Alles zum Thema Ferien

Beiträge zum Thema Ferien

Kirche vor Ort
Bibel und Spiel: Ob Jesus auch Mikado mochte?

Tanna: 140 Teilnehmer bei der Kinderwoche
Jeder Tag ein Tag mit Gott

Was geschah in Kapernaum? Unter diesem Titel stand die diesjährige Kinderwoche in Tanna im Kirchenkreis Schleiz, die etwa 140 Mädchen und Jungen zusammenbrachte. Gekommen waren sie aus den Nachbardörfern, aus Hirschberg, Gefell oder Schleiz oder auch aus Leipzig, wenn etwa Oma und Opa in der Region wohnen und das Enkelkind zu Besuch ist. Die Kinderwoche hat Tradition, sie bietet den Schülern von der ersten bis zur sechsten Klasse in ihrer ersten Sommerferienwoche Spaß und Spiel. Außerdem wird...

  • 27.07.19
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort
Spürnasen: Im Kindercamp der Landeskirche in Glauzig zählte der Besuch der Dessauer Polizeihunde-Staffel zu den Höhepunkten.
2 Bilder

Für Mädchen und Jungen drehte sich in Glauzig alles um Tiere aus der Bibel
Kinder und Tiere

Für die Evangelische Jugend Anhalts stand die erste Woche der Sommerferien ganz im Zeichen des Kindercamps der Landeskirche. Von Thorsten Keßler 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter –zwei Drittel davon ehrenamtliche Teamer – hatten die Zeit vom 1. bis 7. Juli unter das Motto »Tierisch gut« gestellt. 120 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren schlugen ihre Zelte im idyllischen Freibad Glauzig (südlich von Köthen) auf. Wer in das Kindercamp kam, musste zunächst am »Dschungel« vorbei. Der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 30.07.18
  • 24× gelesen
Aktuelles
Traumsand: Der Sandmann am Strand von Kühlungsborn ist weiblich. Aryan-Sophy Rehländer und Johanna Winkler haben einen Geschichten-Koffer dabei. Mit bunten kirchlichen Angeboten für die ganze Familie stellen sich Kirchengemeinden auf die Urlauber an der Ostsee ein.

Kirche am Strand

Die Küstenorte in Mecklenburg-Vorpommern sind im Sommer von Touristen bevölkert, viele bringen Gesprächsbedarf mit. Für die Pastoren vor Ort eine Herausforderung. Von Sybille Marx Mit Urlaubern hatte er als Pastor in Kühlungsborn schon immer zu tun, sagt Matthias Borchert. Klar, pro Jahr werden in diesem Küstenort 2,5 Millionen Gästeübernachtungen gezählt. Aber etwas ist seit dem Sommer vor zwei Jahren anders: »Ich kann mir jetzt ganz bewusst Zeit nehmen für Gespräche mit ihnen.« Denn...

  • 27.06.18
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort

Jugendfreizeit in den Herbstferien

Altenburg (G+H) – Zu einer Jugendfreizeit in den Herbstferien lädt die Evangelische Jugend Altenburger Land ein. Vom 9. bis 14. Oktober können Jugendliche während dieser Freizeit Potsdam und Umgebung entdecken. Die Fahrt kostet 155 Euro und richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren. Anmeldung bis 15. September: Susann Borowansky, Telefon (0 34 47) 4 88 51 42

  • Altenburger Land
  • 24.08.17
  • 2× gelesen
Eine Welt
Kinder einer Schulklasse in Linkiring im Süden des Senegal malen auf Kalebassen ihre Erlebnisse bei Genital-
verstümmelungen. Die Mädchen zeichnen blutige Messer und Scheren, ein Junge malt ein weinendes Mädchen mit blutigem Unterleib. Die Genitalverstümmelung ist im Senegal seit 1999 verboten. Dennoch unterliegt immer noch schätzungsweise ein Viertel der Mädchen der grausamen Praxis

Lebensgefährliche Ferien

Internationaler Frauentag – ein Anlass, die lebensbedrohliche Praxis der Genitalverstümmelung ins Bewusstsein zu rücken, unter der weltweit rund 200 Millionen Mädchen und Frauen leiden; auch in Deutschland sind sie nicht sicher. Von Silvia Vogt Shadia aus dem Sudan gehört zu der wachsenden Zahl von Frauen in der Bundesrepublik, die Opfer einer Genitalverstümmelung wurden. In ihrem Heimatland wurde die 52-Jährige als junge Frau so beschnitten, dass sie seither ständige Schmerzen beim...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Eine Clownsnummer gehörte natürlich zum Zirkusprogramm der Ferienkinder in der Evangelischen Familienbildungsstätte Klötze, das sie im voll besetzten Zelt vor Eltern und vielen anderen Neugierigen aufführten.

Zirkus in den Ferien

Evangelische Familienbildung: Zeitvertreib und Wertevermittlung in der »EFA« in Klötze Von Renate Wähnelt Nach der Raubtierfütterung ist der Geräuschpegel deutlich gedämpft. Die Betreuerinnen, Ehrenamtlichen und Muttis, die während der Ferien in der Evangelischen Familienbildungsstätte in Klötze (Kirchenkreis Salzwedel) ein buntes Programm anbieten, schmunzeln jeden Tag neu über den Heißhunger der Kinder, der sich beim Drang an den Mittagstisch lautstark bemerkbar macht. Irgendwer prägte...

  • Salzwedel
  • 10.08.17
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Feierliche Eröffnung: Michele, Jessika, Samantha und Anja vom Kinder- und Jugendtreff »Nordlicht« durchtrennen das gelbe Band.

Frischer Wind in der rauschenden Pappel

Gemeinschaft im Grünen: Eisenacher Jugendhilfe organisiert ein Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche im Kleingarten Von Susanne Reinhardt In der Kleingartenanlage »Rauschende Pappel« im Eisenacher Ortsteil Stregda hört man seit einigen Tagen nicht nur den Wind durch die Bäume rauschen, sondern auch Musik und Kinderlachen. Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Lebenslagen haben einen Schrebergarten zu ihrer eigenen grünen Oase erkoren. Michele, Jessika und...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.17
  • 15× gelesen
Aktuelles

Kinder sollen in den Ferien chillen

Osnabrück (epd) – Das Deutsche Kinderhilfswerk hat an alle Eltern appelliert, ihren Kindern in der schulfreien Zeit ausreichend Raum zur Erholung und zum freien Spielen zu lassen. »Chillen und Rumhängen sind bei Erwachsenen häufig mit einem negativen Unterton verbunden. Dabei geht es aber um Entspannungsphasen, die wir Kindern und Jugendlichen genauso wie auch uns selbst zugestehen sollten«, sagte der Präsident der Organisation, Thomas Krüger, der »Neuen Osnabrücker Zeitung«. Ein allzu...

  • Weimar
  • 13.07.17
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort

Handwerkercamp für Kinder

Saalfelder Höhe (G+H) – Vom 29. Juli bis 6. August findet in Hoheneiche, einem Ortsteil der Gemeinde Saalfelder Höhe (Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld) das Handwerkercamp für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren statt. Im Mittelpunkt des Camps steht die Lebensgeschichte der Ehefrau Martin Luthers, Katharina von Bora. Ihr Leben wird in einer täglichen Theaterszene vor den Augen der Kinder dargestellt. An den Nachmittagen stehen verschiedene, zumeist mittelalterliche Handwerke zur Auswahl: Briefsiegel...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 13.07.17
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.