Quedlinburg

Beiträge zum Thema Quedlinburg

Aktuelles

Interessenvertretung
Pfarrerverband berät im Harz

Quedlinburg (epd) - Zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung erwartet der Bundesverband evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer am Montag in Quedlinburg über 90 Delegierte aus 21 Vereinen. Im Mittelpunkt der Beratungen stehe der Bericht des Vorsitzenden Andreas Kahnt, teilte der Verband am Mittwoch in Kassel mit. Bereits am Vortag berieten in der Stadt am Harzrand der Vorstand des Verbandes sowie die Kassenleiter, Schriftführer und Vorsitzenden der 21 Pfarrvereine in getrennten Sitzungen....

  • Halberstadt
  • 19.09.19
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Hölzernes Gerippe: Der pfeifenlose Orgelprospekt der Quedlinburger Marktkirche.
6 Bilder

Orgelsanierung
Hölzernes Gerippe

Lange sah die Gemeinde auf der Empore der Quedlinburger Marktkirche St. Benedikti nur das hölzerne Gerippe des pfeifenlosen Orgelprospekts – aber seit Ende August haben die Orgelbauer der Dresdner Firma Jehmlich damit begonnen, die Röver-Orgel wieder zusammenzusetzen. Vor fast einem Jahr begannen sie mit dem Ab- und Ausbau, alle transportfähigen Teile werden in der sächsischen Werkstatt aufgearbeitet. Der Spieltisch wurde bereits aufwendig instandgesetzt. Auch viele der insgesamt 3 310...

  • Halberstadt
  • 15.09.19
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort

Jubiläum
St. Aegidii: Drei Mal Anlass zum Feiern

Quedlinburg (red) – Das Festwochenende zur Ersterwähnung der St.-Aegidii-Kirche vor 840 Jahren wird am 31. August, 19 Uhr, mit einem Vortrag über die Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert eingeläutet. Im Anschluss musiziert das Klarinettenensemble des Konservatoriums Zwickau. Am 1. September, dem Patronatstag des heiligen Aegidius, beginnt der Festgottesdienst mit Domorganist Markus Kaufmann und der Capella St. Aegi-dii um 10.30 Uhr. Für 16 Uhr ist ein Festakt mit Konzert geplant, er steht...

  • Halberstadt
  • 30.08.19
  • 43× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Tipp
"Höllisches" Rennen im Harz

Quedlinburg (red) – Erstmals wird ein Triathlon für Menschen mit geistiger Behinderung in Quedlinburg ausgetragen. Der Special Olympics Triathlon startet am 31. August um 14 Uhr am Ditfurter Kiessee, am Morgen darauf beginnt der Mitteldistanztriathlon „Hölle von Q“. Benannt ist er nach einer Quedlinburger Straße namens Hölle. Winfried Knorr vom Freizeitwerk der Evangelischen Stiftung Nein-stedt kam im vergangenen Jahr auf die Idee, den Triathlon um einen für Menschen mit Behinderung zu...

  • Halberstadt
  • 26.08.19
  • 20× gelesen
Feuilleton

Neue Stiftung für Feininger-Werke

Quedlinburg/Halle (epd) – Zum 148. Geburtstag von Lyonel Feininger (1871–1956) ist eine neue Stiftung in Quedlinburg gegründet worden. Sie trägt den Titel »Stiftung Lyonel-Feininger-Sammlung Armin Rühl« und wurde für eine der prominentesten Privatsammlungen Deutschlands gegründet.

  • 29.07.19
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Mittelalterlicher Weg erstmals beschritten
Premiere für Pilger

Sende Deinen Geist aus und alles wird neu“ – mit dem Lied zu Psalm 104 verabschieden sich 50 Pilger vom Kloster Wendhusen. Auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches, liegt es doch am östlichsten Zipfel auf dem Harzer Klosterwanderweg. Doch Anfang Juni führte von Thale nach Quedlinburg eine Heilig-Kreuz-Prozession. „Dieses Ereignis basiert auf überlieferten historischen Vorgängen aus dem 14. Jahrhundert und fand alljährlich an Exaudi zum Ende der Osterzeit statt“, erläutert Heinz A. Behrens,...

