Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Service + Familie

Mehr Jugendliche kiffen

Köln/Berlin (epd) – Kiffen ist einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zufolge unter jungen Menschen stark verbreitet. Hatten 2016 nach eigenen Angaben 16,8 Prozent der 18- bis 25-Jährigen in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal Cannabis konsumiert, waren es 2008 noch 11,6 Prozent gewesen. Für die Erhebung der Gesundheitsbehörde wurden 2016 insgesamt 7 003 12- bis 25-Jährige befragt. »Als psycho­aktive Substanz kann Cannabis die Gehirnentwicklung...

  • 15.08.18
  • 4× gelesen
Service + Familie

Schlafstörungen  durch Handynutzung

Hannover (epd) – Einer Erhebung der KKH Kaufmännischen Krankenkasse zufolge hat sich der Anteil der 13- bis 19-Jährigen mit ärztlich diagnostizierten, nicht organisch bedingten Schlafstörungen von 2006 bis 2016 mehr als verdoppelt. Ein Grund sei die häufige Nutzung von Smartphones. Ein Viertel der Befragten 15- bis 18-Jährigen kommuniziert täglich mehr als drei Stunden über soziale Netzwerke. Wer die Geräte mit ins Bett nimmt, bleibe oft länger wach und schlafe schlechter. Viele Jugendliche...

  • 15.08.18
  • 3× gelesen
Service + Familie

Preis für gelungene Schulgottesdienste

Hannover (G+H) – Die Evangelische Schulstiftung in der EKD und die Karl-Bernhard-Ritter-Stiftung vergeben Auszeichnungen für ansprechende Schulgottesdienste, die mit bis zu 5 000 Euro prämiert werden. »Es ist nicht leicht Gottesdienste so zu feiern, dass sich Kinder aus christlichen Elternhäusern wie auch aus atheistischem Umfeld mitreißen lassen«, so Annerose Fromke, Pädagogische Geschäftsführerin der Evangelischen Schulstiftung. Die Stiftung lobt seit zehn Jahren Gottesdienstpreise aus. Ziel...

  • 15.08.18
  • 4× gelesen
Service + Familie

Kreative Zugänge zum Bibellesen mit Kindern

Stuttgart (G+H) – Die aktuelle Sonderausgabe der Zeitschrift »Bibelreport« widmet sich dem Thema Kinder und Bibel. »Viele Kinder wachsen heute nicht mehr in einem Umfeld auf, in dem biblische Geschichten selbstverständlich vermittelt werden«, erklärt Christoph Rösel, Generalsekretär der Deutschen Bibelgesellschaft. Der »Bibelreport« schlägt die Brücke vom Umgang mit biblischen Erzählungen in der Zeit des Alten Testaments bis zu modernen Kinderbibeln und zu kreativen Zugängen wie der Bibel zum...

  • 15.08.18
  • 3× gelesen
Service + Familie
Digital und draußen: Für die Mehrheit der Vier- bis 13-Jährigen hat das Spiel im Freien eine hohe Bedeutung. Danach erst beginnen elektronische Endgeräte eine Vielzahl an traditionellem Spielzeug zu ersetzen.

Medien-Studie: Trotz Digitalisierung stehen Lesen und Spielen bei Kindern hoch im Kurs
Sandkuchenbacken am Smartphone

Print ist bei den Digital Natives noch längst nicht out: Drei Viertel aller Kinder zwischen vier und 13 Jahren lesen einer repräsentativen Umfrage zufolge mehrmals in der Woche Bücher oder Zeitschriften. Der Kinder-Medien-Studie 2018 zufolge ist Gedrucktes dabei »unersetzlich«. Dagegen spielten elektronische Endgeräte und Lesemedien keine besondere Rolle. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen...

  • 15.08.18
  • 5× gelesen
Service + Familie

Ihr Wort gilt auf dem Schulhof

Streitschlichter: Wenn Kinder auf dem Schulhof zusammenkommen, sind Konflikte vorprogrammiert. Streitschlichter helfen dabei, dass ihre Mitschüler friedliche Kompromisse schließen können. Von Nicole Marten Rund 40 Schüler der Klassen sieben bis zehn haben sich an diesem Nachmittag im Jugendhaus HOT in Sachsenheim nahe Ludwigsburg zusammengefunden. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung...

