Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Globales Lernen

Halle (red) – Der Friedenskreis Halle und das "Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt" haben eine neue Broschüre zum Thema »Globales Lernen in Sachsen-Anhalt« herausgegeben. Die sechste Auflage bietet einen Überblick über Bildungsveranstaltungen aus den Bereichen des Interkulturellen Lernens und der Friedens- und Umweltbildung. www.globales-lernen-lsa.de

  • 18.05.19
  • 7× gelesen

Ökumene: Bistum Erfurt segnet 94 Konfessionslose
Jugendliche feiern Lebenswende

Erfurt (red) - 94 konfessionslose Jugendliche nehmen am 18. Mai an Feiern der Lebenswende im Erfurter Dom und in der Martinikirche im Brühl teil.Die Jungen und Mädchen der achten Klasse wollen die Schritte von der Kindheit zum Jugend- und Erwachsenenalter bewusst vollziehen und feiern, dies aber nicht bei einer Jugendweihe tun. Diese Alternative zur Jugendweihe wurde im Bistum Erfurt entwickelt und fand 1998 erstmals statt. In anderen ostdeutschen Städten wie Berlin, Halle oder Leipzig hat man...

  • 18.05.19
  • 34× gelesen
 Premium

Nicht anders, nur besonders

Gera: Von der Epilepsie bis zur Verhaltensstörung – Anderssein kann viele Gesichter haben. Beim Verein »Besondere Kinder« erhalten Eltern Hilfe zur Selbsthilfe. Von Constanze Alt Mädchen und Jungen, bei denen etwa ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADHS), eine Autismus-Spektrum-Störung, das Down-Syndrom oder Entwicklungsstörungen diagnostiziert wurden, heben sich vom gesellschaftlich definierten »Normalen« ab. Sie sind eben »anders als die anderen Kinder«. Für Sonja Sellner und...

  • 04.05.19
  • 15× gelesen
 Premium
Miete ein Huhn: Wer auf Eier aus Mastbetrieben verzichten will, kann in Nürnberg eine Hühnerpatenschaft übernehmen – und guten Gewissens genießen.

Rent a Huhn: Bio-Eier im Abo

Ostern ist vorbei, doch das Eieressen geht weiter. Ein Nürnberger Inklusionsunternehmen bietet Bio-Eier im Abo. Versorgt werden Henne Hilde und Co. von Menschen mit Behinderung. Von Roland Rosenbauer und Jasmin Kluge Henne Hilde und ihre 299 Kolleginnen sind glückliche Hühner. Sie leben artgerecht auf dem Gelände der Natur-Erlebnis-Gärtnerei am Nürnberger Marienberg. Dort legen sie für die »Rent-a-Huhn«-Paten zertifizierte Bio-Eier. »Mit der Patenschaft von 120 Euro pro Jahr bekomme ich...

  • 26.04.19
  • 57× gelesen

Evangelische Erwachsenenbildung
Training in Gewaltfreier Kommunikation

Magdeburg (red) - Die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und Thüringen bietet an drei Montagen von April bis Juni ein Training in Gewaltfreier Kommunikation. Am  29. April, 18.30 Uhr startet die Reihe mit der ausgebildeten Trainerin Regina Bernhardt aus Wernigerode.  Die Methode der Gewaltfreien Kommunikation wurde von dem amerikanischen Psychologen Marshall Rosenberg entwickelt und soll zu mehr Empathie, Vertrauen und Freude in der Kommunikation sowie einer wertschätzenden...

  • 18.04.19
  • 19× gelesen
 Premium
Schwere Kost: Richtig erzählt, sei die Passionsgeschichte für kleine Kinder verträglich, sagt Bestseller-Autorin Sabine Zett.

Wie sag ich es dem Kind

Karfreitag: Die Passions­geschichte ist schwere Kost für Kinder. Die Autorin Sabine Zett und der Liedermacher Andrew Bond erklären ihren Umgang mit dem Leiden Christi. Von Sabine Schüpbach So zentral Karfreitag und Ostern in der christlichen Theologie sind, so anspruchsvoll sind sie kleinen Kindern zu vermitteln. Vor allem die brutale Erzählung von Karfreitag, wo Jesus gefoltert und getötet wird, scheint wenig geeignet für Kinder. Die Bestseller-Autorin Sabine Zett, bekannt geworden mit...

  • 14.04.19
  • 26× gelesen

Wer viel hilft, lebt glücklicher

Berlin (epd) – Wer gerne hilft, sich für die Familie engagiert und religiös lebt, ist laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufriedener als andere Menschen. Das Streben nach Geld und Karriere macht hingegen eher unglücklich. Das Ergebnis der Analysen zeigt: Je mehr Menschen dazu bereit sind, anderen zu helfen, desto zufriedener sind sie mit ihrem Leben. Gleiches gilt für familienorientierte Menschen. »Das ist vor allem dann der Fall, wenn beide Partner die...

  • 13.04.19
  • 30× gelesen

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg, Erfurt
Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord - Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019, 18.00 Uhr im Diakonie-Quartiershaus am Ringelberg Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich Anfang April mehr als 42 Anwohner des Ringelberges und interessierte Bürger am Diakonie-Quartiershaus Ringelberg, zu einemQuartiersrundgang. Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord,...

  • Erfurt
  • 11.04.19
  • 23× gelesen
2 Bilder

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg, Erfurt
Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019

Gelungener Quartiersrundgang am Ringelberg Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord - Gesprächsrunde mit Stadtführer Roland Büttner am 7. Mai 2019, 18.00 Uhr im Diakonie-Quartiershaus am Ringelberg Bei herrlichstem Sonnenschein trafen sich Anfang April mehr als 42 Anwohner des Ringelberges und interessierte Bürger am Diakonie-Quartiershaus Ringelberg, zu einemQuartiersrundgang. Die Veranstaltung entstand in Kooperation mit der SPD-Ortsgruppe Erfurt Nord,...

  • Erfurt
  • 11.04.19
  • 25× gelesen
 Premium
Kreativität hat Vorfahrt: Während der Fastenzeit werden die Spielzeuge im Nicolai-Kindergarten selbst gebaut.

Spielzeugfasten: Mühlhäuser Kindergartenkinder verzichten – und entdecken Neues
Wenn die Puppe Urlaub macht

Von Claudia Götze Im Mühlhäuser Nicolai-Kindergarten sind vor zwei Wochen Puppen, Bälle, Autos und Bausteine abgeholt worden. Für die Kinder hat ein Abenteuer begonnen. »Unser Spielzeug hat Urlaub«, sagt Eliano. Gepackt haben Erzieherinnen und Kinder gemeinsam. Das Team um Leiterin Michaela Kalbhenn hat die Idee lange vorher geplant und auch die Eltern der 45 Mädchen und Jungen eingeweiht. In der kleinen Villa neben der Klinikkirche im Mühlhäuser Stadtteil Pfafferode wird trotzdem...

  • 06.04.19
  • 23× gelesen

Von Goldsammlerinnen und Meeresputzern

Weimar (red) – Einen guten Beitrag zur aktuellen Thematik liefert Hanna Schott mit ihrem Buch »Klimahelden«. Darin stellt sie Kinder aus verschiedenen Ländern vor, die sich für mehr Nachhaltigkeit und für den Umweltschutz einsetzen. Daneben gibt es zu den verschiedenen Themen kindgerechte Infos. Hanna Schott: Klimahelden. Neufeld Verlag, 128 Seiten, ISBN 978-3-86256-098-1, 12,90 Euro

  • Weimar
  • 01.04.19
  • 9× gelesen

Fortbildung für Umweltauditoren

Wittenberg (red) – Im Juni startet an der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalts eine Fortbildung zum Umweltauditor. Ziel der Qualifizierung ist es, Gemeinden bei der Einführung vom Umweltmanagementsystem »Der Grüne Hahn« zu betreuen, wodurch kontinuierlich Umweltbelastungen verringert und Betriebskosten gesenkt werden sollen. Vorgesehen sind zwei Wochenendseminare und vier Samstage, verteilt auf über ein Jahr. Parallel zur Fortbildung betreuen die Auditoren eine Kirchengemeinde oder...

  • 30.03.19
  • 9× gelesen
 Premium
Sport unterm Kirchturm

»Ready to run – Ready to trust«: Läufergottesdienst in der Kreuzkirche im hessischen Fulda
Bei denen läuft’s

Im Laufdress in den Gottesdienst – diese Gelegenheit nutzten rund ein Viertel der 120 Besucher eines ungewöhnlichen Gottesdienstes am 17. März in der Evangelischen Kreuzkirche in Fulda. Er fand in der Reihe »AAAnderer Gottesdienst« statt, mit dem sich die Gemeinde siebenmal pro Jahr besonders an Kirchenfremde wendet. AAA steht dabei für »Ausschlafen – Aufatmen – Aufeinander zugehen«. Zum Beginn gab es ein kostenloses Fitnessfrühstück. In seiner Predigt zum Thema »Ready to run – Ready to...

  • 29.03.19
  • 21× gelesen

Aufarbeitung: Die Friedliche Revolution und ihre Folgen
Bundesstiftung schreibt Sonderförderung aus

Berlin (red) - Im Rahmen ihres Schwerpunkts "Revolution und Transformation" schreibt  die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur im Jahr 2019 ein Sonderförderprogramm für Veranstaltungen aus. Bis zum 1. April 2019 können Vereine und Initiativen, Gedenkstätten und Museen, Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung, der Lehrerfortbildung sowie der Wissenschaft Fördermittel beantragen. Gefördert werden unter anderem öffentliche Diskussionsveranstaltungen, Zeitzeugengespräche,...

  • 29.03.19
  • 16× gelesen

Lernen mit Greta

Weimar (red) – Vor dem Hintergrund der »Fridays for Future«-Aktionen stellt das religionspädagogische Institut der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck und Hessen-Nassau (RPI) Unterrichtsmaterialien für die Religions- und Konfirmandenarbeit zum kostenlosen Download zur Verfügung. Ausgehend von Greta Thunbergs Eintreten für den Klimaschutz bietet die Sammlung Jugendlichen die Möglichkeit, sowohl die Aussichten von politischem Engagement, als auch die eigenen Erfahrungen mit dem Thema...

  • 25.03.19
  • 85× gelesen
 Premium
Pinocchio-Syndrom: Kinder lügen aus denselben Gründen wie Erwachsene – und diese schwindeln zwischen zwei und 200 Mal am Tag.

Ich war das nicht

Familienalltag: Kinder wollen lieber die Wahrheit sagen und flunkern dennoch immer wieder. Wer sein Kind dabei ertappt, sollte darauf mit Takt und Feingefühl reagieren. Denn Lügen gehört zur sozialen Intelligenz – nicht nur bei Erwachsenen. Von Gerlinde Unverzagt Du, Mama, der Spiegel hat Alter Kacker zu mir gesagt!« Erstaunt schaut Philipps Mutter von ihrer Zeitung auf. Alter Kacker? Der Spiegel? Dann dämmert ihr: Hat sie nicht gestern ihrem Sohn erklärt, dass er solche Ausdrücke nicht...

  • 23.03.19
  • 22× gelesen

Zum Jugendkreuzweg per App unterwegs

Weimar (red) – Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend 2019 steht unter dem Motto »Ans Licht«. Die Materialien und eine App zum Mitbeten, stehen nun zum Download bereit. 1958 begann der Jugendkreuzweg als »Gebetsbrücke« zwischen katholischen Christen in der BRD und der ehemaligen DDR; seit 1972 wird er ökumenisch gebetet. Er gehört heute zu den größten ökumenischen Jugendaktionen. www.jugendkreuzweg-online.de.

  • Weimar
  • 17.03.19
  • 5× gelesen
 Premium

Digitalisierung: Wandel in der Arbeitskultur verlangt gute Führung
Kindergeburtstag im Büro

Von Katja Schmidtke Der digitale Wandel verändert, wie wir leben und arbeiten. In manchen Berufen braucht es lediglich einen Laptop und eine Internetverbindung. Die Anwesenheit im Büro ist nicht zwingend erforderlich. Das birgt Chancen, aber auch Risiken, sagt der promovierte Pädagoge und Soziologe Detlef Horn-Wagner. Die schöne neue Arbeitswelt kann Gefühle von Einsamkeit und Entmenschlichung hervorrufen, weil man allein vor sich hinarbeitet oder sich mit einem Algorithmus und künstlicher...

  • 16.03.19
  • 16× gelesen
 Premium
Die Sonntagsfrage »In welchen Gottesdienst gehen wir heute?« stellen sich Christian, Benedict, Alexandra und Tabea Mertens (v. l.) jede Woche neu.

Über die Herausforderungen von konfessionsverbindenden Familien
Die kleinste Zelle der Ökumene

Von Cristina Zehrfeld Wenn Alexandra und Christian Mertens ihren 10-jährigen Sohn vorstellen, ist das ein gelebtes Glaubenbekenntnis: »Unser Sohn heißt Benedict, mit »C« wie christlich.« Die Selbstverständlichkeit, die in diesem Satz mitschwingt, ist ein beredtes Zeugnis dafür, wie unaufgeregt die im Ortsteil Grüna ansässigen Chemnitzer mit der besonderen Situation der Familie umgehen: Sie sind eine konfessionsverbindende Familie. Christian Mertens und die sechsjährige Tochter Tabea sind...

