Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Kirche vor Ort
3 Bilder

Orgelsanierung in Gröst beginnt
Festlicher Beginn am 5. April 2022:

Es geht um die Trampeli-Orgel der St. Kilians Kirche in Gröst, ein im Originalzu-stand von 1806 erhaltenes und von der Fachwelt hochgepriesenes Instrument aus der berühmten Silbermann-Tradition. Nicht zuletzt hatten Kapazitäten wie der Gewandhausorganist Michael Schönheit oder Dr. Holger Brülls, von der oberen Denkmalbehörde, die mit ihrer Begeisterung dazu beigetragen, dass Mitglieder des Fördervereins und des Gemeindekirchenrates jahrelange Ener-gie auf dieses spezielle Projekt bündeln...

  • 11.04.22
  • 8× gelesen
Aktuelles

Neymeyr ruft zu Spenden für Ukraine auf
"Wir werden einen langen Atem brauchen"

Erfurt (kna) - Mit einem Gottesdienst im Erfurter Dom ruft Erfurts katholischer Bischof Ulrich Neymeyr zu Gebet und Spenden für die Ukraine auf. "Wir werden einen langen Atem brauchen", sagte der Bischof am Dienstag in Erfurt. Ein Kriegsende, das von allen herbeigesehnt werde, sei noch nicht in Sicht. Schon jetzt hätten Millionen Menschen, meist Frauen, Kinder und Alte, die von russischen Truppen verwüstete Ukraine verlassen müssen. Neymeyr feiert die Messe am Freitag um 18 Uhr gemeinsam mit...

  • 23.03.22
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Erste Hilfe: Die Evangelische Lukasstiftung unterstützt ein Krankenhaus in Lwiw. Felix Kalbe hat den Transport begleitet.

Keine Parallelstrukturen schaffen

Gotha – Lwiw: Gerade einmal zehn Stunden mit dem Auto entfernt und doch zwei völlig unterschiedliche Welten", schreibt Felix Kalbe auf seinem Facebook-Profil. Von Beatrix Heinrichs An den vergangenen beiden Wochenenden begleitete er einen Hilfstransport der Evangelischen Lukasstiftung Altenburg in die Ukraine. Kalbe, der sich viele Jahre im Landesjugendkonvent der EKM engagiert hat, zeigt sich beim Telefonat sehr bewegt von den Szenen an der polnisch-ukrainischen Grenze. "Man kann sich das...

  • 23.03.22
  • 14× gelesen
Aktuelles

Video
Diakonie spricht sich für heimatnahe Hilfen aus

Halle (epd) - Der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Christoph Stolte, würdigt die Spendenbereitschaft für die Ukraine in Deutschland. „Die Menschen fliehen aus der Ukraine über die Landesgrenzen, wollen aber möglichst nah an ihrer Heimat bleiben“, sagte Stolte. In diesem Zusammenhang sei die Unterstützung von Kirchengemeinden und Initiativen in den Nachbarländern der Ukraine hilfreich, in denen jetzt Unterstützung organisiert werde. Die Diakonie Katstrophenhilfe ruft...

  • 10.03.22
  • 31× gelesen
Kirche vor Ort

Ukraine-Hilfe
Kirchenkreis Egeln hat Spendenkonto eröffnet

Der Krieg in der Ukraine schafft viel Not. Auch wir wollen helfen, diese zu mildern. Darum bitten wir um Spenden für die Menschen, die den Krieg in ihrer Heimat erleben und für die Flüchtlingshilfe in unserem Kirchenkreis. Mit Geldspenden kann am einfachsten und unkompliziertesten geholfen werden kann. Deshalb hat der Evangelische Kirchenkreis Egeln hat ein Spendenkonto eingerichtet: Bankverbindung Ev. Kirchenkreis Egeln  KD-Bank Duisburg IBAN DE98 3506 0190 1550 2370 12   BIC GENODED1DKD...

  • Egeln
  • 08.03.22
  • 24× gelesen
Blickpunkt

Stehlen aus ethischen Gründen
Essen für die Tonne

75 Kilogramm Lebensmittel wirft im Durchschnitt jeder Deutsche weg. Ein Skandal, finden Kämpfer für eine gerechtere Welt. Jesuiten-Pater Jörg Alt hat nun zivilen Ungehorsam geübt, um ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung zu setzen. Von Jutta Olschewski Drei Fahrräder biegen im nächtlichen Nürnberg in einen Innenhof ein. Benny und Julia (Name geändert) zeigen dem Jesuitenpater Jörg Alt einen verschlossenen metallenen Verschlag für Mülltonnen. Das mannshohe Tor lässt sich ganz einfach mit...