  • 08.08.18
  • 5× gelesen
Service + Familie

Mehr Adoptionen in Sachsen-Anhalt

Halle (epd) – In Sachsen-Anhalt sind 2017 mehr Kinder adoptiert worden. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, wurden 112 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren vermittelt. Damit sei die Zahl gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent gestiegen. Knapp die Hälfte der Kinder war jünger als drei Jahre. 46 Adoptionen erfolgten durch ein Stiefelternteil, 61 Kinder wurden durch andere nicht verwandte Personen angenommen und fünf Prozent durch Verwandte.

  • Halle-Wittenberg
  • 06.08.18
  • 0× gelesen
Service + Familie

Tipp
»Azul« ist »Spiel des Jahres 2018«

Berlin (epd) – Das taktische Legespiel »Azul« ist »Spiel des Jahres 2018«. »Azul« kann von zwei bis vier Spielern ab einem Alter von acht Jahren gespielt werden. Erschienen im Verlag Next Move (Montréal), hat es zum Ziel, einen portugiesischen Palast mit den traditionellen portugiesischen Keramikfliesen (Azulejos) zu verschönern. Dabei brauchen die Handwerker zur Erweiterung des Musters mal viele, mal wenige Fliesen. Wer sich verspekuliert, büßt Punkte ein. Nominiert waren auch »Luxor«...

  • 06.08.18
  • 3× gelesen
Service + Familie
Ehe-Aus nach der Goldenen Hochzeit: In den Anwaltskanzleien wollen zunehmend auch Senioren nach Jahren der Ehe die Trennung.

Späte (Ent-)Scheidung

Ehe: Immer mehr Menschen lassen sich nach 25 Ehejahren und später scheiden. Die Zahl hat sich seit Anfang der 1990er-Jahre verdoppelt. Von Michael Ruffert Die Klientel von Felix Löckle ist gemischt: »Es kommen alle, von ganz jung bis ganz alt«, sagt der Scheidungsanwalt mit Sitz in Hanau bei Frankfurt am Main. .... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 31),...

  • 06.08.18
  • 6× gelesen
Service + Familie
Lebenselixier: Wenn der Opa mit dem Enkel Zeit verbringt.

Vom Glück, Großvater zu sein

Mit den Enkeln startet ein neuer Lebensabschnitt und für viele Männer beginnt damit im Ruhestand nochmal was ganz Neues. Von Judith Kubitscheck Großvatersein ist eine zweite Lebens- und Entwicklungschance«, ist der Männerforscher Eckart Hammer überzeugt. Laut Generationenbarometer des Allensbacher Institutes verbringen die Großväter heute noch etwa 15 bis 25 Jahre mit ihren Enkeln – eine so lange Zeit wie noch nie. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper...

  • 03.08.18
  • 6× gelesen
Service + Familie
Einfühlungsvermögen: Gian Luca Kahle baut nicht nur tolle Türme, er kann gut zuhören und sich in die Jüngsten hineinversetzen. Auch seine Ehrlichkeit kommt gut. Er spricht alles ehrlich an.

Der Spielbeauftragte

Pionier im Kindergarten: Gian Luca Kahle ist 19 Jahre alt, hat Down-Syndrom und absolviert den Freiwilligendienst in einer Bremer Einrichtung. Von seinen Stärken können alle profitieren. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 29), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 03.08.18
  • 6× gelesen
Service + Familie

Jugendfeiern weiterhin  sehr beliebt
Anhaltendes Interesse

In Berlin und Brandenburg haben in diesem Jahr rund 6 400 Mädchen und Jungen an den Jugendfeiern des Humanistischen Verbandes teilgenommen. In Brandenburg habe sich damit etwa jede fünfte Familie mit Kindern des Jahrgangs 2004 an den humanistischen Jugendfeiern beteiligt, in Berlin seien es rund zehn Prozent der Achtklässler gewesen, teilte der Humanistische Verband mit. Mit seinen Jugendfeiern begleitet der Humanistische Verband den Angaben zufolge Jugendliche und Familien, die bewusst auf...

  • Weimar
  • 30.07.18
  • 2× gelesen
Service + Familie
Abseits des Urlaubs spielt körperliche Bewegung in vielen Familien nur eine untergeordnete Rolle. Die Folge ist zu-
nehmendes Übergewicht bei Eltern und Kindern.

Gesundheitsstudie: Familien leiden unter Bewegungsmangel
Ein pummeliges Problem

Eltern und Kinder in Deutschland bewegen sich Gesundheitsexperten zufolge zu wenig. Für jede dritte Familie spiele körperliche Aktivität in der Freizeit überhaupt keine Rolle, heißt es in der »AOK-Familienstudie 2018«. Insgesamt seien 36 Prozent der Eltern laut der Umfrage übergewichtig, 22 Prozent seien adipös. Dabei würden Väter deutlich häufiger an Übergewicht oder Adipositas leiden als Mütter. Zudem würden sich nur zehn Prozent der Kinder in Deutschland so aktiv bewegen, wie von der...

  • 30.07.18
  • 2× gelesen
Service + Familie

Das Rauchverbot in Gaststätten hat etwas gebracht

Zehn Jahre nach dem Start des Rauchverbots in Gaststätten am 1. Juli 2008 hält der Kölner Suchtexperte Norbert Teutenberg die Initiative für erfolgreich. Das Ganze habe durchaus etwas gebracht, sagte der Suchttherapeut vom Sozialdienst Katholischer Männer in Köln. »Vorher wurde überall geraucht: in Zügen, in Ämtern, an der Uni. Heute ist es ganz selbstverständlich, dass überall nicht geraucht wird.« Es sei schwierig, den unmittelbaren Effekt des Verbots zu messen: »Aber die Gesamtentwicklung...

  • 05.07.18
  • 3× gelesen
Service + Familie

Ökumenisch laufen für Äthiopien

Am Sonntag, 16. September, 14 Uhr startet am Domplatz in Erfurt ein Spendenlauf für Menschen mit und ohne Behinderung. Bei der Aktion sollen möglichst viele Menschen, mit und ohne Behinderung, als Team oder Einzelperson um den Erfurter Dom laufen. Mit dem erlaufenen Spendengeld werden geflüchtete Familien in den Flüchtlingslagern in Nord-Äthiopien und die Beratungsarbeit der Caritas für Menschen mit Behinderungen unterstützt. Anmeldung bis 16. August bei: Annegret Rhode, Bistum Erfurt,...

  • Erfurt
  • 05.07.18
  • 3× gelesen
Service + Familie

Anmeldung für Konficastle 2019

Weimar (G+H) – Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Sachsen-Anhalt lädt auch 2019 zu Konficastle ein. Acht Durchgänge mit je 85 Teilnehmern werden im nächsten Jahr angeboten. Konficastle ist seit mehr als 15 Jahren das Event für Konfirmandinnen und Konfirmanden während ihre Konfi- Zeit. In vier Tagen erleben sie ein abwechslungsreiches Programm: Action und Erlebnis, Grenzerfahrung und Gemeinschaftserlebnis, Begegnung und Austausch. Sie lernen Jugendliche aus vielen Teilen der...

  • Weimar
  • 05.07.18
  • 2× gelesen
Service + Familie

Psychische Probleme bei Thüringern

Erfurt (epd) – Bei jedem vierten jungen Thüringer wird inzwischen eine psychische Erkrankung festgestellt. Mit 27,2 Prozent aller 18- bis 25-Jährigen liege das Land damit leicht über dem Bundesdurchschnitt (25,8 Prozent), heißt es in dem in Erfurt vorgestellten Arztreport der Barmer. Damit müsse von etwa 38 000 Betroffenen in der Altersgruppe in Thüringen ausgegangenen werden, sagte die Landesgeschäftsführerin der Krankenkasse, Birgit Dziuk. Dabei zeigten die Fallzahlen nach oben. Seit 2005...

  • Erfurt
  • 27.06.18
  • 2× gelesen
Service + Familie

Mehr Frauen  beziehen Elterngeld

Wiesbaden (epd) – Rund 1,76 Millionen Mütter und Väter haben im vergangenen Jahr Elterngeld bekommen. Die Väter holten dabei nach Daten des Statistischen Bundesamtes weiter auf, doch noch immer sind mehr als drei Viertel der Elterngeldbezieher Frauen. Insgesamt bezogen 1,35 Millionen Mütter und 410 000 Väter Elterngeld, etwa sieben Prozent mehr als im Jahr 2016. Bei den Frauen lag der Anstieg bei sechs Prozent, bei den Männern sogar bei gut elf Prozent. Das Elterngeld soll Eltern vor allem...

  • 27.06.18
  • 2× gelesen
Service + Familie

Väter arbeiten gern  50 Stunden pro Woche

Hamburg (epd) – Väter sind laut einer Untersuchung der Universität Marburg am zufriedensten, wenn sie 50 Stunden pro Woche arbeiten. Bei Müttern habe die eigene Arbeitszeit dagegen kaum Einfluss auf das Wohlbefinden, berichtet die Wochenzeitung »Die Zeit«. »Die traditionelle Rolle für Männer ist die des Familienernährers und Vollzeitarbeiters«, sagte Autor und Soziologieprofessor Martin Schröder dem Blatt. »Männer scheinen sich in dieser Rolle am wohlsten zu fühlen.« Und nicht nur die: »Auch...

  • 27.06.18
  • 3× gelesen
Service + Familie
Freudensprung: Wer so vital ist, will sich noch nicht zur Ruhe setzen.

Generation Erfahrung

Die Zahl der Arbeitnehmer in Deutschland nimmt in den kommenden Jahren ab, das Alter für den Renteneintritt steigt. Experten empfehlen daher Unternehmen, die Potenziale älterer Beschäftigter stärker zu nutzen. Unternehmen sollten einer Experten-Studie zufolge viel stärker als bislang ältere Arbeitnehmer integrieren. Angesichts einer langfristig zurückgehenden Zahl an Arbeitnehmern könnten ältere Beschäftigte für Unternehmen besonders wertvoll sein, heißt es in einer Studie der Bertelsmann...

  • 27.06.18
  • 3× gelesen
Service + Familie

Unterhaltsvorschuss für 640.000 Kinder

Frankfurt a. M. (epd) – Für rund 640 000 Kinder erhalten Alleinerziehende in Deutschland einen Unterhaltsvorschuss vom Staat, weil der andere Elternteil seiner Zahlungspflicht nicht oder zu spät nachkommt. Zum 31. Dezember 2017, ein halbes Jahr nach der gesetzlichen Ausweitung der staatlichen Vorschusszahlungen, wurden in 641 320 Fällen Unterhaltsleistungen an Alleinerziehende gezahlt, wie aus der Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervorgeht,...

  • 21.06.18
  • 1× gelesen
Service + Familie

Wiedereinstieg nach Elternzeit

Düsseldorf (epd) – In Betrieben mit Gleitzeit kehren Frauen einer Studie zufolge nach der Elternzeit eher in ihren Job zurück. Bei flexiblen Arbeitszeiten steige die Wahrscheinlichkeit für den Wiedereinstieg um etwa 60 Prozent, erklärte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf bei der Vorstellung der Studie. Ein gewisses Maß an Flexibilität könne entscheidend zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie beitragen, erklärte die Arbeitszeit-Expertin der Stiftung, Yvonne Lott. Auch...

  • 21.06.18
  • 1× gelesen
Service + Familie

Ostdeutsche Geschichte

Das Burckhardthaus in der DDR bildete Gemeindehelferinnen aus und bot Fernkurse für die kirchliche Jugend- und Erwachsenenarbeit an. Jetzt ist ein Buch erschienen, das die Geschichte des Burckhardthauses-Ost nachzeichnet und damit einen Ausschnitt ostdeutscher Kirchengeschichte beleuchtet. Von Sabine Kuschel Zu Wort kommen darin Zeitzeugen: Dozenten und ehemalige Auszubildende. Marianne Birthler beispielsweise, ehemalige Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der...

  • 21.06.18
  • 3× gelesen
Service + Familie
Konfirmandenarbeit motiviert: Jonathan (li.) und Lukas nahmen 2017 an einem Workshop des Konfirmanden-Zeltlagers in Wittenberg teil.

Studie: Eine gute Konfirmandenarbeit stärkt die kirchliche Bindung
Visitenkarte der Kirche

Wer sich als Jugendlicher konfirmieren ließ, ist später oft überproportional gesellschaftlich engagiert. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Universität Tübingen und das Comenius-Institut im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland erstellt haben. Von Benjamin Lassiwe Für die Untersuchung wurden rund 3.000 repräsentativ ausgewählte junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren befragt. Dabei stellte sich heraus, dass sich 56 Prozent der befragten evangelischen Christen aktiv...

  • 21.06.18
  • 4× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus