Service + Familie

Beiträge zur Rubrik Service + Familie

Aufarbeitung: Die Friedliche Revolution und ihre Folgen
Bundesstiftung schreibt Sonderförderung aus

Berlin (red) - Im Rahmen ihres Schwerpunkts "Revolution und Transformation" schreibt  die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur im Jahr 2019 ein Sonderförderprogramm für Veranstaltungen aus. Bis zum 1. April 2019 können Vereine und Initiativen, Gedenkstätten und Museen, Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung, der Lehrerfortbildung sowie der Wissenschaft Fördermittel beantragen. Gefördert werden unter anderem öffentliche Diskussionsveranstaltungen, Zeitzeugengespräche,...

  • 29.03.19
  • 16× gelesen

Lernen mit Greta

Weimar (red) – Vor dem Hintergrund der »Fridays for Future«-Aktionen stellt das religionspädagogische Institut der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck und Hessen-Nassau (RPI) Unterrichtsmaterialien für die Religions- und Konfirmandenarbeit zum kostenlosen Download zur Verfügung. Ausgehend von Greta Thunbergs Eintreten für den Klimaschutz bietet die Sammlung Jugendlichen die Möglichkeit, sowohl die Aussichten von politischem Engagement, als auch die eigenen Erfahrungen mit dem Thema...

  • 25.03.19
  • 86× gelesen
 Premium
Pinocchio-Syndrom: Kinder lügen aus denselben Gründen wie Erwachsene – und diese schwindeln zwischen zwei und 200 Mal am Tag.

Ich war das nicht

Familienalltag: Kinder wollen lieber die Wahrheit sagen und flunkern dennoch immer wieder. Wer sein Kind dabei ertappt, sollte darauf mit Takt und Feingefühl reagieren. Denn Lügen gehört zur sozialen Intelligenz – nicht nur bei Erwachsenen. Von Gerlinde Unverzagt Du, Mama, der Spiegel hat Alter Kacker zu mir gesagt!« Erstaunt schaut Philipps Mutter von ihrer Zeitung auf. Alter Kacker? Der Spiegel? Dann dämmert ihr: Hat sie nicht gestern ihrem Sohn erklärt, dass er solche Ausdrücke nicht...

  • 23.03.19
  • 26× gelesen

Zum Jugendkreuzweg per App unterwegs

Weimar (red) – Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend 2019 steht unter dem Motto »Ans Licht«. Die Materialien und eine App zum Mitbeten, stehen nun zum Download bereit. 1958 begann der Jugendkreuzweg als »Gebetsbrücke« zwischen katholischen Christen in der BRD und der ehemaligen DDR; seit 1972 wird er ökumenisch gebetet. Er gehört heute zu den größten ökumenischen Jugendaktionen. www.jugendkreuzweg-online.de.

  • Weimar
  • 17.03.19
  • 5× gelesen
 Premium

Digitalisierung: Wandel in der Arbeitskultur verlangt gute Führung
Kindergeburtstag im Büro

Von Katja Schmidtke Der digitale Wandel verändert, wie wir leben und arbeiten. In manchen Berufen braucht es lediglich einen Laptop und eine Internetverbindung. Die Anwesenheit im Büro ist nicht zwingend erforderlich. Das birgt Chancen, aber auch Risiken, sagt der promovierte Pädagoge und Soziologe Detlef Horn-Wagner. Die schöne neue Arbeitswelt kann Gefühle von Einsamkeit und Entmenschlichung hervorrufen, weil man allein vor sich hinarbeitet oder sich mit einem Algorithmus und künstlicher...

  • 16.03.19
  • 16× gelesen
 Premium
Die Sonntagsfrage »In welchen Gottesdienst gehen wir heute?« stellen sich Christian, Benedict, Alexandra und Tabea Mertens (v. l.) jede Woche neu.

Über die Herausforderungen von konfessionsverbindenden Familien
Die kleinste Zelle der Ökumene

Von Cristina Zehrfeld Wenn Alexandra und Christian Mertens ihren 10-jährigen Sohn vorstellen, ist das ein gelebtes Glaubenbekenntnis: »Unser Sohn heißt Benedict, mit »C« wie christlich.« Die Selbstverständlichkeit, die in diesem Satz mitschwingt, ist ein beredtes Zeugnis dafür, wie unaufgeregt die im Ortsteil Grüna ansässigen Chemnitzer mit der besonderen Situation der Familie umgehen: Sie sind eine konfessionsverbindende Familie. Christian Mertens und die sechsjährige Tochter Tabea sind...

  • 09.03.19
  • 19× gelesen

Konficamps gehen weiter

Die KonfiCamps im Reformationssommer in der Lutherstadt Wittenberg waren ein voller Erfolg: Knapp 14 000 Konfirmanden waren mit ihren Teamern auf insgesamt elf Camps vor Ort. Aufbauend auf diesem Erfolg veranstaltet die Evangelische Wittenbergstiftung seit 2018 bundesweite KonfiCamps auf dem bereits erprobten Gelände. Drei Camps soll es in diesem Jahr im Juli und August mit jeweils bis zu 800 Teilnehmern geben. Die jeweils fünf Tage werden unter dem Thema »Frieden« stehen. Die Erfahrung aus...

  • 09.03.19
  • 10× gelesen
 Premium
Weitsichtig: Die blinde Moderatorin Jennifer Sonntag wartet nicht auf medizinische Wunder, sie genießt ihr Leben.

Ein Leben ohne Spiegelbild

Mit allen Sinnen: Jennifer Sonntag ist Moderatorin, Autorin, Inklusionsberaterin, Sozialpädagogin und dazu ein echtes Stilvorbild. Dass sie blind ist, sieht sie nicht als Hindernis – im Gegenteil! Von Susi Groth Als wir uns mit Jennifer Sonntag in ihrer Heimat Halle zum Interview treffen, zieht die großgewachsene Brünette alle Blicke auf sich. Die 39-Jährige fällt auf, in ihrer Korsage, dem kecken Fascinator im Haar und dem knallroten Lippenstift. Jennifer Sonntag liebt es, sich hübsch zu...

  • 03.03.19
  • 204× gelesen
 Premium
Neue Welten beginnen im eigenen Kinderzimmer. Wie dem von Felix Finkbeiner, der als Viertklässler in einem Referat über den Klimawandel vorschlug, dass Kinder in jedem Land der Welt Bäume pflanzen sollten. Seine daraufhin gegründete Initiative »Plant-for-the-Planet« hatte bereits nach drei Jahren ihren millionsten Baum gepflanzt.

Willkommen im »Hotel Global«

Halle: In den Franckeschen Stif- tungen lockt eine interaktive Ausstellung für Familien in die faszinierende Welt internationaler Hotelgäste. Ein Besuch. Von Claudia Crodel Die Ausstellungsetage der Franckeschen Stiftungen hat sich in das »Hotel Global« verwandelt. Schon wenn man das Historische Waisenhaus August Hermann Franckes betritt, befindet man sich in der Hotellobby und wird per Video-Botschaft vom »Hoteldirektor« Thomas Müller-Bahlke, dem Chef der Franckeschen Stiftungen,...

  • 25.02.19
  • 65× gelesen
Ohne Vertrauen: Das fehle auf der Straße, sagt der Ex-Straßenjunge Dominik Bloh. Als Obdachloser habe man keine Freunde und keine Würde.

Überleben hat wenig mit Leben zu tun

Obdachlosigkeit: Als 16-Jähriger flog er zu Hause raus und lebte mehr als zehn Jahre auf der Straße. Heute berichtet Dominik Bloh Jugendlichen vom Kampf um Würde. Von Dieter Sell Dominik Bloh schlägt mit der flachen Hand laut auf den Tisch. Ein scharfer Knall zieht durch den Kirchenraum, die Jugendlichen vor ihm schrecken hoch. So ist es ihm ergangen, wenn er sich bei McDonald’s aufgewärmt hat und dabei eingeschlafen ist. »Dann kommt die Security, haut auf den Tisch und du wirst...

  • 17.02.19
  • 46× gelesen
 Premium

Mit Humor: Frauen bitten zu Tisch

Sangerhausen (red) – Zu einem heiteren Frauenmahl lädt der Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda am 15. März in die Südharz-Werkstätten des Christlichen Jugenddorfs nach Sangerhausen. Neben einem festlichen Essen soll es ab 18 Uhr Impulse von und für Frauen geben, die sich für Gesellschaft, Kirche und ihr privates Umfeld engagieren. Zu Gast sein werden neben der Landesbischöfin Ilse Junkermann auch die Gleichstellungsbeauftragte der EKM, Dorothee Land, und Kirchen-Clownin Gisela Matthiae, die Kurse...

  • 07.02.19
  • 19× gelesen
 Premium

Die Entdeckung der Hypersensibilität

Zwischen Reizüberflutung und Rückzug: Lange wurden Autisten als empathielos angesehen. Bis ein renom­mierter Hirnforscher einen autistischen Sohn bekam und versuchte die Ursachen zu entschlüsseln. Von Nora Frerichmann Der Straßenverkehr dröhnt in den Ohren wie kreischender Fluglärm. Lichter blenden wie Hochleistungsscheinwerfer. Die Gespräche der Menschen ergeben einen Wirrwarr aus Wortfetzen. Eindrücke, die den meisten Menschen kaum auffallen, werden von vielen Autisten sehr intensiv...

  • 31.01.19
  • 13× gelesen

Religionsunterricht: Kirchen wollen zukünftig enger zusammenarbeiten
Dreifaltigkeitslehre

Nach Sachsen wollen die Kirchen auch in Thüringen künftig beim Religionsunterricht kooperieren. Anstatt nach Konfessionen getrennt soll er in gemeinsamen Lerngruppen mit katholischen, evangelischen und konfessionslosen Schülerinnen und Schülern ausprobiert werden, sagte die Schuldezernentin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Martina Klein, in der vergangenen Woche in Erfurt. In den nächsten Wochen würden mit dem Bildungsministerium und der Staatskanzlei Gespräche zu dem...

  • 24.01.19
  • 9× gelesen
 Premium

Scheidungskinder leiden unter Stress

Hannover (epd) – Kinder getrennt lebender Eltern haben mehr körperliche Beschwerden ohne organische Ursache als andere Jungen und Mädchen. Das hat eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) ergeben. Der Stress zeige sich in Konzentrationsschwäche, Kopfweh, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit oder Erschöpfung. Laut der Studie klagen mehr als ein Viertel aller Trennungskinder zwischen sechs und 18 Jahren über stressbedingte Müdigkeit. In traditionellen Familien betreffe es...

  • 24.01.19
  • 15× gelesen

Bewerbungen für Freiwilligendienst

Halle (red) – Der Friedenskreis Halle entsendet junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren ab dem Sommer 2019 in gemeinnützige Organisationen im Ausland, um die dortige Arbeit für ein Jahr zu unterstützen. Kosten entstehen für die Freiwilligen keine. Sie erhalten Unterkunft, Verpflegung und ein Taschengeld. Versicherung und Reisekosten sind ebenfalls abgedeckt. Bewerbungen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf auf Englisch nimmt der Friedenskreis noch bis zum 31. Januar an: Mail...

  • 24.01.19
  • 6× gelesen
Gesund und lecker: Schüler der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza mit frischen Bioprodukten

Schulverpflegung
Evangelische Grundschulen setzen auf Bio-Qualität

Erfurt (red) - Rund 1.500 Thüringer Schülerinnen und Schüler evangelischer Grundschulen erhalten in diesem Schuljahr frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse gratis als Pausensnack. Die 82 Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule Bad Langensalza erhalten zudem mittags eine hochwertigere Mahlzeit mit Produkten aus ihrer Region. Außerdem werden an dieser Schule die technischen Geräte in der Schulküche erneuert und ein Wasserspender für die Schülerinnen und Schüler installiert. „Wir legen...

  • 24.01.19
  • 61× gelesen

Interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands

Berlin (epd) – Das Goethe-Institut Korea hat gemeinsam mit der Stiftung Berliner Mauer ein interaktives Spiel zur Teilung Deutschlands und Koreas entwickelt. Anlass sei das 30. Jubiläum des Mauerfalls in diesem Herbst, teilte die Stiftung Berliner Mauer mit. In dem Spiel »Mauerspechte« schlüpfen die Spieler in die Rolle von Journalisten, die eine Zeitung zum Thema Mauerbau oder Teilung Koreas zusammenstellen müssen. Sie suchen nach Themen und puzzeln sich ihre Artikel aus Textbausteinen...

  • 24.01.19
  • 2× gelesen
Lebensfreude pur: Tim 2015 mit seiner Pflegemutter Simone Guido und der Schwester Melissa, die auch adoptiert wurde.

Tim, der Kämpfer

Porträt: Der Junge, der als »Oldenburger Baby« bekannt wurde, überlebte seine Abtreibung und kämpfte um jeden Tag. Nun ist Tim im Alter von 21 Jahren gestorben. Von Martina Schwager Tim liebte Delfine. Die Bilder von den Therapien mit den Meeressäugern zeigen einen strahlend lachenden Jungen. Von den vielen Krisen, die er in seinem Leben gemeistert hat, ist in diesen Momenten nichts zu spüren. Als »Oldenburger Baby«, das am 6. Juli 1997 in einer Oldenburger Klinik zur Welt kam und...

  • 17.01.19
  • 102× gelesen

Online-Beratung gegen religiösen Extremismus

Berlin (epd) – Für Eltern oder Lehrkräfte, die bei Jugendlichen religiösen Extremismus befürchten, bietet die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) eine kostenlose Online-Beratung an. Vier ausgebildete Online-Berater und zwei Mentoren stehen auf »emel« per E-Mail-Dialog oder Chat in Türkisch, Arabisch und Deutsch zur Verfügung. Die Beratung erfolgt anonym, Ratsuchende müssen sich jedoch auf der Plattform registrieren. Das Projekt wird vom Bundesinnenministerium im Rahmen des Programms...

  • 17.01.19
  • 13× gelesen
 Premium

Daten-Check: Marburger Soziologe setzt Krisendebatten nüchterne Zahlen entgegen
Die Welt ist besser, als wir meinen

Nach Ansicht des Marburger Soziologen Martin Schröder ist die Welt besser als wir meinen. In seinen Seminaren an der Marburger Universität habe er viele kritische Studenten, berichtet der Wissenschaftler. In den Diskussionen komme oft zum Ausdruck, dass die Welt immer schlechter werde. »Deshalb habe ich getan, was ich immer mache: nach den Zahlen geguckt.« Das Ergebnis: Egal ob Wohlstand, Gesundheit, Gewalt, Lebensqualität, Einwanderung, Umwelt – fast alles wird besser. 1970 seien in...

  • 10.01.19
  • 2× gelesen

Nächstes Taizé-Treffen in Polen

Frankfurt am Main (epd) – Das nächste europäische Taizé-Jugend­treffen zum Jahreswechsel wird vom 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 im polnischen Wrocław (Breslau) abgehalten. In Madrid trafen sich zum Jahreswechsel 2018/19 mehr als 15 000 Jugendliche zum 41. Europäischen Jugendtreffen von Taizé. Die nächste Veranstaltung wird nach 1989 und 1995 das dritte ökumenische Europäische Jugendtreffen in Wrocław sein, und nach Warschau 1999 und Poznan (Posen) 2009 das fünfte in Polen. Die jährlich...

  • 10.01.19
  • 15× gelesen

Trend: Träger-Verbünde unterstützen Kirchengemeinden beim Betrieb ihrer Kindergärten
Die Kindergarten-Profis

Fachkräftemangel, ein sanierungsbedürftiges Dach und ständig neue staatliche Vorschriften – im rheinland-pfälzischen Gundersheim hatten Annemarie Handrich und ihre fünf Mitstreiter vom Kirchenvorstand in den vergangenen Jahren alle Hände voll zu tun mit dem evangelischen Kindergarten. Die Politik mache es immer schwerer, eine Kindertagesstätte zu betreiben, bedauert die Rentnerin. Daher habe es sogar schon Überlegungen gegeben, die Kita abzugeben: »Das kann man als Ehrenamtlicher nicht mehr...

  • 07.01.19
  • 111× gelesen

Sänger gesucht für Kirchentags-Musical

Dortmund (epd) – Für die Aufführung eines Chormusicals über Martin Luther King auf dem Kirchentag 2019 werden Sänger gesucht. An der Inszenierung am 20. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle soll ein 2 000 Sänger starker Projektchor mitwirken. Die Uraufführung ist am 9. und 10. Februar in der Essener Grugahalle geplant. Mitmachen können alle Musikbegeisterten – Mitglied einer Kirche oder eines Chores zu sein, ist keine Voraussetzung. Wer sich zum Chormusical anmeldet, erhält eine Dauerkarte...

  • 07.01.19
  • 14× gelesen

Fit für die Arbeit mit Familien

Erfurt (G+H) – Impulse für Erziehende bietet ein Fachtag am 17. Januar in Erfurt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Thüringen (eaf), des Pädagogisch-Theologischen Instituts (PTI) und der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen (EEBT). Haupt- und ehrenamtliche Akteure erhalten bei Vorträgen und in Workshops Anregungen für ihre Arbeit mit Familien – in Kirchengemeinden, Kindergärten oder Familienzentren. Thematische Schwerpunkte...

  • Erfurt
  • 07.01.19
  • 8× gelesen

Beiträge zu Service + Familie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.