Treffpunkt Jugend bei der Weltausstellung Reformation

Die Evangelische Jugend Anhalts betreute vom 5. bis 10. Juli den »youngPOINTreformation« bei der »Weltausstellung Reformation« in der Lutherstadt Wittenberg.

Zwölf Jugendliche und drei hauptamtliche Mitarbeitende der Evangelischen Jugend Anhalts waren Gastgeber des Angebotes von Jugendlichen für Jugendliche. Sie kamen aus den Kirchenkreisen Zerbst, Köthen und Ballenstedt sowie vom Landeskirchenamt in Dessau. Zum Angebot gehörten unter anderem die interaktive Ausstellung »Dein Maß der Dinge«, ein Fair-Trade-Café und ein Kletterparcours auf dem Dach. Hinzu kam das Druckprojekt »einzigARTig & verLUTHERt«, bei dem Besucher ihr individuelles Lutherbild auf ein T-Shirt drucken konnten. »Die Resonanz auf unsere Angebote war sehr gut und sehr lebendig«, sagte die Geschäftsführerin des Kinder- und Jugendpfarramtes, Silvia Schmidt. Zahlreiche Konfirmanden- und Jugendgruppen hätten die Angebote genutzt. »Und wir aus Anhalt waren nicht nur hoch motiviert, sondern haben gut zusammengearbeitet und hatten viel Spaß.« (G+H)

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.