Meiningen-Suhl - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Experimente und im Anschluss Beisammensein
Gottesdienste zum Sommerabend an verschiedenen Orten

Am 19. Juli beginnt in der Stadtkirche in Bad Salzungen die traditionelle Veranstaltungs-Reihe der Abendgottesdienste des Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach. Seit elf Jahren finden sie an den Sommer-Sonntagen jeweils um 18 Uhr statt. Meist sind Kirchen die Veranstaltungsorte, am 23. August ist in der Klosterruine Mariengart ein Freiluft-Gottesdienst geplant. Die gastgebenden Gemeinden laden anschließend zu Gesprächen, Speisen und Getränken ein. In diesem Jahr stellen acht Prediger und...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 07.07.20
  • 10× gelesen
 Premium
Andrea Sokoll

Wahlmarathon im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld
Amt des Präses erstmals mit einer Frau besetzt

Es ist etwas, das es im Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld noch nicht gab: Die neue Präses ist eine Frau. Die aus Hellingen stammende Andrea Sokoll ist von der Kreissynode mit großer Mehrheit gewählt worden. Sie löst damit Olaf Ruck ab, der das Amt zwölf Jahre innehatte und aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten will. Von Katja Wollschläger Die 37-jährige, junge Mutter hat Lust darauf, an der Spitze der Kreissynode das Gemeindeleben mitzugestalten. Seit 24 Jahren spielt sie die...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 05.07.20
  • 13× gelesen
Tobias Schüfer wird am 28. Juni in sein Amt als Regionalbischof eingeführt.

Propstsprengel Meiningen-Suhl
Regionalbischof wird eingeführt

Am kommenden Sonntag (28. Juni) wird Tobias Schüfer in einem festlichen Gottesdienst in der Meininger Stadtkirche „Unserer lieben Frauen“ von Landesbischof Friedrich Kramer in sein Amt als Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl eingeführt. Der Gottesdienst beginnt 14 Uhr und wird gleichzeitig in der Kirche und auf dem Markt gefeiert. Seit 1. April ist Tobias Schüfer bereits als Regionalbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) im Dienst. Sein Dienstsitz ist in...

  • Meiningen-Suhl
  • 22.06.20
  • 66× gelesen
 Premium
Gruppenbild in der Johanneskirche: Eigentlich sollte es in diesem Jahr ein neues geben. Das muss nun warten. Alle fünf Jahre nur treffen sich die ehemaligen Chormitglieder in Saalfeld.

Chöre der Saalfelder Johanneskirche haben ein Jubiläum
Schönheits Chor

Zum 70-jährigen Bestehen der Chöre an der Saalfelder Johanneskirche sollte es zu Pfingsten ein großes Fest und Ehemaligen-Treffen geben, zu dem 700 Teilnehmer erwartet wurden. Doch Corona machte es unmöglich. Am Pfingstmontag wurde dennoch ein Festgottesdienst in der Johanneskirche gefeiert, an dem viele aktive und ehemalige Mitglieder der Chöre im gebotenen Abstand teilnahmen. Landesbischof Friedrich Kramer hielt die Predigt und gedachte der bemerkenswerten Saalfelder Chortradition, die es...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 19.06.20
  • 17× gelesen

Auch kuriose Beiträge wie Gebiss und schwarze Hand zum Kirchenkreis-Jubiläum
Ausstellung „30 Jahre – 30 Schätze“ wird in Schmiedefeld eröffnet

Mit einem Abendgebet am kommenden Mittwoch (10. Juni, 18.30 Uhr) wird in der Erlöserkirche Schmiedefeld die Wanderausstellung „30 Jahre – 30 Schätze“ zum 30-jährigen Bestehen des Evangelischen Kirchenkreises Henneberger Land eröffnet. Damit kann aufgrund der Corona-Krise verspätet die Reise durch alle Pfarrbereiche weitergeführt werden. „Das Anliegen der Ausstellung besteht darin, dass wir die Schätze der anderen Gemeinden wahrnehmen, uns aneinander freuen und gegenseitig besuchen. Und wir...

  • Henneberger Land
  • 07.06.20
  • 22× gelesen
Pfarrerin Elke Rosenthal wird Superintendentin für den Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau.

Hybrider Gottesdienst in zwei Kirchen und im Internet gleichzeitig
Berliner Pfarrerin wird Superintendentin für Arnstadt-Ilmenau

Neue Wege gehen der Kirchenkreis Arnstadt-Ilmenau und die Onlinekirche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) bei der Einführung von Pfarrerin Elke Rosenthal (Foto) als Superintendentin. Der Gottesdienst findet am Pfingstmontag (1. Juni, 14 Uhr) zeitgleich im Internet und an zwei Orten des Kirchenkreises statt: In der Bachkirche Arnstadt mit Regionalbischof Tobias Schüfer, Oberkirchenrat Michael Lehmann (Personaldezernent der EKM), Superintendent Thomas Walther, Pfarrerin Elke...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 28.05.20
  • 87× gelesen
Foto: Astrid Jahn

Hildburghausen-Eisfeld
Osterwort des Superintendenten

Ostersonntag - 8 Uhr läuten die Glocken. Kräftig und deutlich hörbar. Die Glocken mögen „läuten, als überschlügen sie sich vor freude über das leere grab“ (Reiner Kunze). Ostern - das größte Fest der Christen. Am ersten Tag der Woche. Ostern. Christ ist erstanden. Fest der Hoffnung. Der HERR ist auferstanden…. Und das in diesen Zeiten. Ja – Denn: „Gekreuzigt, gestorben und begraben." – Ohne diese drei Worte gibt es keine Osterbotschaft. Und keinen Ostersieg! Wo nichts mehr zu hoffen ist, da...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 09.04.20
  • 48× gelesen

Gottesdienste aus Ilmenau an Karfreitag und Ostersonntag
Online an Ostern

Mit weiteren digitalen Angeboten begeht die Kirchengemeinde In Ilmenau das Osterfest als einen Höhepunkt des Kirchenjahres. Über Youtube kann am Karfreitag "Wort und Musik zur Todesstunde Jesu" und am Ostersonntag der Festgottesdiens aus der Jakobuskirche abgerufen werden. Die Links werden aktuell auf der Webseite jakobuskirche-ilmenau.de veröffentlicht. Auch für die Sonntage Judika und Palmarum hatte ein Team aus jungen Gemeindemitgliedern, Kantor, Pastorin und Pfarrer in der Gemeinde...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 07.04.20
  • 56× gelesen

Open-Air-Andacht
Ständchen vor Altenheim erntet positive Reaktionen

Wie erreichen wir gerade die älteren Menschen, wie können wir deutlich machen, dass wir sie als Kirche und Gemeinde nicht alleine lassen? Wie können wir zeigen, dass wir zusammenstehen? Im Pflegezentrum Schanzehof in Tiefenort gilt seit dem 15. März stricktes Besuchsverbot. Aber ein Ständchen vor der Tür ist möglich, natürlich mit viel Abstand. Genau das hat Pfr. Thomas Volkmann aus Tiefenort am 1. April „veranstaltet“: ein Ständchen. Eine gute Stunde Musik, Lieder, was zum mitsingen und...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 03.04.20
  • 28× gelesen
  •  1
  Video

Hildburghausen
Betend Singen im Pfarrgarten vor dem Krankenhaus

Frühlingsanfang 2020 -„ Der Mond ist aufgegangen“ am Krankenhaus Hildburghausen Im Krankenhaus direkt gegenüber unserem Pfarrhaus sind Menschen, die keinen Besuch bekommen. Die Coronastation ist noch leer. Für alle Menschen gesund oder krank ist betend zu singen - und wenn Gott Kraft schenkt - nicht nur am Wochenende: Der Mond ist aufgegangen (Matthias Claudius 1740-1815) - Gedicht von 1779/1783 Gerade in schweren Zeiten ist es für Menschen hilfreich,  die Nähe Gottes zu suchen. Dazu...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 20.03.20
  • 161× gelesen
  •  1
Verleihung  Sauerteigpreis 2020 am 7. März in Bad Salzungen.
  4 Bilder

and the winner is…
Verleihung Sauerteigpreis 2020

Im Rahmen der Frühjahrssynode des Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach wurde am 7. März der Sauerteigpreis verliehen. Der Sauerteigpreis, ausgelobt vom Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach, zeichnet seit 2014 jedes Jahr herausragende Projekte der Kirchgemeinden im Kirchenkreis aus. Die „Oscars“ des Kirchenkreises wurden in diesem Jahr von einer unabhängigen Jury aus den Reihen der Kreissynodalen gewählt. Aus sechs Kategorien: Originell/neues Format, missionarisch, traditionsverbunden,...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 10.03.20
  • 87× gelesen
Von links: Das neue Präsidium der Kreissynode Bad Salzungen-Dermbach besteht aus dem Präses Hans-Martin Gerhardt (Vacha), Gemeindepädagogin Heike Straube (Kaltennordheim), Peter Eberhardt (Langenfeld) und Superintendent Dr. Ulrich Lieberknecht (Bad Salzungen).
  4 Bilder

Bad Salzungen-Dermbach
Kirchenkreis besetzt Funktionen neu

Dass es ein langer Sitzungstag werden würde, war allen Mitgliedern der Kreissynode des Ev.-Luth. Kirchenkreises Bad Salzungen-Dermbach klar. Und als gegen 16.30 Uhr der alte und neue Präses die Sitzung mit dem Segen schloss, war die Erleichterung spürbar. Ein wahrer Wahl-Marathon lag da hinter den 35 anwesenden Synodalen und allen anderen Mitwirkenden. Superintendent Dr. Ulrich Lieberknecht, der seine letzte Kreissynode erlebte, zeigte sich im Rückblick dankbar und erfreut: „Für alle unsere...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 09.03.20
  • 207× gelesen

Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach
Neue Gemeindepädagogin für Kinder, Jugend und Familien

Mit einem feierlichen Gottesdienst am 1. März um 10.00 Uhr in der St. Simplicius-Kirche in Bad Salzungen hieß der Ev.-Luth. Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach Frau Doreen Pehlert aus Helmers in ihrer Position als gemeindepädagogische Mitarbeiterin willkommen. Superintendent Dr. Lieberknecht segnete die neue Stelleninhaberin. Die 42-jährige Diplom-Sozialpädagogin ist bereits seit 2007 Kirchenälteste im Gemeindekirchenrat in Helmers und als Ehrenamtliche in Wernshausen tätig. Seit dem 15....

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 03.03.20
  • 95× gelesen

Kreisdiakoniestelle Hildburghausen
Wechsel in der Leitung

Zum 01.03.2020 steht ein Wechsel in der Leitung der Kreisdiakoniestelle an. Nachfolgend ein Abschiedsgruß der bisherigen Leiterin Tina Lenk: "Ich bin dann (bald) mal weg ...“ Zwar zieht es mich nicht zum Jakobsweg, aber quasi das ganze Leben ist ja Pilgern: eine ständige Suche nach Gott, sich selbst, den persönlichen „Berufungen“, also den Aufgaben, die ein jeder zu erfüllen hat, Weggefährten und vielem mehr. Meine Zeit als Kreisdiakoniestellenleiterin neigt sich dem Ende zu,...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 18.02.20
  • 92× gelesen
 Premium
  2 Bilder

Hospizarbeit
Wird das schon wieder?

Trauer beginnt nicht erst nach dem Tod, davon ist Béla Horváth überzeugt. Der ehemalige katholische Pfarrer ist Leiter des Trauerzentrums, das im Ambulanten Hospiz-Zentrum in Bad Salzungen eröffnet wurde. Vom Arbeiten gegen ein Tabu. Von Susann Eberlein Béla Horváth will Kraft geben, Zuversicht ausstrahlen. Ohne Floskeln wie „Das wird schon wieder“. Der 54-Jährige ist Leiter des neuen Trauerzentrums in Bad Salzungen, das zu Jahresbeginn hier eröffnet wurde. Hier steht er Menschen zur...

  • Bad Salzungen-Dermbach
  • 14.02.20
  • 57× gelesen

Prädikantin in Britannien
Elke Kronacher knüpft Kontakte zur Anglikanischen Kirche

Prädikantin Elke Kronacher vertritt den Kirchenkreis Hildburghausen-Eisfeld auf einer Studienreise nach Großbritannien. Die Studienbegegnung findet statt vom 2. – 8. März 2020 in Süd-Ostengland. Seit 1994 versieht die ehrenamtliche Mitarbeiterin ihren Dienst als Organistin, Chorleiterin und Prädikantin (ehrenamtliche Predigerin) im Kirchenkreis Hildburghausen. Mittlerweile sogar über die Kirchengemeinde Häselrieth hinaus. Musik und Predigt bilden bei Elke Kronacher eine Einheit. Und das ist...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 13.02.20
  • 104× gelesen
  •  3

Voices of Life on Tour
Gospelchor unterwegs im Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld

Voices of Life on Tour Der Saalfelder Gospelchor „Voices of Life“ hatte am vierten Advent seinen ersten Auftritt in der Rudolstädter Stadtkirche. Unter der neuen Leiterin, Kirchenmusikdirektorin Katja Bettenhausen, gestaltete der Chor einen „bunten und mitreißenden Gottesdienst“, so Pfarrerin Madlen Goldhahn. Ab Mitte Januar starteten wieder die Proben freitags ab 19 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Saalfeld. Neuzugänge, die die noch freien Chorroben übernehmen können, sind...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 03.02.20
  • 30× gelesen

Karfreitag
Matthäuspassion in der Stadtkirche Rudolstadt

Matthäuspassion im Karfreitags-Gottesdienst um 15 Uhr Seit 2019 verfolgt der Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld ein Missionskonzept: An markanten Fest- und Feiertagen gibt es für alle Interessierten, inner- und außerkirchlich, geförderte Höhepunkte. Letztes Jahr startete der Saalfelder Oratorienchor mit der Johannespassion von J. S. Bach im Rahmen eines Gottesdienstes zur Sterbestunde Jesu um 15 Uhr. Dieses Jahr beteiligt im Kirchenkreis der Oratorienchor Rudolstadt am Konzept. Gemeinsam mit...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 03.02.20
  • 72× gelesen

Ehrenamt
Ausbildung zum Schlaganfall-Helfer

Die Nachsorge von Schlaganfall-Betroffenen weist immer noch Defizite auf. Viele Informationen über Therapie-Möglichkeiten, Sozialleistungen und anderen Formen von Unterstützung erfolgen oft nur bruchstückhaft. Vor diesem Hintergrund haben die Rotary-Clubs in Ilmenau, Arnstadt und Erfurt in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe ein Projekt gestartet, um die Versorgungslücke zu schließen. Dieses Projekt wird von der Ev. Kirchengemeinde in Ilmenau...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 24.01.20
  • 44× gelesen
Zum Abschied hatte die Tagesgruppe der Wohnstätte für behinderte Menschen im Jonastal einen Engel für Jörg Hilbrecht getöpfert.
  2 Bilder

Leiter des Johannes-Falk-Projekts verabschiedet
„Wenn man mit einem guten Gefühl geht, hat man etwas Positives erreicht“

Zwanzig Jahre lang war Jörg Hilbrecht mit dem Marienstift verwoben. Nun geht er in den Ruhestand. Bei der diesjährigen Adventsfeier im Jonastal verabschiedete sich der Leiter des Johannes-Falk-Projektes von vielen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben: von Kollegen, Beschäftigten, Lokalpolitikern und Vertretern von Behörden. Eigentlich sagt er diesen Satz über die zahlreichen Beschäftigten, die er und seine Mitarbeiter in den vergangenen Jahrzehnten begleitet und denen sie oft auch den...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 19.12.19
  • 52× gelesen
Frauenvokalgruppe "Unverstimmt"
  2 Bilder

Weihnachtsmarkt mit Adventskonzert in der Kulturkirche
Lengfeld baut Brücken

"Bereitet dem HErrn den Weg; denn siehe der HErr kommt gewaltig." (Jes. 40,3.10) Wir wünschen mit dem Sternenhimmel aus der Kulturkirche Lengfeld ( #KirchenkreisHildburghausen) einen gesegnete Woche des  3. Advents. Ein besinnliches Konzert mit der Frauenvokalgruppe "Unverstimmt" war zu hören.   Danke der Lektorin Viola Pöthig und allen Engagierten im Ort aus Kirmesverein, Volkssolidarität, Kultur- und...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 15.12.19
  • 101× gelesen

Meiningen
Lebendiger Advent hoch über der Stadt

Der Aufgang zum Turmstübchen in der Stadtkirche in Meinigen ist beschwerlich. Die Stufen zählen wir nicht. Genauso wenig zählen wir die Schneeflocken, die während der Stunde am hell beleuchteten Fenster aufs Kirchendach herabrieseln. Die Stimmung hoch oben über der Stadt ist ergreifend und entschädigt die Anstrengungen. Zum Lebendigen Advent lädt die Evangelische Kirchgemeinde Meiningen ein. Jeden Tag öffnen Menschen ihre Haustüren, Initiativen ihre Lokale und sogar der Bürgermeister lädt in...

  • Meiningen
  • 12.12.19
  • 94× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.