Weltausstellung

Beiträge zum Thema Weltausstellung

Kirche vor Ort

Lagerverkauf bei Weltausstellung

Wittenberg (epd) – Nach dem Abschluss der Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg beginnt der Schlussverkauf. Die für die Ausstellung zum 500. Reformationsjubiläum genutzten Materialien sowie gut erhaltenes Mobiliar stehen zum Verkauf und sollen damit weiteren sinnvollen Einsätzen zugeführt werden. Der Lagerverkauf beginnt am Donnerstag in der Turnhalle des ehemaligen Philipp-Melanchthon-Gymnasiums. Eine Liste mit allen Angeboten ist auf der Internetseite des Vereins zu...

  • Wittenberg
  • 28.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Rekord: 15 000 beim youngPOINTreformation

Klettern auf dem youngPOINTreformation und mit der gigantischen Schaukel (Giant Swing) über Wittenberg schwingen – diese Chance haben seit Mai schon viele genutzt. Am 3. August kam der Pfadfinder Theo Mütschele, der zu dieser Zeit Teilnehmer des Pfad­finder-Bundestreffens war, als 15 000ster Besucher. Der youngPOINTreformation ist ein Begegnungszentrum von und für junge Menschen. Er bietet als Teil des »Torraumes Jugend« in den Wittenberger Wallanlagen bis zum 10. September eine interaktive...

  • Wittenberg
  • 10.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Mehr Parkplätze für Weltausstellung

Wittenberg (epd) – Mit Beginn der Weltausstellung Reformation gibt es zusätzliche Parkplätze in der Lutherstadt. 718 Stellplätze für Autos und Reisebusse stehen bereits auf der sogenannten »Kuhlache« zur Verfügung, wie die Stadt Wittenberg mitteilte. Weitere 100 Parkplätze soll es in der Gottlieb-Daimler-Straße rund um das Autohaus Moll geben. Für beide Parkflächen werden Parkgebühren erhoben, hieß es weiter. Fahrzeughalter mit einem Saisonticket für die Weltausstellung könnten die Stellplätze...

  • Wittenberg
  • 28.07.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Adelheid Ebel, EKM-Projektbüro Reformationsjubiläum im Bugenhagenhaus

Ideen aus den Kirchenkreisen

Bugenhagenhaus: EKM auf der »Weltausstellung Reformation« Von Katja Schmidtke Mit Ausstellungen, Vorträgen und Filmvorführungen ist auch die Evangelische Kirche Mitteldeutschlands auf der »Weltausstellung Reformation« präsent. Vom 20. Mai bis 10. September sind Kirchenkreise und Werke der EKM Teil des Reformationssommers, sagte Adelheid Ebel vom EKM-Projektbüro Reformationsjubiläum in Wittenberg. Im Bugenhagenhaus neben der Stadtkirche stellt sich die Landeskirche vor. »Die Idee eines...

  • Wittenberg
  • 28.07.17
  • 44× gelesen
Kirche vor Ort

Strandkörbe zum Reformationsjubiläum

Wittenberg erhält für die »Weltausstellung Reformation« 32 Strandkörbe. Produziert wurden sie vom Evangelischen Diakoniewerk Bethanien Ducherow bei Anklam und einer Behindertenwerkstatt in Meldorf (Schleswig- Holstein). Sie sollen das Zusammenwirken von Kirche und Tourismus symbolisieren, sagte Ulrich Schmidt von der Arbeitsstelle »Kirche und Tourismus« der Nordkirche. Die Strandmöbel bleiben bis 10. September in der Lutherstadt. Die Initiatoren wollen den Besuchern »einen Ort bieten, wo sie...

  • Wittenberg
  • 28.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Noch viel Luft nach oben

Containerprojekt: Besucher fehlen Von Angela Stoye Zurzeit hält sich Andreas Janßen mehr in Wittenberg als in seinem Büro in Dessau-Roßlau auf. Der Reformationsbeauftragte der Landeskirche Anhalts ist vier bis fünf Mal je Woche in den drei Überseecontainern zu finden, die unter dem Namen »Anhalt kompakt« der Beitrag der Landeskirche zur Weltausstellung Reformation in der Lutherstadt Wittenberg sind. Sie stehen in der Nähe des Altstadt-Bahnhofs und des Luthergartens. Mehr Besucher könnten...

  • Zerbst
  • 27.07.17
  • 8× gelesen
Eine Welt
Kreuz und quer durch Europa: In dem knapp 17 Meter langen Lkw konnten Besucher die Geschichte der Reformation multimedial erleben. Los ging die Tour in Genf. Nach einer Fahrt von mehr als 25 000 Kilometern erreichte er vergangene Woche das Ziel in Wittenberg. (Fotos: epd-bild und r2017)
15 Bilder

25 000 Kilometer und den Laderaum voller Geschichten

Angekommen: Nach über sechs Monaten auf Europas Straßen und Stationen an 67 Orten in 19 Ländern parkt der Reformationstruck seit dem Wochenende als Teil der Weltausstellung in Wittenberg. Von Matthias Klein Seit November hatte er überall auf seinem Weg quer durch den Kontinent im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK) und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) Geschichten von Gläubigen gesammelt – als...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Weltausstellung sprachbarrierefrei

Wittenberg (G+H) – Selbstbestimmt und barrierefrei können gehörlose Menschen die Weltausstellung Reformation in Wittenberg erkunden. Denn auf den Infotafeln befinden sich zwei QR-Codes. Mit dem einen öffnet sich der Audio-Guide und mit dem zweiten ein Video-Guide in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Damit erhalten gehörlose Menschen die gleichen Informationen, wie sie der Audio-Guide für Hörende vermittelt. »Nicht nur deutsche Gehörlose profitieren davon, sondern auch Touristengruppen aus dem...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Land schaltet Service-Hotline frei

Wittenberg (G+H) – Wo bekomme ich Eintrittskarten für die Nationale Sonderausstellung? Wo kann der Reisebus parken? Wann findet der nächste Gottesdienst in der Schlosskirche statt? Für alle Fragen rund um das Reformationsjubiläum hat die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt eine Hotline zum Ortstarif eingerichtet. Sie ist unter der Nummer (034 91) 49 86 49 wochentags 8 bis 18 Uhr und am Wochenende zwischen 10 und 16 Uhr zu erreichen.

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 3× gelesen
Aktuelles
Eröffnung der Weltausstellung Reformation »Tore der Freiheit«: Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, öffnete symbolisch ein Tor der Weltausstellung. Hinter ihm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Margot Käßmann, die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Ilse Junkermann, der Magdeburger katho-
lische Bischof Gerhard Feige und der griechisch-orthodoxe Erzpriester Radu Constantin Miron.

Tore der Freiheit offen

Weltausstellung zu Ökumene, Spiritualität und Jugend Von Benjamin Lassiwe Am Bahnhof steht eine dreißig Meter hohe Bibel, die schon von ferne die Besucher begrüßt. Am Schwanenteich im Stadtpark liegen Flüchtlingsboote aus dem Mittelmeer. Und überall in den Wallanlagen der sachsen-anhaltinischen Lutherstadt Wittenberg begrüßen Zelte und Pavillons von Kirchen und Hilfswerken die Besucher. Denn in der Stadt, in der Martin Luther 1517 seine 95 Thesen wider den Ablasshandel veröffentlichte,...

  • Wittenberg
  • 27.07.17
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Weltausstellung mit der App erleben

Wittenberg (G+H) – Sowohl im Google-Store als auch im App-Store gibt es die App zur Weltausstellung Reformation zum kostenlosen Download auf Deutsch und Englisch. Die App bietet das vollständige und aktuelle Programm der Weltausstellung Reformation und informiert über alle Veranstaltungen innerhalb der sieben Torräume in den Wallanlagen Wittenbergs, die eigens für das Reformationsjubiläum zum Leben erweckt wurden. Ein Audioguide bietet Hintergrundinformationen für Besucher der »Tore der...

  • Wittenberg
  • 21.07.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Weltausstellung Documenta in Kassel

Unrechtmäßig aus jüdischem Eigen- tum erworbene Bücher in einer Installation auf der Weltausstellung Documenta 14: Die in Berlin lebende Künstlerin Maria Eichhorn hat im Vorfeld der Kunstschau dazu aufgerufen, Informationen über mögliches NS-Raubgut dem Documenta-Projekt »Rose Valland Institut« zu melden. Das Institut ist nach der Kunsthistorikern Rose Valland benannt, die während der deutschen Besatzungszeit in Paris die Plünderungen der National- sozialisten heimlich aufzeichnete. Nach...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 10× gelesen
Aktuelles
Weltausstellung Reformation: Der Torraum »Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung« mit der Installation »Boote auf dem Schwanenteich«, die an Bootsflüchtlinge erinnern sollen.

Licht und Schatten

Wittenberg: Erfolgreiches Konficamp, wenig Besucher bei der Weltausstellung Von Benjamin Lassiwe In der Lutherstadt läuft in diesen Tagen ein von 1 400 Jugendlichen frequentiertes Konfirmandencamp. Das Zeltlager am Rande der Lutherstadt ist eines der großen Erfolgsprojekte im Reformationsjahr 2017: Zehn Wochen lang kommen hier Konfirmanden aus ganz Deutschland für jeweils eine Woche zusammen – wenn das Lager im August seine Tore schließt, werden 15 000 Jugendliche in Wittenberg gezeltet...

  • Wittenberg
  • 20.07.17
  • 5× gelesen
Aktuelles
Zeitzeugen: Friedrich Schorlemmer (li.) und der sächsische Oberlandes­kirchenrat i. R. Harald Bretschneider bei der Themenwoche Frieden der Weltausstellung Reformation mit dem Symbol »Schwerter zu Pflug­scharen«. 
Foto: Evangelische Friedensarbeit

Der Sommer der vielen »Aber«

Zwischenbilanz: Halbzeit bei der Weltausstellung Reformation Von Christina Özlem Geisler Um die Wittenberger Freiluftausstellung komplett zu sehen, läuft man gut zwei Stunden. In sieben Torräumen entlang der grünen Wallanlagen laden der Organisatorenverein r2017 und mehr als 80 Projektpartner in 16 Themenwochen zu je Hunderten Veranstaltungen ein. Aber die Installationen, Pavillons und eigens für die Weltausstellung entsandten Ehrenamtlichen wirken an manchen Tagen wie ein...

  • Wittenberg
  • 20.07.17
  • 10× gelesen
Blickpunkt

Geringe Resonanz auf Pfälzer Angebot

Speyer/Wittenberg (epd) – Die pfälzische Landeskirche zieht eine gemischte Bilanz ihres einmonatigen Engagements auf der Weltausstellung der Reformation zum 500. Reformationsjubiläum in Wittenberg. Deutlich weniger Besucher als erwartet seien zu den pfälzischen Aktionen gekommen, sagte der landeskirchliche Reformationsbeauftragte Wolfgang Schumacher am vergangenen Wochenende dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Speyer. Unter dem Motto »Das Wort bewegt« präsentierte sich die Landeskirche dort...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Treffpunkt Jugend bei der Weltausstellung Reformation

Die Evangelische Jugend Anhalts betreute vom 5. bis 10. Juli den »youngPOINTreformation« bei der »Weltausstellung Reformation« in der Lutherstadt Wittenberg. Zwölf Jugendliche und drei hauptamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Jugend Anhalts waren Gastgeber des Angebotes von Jugendlichen für Jugendliche. Sie kamen aus den Kirchenkreisen Zerbst, Köthen und Ballenstedt sowie vom Landeskirchenamt in Dessau. Zum Angebot gehörten unter anderem die interaktive Ausstellung »Dein Maß der Dinge«,...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

DDR-Zeitzeugen der Friedensbewegung

Wittenberg (epd) – In der Themenwoche Frieden auf der »Weltausstellung Reformation« kommen Zeitzeugen der Friedensbewegung in der ehemaligen DDR zu Wort. Wie der Verein Reformationsjubiläum 2017 mitteilte, wird es bis 17. Juli jeweils um 14 Uhr im Lutherhof Interviews mit den Zeitzeugen geben. Als Gäste angekündigt wurden unter anderen der frühere Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider, der Wittenberger Pfarrer Friedrich Schorlemmer und die frühere Magdeburger Superintendentin Waltraut...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Der Reformations-Biergarten am Seelsorge-Riesenrad

Blasmusik und Bier

Stimmung unterm Seelsorge-Riesenrad Bei der Weltausstellung Reformation in Wittenberg gibt es jetzt einen Biergarten. In dem Ensemble Riesenrad »Zwischen Himmel und Erde« der Seelsorge der Evangelischen Kirche und dem Bayerischen Garten im Torraum 6 »Ökumene und Religion« soll es immer Donnerstagabend Programm und verlängerte Öffnungszeiten geben. Den Auftakt in den südlichen Wall­anlagen machte das Blasorchester Wittenberg mit zünftiger Blasmusik. Nächste Woche wird der Liedermacher Fritz...

  • Wittenberg
  • 18.07.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Weltausstellung in der kleinsten Großstadt

Mit einem Reformationspuzzle will die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Wittenberg Ende Juli für die Angebote im Bugenhagenhaus, gleich neben der Stadtkirche St. Marien, werben. Besucher der Weltausstellung Reformation können sich dort bis 10. September in wechselnden Ausstellungen über Kirchenkreise und Werke der EKM informieren. www.r2017.org/weltausstellung

  • Wittenberg
  • 06.07.17
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.