Schule

Beiträge zum Thema Schule

Service + Familie
Kinder der 4. Klasse der Evangelischen Grundschule Erfurt lernen in Zeiten der Corona-Pandemie im Klassenraum mit Maske.

Corona
Evangelische Schulstiftung behält Test- und Maskenpflicht bei

Angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen sowohl unter Schülerinnen und Schülern als auch unter Mitarbeitenden spricht sich die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland für die Beibehaltung der schulischen Test- und Maskenpflicht in Thüringen aus. Dies solle bis zwei Wochen nach Ende der Osterferien am 23. April gelten. Der pauschalen Abschaffung aller Schutzmaßnahmen stehe die Stiftung sehr kritisch gegenüber, erklärte ihr Vorstandsvorsitzender Marco Eberl in Erfurt. „Wir...

  • Erfurt
  • 16.03.22
  • 13× gelesen
Aktuelles
Im Gespräch tauschten sich die Viertklässler aus.
3 Bilder

Schule in Corona-Zeiten
Keine leichten Fragen

Das Smartphone gezückt, der QR-Code der Corona-App gescannt, dann rein ins Schulhaus. Eine kleine Treppe nach oben, zweimal links abbiegen und schon ist sie mittendrin in der Klasse "Störche" der Evangelischen Grundschule Erfurt. Sie, das ist Katrin Göring-Eckardt; Bundestagsabgeordnete der Grünen, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, ehemalige Präses der EKD-Synode und einstige DDR-Bügerrechtlerin.  Kaum hat sie den Raum betreten, prasseln die Fragen der Vierklässler auf sie ein. ...

  • Erfurt
  • 18.01.22
  • 253× gelesen
  • 1
Aktuelles

Einschulung
Praktische Tipps zum Schulanfang

Für viele Kinder ist es ziemlich stressig, wieder zur Schule zu gehen, weil sie neue Fächer lernen, neue Lehrer treffen und besser organisiert sind als im Sommer. Aus diesem Grund müssen Eltern, abgesehen vom Kauf aller benötigten Dinge wie Kleidung, Bücher und Bleistifte, auf die Lerngewohnheiten ihrer Kinder achten. Wenn Sie Ratschläge zum Beginn eines neuen Schuljahres benötigen, lesen Sie weiter, um die wichtigsten Tipps und Tricks für den Schulanfang zu erhalten und den Übergang zu...

  • Altenburger Land
  • 31.08.21
  • 21× gelesen
Eine Welt
5 Bilder

Crowdfunding
Zweites Schulgebäude für Suubi

Der 2018 gegründete gemeinnützige Balilwana e.V. kooperiert eng mit Suubi Community Development Organisation in Kakindu, einem Dorf in Uganda. Die Gemeinschaft von Suubi ist ein Bildungsprojekt für Menschen jeden Alters in Kakindu. Balilwana avisiert in Deutschland Unterstützer und Schulpatenschaften und Suubi setzt die Spenden und Patenschaften vereinbarungsgemäß in Uganda um. Hierzu steht Balilwana im ständigen Austausch mit Suubi. Kakindu liegt in einer ländlichen Region, die von...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.05.21
  • 44× gelesen
  • 1
Aktuelles
Auch die evangelischen Schulen der EKM-Schulstiftungen fallen ab 1. Januar 2021 in die Zuständigkeit des vereinten Referats "Bildung und Gemeinde".

Gemeinsames Referat "Bildung und Gemeinde"
Zusammenführen, was zusammen gehört

Im Zuge des Weggangs der EKM-Bildungsdezernentin Martina Klein im Oktober dieses Jahres zur Evangelischen Schulstiftung der bayerischen Landeskirche wurde im Kollegium des Landeskirchenamtes (LKA) entschieden, "Möglichkeiten und Perspektiven einer minimierten Dezernatsstruktur auszuloten". So hieß es in dem am vergangenen Donnerstag den Synodalen vorgestellten Bericht aus dem Landeskirchenamt und dem Landeskirchenrat. Konkret bedeutet das, dass die Kirchenleitung die Stelle der...

