Orgelbau

Beiträge zum Thema Orgelbau

Aktuelles
Funktioniert: Dietrich Ehrenwerth und Christoph Zimmermann im Zentrum für Kirchen-musik der EKM probierten den Aufbau der kleinen Orgel aus.

Berichtet
Orgelbausatz auf Tour durch die EKM

Die Orgel ist ein faszinierendes Instrument – und das nicht erst seitdem sie als Instrument des Jahres gekürt wurde. Nicht zu Unrecht wird sie aufgrund ihrer Größe und prächtigen Ausstattung seit Jahrhunderten auch die Königin der Instrumente genannt, obwohl diese Bezeichnung (zumal sie bisweilen inflationär gebraucht wird) auch ihre Kritiker hat. Von der Orgel geht ein besonderer Reiz aus, und so mancher wünscht sich insgeheim, einmal selbst einem solchen Instrument Klänge entlocken zu können....

  • Erfurt
  • 14.05.21
  • 22× gelesen
Blickpunkt
Video

Portrait Ladegastorgel Rudolstadt
Jahr der Orgel 2021

Ladegastorgel-Portrait zum „Jahr der Orgel 2021“ https://youtu.be/Cy-9EB0qSK0 Die Ladegastorgel von 1882 wurde von 2002-2005 von der Orgelbauwerkstadt Eule in Bautzen restauriert. Seit 2002 ist KMD Frank Bettenhausen Kantor zusammen mit seiner Frau KMD Katja Bettenhausen in Rudolstadt an der Stadtkirche und der Lutherkirche in Rudolstadt. Seit 2010 ist Frank Bettenhausen auch Orgelsachverständiger der EKM, der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Disposition und entnehmen Sie bitte...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 27.02.21
  • 16× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Damian Schütze in der Pfeifenwerkstatt

Vorgestellt
Damian Schütze hat alle Register gezogen

Damian Schütze aus Thalberg hat sprichwörtlich alle Register gezogen und beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks bewiesen, dass er Deutschlands bester Orgel- und Harmoniumbauer ist. Er wurde damit 1. Bundessieger in diesem Beruf. Vor seiner Ausbildung zum Orgel- und Harmoniumbauer in der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt in Bad Liebenwerda, die kontinuierlich ausbildet, hat Damian Schütze ein Praktikum bei einem Klavierbauer absolviert. „Das sind Fabrikfirmen. Man arbeitet den...

  • Bad Liebenwerda
  • 22.01.21
  • 35× gelesen
Feuilleton
Bei der Meisterprüfung: In der Oskar-Walcker-Schule in Ludwigsburg baut Benedikt Schreier aus Thierhaupten gerade eine Reihe von Holzpfeifen ein.

Instrument des Jahres
Die Königin im Mittelpunkt

 Die Oskar-Walcker-Schule im württembergischen Ludwigsburg bietet weltweit die einzige Möglichkeit, einen Meister im Orgelbau zu machen. In der zweiwöchigen Prüfung muss das Herzstück der Ausbildung entstehen. Von Judith Kubitscheck  Benjamin Herrmann nimmt eine seiner selbst gebauten metallenen Orgelpfeifen in die Hand, bläst hindurch. Ein hauchiger Ton ist zu hören. Sorgfältig überprüft er den Klang, denn alle Pfeifen müssen fein aufeinander abgestimmt sein. Herrmann ist einer von vier...

  • 05.01.21
  • 49× gelesen
Kirche vor Ort

Orgel
Eine neue Klangfarbe für die Stiftskirche

Fast 2000 Pfeifen zählt sie: Die Königin der Instrumente der Quedlinburger Stiftskirche. Vorbereitend zu ihrem 50. Geburtstag im Jahr 2021 erhält die Orgel aus der Orgelmanufaktur Alexander Schuke derzeit eine neue Klangfarbe. Diese trägt nicht nur den Titel „Oboe“, sondern soll auch dieses Holzblasinstrument klanglich abbilden. Im Zuge der jährlichen Orgelwartung, bei der unter anderem die Pfeifen nachgestimmt und kleinere Mängel behoben werden, wird die neue Klangfarbe in die Orgel eingebaut....

  • 25.11.20
  • 56× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Die neue Kisselbach-Orgel der Georgenkirche am Ende der Einbauphase.
3 Bilder

Dessau
Neue Orgel für St. Georg

Im Gottesdienst am Sonntag, 15. März, wird um 11 Uhr in der Dessauer Kirche St. Georg eine neue Orgel in Dienst genommen. Landeskirchenmusikdirektor Matthias Pfund wird das elektronische Instrument der Firma Kisselbach in diesem Gottesdienst spielen, der von Ortspfarrer Martin Günther gehalten wird. Die alte Orgel der Georgenkirche, ein Instrument der Firma Schuster aus Zittau, stammte aus dem 1950er Jahren. Sie hatte bereits im alten, jetzt nicht mehr vorhandenen, Gemeindehaus der...

  • 11.03.20
  • 467× gelesen
Kirche vor Ort
Die Kinder der Kinderstunde besuchen den Orgelbauer bei der Arbeit - die ganze Gemeinde ist in dieses Projekt involviert.

Ein Instrument erobert Liebenrode
Ein klingender Schatz für die ehemalige Kirchenruine

Es ist eine wunderbare Geschichte, die mit der Einweihung einer Orgel, am 2. Advent 2019, 14.00 Uhr, in Liebenrode, ihren Höhepunkt erreicht. In der Liebenröder St. Petrus-Kirche erklingt wieder eine Orgel und das nachdem das Gotteshaus 1988 noch als Ruine dastand. Welch eine Wandlung, wie viel Engagement und Glauben sind hier zu sehen. „Die Orgelwerkstatt ist eine wirkliche Zukunftswerkstatt, die die Kraft unseres lebendigen Glaubens zeigt“, freut sich Pfarrerin Sabine Wegner sichtlich. Sie...

  • Südharz
  • 23.10.19
  • 177× gelesen
Kirche vor Ort
Fachgespräch: Pfarrer Michael Greßler, Kirchenmusikerin Dorothea Greßler und Orgelbauer Markus Voigt (v. l. n. r.)

Eine neue Stimme für Camburg

Festwoche: In der Stadtkirche St. Trinitatis wird am 10. Juni Orgelweihe gefeiert. Hierfür hat die Kirchengemeinde Camburg 345 000 Euro gesammelt. Von Doris Weilandt Die Gesichter von Kirchenmusikerin Dorothea Greßler und Pfarrer Michael Greßler strahlen beim Betreten des Camburger Gotteshauses (Kirchenkreis Eisenberg). Orgeltöne sind zu hören, einzeln angestimmt. Auf der Empore sind Mitarbeiter der Firma Mitteldeutscher Orgelbau A. Voigt damit beschäftigt, die neue Orgel aufzubauen. Das...

  • Eisenberg
  • 19.06.18
  • 105× gelesen
Feuilleton
Das Orgelpositiv wird an der Nordwand aufgestellt 
und verfügt über zehn klingende Register, die in historischer und moderner Stimmung gespielt werden können.

Auf-Takt für neue Orgel

Im Gedenken an Johann Walter, den »Kantor der Reformation« und »Vater der evangelischen Kirchenmusik«, soll die Margarethen-Kirche seines Geburtsortes Kahla eine neue Orgel erhalten. Der Beginn des ersten Bauabschnitts wird am 22. April mit einem Konzert und Informa­tionen zum Projekt gefeiert. Von Michael von Hintzenstern Der offizielle Start des Großprojektes, das ein finanzielles Volumen von insgesamt 750.000 Euro haben wird, erfolgte bereits im Herbst 2013. Damals getragen von der Hoffnung,...

  • Jena
  • 20.04.18
  • 135× gelesen
Feuilleton
Ladegast-Orgel im Merseburger Dom

Orgelbau ist Weltkulturerbe

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat die Aufnahme von Orgelbau und Orgelmusik in Deutschland in die Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit begrüßt. Für den Orgelbau und die Orgelmusik in Sachsen-Anhalt und Thüringen sei das ein enorm wichtiges Signal, sagte EKM-Orgelreferent Christoph Zimmermann. Das Unesco-Komitee hatte die Orgel-Tradition bei seiner Tagung in Südkorea aufgenommen. Die Entscheidung der Unesco hebe hervor, welche Bedeutung diese Instrumente haben...

  • Magdeburg
  • 19.12.17
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.