Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

 Premium
Eine feste Größe auf Demos: In fast 50 deutschen Städten sind die «Omas gegen rechts» aktiv. Die Idee zu der Initiative hatten vor zwei Jahren Frauen über 60 in Wien.
2 Bilder

Widerstand statt Ruhestand

Omas gehen auf die Straße: Sie sind alt, laut und kämpfen für Demokratie. In immer mehr Städten gründen sich «Omas gegen rechts»- Gruppen. Mitmachen können nicht nur Seniorinnen. Von Carina Dobra Stolz schwenkt Adela Zatecky ihre Europafahne durch die Luft. Von Kopf bis Fuß präsentiert sich die 57-Jährige aus Mülheim am Main an diesem Nachmittag in Blau und Gold. Sie trägt einen Hut und ein T-Shirt mit den zwölf Sternen, dazu eine königsblaue Jeans. Sogar die Kette ist mit blauen und...

  • 09.06.19
  • 11× gelesen

Negativpreis für Spiele-App "Toilette putzen"

Berlin/Bonn (epd) – Die Negativauszeichnung "Goldener Zaunpfahl" für besonders absurdes Gendermarketing ist Ende Mai vergeben worden. Der Preis ging an die Spiele-App "Toilette putzen – Hausarbeit gegen Partybesuch", die als "lustiges Mädchenspiel" beworben wurde. Ziel des Spiels war es, virtuell das Bad zu reinigen, "damit deine Mutter dir erlaubt, auf die Party einer Freundin zu gehen". Mittlerweile sei es nicht mehr erhältlich. Der Negativpreis fordere Verbraucher dazu auf, "sich häufiger...

  • 08.06.19
  • 19× gelesen
  •  1

Fundraising: Potenzial nicht ausgeschöpft

Frankfurt (epd) – Das Fundraising als planvolles Spendensammeln ist laut einer Studie der Evangelischen Hochschule Darmstadt bei vielen Organisationen noch unterentwickelt. Die Befragung von 263 Vereinen, Gesellschaften, Stiftungen und kirchlichen Einrichtungen habe ein «organisatorisches Kuddelmuddel» aufgezeigt, sagte Michael Vilain, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre in Darmstadt. Nur ein Drittel der auskunftgebenden Organisationen hatte demnach eine schriftlich...

  • 08.06.19
  • 19× gelesen

Elisabeth Heerwagen unterstützt in persönlichen und sozialen Notlagen - gern auch pflegende Angehörige
Kirchenkreissozialarbeit Schleiz neu besetzt

Elisabeth Heerwagen unterstützt in persönlichen und sozialen Notlagen - gern auch pflegende Angehörige Elisabeth Heerwagen aus Gössitz ist die neue Ansprechpartnerin der Kirchenkreissozialarbeit im Kirchenkreis Schleiz. Die junge Frau hat ihre Arbeit vor wenigen Tagen begonnen, sich mit den verschiedenen Aufgaben vertraut gemacht und erste Kontakte geknüpft. „Die wichtigste Aufgabe der Kirchenkreissozialarbeit ist es, Menschen in schwierigen Lebenssituationen beizustehen und sie zu...

  • Schleiz
  • 05.06.19
  • 45× gelesen
  •  1
5 Bilder

Neue, ehrenamtliche Begleiter des ambulanten Hospizdienstes in der Kirche Krölpa gesegnet
Ein guter Zuhörer sein

„Flügel müssen sie nicht haben, nur ein freundliches Gesicht“, das sagte Pastorin Ute Thalmann im Segnungsgottesdienst für ehrenamtliche Hospizbegleiter über Engel. Für Menschen in Angst, vielleicht in Todesangst, wirkt ein Hospizbegleiter wie ein Engel. Einer der zuhört, der da ist, der versteht und tröstet. 14 Frauen und ein Mann haben in den vergangenen Monaten in Saalfeld, im Haus der Diakonie, einen Kurs zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter absolviert. Dieser wurde von Christine Josiger,...

  • Schleiz
  • 05.06.19
  • 54× gelesen
  •  1
Soeben frisch erschienen ist der KirchenSommer 2019 des Kirchenkreises Südharz - er lädt zu Veranstaltungen in den über 100 Kirchen ein.
2 Bilder

Kirchensommer im Südharz
Neuer Flyer lädt in über 100 Kirchen ein

Eine Einladung an alle, die den Sommer nicht nur zu Hause verbringen möchten – das ist der neue Flyer „KirchenSommer 2019“. Soeben erschienen findet man ihn in allen Kirchen des Kirchenkreises Südharz von Silkerode bis Bösenrode und von Rothesütte bis Großberndten oder online unter www.ev-kirchenkreis-suedharz.de. Auf zehn Seiten können Sie viele Konzerte, Kirchenfeste und besondere Gottesdienste in den über 100 Kirchen des Kirchenkreises entdecken. Da kann man sich schnell mal aufs Rad...

  • Südharz
  • 03.06.19
  • 23× gelesen

In eigener Sache 22/2019
Pünktlich im Briefkasten

Sehr geehrter Herr Wild, Liebes Redaktionsteam, Sie haben mich auf eine Idee gebracht! Ich lese gefühlt seit etwa 40 Jahren die Kirche / G+H. Ich könnte glaube ich an einer Hand abzählen, wenn die Zeitung mal nicht pünktlich am Freitag in meinem Briefkasten gewesen wäre. Bis 1988 noch im schönen Chemnitz und danach in Uebigau im KK Bad Liebenwerda. Vielen Dank für die vielen guten Inhalte und die Pünktlichkeit. Ralf Hellriegel

  • Bad Liebenwerda
  • 02.06.19
  • 12× gelesen
 Premium
Konzentrierte Entspannung: Die pharmazeutisch-technische Assistentin Annette Hesmert fand beim Schreiben Ruhe und Halt.

Seelsorge in Schönschrift

Wort für Wort: Annette Hesmert hat es nach neun Jahren geschafft. Sie hat die Bibel abgeschrieben. Damit möchte sie Menschen ermutigen, das Buch der Bücher wieder selbst in die Hand zu nehmen. Von Johannes Blöcher-Weil Die Bibel hat 66 Bücher. Je nach Übertragung sind es etwa 31170 Verse und 4,4 Millionen Buchstaben. Annette Hesmert kennt sie alle. Nicht auswendig. Aber die pharmazeutisch-technische Assistentin aus Hüttenberg in Mittelhessen hat sie alle per Hand abgeschrieben. Sie...

  • 02.06.19
  • 36× gelesen

UN-Netzwerk sucht Freiwillige

Bonn (epd) – Junge Menschen zwischen 18 und 26 können sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Kultur, Natur und Bildung im Ausland bewerben. Der Freiwilligendienst «Kulturweit» der Deutschen Unesco-Kommission beginnt am 1. September 2020. Die Freiwilligen werden mit Seminaren und einem Sprachkurs vorbereitet. Sie werden versichert, erhalten Reisegeld und einen Mietzuschuss. www.kulturweit.de

  • 26.05.19
  • 6× gelesen
 Premium
Familienfest: Bei der Konfirmation bekräftigen Jugendliche, was ihre Eltern und Paten stellvertretend für sie bei ihrer Taufe versprochen haben, ein Leben im christlichen Glauben zu führen.

Tipps für ein gelungenes Fest

Konfirmation: Für viele Jugendliche ist es bald soweit: Sie bekräftigen ihren Glauben. Zu den Gottesdiensten kommen oft Verwandte und Freunde, die sonst nie in die Kirche gehen. Eine Anleitung. Von Franziska Hein Der Festgottesdienst zur Konfirmation gehört zu den am besten besuchten Gottesdiensten in evangelischen Kirchen. Anders als im Weihnachtsgottesdienst sind die Besucher aber oft nicht mit dem Ablauf vertraut. Eine Herausforderung für die Pfarrer. Denn sie haben mit dem Vorurteil...

  • 25.05.19
  • 30× gelesen
Vikar Florian Zobel in der Sollstedter St. Petri-Kirche

Vikar geht neue Wege im Südharz
Gottesdienst und mehr für Großeltern und Enkelkinder

Diese beiden Generationen - Großeltern und Enkelkinder - erleben so viel gemeinsam, warum nicht auch einen speziellen Gottesdienst mit ihnen feiern?", fragte sich Vikar Florian Zobel, der im Pfarrbereich Sollstedt unterwegs ist.  Bei der Vorsitzenden des Gemeindekirchenrates Gerda Leidel fand er da gleich ein offenes Ohr. Die Planung begann. Nun wird am 25. Mai, um  14 Uhr zunächst ein Gottesdienst für Oma-Opa-Enkelkinder in der Petrikirche gefeiert und anschließend der ganze Nachmittag mit...

  • Südharz
  • 19.05.19
  • 56× gelesen

Globales Lernen

Halle (red) – Der Friedenskreis Halle und das "Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt" haben eine neue Broschüre zum Thema »Globales Lernen in Sachsen-Anhalt« herausgegeben. Die sechste Auflage bietet einen Überblick über Bildungsveranstaltungen aus den Bereichen des Interkulturellen Lernens und der Friedens- und Umweltbildung. www.globales-lernen-lsa.de

  • 18.05.19
  • 7× gelesen

Ökumene: Bistum Erfurt segnet 94 Konfessionslose
Jugendliche feiern Lebenswende

Erfurt (red) - 94 konfessionslose Jugendliche nehmen am 18. Mai an Feiern der Lebenswende im Erfurter Dom und in der Martinikirche im Brühl teil.Die Jungen und Mädchen der achten Klasse wollen die Schritte von der Kindheit zum Jugend- und Erwachsenenalter bewusst vollziehen und feiern, dies aber nicht bei einer Jugendweihe tun. Diese Alternative zur Jugendweihe wurde im Bistum Erfurt entwickelt und fand 1998 erstmals statt. In anderen ostdeutschen Städten wie Berlin, Halle oder Leipzig hat man...

  • 18.05.19
  • 37× gelesen
 Premium

Nicht anders, nur besonders

Gera: Von der Epilepsie bis zur Verhaltensstörung – Anderssein kann viele Gesichter haben. Beim Verein »Besondere Kinder« erhalten Eltern Hilfe zur Selbsthilfe. Von Constanze Alt Mädchen und Jungen, bei denen etwa ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADHS), eine Autismus-Spektrum-Störung, das Down-Syndrom oder Entwicklungsstörungen diagnostiziert wurden, heben sich vom gesellschaftlich definierten »Normalen« ab. Sie sind eben »anders als die anderen Kinder«. Für Sonja Sellner und...

  • 04.05.19
  • 16× gelesen
 Premium
Miete ein Huhn: Wer auf Eier aus Mastbetrieben verzichten will, kann in Nürnberg eine Hühnerpatenschaft übernehmen – und guten Gewissens genießen.

Rent a Huhn: Bio-Eier im Abo

Ostern ist vorbei, doch das Eieressen geht weiter. Ein Nürnberger Inklusionsunternehmen bietet Bio-Eier im Abo. Versorgt werden Henne Hilde und Co. von Menschen mit Behinderung. Von Roland Rosenbauer und Jasmin Kluge Henne Hilde und ihre 299 Kolleginnen sind glückliche Hühner. Sie leben artgerecht auf dem Gelände der Natur-Erlebnis-Gärtnerei am Nürnberger Marienberg. Dort legen sie für die »Rent-a-Huhn«-Paten zertifizierte Bio-Eier. »Mit der Patenschaft von 120 Euro pro Jahr bekomme ich...

  • 26.04.19
  • 74× gelesen

Evangelische Erwachsenenbildung
Training in Gewaltfreier Kommunikation

Magdeburg (red) - Die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und Thüringen bietet an drei Montagen von April bis Juni ein Training in Gewaltfreier Kommunikation. Am  29. April, 18.30 Uhr startet die Reihe mit der ausgebildeten Trainerin Regina Bernhardt aus Wernigerode.  Die Methode der Gewaltfreien Kommunikation wurde von dem amerikanischen Psychologen Marshall Rosenberg entwickelt und soll zu mehr Empathie, Vertrauen und Freude in der Kommunikation sowie einer wertschätzenden...

  • 18.04.19
  • 22× gelesen
 Premium
Schwere Kost: Richtig erzählt, sei die Passionsgeschichte für kleine Kinder verträglich, sagt Bestseller-Autorin Sabine Zett.

Wie sag ich es dem Kind

Karfreitag: Die Passions­geschichte ist schwere Kost für Kinder. Die Autorin Sabine Zett und der Liedermacher Andrew Bond erklären ihren Umgang mit dem Leiden Christi. Von Sabine Schüpbach So zentral Karfreitag und Ostern in der christlichen Theologie sind, so anspruchsvoll sind sie kleinen Kindern zu vermitteln. Vor allem die brutale Erzählung von Karfreitag, wo Jesus gefoltert und getötet wird, scheint wenig geeignet für Kinder. Die Bestseller-Autorin Sabine Zett, bekannt geworden mit...

  • 14.04.19
  • 27× gelesen

Wer viel hilft, lebt glücklicher

Berlin (epd) – Wer gerne hilft, sich für die Familie engagiert und religiös lebt, ist laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufriedener als andere Menschen. Das Streben nach Geld und Karriere macht hingegen eher unglücklich. Das Ergebnis der Analysen zeigt: Je mehr Menschen dazu bereit sind, anderen zu helfen, desto zufriedener sind sie mit ihrem Leben. Gleiches gilt für familienorientierte Menschen. »Das ist vor allem dann der Fall, wenn beide Partner die...

  • 13.04.19
  • 31× gelesen

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg, Erfurt
Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord - Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019, 18.00 Uhr im Diakonie-Quartiershaus am Ringelberg Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich Anfang April mehr als 42 Anwohner des Ringelberges und interessierte Bürger am Diakonie-Quartiershaus Ringelberg, zu einemQuartiersrundgang. Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord,...

  • Erfurt
  • 11.04.19
  • 27× gelesen
2 Bilder

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg, Erfurt
Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord - Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019, 18.00 Uhr im Diakonie-Quartiershaus am Ringelberg Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich Anfang April mehr als 42 Anwohner des Ringelberges und interessierte Bürger am Diakonie-Quartiershaus Ringelberg, zu einemQuartiersrundgang. Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord,...

  • Erfurt
  • 11.04.19
  • 28× gelesen
 Premium
Kreativität hat Vorfahrt: Während der Fastenzeit werden die Spielzeuge im Nicolai-Kindergarten selbst gebaut.

Spielzeugfasten: Mühlhäuser Kindergartenkinder verzichten – und entdecken Neues
Wenn die Puppe Urlaub macht

Von Claudia Götze Im Mühlhäuser Nicolai-Kindergarten sind vor zwei Wochen Puppen, Bälle, Autos und Bausteine abgeholt worden. Für die Kinder hat ein Abenteuer begonnen. »Unser Spielzeug hat Urlaub«, sagt Eliano. Gepackt haben Erzieherinnen und Kinder gemeinsam. Das Team um Leiterin Michaela Kalbhenn hat die Idee lange vorher geplant und auch die Eltern der 45 Mädchen und Jungen eingeweiht. In der kleinen Villa neben der Klinikkirche im Mühlhäuser Stadtteil Pfafferode wird trotzdem...

  • 06.04.19
  • 23× gelesen

Von Goldsammlerinnen und Meeresputzern

Weimar (red) – Einen guten Beitrag zur aktuellen Thematik liefert Hanna Schott mit ihrem Buch »Klimahelden«. Darin stellt sie Kinder aus verschiedenen Ländern vor, die sich für mehr Nachhaltigkeit und für den Umweltschutz einsetzen. Daneben gibt es zu den verschiedenen Themen kindgerechte Infos. Hanna Schott: Klimahelden. Neufeld Verlag, 128 Seiten, ISBN 978-3-86256-098-1, 12,90 Euro

  • Weimar
  • 01.04.19
  • 9× gelesen

Fortbildung für Umweltauditoren

Wittenberg (red) – Im Juni startet an der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalts eine Fortbildung zum Umweltauditor. Ziel der Qualifizierung ist es, Gemeinden bei der Einführung vom Umweltmanagementsystem »Der Grüne Hahn« zu betreuen, wodurch kontinuierlich Umweltbelastungen verringert und Betriebskosten gesenkt werden sollen. Vorgesehen sind zwei Wochenendseminare und vier Samstage, verteilt auf über ein Jahr. Parallel zur Fortbildung betreuen die Auditoren eine Kirchengemeinde oder...

  • 30.03.19
  • 11× gelesen
 Premium
Sport unterm Kirchturm

»Ready to run – Ready to trust«: Läufergottesdienst in der Kreuzkirche im hessischen Fulda
Bei denen läuft’s

Im Laufdress in den Gottesdienst – diese Gelegenheit nutzten rund ein Viertel der 120 Besucher eines ungewöhnlichen Gottesdienstes am 17. März in der Evangelischen Kreuzkirche in Fulda. Er fand in der Reihe »AAAnderer Gottesdienst« statt, mit dem sich die Gemeinde siebenmal pro Jahr besonders an Kirchenfremde wendet. AAA steht dabei für »Ausschlafen – Aufatmen – Aufeinander zugehen«. Zum Beginn gab es ein kostenloses Fitnessfrühstück. In seiner Predigt zum Thema »Ready to run – Ready to...

  • 29.03.19
  • 24× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.