Helfta

Beiträge zum Thema Helfta

BlickpunktPremium
Lichtgestalt: Am Magdeburger Fürstenwall erinnert eine Plastik aus durchsichtigem Kunststoff an Mechthild von Magdeburg. Wie Mechthild vom „fließenden Licht der Gottheit“ spricht, so wird die Figur vom Sonnenlicht durchdrungen.
2 Bilder

Vom Heiligen Geist gegrüßt

Mystik: Einer verborgenen göttlichen Wirklichkeit spürten Frauen und Männer aller Jahrhunderte nach. Große Bedeutung in der Frauenmystik haben die Schriften der drei heiligen Frauen von Helfta erlangt. Eine von ihnen ist Mechthild von Magdeburg. Von Klara-Maria Hellmuth Mechthild von Magdeburg ist eine der großen Mystikerinnen des 13. Jahrhunderts. Aus ihrem Leben wissen wir nicht viel; denn in ihrem Buch gibt sie weiter, was sie von Gott erfahren hat. Geboren wurde sie vermutlich 1207/10 auf...

  • 22.06.19
  • 268× gelesen
  • 1
Kirche vor OrtPremium
Blick auf das weitläufige Klostergelände mit Garten, Park und Teich.
2 Bilder

Kloster Helfta ist Gastgeber für die Gemeinschaft Evangelischer Zisterzienser Erben
Oase des Glaubens

Von Katja Schmidtke Hinter den Mauern des Klosters Helfta verbirgt sich ein offenes Haus: Die elf Zisterzienserinnen, die hier leben, arbeiten und beten, heißen oft und gern Gäste willkommen. Auf dem Klostergelände befinden sich ein Caritas-Pflegeheim, ein Hotel und altersgerechte Wohnungen, Café und Laden. Hier verkaufen die Schwestern seit kurzem auch selbstgemachte Produkte. Dass die Dusch- und Haarseifen aus ätherischen Ölen hergestellt werden und ohne Plastikverpackung auskommen, finden...

  • 05.05.19
  • 808× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.