  • 30.12.21
  • 20× gelesen
Aktuelles

Musical wirbt Spenden für Kinderprojekte ein
Weihnachten neu erleben

Bibel TV zeigt am vierten Advent, 20.15 Uhr, die Aufzeichnung der Wohltätigkeitsgala „Weihnachten neu erleben“. Angelehnt an das Gleichnis vom verlorenen Sohn, erzählt die Geschichte von dem jungen Ben, der am Weihnachtsabend ein goldenes Ticket für ein geheimnisvolles Museum erhält. Ein Ensemble von über 2000 ehrenamtlichen Künstlern und Laien inszeniert im Wechsel zwischen Bühne und Leinwand Bens Suche nach der Bedeutung von Weihnachten. Musikalisch untermalt wird die Show, an der eine...

  • 16.12.21
  • 8× gelesen
  • 1
Eine WeltPremium
Weihnachtsstimmung im Klassenraum: Spenden aus Mitteldeutschland brachte Pfarrer Christian Kurzke auch in libanesische und syrische Schulen. Davon werden Schulmittel, Essen oder der Transport zur Schule finanziert.
2 Bilder

Hilfe für Menschen im Nahen Osten
Ein bisschen Hoffnung

Im Nahen Osten fehlt es oft am Nötigsten. Einer, der diese Not seit Jahren kennt und sich für die Menschen dort engagiert, ist der Thüringer Pfarrer Christian Kurzke. Von Kathleen Bernhardt Damaskus und Bagdad – für mich waren das früher Träume aus „Tausend und einer Nacht“, wo es Edelsteine regnete und Prinzen auf Teppichen flogen. Heute kommen aus dem Nahen Osten eher schreckliche Nachrichten statt Märchen. Doch Pfarrer Christian Kurzke aus Kraftsdorf bei Gera schrecken diese nicht ab. Im...

  • 02.12.21
  • 7× gelesen
Service + Familie

Über das Spenden
Regelmäßig ist effizient

Fast zwei Millionen Euro Spenden sind im vergangenen Jahr bei der Diakonie Mitteldeutschland eingegangen: Für Aktionen wie "Kindern Urlaub schenken", "Thüringen hilft" oder bei der jährlichen Straßensammlung. Ein beachtliches Ergebnis und ein Rekord – und das im ersten Pandemiejahr. Von Katja Schmidtke   "Vor allem im Advent wird viel gespendet", sagt Andreas Hesse, der bei der Diakonie Mitteldeutschland für das Fundraising zuständig ist. Er spricht dabei nicht nur über seinen eigenen...

  • 02.12.21
  • 6× gelesen
Feuilleton
Karlheinz Böhm 1985 in einem Dorf im Erer-Tal in Äthiopien

Kalenderblatt
Eine Mark für "Wetten, dass . .?"

Äthiopien ist einer der ärmsten Staaten der Welt. 1981 gibt Schauspieler Karlheinz Böhm mit einer Fernsehwette den Startschuss zur Gründung einer Hilfsorganisation für das ostafrikanische Land: «Menschen für Menschen». Von Daniel Staffen-Quandt Es war ein fast flehentlicher Appell: «Ich wünsche mir jetzt, dass ich diese Wette gegen Sie alle verliere», sagte Schauspieler Karlheinz Böhm in die Fernsehkameras. In der noch jungen ZDF-Sendung «Wetten, dass..?» wettete er im Mai 1981, dass nicht...

  • 12.11.21
  • 22× gelesen
Eine Welt
Dagmar Pruin

Viele Spenden für "Brot für die Welt"
Engagiert gegen Armut und Klimawandel

Elf Millionen Menschen hungern in Afghanistan", sagte die Präsidentin der evangelischen Organisation «Brot für die Welt», Dagmar Pruin, am vergangenen Donnerstag in Berlin. Das Land sei schon seit vielen Jahren auf Hilfe angewiesen, durch Dürre, wirtschaftliche Not und zuletzt auch Corona. Deutschland und der Westen dürften sich jetzt nicht aus Afghanistan zurückziehen und die Menschen dort ihrem Schicksal überlassen. Gemeinsam mit der EU müsse sich die deutsche Regierung dafür einsetzen, dass...

  • 02.09.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
G+H Nummer 32 vom 8. August

FREITAG, VOR EINS ...
Unsere Seite 1 - Das Unfassbare fassen

Es gibt inmitten des Chaos' auch gute Nachrichten, kleine Zeichen der Hoffnung. Der Evangelische Pressedienst meldete gestern Abend, dass in Deutschland bislang 358 Millionen Euro für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen gespendet worden sind. Nicht eingepreist und dennoch von riesigem Wert sind die vielen Arbeitsstunden, die freiwillige Helfer leisten, um den Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu helfen. Wir erleben in der Krise auch, wie Menschen zusammenstehen...

  • 06.08.21
  • 25× gelesen
Service + Familie
2 Bilder

Inklusiver Spielplatz in Schleiz
Personalisierte Pflastersteine für Spielplatz-Spende

Die Spendenaktion für den inklusiven Spielplatz in Schleiz nimmt Fahrt auf. Die ersten Spenden sind eingegangen, so zum Beispiel 1000 Euro von der Kreissparkasse Saale-Orla, je 500 Euro von der Oberland Apotheke e. K. und der Physiotherapie Kerstin Tragsdorf, 240 Euro vom Hotel Luginsland und mehreren Privatleuten, auch Familien mit Kindern unterstützen das Projekt. Auf Initiative des Behindertenverbandes Saale-Orla e.V. wird in Schleiz auf dem Gelände des FSV Schleiz, zwischen den...

  • Schleiz
  • 13.07.21
  • 9× gelesen
Aktuelles

Armutsrisiko Geschlecht
Spenden für Frauen in Not

Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland bitten aufgrund der hohen Anzahl von Nothilfeanfragend dringend um Spenden für Frauen in Not. Die Interimsleiterin Simone Kluge erläutert: "Bereits jetzt sind die Kollektenmittel ausgeschöpft, doch uns erreichen immer wieder Anfragen mit hoher Dringlichkeit. Für Familien in Not können wir zum Teil auf andere Töpfe verweisen. Für alleinstehende oder kinderlose Frauen gibt es aber sonst kaum Unterstützungsangebote in Sachsen-Anhalt und Thüringen....

  • Halle-Saalkreis
  • 25.06.21
  • 19× gelesen
Eine Welt
5 Bilder

Crowdfunding
Zweites Schulgebäude für Suubi

Der 2018 gegründete gemeinnützige Balilwana e.V. kooperiert eng mit Suubi Community Development Organisation in Kakindu, einem Dorf in Uganda. Die Gemeinschaft von Suubi ist ein Bildungsprojekt für Menschen jeden Alters in Kakindu. Balilwana avisiert in Deutschland Unterstützer und Schulpatenschaften und Suubi setzt die Spenden und Patenschaften vereinbarungsgemäß in Uganda um. Hierzu steht Balilwana im ständigen Austausch mit Suubi. Kakindu liegt in einer ländlichen Region, die von...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.05.21
  • 44× gelesen
  • 1
Eine Welt

Indien
Höchststand an Corona-Neuinfektionen

Neu-Delhi (epd) – Indien meldet einen neuen Höchststand bei den Corona-Neuinfektionen. Das Land verzeichnete am 30. April 386 452 neue Ansteckungen binnen eines Tages, wie die Zeitung "Indian Express" berichtete. Zudem gab es 3293 neue Corona-Todesfälle innerhalb von 24 Stunden. Indien hat damit seit Beginn der Pandemie mehr als 208 000 Corona-Tote zu beklagen. Die Gesamtzahl der Corona-Erkrankungen stieg auf 18,7 Millionen Fälle. Die Diakonie Katastrophenhilfe rief zu Spenden auf. "Die...

  • 06.05.21
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Projektion: Auch das Wasserbecken soll über Spenden finanziert werden.

Arnstadt: Pflastersteine für Kreuzhof warten auf Spender
Etappenziel ist erreicht

Rund 38 000 Euro wurden bislang für die Neugestaltung des Kreuzhofes des ehemaligen Franziskanerklosters in Arnstadt gesammelt. „Darüber sind wir sehr dankbar“, sagt Pfarrer Thomas Kratzer. In der vor einem Jahr gestarteten Aktion können sich Spendenwillige einzelne Gestaltungselemente aussuchen, um sich zu beteiligen – von Rosenstöcken bis zu Steinplatten. Aufgerufen dazu hat der Oberkirchenverein Arnstadt, der die Planung auch auf seiner Webseite dokumentiert. Insgesamt muss die...

  • 23.04.21
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht: "Restaurant des Herzens" der Ev. Stadtmission Erfurt beendet die Saison.
3 Bilder

Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht
Saisonabschluss im „Restaurant des Herzens“

Ein letzter Plausch hinter der Maske, ein letztes Dankeschön für zwei Monate leckeres Essen.  Ende Januar  schloss das Restaurant des Herzens der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH für diese Saison seine Pforten. Vom 6. Dezember an konnten bedürftige Menschen sich wochentäglich eine warme Mahlzeit holen. Rund 120 Essen reichten Restaurantleiterin Jana Keil und ihr Team pro Tag über die Theke. Die Ev. Stadtmission hatte dafür in den ersten Tagen der Ausgabe Isolierbeutel...

  • Erfurt
  • 05.02.21
  • 20× gelesen
Eine Welt

»Wir wollen den Zeitzeugen helfen«

Tel Aviv (kna)  – Jeder Holocaust-Überlebende weltweit soll gegen das Coronavirus geimpft werden: Das ist Ziel einer Kampagne des israelischen Ministeriums für Diaspora-Angelegenheiten, wie israelische Medien berichten. Ministerin Omer Yankelevich (Blau-weißes Bündnis) beauftragte die weltweit tätige jüdische Freiwilligenorganisation Schalom Corps mit der bürokratischen Durchführung der Impfkampagne. Während einer schweren globalen Krise inmitten der Corona-Pandemie bestehe so die Möglichkeit,...

  • 27.01.21
  • 24× gelesen
  • 2
Aktuelles

Zahl der Woche
445 000 Euro

Spenden sind 2020 über das Portal kd-onlinespende.de eingegangen. Das teilte die Bank für Kirche und Diakonie mit. Damit habe sich das Spendenaufkommen im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht. Grund dafür sei die zunehmende Digitalisierung im Bereich Fundraising. Auf dem Portal können gemeinnützige Kunden ihre Projekte bewerben.

  • 17.01.21
  • 14× gelesen
AktuellesPremium
Kinderarbeit: Weltweit 152 Millionen Mädchen und Jungen sind davon betroffen.

Christvesper: Arbeit des evangelischen Hilfswerks bedroht
Ohne Brot, für die Welt?

Es geht darum, Kindern neue Zukunft zu schenken. Zum 62. Mal eröffnet das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ am 1. Advent seine jährliche Spendenaktion. In diesem Jahr in der Gedächtniskirche in Speyer, dem vielleicht wichtigsten Gotteshaus der Evangelischen Kirche der Pfalz. Im Zentrum stehen der Kampf gegen Kinderarbeit und Kinderarmut, kündigte das evangelische Hilfswerk in dieser Woche in Berlin an. In diesem Jahr wird jeder einzelne Euro für "Brot für die Welt" besonders wichtig...

  • 28.11.20
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort
Video

Sanierung
Gemeinde verkauft Mond und Sterne

Neidhartshausen (red) – Mit einer einfallsreichen Aktion wirbt die Kirchengemeinde Neidhartshausen im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach um Spenden. „Wir bieten die Möglichkeit, sich seinen eigenen kleinen oder großen Himmelskörper an der Kapellendecke der St. Michaelkirche zu kaufen“, erklärt der stellvertretende Gemeindekirchenratsvorsitzende Hans Becker. Die Christen im Ort wollen damit die Innensanierung des Gotteshauses finanzieren. Das heute ausgeblichene Deckengewölbe der Kirche war...

  • 11.11.20
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort
Spendensteine

Steine gegen Spende
Ein Stück Ambrosius

Magdeburg (red) - Die aus dem Jahr 1877 stammende neogotische Hallenkirche St. Am-brosius im Magdeburger Stadtteil Sudenburg ist die „Kirche des Monats Oktober“ der Stiftung KiBa und wird mit 15 000 Euro gefördert. Etappenweise soll die Außenhülle der Stadtkirche mit der Doppelturm-anlage restauriert werden. 520 000 Euro wird dieser Sanierungsschritt kosten. Um Spenden für die Finanzierung der Arbeiten zu gewinnen, organisiert der Kirchbauverein regelmäßig Lesungen, Konzerte und Ausstellungen....

  • 07.10.20
  • 41× gelesen
Eine Welt
5 Bilder

Stuhlspende nach Yasnosirya
Stühle aus Mechterstädt nun in der Ukraine

Gute Dienste leisten die 65 ausgedienten Stühle aus dem Speisesaal in Mechterstädt. Das teilte Thomas Gurski, Vorstandsvorsitzender des Bodelschwingh-Hofes Mechterstädt e.V. mit. Die Stühle wurden in das ukrainische Dorf Yasnosirya gespendet. Der Verein der Ukrainefreunde Gotha brachte die Stühle in die Ukraine und kam mit einem großen Dankeschön von Pfarrer Anatoli Perepelitza zurück. In Yasnosirya wurden die Stühle wunderschön aufgearbeitet und füllen nun den neu gebauten Gebetsraum einer...

  • Gotha
  • 21.09.20
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.