  • 09.03.19
  • 18× gelesen

Konficamps gehen weiter

Die KonfiCamps im Reformationssommer in der Lutherstadt Wittenberg waren ein voller Erfolg: Knapp 14 000 Konfirmanden waren mit ihren Teamern auf insgesamt elf Camps vor Ort. Aufbauend auf diesem Erfolg veranstaltet die Evangelische Wittenbergstiftung seit 2018 bundesweite KonfiCamps auf dem bereits erprobten Gelände. Drei Camps soll es in diesem Jahr im Juli und August mit jeweils bis zu 800 Teilnehmern geben. Die jeweils fünf Tage werden unter dem Thema »Frieden« stehen. Die Erfahrung aus...

  • 09.03.19
  • 10× gelesen
 Premium
Weitsichtig: Die blinde Moderatorin Jennifer Sonntag wartet nicht auf medizinische Wunder, sie genießt ihr Leben.

Ein Leben ohne Spiegelbild

Mit allen Sinnen: Jennifer Sonntag ist Moderatorin, Autorin, Inklusionsberaterin, Sozialpädagogin und dazu ein echtes Stilvorbild. Dass sie blind ist, sieht sie nicht als Hindernis – im Gegenteil! Von Susi Groth Als wir uns mit Jennifer Sonntag in ihrer Heimat Halle zum Interview treffen, zieht die großgewachsene Brünette alle Blicke auf sich. Die 39-Jährige fällt auf, in ihrer Korsage, dem kecken Fascinator im Haar und dem knallroten Lippenstift. Jennifer Sonntag liebt es, sich hübsch zu...

  • 03.03.19
  • 168× gelesen
 Premium
Neue Welten beginnen im eigenen Kinderzimmer. Wie dem von Felix Finkbeiner, der als Viertklässler in einem Referat über den Klimawandel vorschlug, dass Kinder in jedem Land der Welt Bäume pflanzen sollten. Seine daraufhin gegründete Initiative »Plant-for-the-Planet« hatte bereits nach drei Jahren ihren millionsten Baum gepflanzt.

Willkommen im »Hotel Global«

Halle: In den Franckeschen Stif- tungen lockt eine interaktive Ausstellung für Familien in die faszinierende Welt internationaler Hotelgäste. Ein Besuch. Von Claudia Crodel Die Ausstellungsetage der Franckeschen Stiftungen hat sich in das »Hotel Global« verwandelt. Schon wenn man das Historische Waisenhaus August Hermann Franckes betritt, befindet man sich in der Hotellobby und wird per Video-Botschaft vom »Hoteldirektor« Thomas Müller-Bahlke, dem Chef der Franckeschen Stiftungen,...

  • 25.02.19
  • 44× gelesen
Ohne Vertrauen: Das fehle auf der Straße, sagt der Ex-Straßenjunge Dominik Bloh. Als Obdachloser habe man keine Freunde und keine Würde.

Überleben hat wenig mit Leben zu tun

Obdachlosigkeit: Als 16-Jähriger flog er zu Hause raus und lebte mehr als zehn Jahre auf der Straße. Heute berichtet Dominik Bloh Jugendlichen vom Kampf um Würde. Von Dieter Sell Dominik Bloh schlägt mit der flachen Hand laut auf den Tisch. Ein scharfer Knall zieht durch den Kirchenraum, die Jugendlichen vor ihm schrecken hoch. So ist es ihm ergangen, wenn er sich bei McDonald’s aufgewärmt hat und dabei eingeschlafen ist. »Dann kommt die Security, haut auf den Tisch und du wirst...

  • 17.02.19
  • 27× gelesen
 Premium

Mit Humor: Frauen bitten zu Tisch

Sangerhausen (red) – Zu einem heiteren Frauenmahl lädt der Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda am 15. März in die Südharz-Werkstätten des Christlichen Jugenddorfs nach Sangerhausen. Neben einem festlichen Essen soll es ab 18 Uhr Impulse von und für Frauen geben, die sich für Gesellschaft, Kirche und ihr privates Umfeld engagieren. Zu Gast sein werden neben der Landesbischöfin Ilse Junkermann auch die Gleichstellungsbeauftragte der EKM, Dorothee Land, und Kirchen-Clownin Gisela Matthiae, die Kurse...

  • 07.02.19
  • 19× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus