmals gemeinsam zu proben. Hannover ist der Auftaktort der Musical-Tournee, für die elf Aufführungen in neun Städten geplant sind. Zu den beiden Konzerten in der TUI-Arena erwarten die Veranstalter zusammen 12 000 Zuschauer. Bei dem von Dieter Falk komponierten Stück...

  • Weimar
  • 19.01.17
  • 10× gelesen
Aktuelles
Willi Wild

Eine Tür, viele Wohnungen?

Kommentar von Willi Wild Wir Christen sind tolerant, rücksichtsvoll und folgen dem Gebot der Nächstenliebe. Das gilt zunächst natürlich im Umgang mit unseresgleichen unterschiedlicher Prägung. Wir können trotz Verschiedenheit miteinander beten und Gottesdienst feiern. Zum Anfang eines Jahres wird das bei der Allianzgebetswoche deutlich. Christliche Kirchen und Gemeinschaften treffen sich, lernen sich kennen. Auch im Zusammenhang mit Juden und Muslimen werden die gemeinsamen Wurzeln der...

  • Weimar
  • 12.01.17
  • 14× gelesen
Aktuelles
Posaunenklänge, das Pop-Oratorium »Luther« oder Chormusik: Kirchenmusikalische Höhepunkte im Reformationsjahr in MitteldeutschlandGrafik: G+H

Gesungene Reformation

Die Palette der kirchenmusikalischen Höhepunkte im Reformationsjahr 2017 reicht von Luthers eigenem Liedschaffen über große Oratorien bis hin zu Musicals. Von Michael von Hintzenstern Die Reformation war von Anfang an eine Singbewegung, vor allem Luthers Lieder wurden zum Markenzeichen der evangelischen Kirche. Für ihn war die Musik »eine der schönsten und herrlichsten Gaben Gottes«. 1524 schuf er zusammen mit dem »Ur-Kantor« der evangelischen Kirchenmusik, dem in Kahla geborenen und in...

  • Weimar
  • 12.01.17
  • 29× gelesen
Aktuelles
Harald Krille

Volksmusik und -kirche

Kommentar von Harald Krille Er war der unbestrittene »King of the Kings« der DDR-Volksmusikszene: Herbert Roth wäre am 14. Dezember 90 Jahre alt geworden. Dank der Schallplatte und des DDR-Fernsehens bin ich mit ihm und seinen Liedern quasi aufgewachsen. Mein Vater war absoluter Volksmusik-Fan und der heute noch in meinem Besitz befindliche Stapel seiner Vinylscheiben bringt etliche Kilo auf die Waage. Für mich als 14-, 15-Jährigen war es vor allem peinlich, wenn aus unseren Fenstern wieder...

  • Weimar
  • 02.01.17
  • 19× gelesen

Beiträge zu Aktuelles aus