  • Erfurt
  • 25.11.20
  • 53× gelesen
Service + FamiliePremium
Der Glaube der Anderen: In den evangelischen Religionsklassen in den Schulen in Mitteldeutschland gehören laut Angaben der EKM rund ein Drittel der Schüler keiner Religion an, etliche sind aus katholischen Elternhäusern, vereinzelt nehmen auch Kinder aus anderen Religionen teil.
3 Bilder

Religionsunterricht
Gemischtes Doppel

 Gemeinschaft als Schlüssel: Am Christlichen Gymnasium in Jena wird Religion konfessionell-kooperativ unterrichtet, angepasst an die Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen. Von Constanze Alt Wir verstehen unsere Schule nicht als evangelische oder katholische Schule, sondern als Christliches Gymnasium“, unterstreicht Schulleiterin Susanne Raab. Deswegen hat sich hier das Konzept eines konfessionell-kooperativen Religionsunterrichtes bewährt, das 2002 als Modellversuch mit dreijähriger...

  • Jena
  • 07.11.20
  • 29× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Der Ausblick zählt: Leana (v. l.), Johanna und Paule konnten dem Unglück auch etwas Positives abgewinnen – die Vorfreude auf das neue Schulhaus mit den großen, lichtdurchfluteten Klassenräumen stieg.
2 Bilder

Gera
Nach dem Regen

Schule des Lebens: Ein Unwetter kurz vor dem Ende der Ferien wird für die Schüler und Lehrer der Christlichen Gemeinschaftsschule in Gera zur Glaubensprüfung. Zwei Monate später jedoch ist etwas entstanden, das mehr wiegt als die 90 000 Euro Schaden. Von Elke Lier  Dienstag, 17. August 2020, 15.30 Uhr. Die Himmelsschleusen öffnen sich, und ein Starkregen ergießt sich über Gera. Ergießt sich in die Kellerräume der kurz vor dem Schulstart am 31. August stehenden funkelnagelneuen Christlichen...

  • Gera
  • 15.10.20
  • 28× gelesen
BlickpunktPremium
Unruhiger Reformgeist: Will Lütgert hat sich großen pädagogischen Aufgaben gewidmet. Jetzt verfolgt er von seiner Jenaer Wohnung aus das Werden seiner Projekte. Im Ruhestand setzte er sich für die Arbeit der evangelischen Schulen ein. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er 2019 mit dem Salzmann-Preis ausgezeichnet.
2 Bilder

Sommerinterview
Wissen² + Erfahrung² = Lernen²

Will Lütgert ist ein leidenschaftlicher Pädagoge. Der Wissenschaftler unterstützte die Entwicklung von Gemeinschaftsschulen in Thüringen. Bis vor kurzem arbeitete er als Mitglied im Stiftungsrat der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland mit. Doris Weilandt sprach mit ihm über Schule in Corona-Zeiten. Die Schulen hatten im Lockdown in ganz Deutschland über sechs Wochen lang komplett geschlossen. Danach ist der Unterricht bis zu den Sommer-ferien nur sporadisch wieder angelaufen....

  • Jena
  • 29.08.20
  • 103× gelesen
Aktuelles

Kommentiert
Ein Schuljahr sondergleichen

Es ist in diesen Tagen gut 23 Wochen her, dass das Leben in Thüringen und Sachsen-Anhalt sich von Grund auf änderte. Mitte März schlossen Restaurants, Theater, Diskotheken und Kinos. Menschen arbeiteten, wo immer es ging, von zu Hause aus und Kindergärten und Schulen stellten den Betrieb weitestgehend ein. Als im Mai die Regelungen des Infektionsschutzes leicht gelockert wurden, kehrten die meisten Bildungseinrichtungen in den "eingeschränkten Regelbetrieb", wie es im Amtsdeutsch heißt, zurück....

  • Erfurt
  • 28.08.20
  • 93× gelesen
BlickpunktPremium
Gemeinsam üben ist derzeit kaum möglich – zu hoch die Gefahr einer Covid-19-Infektion. Die Bauhaus-Universität in Weimar untersucht jetzt in Zusammenarbeit mit Musikern und Medizinern, wie hoch die Infektionsgefahr für Covid-19 beim Musizieren mit Blasinstrumenten verschiedener Instrumentengruppen ist. Die Strömungen in der Luft und damit die Verteilung der Tröpfchen wird dabei mit Hilfe eines speziellen Spiegels gemessen. Mehr dazu auf Seite 5.

Jungbläser
Auf dem "Motorrad" durchs Netz

Im Homeschooling sind Kinder und Jugendliche aufgrund der Pandemie inzwischen geübt. Warum also nicht auch ein Blasinstrument im Video-Fernunterricht erlernen? Die Jungbläser im Kirchenkreis Apolda-Buttstädt zeigen, wie das geht. Von Doris Weilandt Ein Kameraschwenk durch das Kirchenschiff, um die Atmosphäre einzufangen: Vor dem Altar stehen Landesposaunenwart Matthias Schmeiß und Sebastian. Der Lehrer erläutert die Vorgehensweise. Gemeinsam werden Übungen vorgeführt, die rhythmisch variieren....

  • Apolda-Buttstädt
  • 22.06.20
  • 69× gelesen
BlickpunktPremium
Endlich Schule: Auch in der Körper- und Bewegungsorientierten Klasse wird wieder gelernt. Während der Schließzeit fielen viele Therapiestunden aus, die sonst in den Schulalltag integriert sind.

Belastungsprobe
„Lasst mich in die Schule!“

Die Schulschließungen aufgrund der Pandemie sind für viele eine Herausforderung. Für Eltern von Kindern mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen ist der Alltag ohne externe Betreuung oft kaum zu schaffen. Von Katharina Hille Henryk Kolodziej, Geschäftsbereichsleiter Schulen der Stiftung Finneck und zugleich Leiter der „Maria Martha“ Schulen muss schmunzeln, wenn er an die Szene denkt, die vielleicht vier Wochen her ist: Ein Schüler stand vor der Schule und flehte ihn geradezu an,...

  • Jena
  • 30.05.20
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort

Christliche Gemeinschaftsschule Gera
Spendenaktion ins Stocken geraten

Gera (red) - Noch Anfang März verkündete Philipp Seidel, Geschäftsführer beim Schulträger der Christlichen Gemeinschaftsschule Gera, wie sehr sich die Christliche Gemeinschaftsschule Gera über die Spendenbereitschaft der Geraer freue. Zu diesem Zeitpunkt waren binnen sechs Wochen bereits 513,28 EUR gesammelt wurden. Mittels kleiner Spar-Häuschen hatte die CGG Ende Januar die Menschen in und um Gera gebeten, für dringend benötigtes Mobiliar des neuen Schulbaus zu spenden. Zu diesem Zweck waren...

  • Gera
  • 04.05.20
  • 77× gelesen
BlickpunktPremium
Erfolgsgeschichte: Vor drei Jahrzehnten startete in Thüringen und Sachsen-Anhalt der Religionsunterricht. Seit über zehn Jahren gibt es die Johannes-Schulstiftung und die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland. Die Ein-richtungen haben großen Zulauf.
2 Bilder

Evangelische Schulen
Lernen unter kirchlichen Vorzeichen

Eine Vorreiterrolle im Hinblick auf die wissenschaftliche Begleitung der evangelischen Schulen in Mitteldeutschland nimmt derzeit die Universität Erfurt ein. Von Mirjam Petermann Evangelische Schulen sind aus der Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken, und trotzdem gibt es über sie viel zu wenig wissenschaftlich fundierte Informationen und Kenntnisse. Geforscht wird auf diesem Feld wenig, die Literatur zum Thema ist eher dürftig. In diesem Wintersemester gab es deshalb an der Universität...

  • Erfurt
  • 10.03.20
  • 71× gelesen
Kirche vor Ort

Christliche Gymnasium Jena
Fahrradkorso zum 25. Geburtstag

Jena (epd) - Das Christliche Gymnasium Jena hat am Freitag seinen 25. Geburtstag gefeiert. Dabei standen nach Angaben der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland unter dem Motto "Leben unter dem Regenbogen - Frieden Suchen in der Flut" zunächst vielfältige Aktionen zu den Themen Gemeinschaft und Nachhaltigkeit auf dem Programm. Dabei hatten die 480 Schüler die Wahl aus fast 30 Workshops zur Nachhaltigkeit. So hätten die Jugendlichen unter anderem gemeinsam mit Umweltstaatssekretär Olaf...

