Aufgelesen
Parkplätze sorgen  für Zoff unter Nachbarn

Bielefeld (epd) – Parkplätze sind aus Sicht des Bielefelder Konfliktforschers Andreas Zick der häufigste Grund für Streit unter Nachbarn. Der öffentliche Parkraum sei «Gift» für Nachbarschaften. Der Wissenschaftler hatte untersucht, wann es zwischen kulturellen und sozialen Gruppen in der Nachbarschaft zu Reibereien kam. Probleme tauchten auch auf, wenn sich die Idee einniste, Alteingesessene hätten Vorrechte und Neuankömmlinge müssten sich hinten anstellen. Auch Neid spiele eine große Rolle bei Nachbarschaftskonflikten.
Generell werden Nachbarschaften aus Sicht des Sozialforschers aber immer wichtiger: »Im Zuge der Globalisierung haben wir in vielen Studien festgestellt, dass gerade in den Industrieländern Nachbarschaft für die Menschen bedeutsamer wird.« Sie werde ein Bezugspunkt für die eigene Identität.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen