Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Online-Beratung gegen religiösen Extremismus

Berlin (epd) – Für Eltern oder Lehrkräfte, die bei Jugendlichen religiösen Extremismus befürchten, bietet die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) eine kostenlose Online-Beratung an. Vier ausgebildete Online-Berater und zwei Mentoren stehen auf »emel« per E-Mail-Dialog oder Chat in Türkisch, Arabisch und Deutsch zur Verfügung. Die Beratung erfolgt anonym, Ratsuchende müssen sich jedoch auf der Plattform registrieren. Das Projekt wird vom Bundesinnenministerium im Rahmen des Programms...

  • 17.01.19
  • 13× gelesen
 Premium

Daten-Check: Marburger Soziologe setzt Krisendebatten nüchterne Zahlen entgegen
Die Welt ist besser, als wir meinen

Nach Ansicht des Marburger Soziologen Martin Schröder ist die Welt besser als wir meinen. In seinen Seminaren an der Marburger Universität habe er viele kritische Studenten, berichtet der Wissenschaftler. In den Diskussionen komme oft zum Ausdruck, dass die Welt immer schlechter werde. »Deshalb habe ich getan, was ich immer mache: nach den Zahlen geguckt.« Das Ergebnis: Egal ob Wohlstand, Gesundheit, Gewalt, Lebensqualität, Einwanderung, Umwelt – fast alles wird besser. 1970 seien in...

  • 10.01.19
  • 3× gelesen

Nächstes Taizé-Treffen in Polen

Frankfurt am Main (epd) – Das nächste europäische Taizé-Jugend­treffen zum Jahreswechsel wird vom 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 im polnischen Wrocław (Breslau) abgehalten. In Madrid trafen sich zum Jahreswechsel 2018/19 mehr als 15 000 Jugendliche zum 41. Europäischen Jugendtreffen von Taizé. Die nächste Veranstaltung wird nach 1989 und 1995 das dritte ökumenische Europäische Jugendtreffen in Wrocław sein, und nach Warschau 1999 und Poznan (Posen) 2009 das fünfte in Polen. Die jährlich...

  • 10.01.19
  • 21× gelesen

Trend: Träger-Verbünde unterstützen Kirchengemeinden beim Betrieb ihrer Kindergärten
Die Kindergarten-Profis

Fachkräftemangel, ein sanierungsbedürftiges Dach und ständig neue staatliche Vorschriften – im rheinland-pfälzischen Gundersheim hatten Annemarie Handrich und ihre fünf Mitstreiter vom Kirchenvorstand in den vergangenen Jahren alle Hände voll zu tun mit dem evangelischen Kindergarten. Die Politik mache es immer schwerer, eine Kindertagesstätte zu betreiben, bedauert die Rentnerin. Daher habe es sogar schon Überlegungen gegeben, die Kita abzugeben: »Das kann man als Ehrenamtlicher nicht mehr...

  • 07.01.19
  • 124× gelesen

Sänger gesucht für Kirchentags-Musical

Dortmund (epd) – Für die Aufführung eines Chormusicals über Martin Luther King auf dem Kirchentag 2019 werden Sänger gesucht. An der Inszenierung am 20. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle soll ein 2 000 Sänger starker Projektchor mitwirken. Die Uraufführung ist am 9. und 10. Februar in der Essener Grugahalle geplant. Mitmachen können alle Musikbegeisterten – Mitglied einer Kirche oder eines Chores zu sein, ist keine Voraussetzung. Wer sich zum Chormusical anmeldet, erhält eine Dauerkarte...

  • 07.01.19
  • 14× gelesen

Fit für die Arbeit mit Familien

Erfurt (G+H) – Impulse für Erziehende bietet ein Fachtag am 17. Januar in Erfurt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Thüringen (eaf), des Pädagogisch-Theologischen Instituts (PTI) und der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT). Haupt- und ehrenamtliche Akteure erhalten bei Vorträgen und in Workshops Anregungen für ihre Arbeit mit Familien – in Kirchengemeinden, Kindergärten oder Familienzentren. Thematische Schwerpunkte...

  • Erfurt
  • 07.01.19
  • 8× gelesen
 Premium
Vorfreude: (v. l. n. r.) Kirchentagspräsident Hans Leyendecker, die westfälische Präses Annette Kurschus und Kirchentagsgeneralsekretärin Julia Helmke, präsentierten Mitte April in Dortmund das Leitwort für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Die Losung »Was für ein Vertrauen« stammt aus dem Alten Testament, 2. Könige 18, Vers 19.

Glückauf – und ganz viel Vertrauen

Kirchentag: Vom 19. bis 23. Juni lässt der Protestantismus wieder seine Muskeln spielen. Fünf Tage lang heißt es dann: Deutscher Evangelischer Kirchentag. Diesmal in der Ruhrgebiets-Metropole Dortmund. Von William Christ Was für ein Vertrauen! Stillgelegte Zechen. Verwaiste Fördertürme. Hohe Arbeitslosigkeit. Eine kunterbunte Mischung aus Ethnien, Kulturen und Nationen. Wenn Dortmund zum Kirchentag einlädt, dann können die Besucherinnen und Besucher hautnah erleben, was das heißt:...

  • 20.12.18
  • 8× gelesen
 Premium

Theologen veröffentlichen einen »Ökumeneknigge«
Was man über den Umgang mit Christen wissen sollte

Christen unterschiedlicher Konfessionen, die miteinander sprechen, kennen die Situation: Die Gesprächspartner glauben, die andere Konfession gut zu kennen. Doch plötzlich taucht eine Frage auf und einer der Partner merkt, dass er doch nicht so gut Bescheid weiß. Um das Wissen voneinander zu verbessern, Missverständnisse und Vorurteile ausräumen zu helfen, gibt ist nun ein kleines Handbuch mit dem Titel »Ökumeneknigge« – Über den Umgang mit Christen«. In einer Auflage von 3 500 Exemplaren...

  • 20.12.18
  • 23× gelesen

Wem der große Wurf gelungen

Freundschaft: Es dauert rund 200 gemeinsame Stunden, bis aus neuen Bekannten Freunde werden. Wer im Alter auf die Unterstützung enger Vertrauter bauen möchte, sollte Freundschaften frühzeitig pflegen. Von Michael Ruffert Sie sind alle über 60, wollen nicht mehr alleine sein und gründen eine WG. Doch dann erleidet Uschi, 64, einen Schlaganfall, und die übrigen WG-Mitglieder sind gefordert. Was in dem Fernsehfilm »Alleine war gestern« (2015) mit Komik und einer gewissen Tragik dargestellt...

  • 13.12.18
  • 7× gelesen

Kinderbuch über das Leben auf der Straße

Düsseldorf (epd) – Das Düsseldorfer Straßenmagazin »Fifty-Fifty« bringt Kindern mit einem neuen Buch das Leben von Wohnungslosen näher. Auf 40 illustrierten Seiten erzählt »Die Unsichtbaren« vom jungen Benny und seiner Hündin Shana – angelehnt an eine wahre Geschichte. Das Kinderbuch über Not, Freundschaften und die Hoffnung auf ein besseres Leben richtet sich an Leser ab sechs Jahren. www.fiftyfifty-galerie.de/shop

  • 13.12.18
  • 8× gelesen

Mehr religiöse Bildung an Schulen

Hannover (epd) – Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat Schulen dazu aufgefordert, religiöse Hintergründe von Migrantenkindern stärker zu berücksichtigen. Für junge Migranten sei Religion häufig ein Marker von Identität und Differenz, erklärt die EKD in dem kürzlich veröffentlichten Papier »Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule«. Das Papier regt an, positive wie negative Aspekte von Religion mit Kindern und Jugendlichen im Unterricht zu thematisieren.

  • 13.12.18
  • 5× gelesen

»Einfach, weil da Gott ist«

Advent heißt Ankunft. Doch wer da eigentlich kommt, dafür gibt es viele Antworten. Dem Geheimnis auf der Spur bei den Holzkünstlern aus dem Erzgebirge und ihren Familien. Von Andreas Roth Auf einem rosa Kinderfahrrad mit Körbchen und Blume, auf dem Gepäckträger die vierjährige Kindergartenfreundin Jodie, umkurvt Lea (6) in der Werkstatt ihres Vaters Stapel aus Schwibbögen mit Weihnachtsmännern, Weihnachtsmärkten samt Geschenkebuden, Bergmännern und Engeln. Sind sie die Erwarteten? … Sie...

  • 09.12.18
  • 7× gelesen

Anmeldung für digitalen Adventskalender
"Moment Advent“: Mit biblischen Botschaften durch die Vorweihnachtszeit

Ab sofort ist eine Anmeldung für den digitalen Adventskalender „Moment Advent“ möglich. Vom 1. Dezember bis zum Heiligabend erhalten die Abonnenten täglich eine kurze Nachricht mit Bibelworten, Zitaten oder Sinnsprüchen zum Thema Advent in den Posteingang ihrer Wahl. Die Nachricht wird werktags um 7.30 Uhr und am Wochenende um 10 Uhr versandt. Im vergangenen Jahr hatten sich 5.000 Jugendliche für den Service über Facebook, WhatsApp, SMS oder E-Mail angemeldet. Anmelden können sich...

  • 29.11.18
  • 117× gelesen
Mittendrin: Auch während seiner Therapiezeit im Krankenhaus kann Max dank Tele-Präsens am Unterricht teilnehmen (Symbolfoto)

Der elektronische Max

Erfurt: Max hat Leukämie. Mit Hilfe eines Roboters kann der 14-Jährige gleichzeitig im Krankenhaus und bei seinen Schulfreunden am Ratsgymnasium sein. Von Dirk Löhr (epd) Rasmus, Hannes und Henrik haben ihren Freund Max schon seit Wochen nicht sehen können. Der Erfurter Gymnasiast liegt im Jenaer Universitätsklinikum auf einer Isolierstation. Streng abgeschirmt von allen möglichen Keimen, hofft der 14-Jährige darauf, dass seine Stammzellen-Transplantation anschlägt. Die Kraft des Jungen...

  • 28.11.18
  • 58× gelesen

Geister der Weihnacht

Weimar (G+H) – Im 70. Jahr ihres Bestehens begeistert die Augsburger Puppenkiste mit einem Kinoereignis für die ganze Familie. »Geister der Weihnacht« ist die bereits dritte Produktion des bekannten Marionettentheaters. Die Adaption des Literaturklassikers »Eine Weihnachtsgeschichte« von Charles Dickens aus dem Jahr 1843 erzählt die Geschichte des eigenbrötlerischen Geizhales Ebenezer Scrooge und dessen wundersamer Wandlung am Weihnachtsabend. Drehbuchautorin Judith Gardner hat die Erzählung um...

  • 28.11.18
  • 4× gelesen

Momentadvent
Adventskalender im Posteingang

Ein adventlicher Funken für den Tag: das bietet MomentAdvent, der besondere Adventskalender der Jugendarbeit zum Nachdenken und Weitergeben . Das ökumenische Projekt bietet vom 1. Dezember bis zum Heiligen Abend einen kurzen Impuls. Darüber hinaus können die MomentAdvent-Abonnenten auf einen kleinen Text zugreifen. Das kann ein spiritueller Gedanke oder auch ein kurze Geschichte sein. Auch Bilder gibt es zu sehen. Die Beiträge kommen von Mitarbeitenden der Jugendarbeit verschiedener...

  • Erfurt
  • 28.11.18
  • 5× gelesen

Dresdner Christstollen: Verpackung steht

In einem Shopping-Center in der Innenstadt von Dresden stellten Stollenbäcker bereits vor dem Ewigkeitssonntag den größten begehbaren Stollenkarton der Welt auf. Damit soll auf das Stollenfest am 8. Dezember auf dem Striezelmarkt aufmerksam gemacht werden. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 47), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und...

  • 27.11.18
  • 6× gelesen
Wie man sich bettet: Selbst Hand anlegen bei der Gestaltung des eigenen Sargs konnten Berliner bei einem zweitägigen Workshop. Die Teilnahme kostete 300 Euro.

Sägen, Bohren, Beizen für die Endlichkeit

Sargbau-Workshop: Ein Berliner Hospiz lud kürzlich dazu ein, gemeinsam mit einer Künstlerin den eigenen Sarg zu bauen. Die Idee dazu hatte Lydia Röder. Sie ist Sterbe- und Trauerbegleiterin und leitet den Ambulanten Lazarus Hospizdienst in der Trägerschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Lukas Philippi sprach mit ihr über das Leben, den Tod und Bauvorschriften. Frau Röder, warum soll ich denn meinen eigenen Sarg bauen? Lydia Röder: Der Sargbau-Workshop soll ein Impuls sein, sich mit...

  • 27.11.18
  • 20× gelesen
  •  2

Telefonseelsorge sucht Ehrenamtliche

Erfurt (G+H)– Neugierig blicken eine Eule und ein Eichhörnchen die Passanten von einer Straßenbahn aus an, die derzeit in Erfurt unterwegs ist. Mit eingängigen Botschaften und anrührenden Tiermotiven rufen Kirchenkreis und Bistum auf zum »Engagement fürs Ehrenamt«. »Wir möchten für das Ehrenamt in der Diakonie und für die Telefonseelsorge werben, die dringend neue Mitarbeiter sucht«, erklärt Matthias Rein, Senior des Kirchenkreises. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung hatte im Frühjahr Initiativen...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 20× gelesen

»Gibt’s im Himmel auch Spaghetti?«

Mit Kindern über Tod und Sterben reden? Das geht, wie ein religionspädagogisches Projekt im Kirchenkreis Merseburg zeigt. Von Claudia Crodel Ein Tuch, blau wie der Himmel, liegt auf dem Fußboden. Darauf hat Pfarrerin Theresa Dürrbeck Blüten aus Holz, kleine Herzen, ein Kuscheltier, eine besonderen Würfel und ein Kreuz gelegt. Sie entzündet ein Teelicht, das eine besondere Atmosphäre in den ansonsten eher nüchternen Turnraum der Kindertagesstätte in Steigra zaubert. Elf Kinder ab fünf...

  • 23.11.18
  • 32× gelesen

Aufgelesen
Schon Menschenaffen liebten Süßes

Tübingen/Dresden (epd) – Tübin­ger und Dresdner Forscher konnten bei 12,5 Millionen Jahren alten Zähnen eines Menschenaffen Karies in fortgeschrittenem Stadium nachweisen. »Das war sehr überraschend. Bislang wurde das Krankheitsbild Karies stets mit der Erfindung des Ackerbaus – der Neolithischen Revolution – vor etwa zehntausend Jahren in Zusammenhang gebracht«, teilte die Universität Tübingen mit. Seit dieser Zeit wurde mehr gekochte Stärke verzehrt. Untersuchungen von fossilen Pollen aus...

  • 27.09.18
  • 6× gelesen
In Dortmund werden vom 19. bis 
23. Juni 2019 rund 100 000 Besucher erwartet.

Beiträge und Helfer für Kirchentag gesucht

Dortmund  – Rund 5 000 freiwillige Helfer werden für den Deutschen Evangelischen Kirchentag im Juni 2019 in Dortmund gesucht, die zu einem reibungslosen Ablauf beitragen. Bis zum 10. März kommenden Jahres können sich Einzelpersonen und Gruppen registrieren. Mitmachen können bereits Jugendliche ab 16 Jahren. Freiwillige Helfer, die in der Betreuung internationaler Gäste und an den Info-Ständen eingesetzt werden, müssen volljährig sein. Auch Gemeinden, Kreative, Musiker, Aussteller und Künstler...

  • 27.09.18
  • 18× gelesen

Tipp
Behandlung per App

Berlin (epd) – Eine Migräne-App unterstützt Patienten der Techniker Krankenkasse (TK) bei der Behandlung von Migräne. Die App erleichtert die Dokumentation von Schmerztagen und Medikamenteneinnahme. Laut TK ließen sich Kopfschmerztage um ein Viertel vermindern. Die App steht kostenlos für iPhone und Android zum Download zur Verfügung.

  • 27.09.18
  • 6× gelesen

Krebsrisiko wird durch Sport gesenkt
Bewegt durch die Therapie

Bewegung hilft, eine Krebstherapie besser durchzustehen, sagt Friederike Rosenberger, Professorin am Universitätsklinikum Heidelberg. Frau Rosenberger, wie wichtig ist Bewegung, um einer Krebserkrankung vorzubeugen? Friederike Rosenberger: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich durch Sport das Risiko, an Krebs zu erkranken, mindern lässt. Für Darm- und Brustkrebs kann das Erkrankungsrisiko um bis zu 30 Prozent gesenkt werden. Welche Bedeutung hat Bewegung für Krebspatienten?...

  • 27.09.18
  • 18× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.