  • 23.06.19
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort
Lyonel-Feiniger-Galerie in Quedlinburg

Ausstellung der Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg 
Bauhaus speziell für Kinder

In der Lyonel-Feininger-Galerie in Quedlinburg soll eine Ausstellung Kindern die Ideen des Bauhauses vermitteln. Dafür haben 14 Studenten des Spiel- und Lerndesigns an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle eine interaktive Ausstellung entwickelt. Die Ausstellung "rot, gelb, blau – das Bauhaus für Kinder" richtet sich vor allem an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren und ist bis zum 13. Oktober zu sehen. Die Ausstellung soll zum Experimentieren und Ausprobieren animieren. So werden...

  • 22.06.19
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort
Einen kühlen Schattenplatz auf dem Bahnsteig konnten Marlies Lang (links) und die anderen Helfer von der Bahnhofsmission den Besuchern des Sachsen-Anhalt-Tages anbieten.

Bahnhofsmissionen stellen sich beim Landesfest vor
Blaue Weste und Kaffeekanne

Verführerischer Duft nach Kaffee und frisch gebackenen Waffeln hing in der Luft des Quedlinburger Bahnhofs. Wo der private Eigentümer des Gebäudes gerade Räume für ein Café herrichtet, war während des Sachsen-Anhalt-Tages am Himmelfahrtswochenende die Bahnhofsmission eingezogen. Das heißt: Es waren die sachsen-anhaltischen Bahnhofsmissionen aus Bitterfeld, Dessau, Halberstadt, Halle, Stendal und Magdeburg, die erstmals bei diesem Großereignis auf eigene Weise für sich warben. „Was sollen wir...

  • 16.06.19
  • 60× gelesen
Kirche vor Ort

Drei Jubiläen in einem Sommer

Quedlinburg (red) – Dem Quedlinburger Jubiläumsjahr verpflichtet – 2019 jährt sich zum 1100. Mal die Wiederkehr der Königserhebung Heinrichs I., zum 30. Mal die Friedliche Revolution und zum 25. Mal die Aufnahme in das Unesco-Weltkulturerbe – steht der 39. Quedlinburger Musiksommer vom 15. Juni bis zum 7. September unter dem Motto „Klang, Pracht und Gloria“. Mit Blechbläserklang, Chormusik, mit Blitz und Donner auf schwarz-weißen Tasten wird musizierend gejubelt und gefeiert. Es ertönen...

  • 14.06.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort

Jugendbauhütte feiert Jubiläum

Quedlinburg (epd) – Die erste Jugendbauhütte feiert ihr 20-jähriges Bestehen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sagte, sie nehme einen wichtigen Bildungsauftrag wahr und habe sehr viel zur wachsenden Akzeptanz der Denkmalpflege bei jungen Menschen beigetragen. "Die Jugendbauhütten mehren unser kulturelles Erbe und bewahren, was uns über Grenzen und Generationen verbindet." 1999 wurde in Quedlinburg auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz in Trägerschaft der...

  • 14.06.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchendorf: Kuchen, Kaffee, Kirchenzeitung 

Das Kirchencafé der Baptisten war im ökumenischen Kirchendorf des Sachsen-Anhalt-Tages am Himmelfahrtswochenende in Quedlinburg ein beliebter Treffpunkt. Hier gab es neben Kaffee und selbstgebackenem Kuchen viele tiefgreifende Gespräche unter Christen sowie zwischen Christen und Nichtgläubigen. Daneben diskutierten Leser von "Glaube+Heimat" mit Ver-treterinnen der Kirchenzeitung. Eine Kletterwand des CVJM, der Bonhoeffer-Förderverein, Initiativen für die Dritte Welt und manch anderes Angebot...

  • 06.06.19
  • 14× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort

Welterbe-Tag: Premiere am Dom

Naumburg (red) – Zum ersten Mal ist der Naumburger Dom beim Unesco-Welterbe-Tag dabei. Am 2. Juni präsentieren sich die 44 deutschen Welterbestätten von ihrer besonderen Seite. So wird es in Naumburg zwei Sonderführungen geben. Gezeigt und erklärt wird, was den Dom so einzigartig macht, warum er Welterbe ist und wie dieses vermittelt und weitergetragen werden soll. Beginn ist 13.30 und 15.30 Uhr. Außerdem laden die Vereinigten Domstifter zu einem Auftritt der „Naumburger Meister“ in den...

  • 31.05.19
  • 10× gelesen
Aktuelles

Deutsches Welterbe präsentiert sich

Quedlinburg (epd) – Die 44 deutschen Unesco-Welterbestätten laden am 2. Juni zum bundesweiten Welterbetag. Den Besucher erwarten zahlreiche Ausstellungen, Führungen und museumspädagogische Angebote, von Trier bis Berlin, vom Wattenmeer bis zum Bodensee, wie der Verein Unesco-Welterbestätten Deutschland in Quedlinburg mitteilte. Zudem warten die deutschen Weltkultur- und Weltnaturerbestätten mit Festen, Konzerten, Kirchenführungen oder Ranger-Wanderungen auf. Sachsen-Anhalt verfügt über fünf...

  • 31.05.19
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Blick auf die Stiftskirche und die Altstadt

Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg
Chance für die Gemeinde

Den „Auftakt“ zum Sachsen-Anhalt-Tag vom 31. Mai bis 2. Juni in der UNESCO-Welterbestadt geben bereits am 30. Mai in der berühmten Stiftskirche St. Servatii hoch über der Stadt die Chöre des Kirchenkreises Halberstadt. Unten in der Stadt, rund um die Marktkirche, wird dann das ökumenische Kirchendorf seine Zelte aufschlagen. Markantes Wahrzeichen ist das aufblasbare Cafè der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde. Auf dem Marktkirchhof präsentieren sich beim Markt der Möglichkeiten die...

  • Halberstadt
  • 20.05.19
  • 62× gelesen
Kirche vor Ort

Kinder- und Jugendmusical in Kirchen und beim Sachsen-Anhalt-Tag zu erleben
Franziskus zieht weiter

Von Uwe Kraus Nach Auftritten 2018 in Hedersleben, Schwanebeck und Wegeleben wird das Kinder- und Jugendmusical »Franziskus« in den kommenden Wochen gleich fünfmal aufgeführt. Höhepunkt dürfte am 1. Juni der Auftritt beim Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg sein. In den Osterferien probte die Besetzung im Kloster Hedersleben. Die jungen Künstler aus der Region Ost des Kirchenkreises Halberstadt haben die eingängigen Lieder noch gut im Ohr. »Trotzdem gab es auch Neues: zwei neue Szenen und...

  • Halberstadt
  • 09.05.19
  • 64× gelesen
Kirche vor Ort Premium
In den Werkstätten der Evangelischen Stiftung Neinstedt entstehen solche Unikate aus Filz. Gerade vor Ostern 
war viel zu tun.

Die Filzhasen vom Rumberg

»HerzensSachen«: Dieser Laden in der Quedlinburger Innenstadt heißt nicht nur so, sondern ist selbst eine. Und damit hat auch der gefilzte Osterschmuck zu tun, der dort dieser Tage angeboten wird. Von Uwe Kraus HerzensSachen – den Diakonie-Laden in der Quedlinburger Carl-Ritter-Straße 16 versteht Christin Hobusch, die die organisatorischen Fäden für das Projekt zieht, als »das Quedlinburger Schaufenster der Evangelischen Stiftung Neinstedt«. Und Stiftungsvorstand, Diakon Hans Jaekel,...

  • 20.04.19
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort

Suche: Marmorfuß der Taufschale fehlt

Quedlinburg (epd) – Die Quedlinburger St. Nikolaikirche sucht den seit Ende der 1960er-Jahre verschollenen Marmorfuß einer barocken Taufschale. Während der damaligen Restaurierungsarbeiten in der Kirche wurden Schale und Fuß unter einem schwebenden Taufengel voneinander getrennt, und seither fehlt von dem festen Standbein jede Spur, wie die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mitteilte. Die Stiftung schließt sich dem Aufruf von Pfarrer Martin Gentz an, der nach dem verlorenen Stück sucht, um...

  • 18.03.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Organisatoren und Sportler am Marienhof: Winfried Knorr (v. l.), Rene Hölzel, Sophia Eichmann, Sebastian Engel und Mark Hörstermann

Evangelische Stiftung Neinstedt richtet Triathlon für Menschen mit geistiger Behinderung aus
Ein teuflisches Rennen

Das klingt heftig: »Fahr zur Hölle!« Doch es ist nur gut erdachter Werbespruch für ein besonderes Sportereignis: die »Hölle von Q«. Ja, der Mitteldistanzmarathon am 31. August und 1. September wird höllisch anstrengend, aber er endet auch in der gleichnamigen Straße von Quedlinburg. An der Strecke zwischen Ditfurter Kiessee, dem Anstieg zum Hexentanzplatz und dem Ziel am Quedlinburger Roland liegt ein »Stimmungsnest«. Die Beschreibung, die Organisator Mark Hörstermann gibt, klingt...

  • 10.03.19
  • 140× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Mit Hammer, Meißel und Computer

Denkmalpflege: Wie eine Goldmedaille einen Gernröder Handwerksmeister darin bestärkt, an der klassischen Bauhütten-Idee festzuhalten. Von Uwe Kraus Dirk Rothe hält stolz eine Goldmedaille hoch. Die hat er nicht bei einem Dorfsportfest geholt, sondern auf der »denkmal 2018«. Sein Unternehmen »Bauhütte Quedlinburg« empfing die Ehrung auf Europas Leitmesse für Denkmalpflege in Leipzig. Das Unternehmen mit 40 Mitarbeitern stellte sich dort zum zweiten Mal mit einem eigenen Stand vor. »Ich...

  • Landeskirche Anhalts
  • 07.02.19
  • 16× gelesen
Feuilleton

Verlängerung für »Ich bin Mathilde«

Quedlinburg (red) – Die Ausstellung zum 1050. Todesjahr der Heiligen Mathilde wird wegen der guten Besucherresonanz bis 17. März 2019 verlängert. Die aktuelle Schau »Ich bin Mathilde« nimmt seit September 2018 Königin Mathilde, Gattin von Heinrich I., in den Blickpunkt. Sie zeigt, dass Mathilde viel mehr war als nur die Frau an der Seite des Königs. Sie spielte unter anderem eine bedeutende Rolle bei der Gründung und Führung des Quedlinburger Damenstiftes. Die Ausstellung befindet sich in der...

  • 31.01.19
  • 100× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Seit 70 Jahren singt Georg Hanusch im Chor
Musik für die Seele

Überraschung zum Fest: Dem Oschersleber Georg Hanusch wurde während des Chorkonzertes »Die Geburt Jesu«, einem weihnachtlichen Werk des Berliner Komponisten Lothar Graap, in der Nicolai-Kirche von Oschersleben eine besondere Ehre zuteil. Die Evangelische Kirche Mitteldeutschlands zeichnete den 86-Jährigen für seine 70-jährige Mitgliedschaft im Chor aus. Aus den Händen von Kantor Werner Jankowski nahm Georg Hanusch die Urkunde entgegen. Seit unglaublichen sieben Jahrzehnten singt Georg Hanusch...

  • 17.01.19
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Zweckgebundene Spenden für Sanierung

Quedlinburg (epd/G+H) – Die Kirche St. Nikolai in Quedlinburg wird seit 20 Jahren von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt. Nun stehen erneut 81 000 Euro für die weitere Gewölbesanierung zur Verfügung. Ermöglicht wird dies durch zweckgebundene Spenden und die treuhänderische Busch Stiftung Quedlinburg St. Nikolai in der Denkmalschutz-Stiftung. Die Nikolaikirche am Neustädter Kirchhof entstand als dreischiffige gotische Basilika im Kern noch in romanischer Zeit. Weiterhin...

  • 17.01.19
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

»HerzensSachen« zwei Mal im Harz

Quedlinburg (G+H) – Die Evangelische Stiftung Neinstedt hat in Wernigerode und Quedlinburg Läden unter dem Namen »HerzensSachen« eröffnet. Die Produkte aus Holz, Filz und Papier stammen aus der Tagesförderung und werden per Hand gefertigt. Gleichzeitig sind die Läden Begegnungsort für Menschen mit und ohne Behinderung. »Wir möchten den Menschen, die unsere Tagesförderung in den Förderzentren besuchen, die Ehre erweisen, ihre Produkte auch vielen Gästen zeigen zu dürfen. Darum gehen wir mitten...

  • 16.12.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort

Röver-Orgel der Quedlinburger Marktkirche St. Benedikti wird saniert und schweigt für anderthalb Jahre
Der letzte Ton kommt von Franz Liszt

Kirchenmusiker Markus Kaufmann pustet über eine Orgelpfeife. »Hier liegt der Staub von 120 Jahren. Wer weiß, wie die Röver-Orgel klingt, wenn sie sauber, saniert und restauriert ist.« Der Quedlinburger Organist spricht voller Begeisterung von dem Instrument, das der junge Ernst Röver 1888 in der Marktkirche St. Benedikti eingebaut hat. »Keine Flöte in Quedlinburg klingt schöner als diese«, demon­striert er. Dann springt er zum einzigen 32-Fuß-Register der Stadt. »Das bebt ganz mächtig«, freut...

  • Halberstadt
  • 28.11.18
  • 32× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.