  • Jena
  • 28.08.19
  • 37× gelesen
BlickpunktPremium
"Unsere Kinder sind einfach toll", ist Cornelia Schäfer (61) überzeugt. Mit Begeisterung spricht sie über ihre Schüler, mit denen sie sogar ihre Ferien an der Ostsee verbringt. Seit über 40 Jahren arbeitet sie als Lehrerin in Thüringen, seit über 20 Jahren an evangelischen Grundschulen als Schulleiterin.
2 Bilder

Sommerinterview
Sommerurlaub mit mehr als 60 Kindern

Evangelisch und reform-pädagogisch: Cornelia Schäfer hat das evangelische Schul-wesen in Thüringen seit der Wende nachhaltig geprägt. Wie ihre perfekte Schule aus-sehen würde und über Schulen als Kirche auf Zeit sprach sie mit Mirjam Petermann. 41 Jahre lang arbeiten Sie nun als Lehrerin. Sind Sie denn als Kind schon gern zur Schule gegangen? Cornelia Schäfer: Mit wechselnder Freude. Es kam ein bisschen auf die Fächer an und auf die Lehrer. Ich hatte aber, ehrlich gesagt, auch nicht viele...

  • Erfurt
  • 19.08.19
  • 125× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Schüler der CGG lassen die Zeit-kapsel in den Grundstein ein.

Gera: Grundsteinlegung für christliche Schule
Schulcampus wächst

Nachdem die Christliche Gemeinschaftsschule Gera im Jahr 2014 ihren Schulbetrieb aufgenommen hat, folgt nun schon der nächste Schritt: Bis zum Sommer 2020 soll ein neues Schulgebäude entstehen. In der vergangenen Woche wurde anlässlich des jährlichen Schul-festes der Grundstein für den ersten Bauabschnitt gelegt. Die Schüler der Christlichen Gemeinschaftsschule übernahmen dabei eine wichtige Aufgabe: Sie setzten die Zeitkapsel in den Grundstein. Darin enthalten sind neben einer Bibel und Münzen...

  • Gera
  • 04.07.19
  • 145× gelesen
Kirche vor Ort
Große Aufregung: ... und eine große Zahl mit vielen Nullen entdeckten die Schüler auf dem Scheck, den die Leiterin der Bildungsabteilung der EKD Birgit Sendler-Koschel, der Evangelischen Grundschule Jena übergab.
4 Bilder

Evangelische Grundschule Jena erhält Förderung der EKD
Frohe Botschaft mit vier Nullen

Jena (red) - Die Evangelische Grundschule Jena, die von den 17 Jungen und Mädchen, die in diesem Schuljahr hier lernen, liebevoll die "Bullerbü"-Schule genannt wird, hat eine Förderung in Höhe von 60 000 Euro von der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) erhalten. Den symbolischen Scheck übergab Birgit Sendler-Koschel, Leiterin der Bildungsabteilung der EKD, bei einem Gottesdienst in der Kunitzer Martinskirche.  Mit dem Geld unterstützt die EKD den Schulbetrieb während der Gründungsphase auf...

  • Jena
  • 28.02.19
  • 183× gelesen
Kirche vor Ort
Endlich Einlass - der Nikolaus begrüßt die Schüler der Adolph Diesterweg Grundschule an der Kirchentür von St. Nicolai in Niedergebra persönlich.
4 Bilder

Nikolaustag in St. Nicolai
Eine ganze Schule sagt Adieu

Wenn 158 kleine Füße im Dezember ungeduldig vor St. Nicolai in Niedergebra warten, dann muss im Kalender der Nikolaustag stehen. Und in diesem Jahr fehlte niemand, die gesamte Schülerschar der Adolph Diesterweg Grundschule, inklusive Lehrerinnen und Direktor stand am Morgen vor der Kirchentür. Denn es gab mehr, als nur den Nikolaustag zu feiern, man wollte sich verabschieden. Nachdem Pfarrer Bernhard Halver den Grundschülern über viele Jahre die Geschichte des Nikolaus erzählte, wird er...

  • Südharz
  • 06.12.18
  • 161× gelesen
  • 1
Aktuelles

"Neutrale Schule"
Nur Empörung reicht nicht

Von Harald Krille Die Empörung ist groß: Nachdem die AfD-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft auf ihrer Internetseite ein Portal "Neutrale Schule" geschaltet hat und andere Landesverbände ähnliches planen, reißt die Flut von Kritik nicht ab. "Aus aktuellem Anlass wenden wir uns entschieden gegen Internetportale, in denen Schülerinnen und Schüler ihre Lehrkräfte wegen vermeintlicher parteipolitischer Einflussnahme denunzieren sollen", sagte der amtierende Präsident der Kultusministerkonferenz,...

  • Weimar
  • 16.10.18
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort

Leitungswechsel am Schulzentrum

Mühlhausen (G+H) – Annika Burkhardt kehrt nach einer anderthalbjährigen Tätigkeit in der freien Wirtschaft an das Evangelische Schulzentrum zurück und übernimmt dessen Leitung. Die 39-Jährige war ab 2009 am Schulzentrum Lehrerin für Deutsch und Englisch; von 2013 bis 2015 stellvertretende Schulleiterin. Der derzeitige Schulleiter Thomas Giesa wird zum neuen Schuljahr Leiter des Evangelischen Martin-Luther-Gymnasiums in Eisenach. Am Campus des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen lernen 750...

  • Mühlhausen
  • 08.08.18
  • 42× gelesen
Kirche vor Ort
Frischzellenkur für Rüstzeitheim: Barbara Bergholz (v.l.) und Benjamin Zollmann vom Gemeindekirchenrat übergeben das Haus Schulleiterin Silke Mack-Rymatzki und Christina Neuß vom Trägerverein.

Jena: Evangelische Grundschule bezieht »Haus der Begegnung« in Kunitz
Bullerbü an der Saale

Die kleine Dorfschule mit großem Garten, in direkter Nachbarschaft zur Kirche: Ein Bildungsidyll, das die meisten Kinder heute vielleicht nur noch von Erzählungen der Großeltern oder aus den Büchern von Astrid Lindgren kennen. Von Beatrix Heinrichs Für die 17 Mädchen und Jungen der Evangelischen Grundschule Jena ist ihre »Bullerbü«-Schule, wie sie sie liebevoll nennen, ab der kommenden Woche Alltag. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten...

  • Jena
  • 08.08.18
  • 367× gelesen
Kirche vor Ort
Stolz auf ihre Schüler: Anne Tittelbach-Helmrich mit dem fertiggestellten Kalende

Schüler gestalten »Kalender der Nächstenliebe«

Am Martin-Luther-Gymnasium in Eisenach soll jede Klasse pro Jahr ein soziales Projekt realisieren. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Aktionen, mit denen man sich sozial engagieren kann, ordneten sie den Jahreszeiten zu und erstellten einen »Sozialen Naturkalender«. Von Susanne Sobko Zu jedem Monat dachten sich die Schüler ein Motto aus, zum Beispiel »Schneekönige« für Januar, »Verkleidungskünstler« für Februar, »Früchteregen« für...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.18
  • 160× gelesen
Kirche vor Ort
Nicht allein Bibeltexte: Alle Themen des Lebens werden im Religionsunterricht besprochen.

Erfahrungsaustausch: Über Chancen und Stolpersteine im Schulalltag sprachen Religionslehrer
Immer noch ein Exot in der Schullandschaft

Der Religionsunterricht gehört zu den Fächern im Stundenkanon, der nach über 25 Jahren immer noch ein Exot zu sein scheint. Von  Dietlind Steinhöfel Nicht jede Schulleitung nimmt ihn als eine wichtige Möglichkeit der Persönlichkeitsbildung für Heranwachsende wahr. So manche Stolpersteine kamen deshalb zur Sprache, als am vorletzten Schultag 25 staatliche und kirchliche Lehrkräfte aus dem Kirchenkreis Apolda-Buttstädt und Weimar zum Erfahrungsaustausch zusammenkamen. Insgesamt gibt es in den...

  • Sprengel Erfurt
  • 30.07.18
  • 205× gelesen
Kirche vor Ort

Schulbeauftragter  verabschiedet

Meiningen (G+H) – Mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche wurde am 20. Juni Pfarrer Andreas Koch in den Ruhestand verabschiedet. Koch war zuletzt Schulbeauftragter im Propstsprengel Meiningen-Suhl, zuvor war er als Schulpfarrer tätig. »Andreas Koch hat sich engagiert für den Religionsunterricht an den Schulen im Propstsprengel eingesetzt«, würdigt ihn Regionalbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt. Mit großer Beharrlichkeit und Geduld habe er seinen Dienst wahrgenommen. Zuständig war Andreas...

  • Sprengel Erfurt
  • 27.06.18
  • 155× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.