Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

 Premium

Mit Humor: Frauen bitten zu Tisch

Sangerhausen (red) – Zu einem heiteren Frauenmahl lädt der Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda am 15. März in die Südharz-Werkstätten des Christlichen Jugenddorfs nach Sangerhausen. Neben einem festlichen Essen soll es ab 18 Uhr Impulse von und für Frauen geben, die sich für Gesellschaft, Kirche und ihr privates Umfeld engagieren. Zu Gast sein werden neben der Landesbischöfin Ilse Junkermann auch die Gleichstellungsbeauftragte der EKM, Dorothee Land, und Kirchen-Clownin Gisela Matthiae, die Kurse...

  • 07.02.19
  • 19× gelesen
 Premium

Die Entdeckung der Hypersensibilität

Zwischen Reizüberflutung und Rückzug: Lange wurden Autisten als empathielos angesehen. Bis ein renom­mierter Hirnforscher einen autistischen Sohn bekam und versuchte die Ursachen zu entschlüsseln. Von Nora Frerichmann Der Straßenverkehr dröhnt in den Ohren wie kreischender Fluglärm. Lichter blenden wie Hochleistungsscheinwerfer. Die Gespräche der Menschen ergeben einen Wirrwarr aus Wortfetzen. Eindrücke, die den meisten Menschen kaum auffallen, werden von vielen Autisten sehr intensiv...

  • 31.01.19
  • 11× gelesen

Religionsunterricht: Kirchen wollen zukünftig enger zusammenarbeiten
Dreifaltigkeitslehre

Nach Sachsen wollen die Kirchen auch in Thüringen künftig beim Religionsunterricht kooperieren. Anstatt nach Konfessionen getrennt soll er in gemeinsamen Lerngruppen mit katholischen, evangelischen und konfessionslosen Schülerinnen und Schülern ausprobiert werden, sagte die Schuldezernentin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Martina Klein, in der vergangenen Woche in Erfurt. In den nächsten Wochen würden mit dem Bildungsministerium und der Staatskanzlei Gespräche zu dem...

  • 24.01.19
  • 8× gelesen
 Premium

Scheidungskinder leiden unter Stress

Hannover (epd) – Kinder getrennt lebender Eltern haben mehr körperliche Beschwerden ohne organische Ursache als andere Jungen und Mädchen. Das hat eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) ergeben. Der Stress zeige sich in Konzentrationsschwäche, Kopfweh, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit oder Erschöpfung. Laut der Studie klagen mehr als ein Viertel aller Trennungskinder zwischen sechs und 18 Jahren über stressbedingte Müdigkeit. In traditionellen Familien betreffe es...

  • 24.01.19
  • 15× gelesen

Bewerbungen für Freiwilligendienst

Halle (red) – Der Friedenskreis Halle entsendet junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren ab dem Sommer 2019 in gemeinnützige Organisationen im Ausland, um die dortige Arbeit für ein Jahr zu unterstützen. Kosten entstehen für die Freiwilligen keine. Sie erhalten Unterkunft, Verpflegung und ein Taschengeld. Versicherung und Reisekosten sind ebenfalls abgedeckt. Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf auf Englisch nimmt der Friedenskreis noch bis zum 31. Januar an: Mail...

  • 24.01.19
  • 5× gelesen
Gesund und lecker: Schüler der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza mit frischen Bioprodukten

Schulverpflegung
Evangelische Grundschulen setzen auf Bio-Qualität

Erfurt (red) - Rund 1.500 Thüringer Schülerinnen und Schüler evangelischer Grundschulen erhalten in diesem Schuljahr frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse gratis als Pausensnack. Die 82 Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza erhalten zudem mittags eine hochwertigere Mahlzeit mit Produkten aus ihrer Region. Außerdem werden an dieser Schule die technischen Geräte in der Schulküche erneuert und ein Wasserspender für die Schülerinnen und Schüler installiert. „Wir legen...

