Alles zum Thema Kloster

Beiträge zum Thema Kloster

Kirche vor Ort
4 Bilder

Kulturelles und Besinnliches für die ganze Familie
Klosterfest in Kloster Donndorf war ein voller Erfolg

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lud die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm sollte die Veranstaltung dabei einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 03.06.19
  • 54× gelesen
Kirche vor Ort

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 31.05.19
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Streicheltherapie: Die Beschäftigung mit den Tieren auf dem klösterlichen Bauernhof gebe den Gästen viel, sagt Ulrike Köhler, Leiterin der Seelsorgearbeit in Volkenroda.
2 Bilder

Streicheleinheiten für die Seele

Volkenroda: Eine Pause vom Alltag, Ruhe fürs Gebet und Gespräche über die großen Sinnfragen. All das finden Menschen im „Kloster auf Zeit“. Auch jene, die keiner Religion oder Konfession angehören. Von Paul-Philipp Braun Lebenskrise. Ein Wort, das vielen Menschen schon beim Lesen eine unangenehme Gänsehaut auf den Unterarm bringt und in das viel hineinpasst. Eine Scheidung oder ein Trauerfall, die Frage nach dem Sinn des eigenen Handelns ebenso wie die vollkommene Überarbeitung. Nicht...

  • 25.05.19
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Themenschwerpunkt: "Frieden"
9. Klosterfest in Kloster Donndorf

Der erste Samstag im Juni hat sich mittlerweile zu einem festen Termin der Unstrutregion zwischen Artern und Wiehe etabliert. Bereits zum 9. Mal lädt die Ländliche Heimvolkshochschule zum Klosterfest unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Kloster“ nach Kloster Donndorf ein. Mit einem bunten Programm möchte die Veranstaltung einen Beitrag zur Verständigung mit ausländischen Mitbürgern in unserem Land leisten, die kulturelle Vielfalt betonen und für Toleranz und friedliches Zusammenleben...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 24.05.19
  • 33× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Blick auf das weitläufige Klostergelände mit Garten, Park und Teich.
2 Bilder

Kloster Helfta ist Gastgeber für die Gemeinschaft Evangelischer Zisterzienser Erben
Oase des Glaubens

Von Katja Schmidtke Hinter den Mauern des Klosters Helfta verbirgt sich ein offenes Haus: Die elf Zisterzienserinnen, die hier leben, arbeiten und beten, heißen oft und gern Gäste willkommen. Auf dem Klostergelände befinden sich ein Caritas-Pflegeheim, ein Hotel und altersgerechte Wohnungen, Café und Laden. Hier verkaufen die Schwestern seit kurzem auch selbstgemachte Produkte. Dass die Dusch- und Haarseifen aus ätherischen Ölen hergestellt werden und ohne Plastikverpackung auskommen, finden...

  • 05.05.19
  • 57× gelesen
Feuilleton

Reihe der Montagsgespräche wird fortgesetzt
Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag

Zum nächsten Montagsgespräch am 06. Mai, 19.30 Uhr lädt die Ländliche Heimvolkshochschule (LHVHS) Kloster Donndorf ein. Prof. Dr. Michael Wiemers (Professor für Neuere Kunstgeschichte) von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg referiert zum Thema „Mehr Philosoph als Christ? Zu Leonardo da Vincis 500. Todestag“. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Bildungsarbeit der LHVHS wird gebeten. Helfried Maas (Pfarrer im Kirchspiel Wiehe und an der Ländlichen...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 25.04.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Unterwegs mit Gott: Pilger auf der Via Romea in Bad Langensalza

Zwischen Hainich und Eichsfeld: Pilgersaison gestartet
Losgehen, um innezuhalten

Volkenroda (red) - Mit dem Erwachen des Frühlings beginnt die neue Pilgersaison in  Thüringen. Der wohl meist gegangene Weg zwischen Hainich und Eichsfeld ist der Pilgerweg Loccum-Volkenroda, der die Klöster an den Orten miteinander verbindet, gefolgt vom Pilgerweg Via Porta, der von Volkenroda zum Kloster Waldsassen führt. Auch Abschnitte des Lutherweges und die Via Romea führen durch die Region. Mehrere hundert Pilger sind hier jährlich auf den Wegen unterwegs.  Als Nebenweg des...

  • 04.04.19
  • 14× gelesen
Eine Welt

»Kein Respekt mehr vor der Schöpfung«

Koch aus Leidenschaft: Mauritius Choriol, Abt der saarländischen Abtei Tholey, arbeitete lange Zeit in einer luxemburgischen Sterneküche, ehe er sich für ein Leben im Kloster entschied. Günter Schenk sprach mit ihm über das Kochen und den verantwortungsvollen Umgang mit Nahrung. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 40), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten...

  • 05.10.18
  • 16× gelesen
Glaube und Alltag

Tipp
Online-Verzeichnis gastfreundlicher Klöster

Wer eine Auszeit im Kloster verbringen möchte, dem ermöglicht eine umfassende Datenbank die differenzierte Suche nach dem passenden Angebot. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 29), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 03.08.18
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Müde aber glücklich: Kannste glauben

Beim Abschlussgottesdienst vom Evangelischen Jugendfestival in Volkenroda (Foto) war manchen Beteiligten der fehlende Nachtschlaf anzusehen. Etwa 800 Jugendliche und junge Erwachsene haben beim Festival »Kannste glauben« des Bundes Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland am vergangenen Wochenende das Klostergelände bevölkert. Eröffnet wurde das Festival am Freitagabend mit viel Musik. Auf dem Wochenend-Programm standen unter anderem Workshops zu Themen wie »Warum lässt Gott es zu? – Wenn...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 27.06.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Gottes WG in der Platte: (von links) Christine Romanow, Ruth Stengel und Maria-Elisabeth Goldmann

Das Kloster im Fünfgeschosser

Lobeda: In Jenas Trabantenstadt leben drei katholische Ordensfrauen. Das Engagement für die Ökumene ist für sie eine Herzensangelegenheit. Von Beatrix Heinrichs Ein kontemplatives, Gott zugewandtes Leben im Plattenbau mit Leichtbauwänden – wie geht das? »Viel Zeit verbringen wir nicht in der Wohnung«, erzählt Christine Romanow. Die Schwester vom Orden der Missionarinnen Christi teilt mit Maria-Elisabeth Goldmann und Ruth Stengel von den Schwestern der hei- ligen Maria Magdalena Postel zwei...

  • Jena
  • 07.05.18
  • 50× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Labyrinth unter Apfelblüten: Gäste können im Kloster Drübeck – im Hintergrund die Kirche St. Vitus – verschiedene Gärten erkunden und genießen.
2 Bilder

An der Schnittstelle von Himmel und Erde

Im Kloster Drübeck kommt vom 12. bis 14. April die Synode der EKM zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Porträt eines besonderen Ortes. Von Uwe Kraus Die Sonne strahlt über dem Harz. Zwischen den grünenden Obstbäumen lugt der Turm der romanischen Klosterkirche St. Vitus hervor. Autos schießen vorüber, während eine Gruppe Wanderer am Ortseingang von Drübeck einen Reisesegen spricht. Der Ilsenburger Ortsteil liegt am Weg. Doch an welchem? Farbige Tafeln verweisen auf den Klosterwanderweg, die...

  • Halberstadt
  • 13.04.18
  • 32× gelesen
Feuilleton
Bier-Sonderedition: Wer sie kauft, unterstützt das Kloster. Dafür werben (v. li.) Pater Kilian, Pater Simeon, Brauereibesitzer Helmut Fritsche, Schwester Teresita vom Bonifatiuswerk, Junior-Chef Stefan Fritsche, Pater Philemon.

»Schön, dass ihr wieder da seid«

Das Zisterzienserkloster Neuzelle wurde 1817 säkularisiert. Nun sind wieder Mönche hierhergekommen, in eine Region, in der Christen in der Diaspora leben. Von Benjamin Lassiwe Ein altes Ruderboot versinkt langsam in dem mit Seerosen bewachsenen Teich. An seinem Rand führt eine kopfsteingepflasterte Allee mit sorgsam beschnittenen Bäumen hinauf zur Klosterpforte, die vom weithin sichtbaren, gelben Kirchturm überragt wird. Die barocke Klosteranlage von Neuzelle, im Osten Brandenburgs auf...

  • Wittenberg
  • 07.11.17
  • 14× gelesen
Glaube und Alltag
Online-Parament: Mit einem QR-Code-fähigen Smartphone kann man sich Informationen zum Stoffparament und der Kirchengemeinde herunterladen.

Mit dem Smartphone am Altar

Paramente: Kloster fertigt Schmucktextilien mit Internet-Anbindung Kaum ist die Handy-Kamera auf das Stoffquadrat am Altar ausgerichtet, piept auch schon das Smartphone und schlägt sogleich eine Internetseite vor. Diese zeigt dem Besucher, wo das Schmucktuch hergestellt wurde. Ein großflächiger QR-Code mitten im Zentrum des Paraments macht es möglich. »Alte Handwerkskunst kann ziemlich modern sein«, sagt Klostervorsteherin Mechthild von Veltheim. Jetzt enthüllte sie im evangelischen Kloster...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort

Gemeindezentrum mit Mönchszellen

Nach zehn Jahren der archäologischen Untersuchungen und Rekonstruktionen wird das ehemalige Augustiner-Eremiten- Kloster St. Annen in Eisleben mit einem Festgottesdienst am 23. September, 11 Uhr, als Gemeindezentrum eröffnet. Pfarrer Christoph Hellmich (hier auf dem Hof zwischen Kloster und Kirche) und die Gemeinde sind froh und stolz: Denn die Mönchszellen des Klosters stammen von 1516, sie sind nahezu unverändert und damit die einzigen authentischen Räumlichkeiten der Lutherzeit in...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort

Kloster mit neuem Empfangsbereich

Drübeck (epd) – Besucher des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck (Kirchenkreis Halberstadt) werden künftig in einem neuen Empfangsbereich begrüßt. Nach zweijähriger Bauzeit können das Empfangsgebäude »Alte Mühle« und der Infopunkt im Brauhaus mit neu gestalteten Außenanlagen in Betrieb genommen werden. Zudem gebe es einen behindertenfreundlichen Zugang zur Rezeption des Tagungshauses sowie zum Informationsbüro für Besucher der »Straße der Romanik« und der »Gartenträume«. Die Gesamtkosten...

  • Halberstadt
  • 28.09.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Als Minimönche können Kinder im Kloster Volkenroda auf Zeitreise gehen.

Zur Klassenfahrt ins Kloster

Das Jugendbildungszentrum Volkenroda im Kirchenkreis Bad Frankenhausen-Sondershausen bietet Themenbausteine für Kinder und Jugendliche an. Von Katharina Freudenberg Was kann meine siebte Klasse drei Tage im Kloster tun?« Anfragen dieser Art erreichen Anne-Sophie Dessouroux, die Jugendreferentin am Europäischen Jugendbildungszentrum in Volkenroda, häufiger. Daraus entstand die Idee, konkrete Themenbausteine für Kinder und Jugendliche zu entwickeln. »Zunächst haben wir überlegt, was denn...

  • Bad Frankenhausen-Sondershausen
  • 14.09.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Benediktinermönche im einstigen Kloster

Memleben (G+H) – Vom 26. bis 30. Juli erklingen in der spätromanischen Krypta des Klosters Memleben die Psalmengesänge von Benediktinermönchen der Abtei Münsterschwarzach. Die Ora-et-labora-Tage gehören zum traditionellen Angebot des Museums »Kloster und Kaiserpfalz Memleben«. Neben der Teilnahme an den Stundengebeten können Besucher in einem Gespräch mit Pater Maximilian, Bruder Remigius und Bruder Samuel einiges über das Leben nach der Regel des Heiligen Benedikt erfahren. Ein kleines...

  • Naumburg-Zeitz
  • 18.07.17
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.