Alles zum Thema Aufgelesen

Beiträge zum Thema Aufgelesen

Aktuelles

Aufgelesen
„Segenssocken“ in der Diakonissenkirche

Frankfurt a. M. (red) – Segen zum Mitnehmen: Mit leeren Händen verlässt man die Diakonissenkirche im Sommer nicht: Besucher können aus dieser Oase der Ruhe mitten im Frankfurter Holzhausenviertel nicht nur beflügelt und gesegnet gehen, sondern auch eine „Segenssocke“ mitnehmen – eine Babysocke, liebevoll gestrickt, die ein Mut machendes Segenswort enthält. Die Strickerinnen haben in die Socken passende biblische Worte und Segenswünsche gesteckt – in deutscher, englischer und französischer...

  • 24.07.19
  • 40× gelesen
  •  1
Eine Welt

Aufgelesen
Franziskus: Immer für Überraschungen gut

Rom (epd) – Papst Franziskus hat zur Überraschung der Hochzeitsgäste in einer frühchristlichen Kirche im Vatikan ein junges Paar getraut. Das Kirchenoberhaupt sei ohne Absprache mit dem vorgesehenen Priester an dessen Stelle getreten und habe die Ehe zwischen einem jungen Schweizergardisten und einer Brasilianerin, die in den Vatikanischen Museen arbeitet, geschlossen, berichtete der Nachrichtendienst Vaticannews. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und...

  • 03.08.18
  • 5× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Geistheiler gehören zum Gesundheitswesen

Kassel (epd) – Geistheiler gehören mit ihren Dienstleistungen zum Gesundheitswesen und müssen folglich – wie alle im Gesundheitswesen tätigen Unternehmer – Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung bezahlen, urteilte jetzt das Bundessozialgericht in Kassel (AZ: B 2 U 9/17 R). Damit muss eine Geistheilerin, die durch eine »Rückverbindung mit dem Energiekörper« bei ihren Kunden Traumata auflösen will, Beiträge an die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege bezahlen. Für...

  • 27.06.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Parkplätze sorgen  für Zoff unter Nachbarn

Bielefeld (epd) – Parkplätze sind aus Sicht des Bielefelder Konfliktforschers Andreas Zick der häufigste Grund für Streit unter Nachbarn. Der öffentliche Parkraum sei «Gift» für Nachbarschaften. Der Wissenschaftler hatte untersucht, wann es zwischen kulturellen und sozialen Gruppen in der Nachbarschaft zu Reibereien kam. Probleme tauchten auch auf, wenn sich die Idee einniste, Alteingesessene hätten Vorrechte und Neuankömmlinge müssten sich hinten anstellen. Auch Neid spiele eine große Rolle...

  • 20.06.18
  • 3× gelesen
Aktuelles

Aufgelesen
Negativ-Preis für Datenschutz vergeben

Bielefeld (epd) – Mit dem »Big-Brother-Award« sind in diesem Jahr wieder sechs Unternehmen und Institutionen für problematische Datenerhebungen angeprangert worden. In der Kategorie »Verbraucherschutz« erhielt die Firma Amazon für den Sprachassistenten »Alexa« den Preis. Microsoft Deutschland wurde dafür gerügt, dass über das Betriebssystem »Windows 10« Diagnose-Daten des Computers an das Software-Unternehmen übermittelt werden. Auch eine Softwarefirma aus Torgau wurde für ein Programm zum...

  • 03.05.18
  • 3× gelesen
Aktuelles

Widerstandkämpfer mit Straßennamen geehrt

Berlin (epd) – Im »Afrikanischen Viertel« in Berlin-Wedding werden nach jahrelangem Ringen die Lüderitzstraße, der Nachtigalplatz und die Petersallee umbenannt. Die Namensträger Adolf Lüderitz, Gustav Nachtigal und Carl Peters gelten als Vertreter und Wegbereiter des deutschen Kolonialismus mit zum Teil massiven rassistischen Einstellungen. Künftig sollen die Straßen nach der Anti-Apartheid-Kämpferin und Herero-Nationalheldin Anna Mungunda, dem Nama-Widerstandsführer Cornelius Fredericks, der...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 3× gelesen
Blickpunkt

Pflanzen blühen weltweit früher

Jena (epd) – Die globalen Klimaveränderungen lassen Gräser, Kräuter, Sträucher und Bäume früher blühen. Das habe laut der Friedrich-Schiller-Universität Jena ein Vergleich von mehr als 550 Pflanzenarten an 18 Standorten weltweit ergeben. Das gelte allerdings nicht für alle Pflanzen: Eine von statistisch fünf Arten verschiebe die Öffnung der Blüten zeitlich nach hinten. Die stärkste Verschiebung des Blühbeginns hätten die Forscher neben Bäumen an Sträuchern registriert. Spitzenreiter sei dabei...

  • Jena
  • 13.04.18
  • 4× gelesen
Eine Welt

Versuch Jesus zu retten gescheitert

Nova Hartz (GKZ) – »Ich werde Jesus nicht sterben lassen!«, schrie ein Mann während eines Passionsspiels in Südbrasilien – und schlug auf den Darsteller ein, der den römischen Hauptmann Longinus spielte, berichtet »katholisch.de«. Der Schauspieler war gerade dabei, mit einer Lanze auf Jesus zuzugehen, als er von dem Mann mit einem Motorradhelm geschlagen wurde. Der Vorfall ereignete sich am Karfreitag in dem einst von deutschen Siedlern gegründeten Städtchen Nova Hartz. Rund eintausend...

  • Weimar
  • 09.04.18
  • 2× gelesen
Aktuelles

Weltglücksbericht: Deutschland auf Platz 15

Rom (epd) – Deutschland hat sich auf der Skala der Länder mit dem höchsten Glücksindex seit dem vergangenen Jahr um eine Stufe auf Platz 15 verbessert. Im sechsten »World Happiness Report« belegt Finnland Platz eins, gefolgt von Norwegen, Island, Dänemark und der Schweiz. Die Rangliste entsteht auf der Grundlage von sozialen und wirtschaftlichen Faktoren aus 156 Ländern.Neben dem Bruttoinlandsprodukt liegen dem Index Faktoren wie Einkommen, sozialer Zusammenhalt, Gesundheit, Freiheit in den...

  • Weimar
  • 23.03.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Kirchenglocken rauben den Schlaf

Lingen (epd) – Nächtliches Glockenläuten hat in der Nacht zum Faschingsdienstag viele Bewohner im emsländischen Lingen um den Schlaf gebracht. Es läuteten die Glocken der evangelischen Kreuzkirche mitten in der Nacht für anderthalb Stunden. Ursache der nächtlichen Ruhestörung war offensichtlich ein Programmierfehler. Die Glocken sollten eigentlich in der am Mittwoch beginnenden Fastenzeit jeden Freitag um 15 Uhr läuten, der Todesstunde Jesu Christi. Doch wegen des Fehlers schlugen sie schon in...

  • Weimar
  • 23.02.18
  • 6× gelesen
Aktuelles

Google-Lautsprecher kennt Jesus nicht 

Nashville (idea) – Der intelligente Lautsprecher »Google Home« kann auf die Frage »Wer ist Jesus?« keine Antwort geben. Das Gerät beantwortet gesprochene Fragen, für das es Antworten aus dem Internet sucht und vorliest. In einem auf Facebook veröffentlichten Video wird ihm die Frage gestellt, wer Jesus sei. Der Googleassistent – das Sprachsystem von Google – antwortete mit »Entschuldigung, ich bin nicht sicher, wie ich dir helfen kann« oder »Entschuldigung, ich verstehe nicht«. Fragen nach...

  • Weimar
  • 20.02.18
  • 4× gelesen
Eine Welt

Jesus darf Jeans  und Tattoos tragen 

Straßburg (epd) – Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Werbeplakate für vereinbar mit der öffentlichen Moral erklärt, auf denen ein tätowierter und Jeans tragender Jesus zu sehen ist. Das in Litauen verfügte Bußgeld für dieses und zwei weitere Bilder, auf denen auch die Gottesmutter Maria und Slogans wie »Jesus Maria, was tragt Ihr denn da!« zu sehen waren, verstoße gegen die Meinungsfreiheit, urteilte der EGMR am Dienstag in Straßburg. Die Abbildungen, über die sich unter...

  • Weimar
  • 16.02.18
  • 3× gelesen
Eine Welt

Zwei Minuten  vor Mitternacht 

Washington (epd) – Das US-Wissenschaftsmagazin »Bulletin of the Atomic Scientists« hat die Zeiger seiner symbolischen Weltuntergangsuhr von zweieinhalb Minuten auf zwei Minuten vor Mitternacht gestellt. »Bulletin«-Geschäftsführerin Rachel Bronson begründete den Schritt unter anderem mit festgefahrenen Abrüstungsverhandlungen, Atomtests in Nord-Korea, Investitionen in Nuklearwaffen-Arsenale und dem fortschreitenden Klimawandel. Auch die Unberechenbarkeit von US-Präsident Donald Trump, die vor...

  • Weimar
  • 31.01.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Kuh gibt Segen  für Tempelbau 

Bremen (epd) – Eine Milchkuh hat den Hindus in Bremen geholfen, den richtigen Bauplatz für ihren neuen Tempel zu finden. Die dreijährige schwarz-bunte »Madel« hatte bei einer traditionellen Zeremonie in der vergangenen Woche die Aufgabe, zu prüfen, ob die Religionsgemeinschaft den richtigen Ort für den Neubau gefunden hat. Die Kuh gilt Hindus in Indien und Sri Lanka als heilig. Nach Angaben von Gemeindevertreter Pathmakaran Pathmanathan ist es in Indien und Sri Lanka Brauch, Kühe auf ein...

  • Weimar
  • 24.01.18
  • 3× gelesen
Aktuelles

Schwer in Ordnung statt schwer behindert

Hannover/Hamburg (epd) – Das Land Niedersachsen will mit einem Kreativ-Wettbewerb einen neuen Namen auf der Hülle von Schwerbehindertenausweisen finden. Hin- tergrund ist der Fall der 14-jährigen Hannah. Das Mädchen mit Down-Syndrom hatte im vergangenen Jahr aus ihrem Schwerbehindertenausweis einen »Schwer-in-Ordnung-Ausweis« gebastelt, weil sie sich diskriminiert fühlte. Hannah habe einen wichtigen Denkanstoß gegeben, sagte Sozialministerin Carola Reimann (SPD). Die Bezeichnung...

  • Weimar
  • 22.01.18
  • 7× gelesen
Aktuelles

Weihrauch hilft gegen Multiple Sklerose

Kiel (epd) – Weihrauch kann offenbar Menschen mit Multipler Skle­rose helfen. In einer mehrjährigen Studie wurde Weihrauch als Therapie bei schubförmiger Multipler Sklerose eingesetzt. Bei der Untersuchung mit 28 Teilnehmern hätten die Forscher zeigen können, dass Weihrauch die entzündliche Krankheitsaktivität merklich senkt, so die Uni-Klinik in Kiel. Verwendet wurden Kapseln mit Weihrauch-Extrakt, die über acht Monate eingenommen wurden. Die Studienergebnisse hätten die eigenen Erwartungen...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 5× gelesen
Aktuelles

Glück im Unglück

Essen (epd) – Ungebetenen Besuch von Einbrechern hatte die evangelische Friedenskirche in Essen-Steele an Weihnachten: Bisher unbekannte Täter stahlen dort bei einem Einbruch mehrere Tausend Euro. Das Geld stammt größtenteils aus den Kollekten in den Weihnachtsgottesdiensten an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag, die für »Brot für die Welt« gesammelt wurden, wie ein Sprecher der evangelischen Kirche in Essen mitteilte. Das Hilfswerk wird trotzdem nicht leer ausgehen: Im Gottesdienst am...

  • Weimar
  • 08.01.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Und es begab sich …

Jesuborn ist nicht die kleinste unter den Städten im Ilm-Kreis und auch nicht der Geburtsort des Herrn, wie man vermuten könnte. Der Ort liegt einen Kilometer nordöstlich von Gehren am Nordrand des Thüringer Waldes. Der Name ist zurückzuführen auf das germanische Wort »jesen«, das »aufwallen« oder »sprudeln« bedeutet und damit wohl auf die dortige Quelle zurückgeht. Die Kirche des Ortes wurde 1819 erbaut. Pfarrer Udo Huß feiert dort am Heiligen Abend um 14 Uhr die Christvesper....

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 29.12.17
  • 6× gelesen
Eine Welt

Glocke zu schwer für »schwere Jungs«

Übach-Palenberg (epd) – Unbekannte haben kürzlich in Übach-Palenberg bei Aachen erfolglos versucht, eine Kirchenglocke zu stehlen. Wie die Polizei mitteilte, transportierten die Diebe eine der beiden ausrangierten Kirchenglocken ab, die den Vorplatz der evangelischen Kirche im Stadtteil Frelenberg zieren. Offenbar aufgrund des hohen Gewichts von etwa 150 bis 200 Kilogramm ließen die Täter aber schon nach einigen Hundert Metern von ihrem Vorhaben ab. Die zwei alten Kirchenglocken stehen nach...

  • Weimar
  • 12.12.17
  • 2× gelesen
Eine Welt

Alle Gesangbuchlieder nonstop gesungen

Prenzlau (epd) – Bei einem Nonstop-Konzert mit mehreren Hundert Teilnehmern in der Prenzlauer Nikolaikirche sind anlässlich des Reformationstages bei einem Weltrekord-Versuch alle 535 Lieder des Evangelischen Gesangbuches ohne größere Unterbrechungen gesungen worden. Das Konzert mit stündlich wechselnden Chören dauerte mehr als 40 Stunden. Ob der Weltrekord allerdings in der neu angemeldeten Rubrik »Dauersingen christlicher Choräle« auch vom Büro von »Guinness World Records« anerkannt werde,...

  • Weimar
  • 10.11.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Der Reformator auf der Reeperbahn

Hamburg (epd) – Rechtzeitig zum Reformationsjubiläum bekam der Luther im Hamburger Wachsfigurenkabinett »Panoptikum« eine »Schönheitskur«: Im Gesicht setzte ein Maskenbildner den Pinsel an und färbte nach. In der Ausstellung auf der Reeperbahn findet sich die Figur des Reformators in der historischen Abteilung in der zweiten Etage, direkt am Eingang. Mit einer Papierrolle in der Hand steht der Wachs-Luther hinter einem antiken Schreibtisch, vor sich eine große Bibel und eine Schreibfeder. Der...

  • Weimar
  • 07.11.17
  • 2× gelesen
Aktuelles

Gute Nachrichten für Christbaumkäufer

Passau (epd) – Für ihre Christbäume müssen die deutschen Verbraucher dieses Jahr wohl nicht tiefer in die Tasche greifen. Die Baumpreise blieben in etwa wie im Vorjahr, sagte Bernd Oelkers, Vorsitzender des Verbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger. Der beliebteste Christbaum der Deutschen, die Nordmanntanne, werde zwischen 19 und 24 Euro pro Meter kosten, bei der Blaufichte seien es 10 bis 16 Euro pro Meter. Deutlich günstiger zu haben seien Bäume niedrigerer Qualität für...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 4× gelesen
Eine Welt

Wildcamper warteten auf Jesus

Wernau (idea) – Der Versuch, die Wiederkunft Jesu auf den Tag genau zu berechnen, nimmt manchmal skurrile Züge an. Am 23. September trafen sich beispielsweise 13 Franzosen mit ihren Wohnwagen auf dem Gelände eines Sportvereins in Wernau (Neckar). Auf Nachfrage der Polizei begründeten sie ihre Anwesenheit mit einer zu erwartenden Erscheinung von Christus. Sie waren an dem Tag nicht die Einzigen. Besonders in den USA erfreuten sich Videos und Texte zu dem Thema unter manchen Christen großer...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 4× gelesen
Feuilleton

Blitz und Donner

Karlsruhe (epd) – Wer Angst vor Donner und Blitz hat, sollte nach Kiel ziehen. In der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein gibt es einer wissenschaftlichen Auswertung zufolge die wenigsten Gewitter in Deutschland, wie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mitteilte. Dagegen zucken im bayerischen Garmisch-Partenkirchen besonders oft Blitze. Am seltensten sind demnach Gewittertage entlang der Nord- und Ostseeküste. Im Durchschnitt zählt Norddeutschland zwei Gewittertage pro Jahr, im...

  • Weimar
  • 08.10.17
  • 2× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.