  • 24.01.19
  • 21× gelesen

Interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands

Berlin (epd) – Das Goethe-Institut Korea hat gemeinsam mit der Stiftung Berliner Mauer ein interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands und Koreas entwickelt. Anlass sei das 30. Jubiläum des Mauerfalls in diesem Herbst, teilte die Stiftung Berliner Mauer mit. In dem Spiel »Mauerspechte« schlüpfen die Spieler in die Rolle von Journalisten, die eine Zeitung zum Thema Mauerbau oder Teilung Koreas zusammenstellen müssen. Sie suchen nach Themen und puzzeln sich ihre Artikel aus Textbausteinen...

  • 24.01.19
  • 0× gelesen
Lebensfreude pur: Tim 2015 mit seiner Pflegemutter Simone Guido und der Schwester Melissa, die auch adoptiert wurde.

Tim, der Kämpfer

Porträt: Der Junge, der als »Oldenburger Baby« bekannt wurde, überlebte seine Abtreibung und kämpfte um jeden Tag. Nun ist Tim im Alter von 21 Jahren gestorben. Von Martina Schwager Tim liebte Delfine. Die Bilder von den Therapien mit den Meeressäugern zeigen einen strahlend lachenden Jungen. Von den vielen Krisen, die er in seinem Leben gemeistert hat, ist in diesen Momenten nichts zu spüren. Als »Oldenburger Baby«, das am 6. Juli 1997 in einer Oldenburger Klinik zur Welt kam und...

  • 17.01.19
  • 43× gelesen

Online-Beratung gegen religiösen Extremismus

Berlin (epd) – Für Eltern oder Lehrkräfte, die bei Jugendlichen religiösen Extremismus befürchten, bietet die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) eine kostenlose Online-Beratung an. Vier ausgebildete Online-Berater und zwei Mentoren stehen auf »emel« per E-Mail-Dialog oder Chat in Türkisch, Arabisch und Deutsch zur Verfügung. Die Beratung erfolgt anonym, Ratsuchende müssen sich jedoch auf der Plattform registrieren. Das Projekt wird vom Bundesinnenministerium im Rahmen des Programms...

  • 17.01.19
  • 12× gelesen
 Premium

Daten-Check: Marburger Soziologe setzt Krisendebatten nüchterne Zahlen entgegen
Die Welt ist besser, als wir meinen

Nach Ansicht des Marburger Soziologen Martin Schröder ist die Welt besser als wir meinen. In seinen Seminaren an der Marburger Universität habe er viele kritische Studenten, berichtet der Wissenschaftler. In den Diskussionen komme oft zum Ausdruck, dass die Welt immer schlechter werde. »Deshalb habe ich getan, was ich immer mache: nach den Zahlen geguckt.« Das Ergebnis: Egal ob Wohlstand, Gesundheit, Gewalt, Lebensqualität, Einwanderung, Umwelt – fast alles wird besser. 1970 seien in...

  • 10.01.19
  • 2× gelesen

Nächstes Taizé-Treffen in Polen

Frankfurt am Main (epd) – Das nächste europäische Taizé-Jugend­treffen zum Jahreswechsel wird vom 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 im polnischen Wrocław (Breslau) abgehalten. In Madrid trafen sich zum Jahreswechsel 2018/19 mehr als 15 000 Jugendliche zum 41. Europäischen Jugendtreffen von Taizé. Die nächste Veranstaltung wird nach 1989 und 1995 das dritte ökumenische Europäische Jugendtreffen in Wrocław sein, und nach Warschau 1999 und Poznan (Posen) 2009 das fünfte in Polen. Die jährlich...

  • 10.01.19
  • 9× gelesen

Trend: Träger-Verbünde unterstützen Kirchengemeinden beim Betrieb ihrer Kindergärten
Die Kindergarten-Profis

Fachkräftemangel, ein sanierungsbedürftiges Dach und ständig neue staatliche Vorschriften – im rheinland-pfälzischen Gundersheim hatten Annemarie Handrich und ihre fünf Mitstreiter vom Kirchenvorstand in den vergangenen Jahren alle Hände voll zu tun mit dem evangelischen Kindergarten. Die Politik mache es immer schwerer, eine Kindertagesstätte zu betreiben, bedauert die Rentnerin. Daher habe es sogar schon Überlegungen gegeben, die Kita abzugeben: »Das kann man als Ehrenamtlicher nicht mehr...

  • 07.01.19
  • 61× gelesen

Sänger gesucht für Kirchentags-Musical

Dortmund (epd) – Für die Aufführung eines Chormusicals über Martin Luther King auf dem Kirchentag 2019 werden Sänger gesucht. An der Inszenierung am 20. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle soll ein 2 000 Sänger starker Projektchor mitwirken. Die Uraufführung ist am 9. und 10. Februar in der Essener Grugahalle geplant. Mitmachen können alle Musikbegeisterten – Mitglied einer Kirche oder eines Chores zu sein, ist keine Voraussetzung. Wer sich zum Chormusical anmeldet, erhält eine Dauerkarte...

  • 07.01.19
  • 14× gelesen

Fit für die Arbeit mit Familien

Erfurt (G+H) – Impulse für Erziehende bietet ein Fachtag am 17. Januar in Erfurt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Thüringen (eaf), des Pädagogisch-Theologischen Instituts (PTI) und der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT). Haupt- und ehrenamtliche Akteure erhalten bei Vorträgen und in Workshops Anregungen für ihre Arbeit mit Familien – in Kirchengemeinden, Kindergärten oder Familienzentren. Thematische Schwerpunkte...

  • Erfurt
  • 07.01.19
  • 6× gelesen
 Premium
Vorfreude: (v. l. n. r.) Kirchentagspräsident Hans Leyendecker, die westfälische Präses Annette Kurschus und Kirchentagsgeneralsekretärin Julia Helmke, präsentierten Mitte April in Dortmund das Leitwort für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Die Losung »Was für ein Vertrauen« stammt aus dem Alten Testament, 2. Könige 18, Vers 19.

Glückauf – und ganz viel Vertrauen

Kirchentag: Vom 19. bis 23. Juni lässt der Protestantismus wieder seine Muskeln spielen. Fünf Tage lang heißt es dann: Deutscher Evangelischer Kirchentag. Diesmal in der Ruhrgebiets-Metropole Dortmund. Von William Christ Was für ein Vertrauen! Stillgelegte Zechen. Verwaiste Fördertürme. Hohe Arbeitslosigkeit. Eine kunterbunte Mischung aus Ethnien, Kulturen und Nationen. Wenn Dortmund zum Kirchentag einlädt, dann können die Besucherinnen und Besucher hautnah erleben, was das heißt:...

  • 20.12.18
  • 7× gelesen
 Premium

Theologen veröffentlichen einen »Ökumeneknigge«
Was man über den Umgang mit Christen wissen sollte

Christen unterschiedlicher Konfessionen, die miteinander sprechen, kennen die Situation: Die Gesprächspartner glauben, die andere Konfession gut zu kennen. Doch plötzlich taucht eine Frage auf und einer der Partner merkt, dass er doch nicht so gut Bescheid weiß. Um das Wissen voneinander zu verbessern, Missverständnisse und Vorurteile ausräumen zu helfen, gibt ist nun ein kleines Handbuch mit dem Titel »Ökumeneknigge« – Über den Umgang mit Christen«. In einer Auflage von 3 500 Exemplaren...

  • 20.12.18
  • 18× gelesen

Wem der große Wurf gelungen

Freundschaft: Es dauert rund 200 gemeinsame Stunden, bis aus neuen Bekannten Freunde werden. Wer im Alter auf die Unterstützung enger Vertrauter bauen möchte, sollte Freundschaften frühzeitig pflegen. Von Michael Ruffert Sie sind alle über 60, wollen nicht mehr alleine sein und gründen eine WG. Doch dann erleidet Uschi, 64, einen Schlaganfall, und die übrigen WG-Mitglieder sind gefordert. Was in dem Fernsehfilm »Alleine war gestern« (2015) mit Komik und einer gewissen Tragik dargestellt...

  • 13.12.18
  • 6× gelesen

Kinderbuch über das Leben auf der Straße

Düsseldorf (epd) – Das Düsseldorfer Straßenmagazin »Fifty-Fifty« bringt Kindern mit einem neuen Buch das Leben von Wohnungslosen näher. Auf 40 illustrierten Seiten erzählt »Die Unsichtbaren« vom jungen Benny und seiner Hündin Shana – angelehnt an eine wahre Geschichte. Das Kinderbuch über Not, Freundschaften und die Hoffnung auf ein besseres Leben richtet sich an Leser ab sechs Jahren. www.fiftyfifty-galerie.de/shop

  • 13.12.18
  • 6× gelesen

Mehr religiöse Bildung an Schulen

Hannover (epd) – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat Schulen dazu aufgefordert, religiöse Hintergründe von Migrantenkindern stärker zu berücksichtigen. Für junge Migranten sei Religion häufig ein Marker von Identität und Differenz, erklärt die EKD in dem kürzlich veröffentlichten Papier »Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule«. Das Papier regt an, positive wie negative Aspekte von Religion mit Kindern und Jugendlichen im Unterricht zu thematisieren.

  • 13.12.18
  • 5× gelesen

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 6× gelesen

Anmeldung für digitalen Adventskalender
"Moment Advent“: Mit biblischen Botschaften durch die Vorweihnachtszeit

Ab sofort ist eine Anmeldung für den digitalen Adventskalender „Moment Advent“ möglich. Vom 1. Dezember bis zum Heiligabend erhalten die Abonnenten täglich eine kurze Nachricht mit Bibelworten, Zitaten oder Sinnsprüchen zum Thema Advent in den Posteingang ihrer Wahl. Die Nachricht wird werktags um 7.30 Uhr und am Wochenende um 10 Uhr versandt. Im vergangenen Jahr hatten sich 5.000 Jugendliche für den Service über Facebook, WhatsApp, SMS oder E-Mail angemeldet. Anmelden können sich...

  • 29.11.18
  • 70× gelesen
Mittendrin: Auch während seiner Therapiezeit im Krankenhaus kann Max dank Tele-Präsens am Unterricht teilnehmen (Symbolfoto)

Der elektronische Max

Erfurt: Max hat Leukämie. Mit Hilfe eines Roboters kann der 14-Jährige gleichzeitig im Krankenhaus und bei seinen Schulfreunden am Ratsgymnasium sein. Von Dirk Löhr (epd) Rasmus, Hannes und Henrik haben ihren Freund Max schon seit Wochen nicht sehen können. Der Erfurter Gymnasiast liegt im Jenaer Universitätsklinikum auf einer Isolierstation. Streng abgeschirmt von allen möglichen Keimen, hofft der 14-Jährige darauf, dass seine Stammzellen-Transplantation anschlägt. Die Kraft des Jungen...

  • 28.11.18
  • 22× gelesen

Geister der Weihnacht

Weimar (G+H) – Im 70. Jahr ihres Bestehens begeistert die Augsburger Puppenkiste mit einem Kinoereignis für die ganze Familie. »Geister der Weihnacht« ist die bereits dritte Produktion des bekannten Marionettentheaters. Die Adaption des Literaturklassikers »Eine Weihnachtsgeschichte« von Charles Dickens aus dem Jahr 1843 erzählt die Geschichte des eigenbrötlerischen Geizhales Ebenezer Scrooge und dessen wundersamer Wandlung am Weihnachtsabend. Drehbuchautorin Judith Gardner hat die Erzählung um...

  • 28.11.18
  • 3× gelesen

Momentadvent
Adventskalender im Posteingang

Ein adventlicher Funken für den Tag: das bietet MomentAdvent, der besondere Adventskalender der Jugendarbeit zum Nachdenken und Weitergeben . Das ökumenische Projekt bietet vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend einen kurzen Impuls. Darüber hinaus können die MomentAdvent-Abonnenten auf einen kleinen Text zugreifen. Das kann ein spiritueller Gedanke oder auch ein kurze Geschichte sein. Auch Bilder gibt es zu sehen. Die Beiträge kommen von Mitarbeitenden der Jugendarbeit verschiedener...

  • Erfurt
  • 28.11.18
  • 2× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus