Genf

Beiträge zum Thema Genf

Feuilleton

Geburtsstätte Jesu nicht mehr gefährdet

Genf/Baku (epd) – Die Unesco hat die Geburtsstätte Jesu Christi in Bethlehem von der Liste des gefährdeten Welterbes genommen. Wie das in Baku tagende Unesco-Welt-erbekomitee mitteilte, wurde die Entscheidung mit den erfolgreichen Anstrengungen um die Renovierung der Geburtskirche begründet. Geburtskirche und der Pilgerweg wurden 2012 auf die Welterbe-Liste gesetzt. Gleichzeitig wurde schon damals auf die Gefährdung wegen des Bauzustandes der Kirche hingewiesen. Jetzt seien unter anderem das...

  • 12.07.19
  • 8× gelesen
Eine Welt

Krise der orthodoxen Kirche hält an

Genf (epd) – Der «Außenminister» der Russisch-Orthodoxen Kirche, Metropolit Hilarion, sieht die weltweite orthodoxe Kirche in einer schweren Krise. Das Schisma in der orthodoxen Kirche sei derzeit nicht zu überwinden, sagte er. Hilarion machte den ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel mit Sitz in Istanbul, Bartholomäus I., für die Spaltung verantwortlich. Bartholomäus habe seine Stellung als Ehrenoberhaupt der weltweiten Gemeinschaft der Orthodoxen verwirkt. Er hatte im Januar eine...

  • 14.06.19
  • 17× gelesen
  •  1
Eine Welt

Jemen: UN versorgt fast elf Millionen Menschen

Genf (epd) – Das Welternährungsprogramm (WFP) hat im März fast elf Millionen Menschen im Jemen mit Lebensmitteln versorgt. Niemals zuvor habe die UN-Organisation in einem Monat in dem Kriegsland mehr Menschen geholfen. In den kommenden Monaten sollte die Zahl der Empfänger noch weiter auf zwölf Millionen Menschen erhöht werden, doch nun drohte die Organisation das Aussetzen der Lieferung in die von Huthi-Rebellen kontrollierten Gebiete an. Hintergrund ist, dass ein systematischer Diebstahl...

  • 31.05.19
  • 11× gelesen
Eine Welt

Deutscher Pfarrer stirbt bei Flugzeugabsturz

Genf (epd) – An Bord des abgestürzten Flugzeugs der Ethiopian Airline war nach Angaben des Weltkirchenrates auch der deutsche Pfarrer Norman Tendis. Der 51-jährige Familienvater sei auf dem Weg zur UN-Umweltversammlung in Nairobi gewesen, erklärte der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) am Montag in Genf. Bei dem Flugzeugabsturz am vergangenen Sonntag in Addis Abeba (Äthiopien) waren alle 157 Insassen ums Leben gekommen. Der Theologe und Umweltexperte Tendis hatte eine halbe Stelle beim ÖRK inne,...

  • 15.03.19
  • 58× gelesen
Eine Welt

Kuba: Lutheraner jetzt im Dachverband

Genf (red) – Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche in Kuba (UECCLS) ist neuestes Mitglied im Lutherischen Weltbund. »Für die UECCLS bedeutet die Mitgliedschaft im LWB die Gewissheit, dass wir jetzt Teil der internationalen lutherischen Gemeinschaft sind. Wir sind nicht mehr allein. Jetzt können wir gemeinsame Schritte mit unseren Brüdern und Schwestern im Glauben unternehmen«, freut sich Bischof Ismael Laborde Figueras. Biher sei man weitgehend auf sich gestellt gewesen, »jetzt haben...

  • 31.01.19
  • 18× gelesen
Eine Welt Premium

Antisemitismus: ÖRK bestreitet Vorwürfe

Genf (epd) – Der Weltkirchenrat hat Vorwürfe einer israelischen Organisation wegen Antisemitismus zurückgewiesen. Seit seiner Gründung 1948 kämpfe der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) gegen Judenfeindlichkeit, hieß es in einem in Genf veröffentlichten Brief. Antisemitismus sei eine Sünde gegen Gott und die Menschlichkeit. Der ÖRK reagierte auf einen Bericht von »NGO Monitor«. Die in Jerusalem ansässige Beobachtungsstelle hatte über das ÖRK-Begleitprogramm in Palästina und Israel, »EAPPI«,...

  • 24.01.19
  • 7× gelesen
Eine Welt

Flüchtlingskinder ohne Schule

Genf (epd) – Weltweit sind laut Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR vier Millionen Flüchtlingskinder von einem Schulbesuch abgeschnitten. Im Vergleich zum Jahr 2017 stieg die Zahl um eine halbe Million. Ohne Schulbildung seien nicht nur die beruflichen, sondern auch die gesellschaftlichen und persönlichen Zukunftsaussichten der Kinder nachhaltig beeinträchtigt, warnte die Organisation. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der...

  • 14.09.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.