Erfurt

Beiträge zum Thema Erfurt

AktuellesPremium
Mit Limo, Maske und Kerze: Amira aus Erfurt ist eine der Konfirmandinnen, die unter den besonderen Bedingungen der anhaltenden Pandemielage eingesegnet wurden. Auf eine Feier musste die 15-Jährige aber vorerst verzichten.
2 Bilder

Konfirmationen und Pandemie
Kein Fest wie das andere

Die Konfirmation ist für junge Menschen ein wichtiger Schritt auf dem Weg ihres Glaubens. Geselligkeit, neue Freundschaften und Feiern gehören fest dazu – eigentlich. Von Paul-Philipp Braun Mit der rosafarbenen FFP2-Schutzmaske im Gesicht und der leuchtenden Konfirmationskerze in der Hand kommt Amira aus dem Seiteneingang der Erfurter Predigerkirche. Zusammen mit einer weiteren Konfirmandin nimmt sie diesen Weg, drei andere dürfen – wie es bei kirchlichen Festgottesdiensten eigentlich üblich...

  • 28.05.21
  • 21× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Engel am Zug: Immer freitags und sonntags stehen die Ehrenamtlichen der Bahnhofsmission im Erfurter Hauptbahnhof
2 Bilder

Bahnhofsmission Erfurt: Zahl halbiert
"Wir geben unseren Dienst nicht auf"

Corona und Kälteeinbruch – eine Kombination, die manche Menschen dieser Tage besonders hart trifft. Gerade für Obdachlose verschärft sich die Situation auch dadurch, dass öffentliche Räume wie Läden und Passagen derzeit geschlossen sind. Von Beatrix Heinrichs Die "Engel am Zug" von der Ökumenischen Bahnhofsmission in Erfurt versuchen zu helfen, wo es geht, erklärt Hubertus Schönemann vom Bistum Erfurt und Vorsitzender des Vereins. "Als der Wintereinbruch kam, haben wir zum Beispiel Schlafsäcke...

  • 18.02.21
  • 32× gelesen
Kirche vor Ort
Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht: "Restaurant des Herzens" der Ev. Stadtmission Erfurt beendet die Saison.
3 Bilder

Warme Mahlzeit mit Abstand und Zuversicht
Saisonabschluss im „Restaurant des Herzens“

Ein letzter Plausch hinter der Maske, ein letztes Dankeschön für zwei Monate leckeres Essen.  Ende Januar  schloss das Restaurant des Herzens der Evangelischen Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH für diese Saison seine Pforten. Vom 6. Dezember an konnten bedürftige Menschen sich wochentäglich eine warme Mahlzeit holen. Rund 120 Essen reichten Restaurantleiterin Jana Keil und ihr Team pro Tag über die Theke. Die Ev. Stadtmission hatte dafür in den ersten Tagen der Ausgabe Isolierbeutel...

  • Erfurt
  • 05.02.21
  • 18× gelesen
Aktuelles
Am Rand der Plenarsitzung des Thüringer Landtags übergab die Initiative die gesammelten Unterschriften.

Wegen Corona
700 Unterschriften zur Rückerstattung von Kita-Gebühren

Eine Initiative um den Stadtelternbeirat Gera hat 700 Unterschriften gesammelt, um eine Übernahme der Kita-Gebühren während  des Corona-Lockdowns durch das Land zu erzielen. Die gesammelten Unterschriften übergaben die Geraer um Stadtelternsprecher Mirco Trippens am Donnerstagmittag .  Die Vorsitzende des Petitionsausschuss Anja Müller (Linke) und Torsten Wolf (Linke), Vorsitzender des Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport nahmen die Unterschriftenlisten am Rande des Landtagsplenums entgegen....

  • Erfurt
  • 04.02.21
  • 101× gelesen
Kirche vor Ort

Thüringens "schönstes" Impfzentrum

Hier piksen nicht nur die Nadeln am Christbaum. Vor einer weihnachtlichen Kulisse wurden Mitte Januar alle Bewohner und ein großer Teil des Betreuungspersonals im Augusta-Viktoria-Stift in Erfurt gegen Covid-19 geimpft. Man sei dankbar, dass in der Einrichtung am Hospitalplatz bisher keine Corona-Infektion festgestellt werden musste, erklärte Stiftungsvorstand Thomas Dewor. Die Weihnachtskrippe im Augusta-Viktoria-Stift wird seit der letzten Kriegsweihnacht 1944 im Betsaal des Stifts aufgebaut....

  • 28.01.21
  • 28× gelesen
  • 2
Kirche vor Ort

Andreashof Erfurt: Für Schnelltests fehlt Personal
Jetzt schon am Limit

von Andrea Terstappen  Der Teil-Lockdown geht weiter. Was heißt das für die Altenheime? Christiane Gleiser-Schmidt leitet in Erfurt das „Seniorenzentrum Andreashof“ der Diakonie. Es gibt dort ein ausgefeiltes Hygiene- und Besuchskonzept, die aktuelle Regelung: „Wir haben Besuchszeiten früh und nachmittags, und es sollten wenn möglich immer zwei Angehörige nur kommen, die auch in den nächsten Tagen immer die gleichen sind.“ Bisher ist der evangelische Andreashof in Erfurt gut durch die Pandemie...

  • 03.12.20
  • 134× gelesen
Aktuelles
Video

EKM-Landessynode
Erstmals digitale Tagung

Erfurt (red) - Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) traf sich coronabedingt erstmals zu einer digitalen Tagung ihrer Landessynode. Die zweitägigen Beratungen des 80-köpfigen Kirchenparlaments wurden per Livestream übertragen und starteten mit einem Internet-Gottesdienst. Im Anschluss standen der Bischofsbericht und Informationen zur Finanzlage der Kirche auf der Tagesordnung.  Die EKM rechnet wegen der Corona-Krise allein für 2020 mit etwa zehn Prozent weniger...

  • 19.11.20
  • 217× gelesen
Aktuelles
Zahlreiche Demonstrationsteilnehmerinnen hatten bei den Hygiene-Demos sich auf den Domstufen niedergelassen, um von dort aus die Rede- und Musikbeiträge der Kundgebung zu verfolgen.

Kirche erhält Verbot aufrecht
Keine Hygiene-Demos auf den Domstufen

Die Domstufen in der Thüringer Landeshauptstadt dürfen nicht als Versammlungsort für sogenannte "Hygiene-Demonstrationen" genutzt werden. Dies hat der Pressesprecher des katholischen Bistums Erfurt, Peter Weidemann, auf Anfrage von "Glaube+Heimat" bestätigt. Damit reagierte das Bistum auf Vorfälle der vergangenen Wochen, bei denen die Stufen vor dem ältesten Kirchenbau in Erfurt immer wieder zum Aufenthaltsbereich für Demonstrationsteilnehmer wurden. Während der auf dem Domplatz abgehaltenen...

  • Erfurt
  • 04.06.20
  • 223× gelesen
AktuellesPremium
Auge der Vorsehung: Verschwörungstheoretiker bringen das Symbol mit Geheimgesellschaften in Verbindung, besonders mit den 1776 gegründeten Illuminaten. Das Auge der Vorsehung ist im Siegel der Vereinigten Staaten und befindet sich auch auf der Rückseite der Ein-Dollar-Note. Verschwörungstheorien haben viel mit Religion zu tun, sie sprechen die-selben Bereiche unseres Gehirns und Denkens an, meint der Buchautor Christian Schiffer. Doch wo religiöse Menschen Hoffnung sehen, sehen Verschwörungstheoretiker böse Mächte am Werk.

Auge der Vorsehung
Die Verschwörung

Zugegeben: Es gibt Verschwörungen, es gibt Intrigen und allerlei Hinterhältigkeiten. Aber es gibt auch Leute, die Zusammenhänge und Verschwörungen sehen, wo keine sind. Von Andreas Fincke Da raunen uns Nachbarn zu, dass das Coronavirus eine Erfindung der Pharmaindustrie wäre, aus geheimen Laboren käme oder gar von „den Politikern“ erfunden wurde. Um die Klimaziele einzuhalten, um uns zu unterdrücken, um die Demokratie abzuschaffen usw. Zumeist passen die wilden Theorien nicht recht zusammen:...

  • 21.05.20
  • 924× gelesen
Aktuelles

Pfingsten
Egapark-Gottesdienst dieses Jahr nur digital

Erfurt (red) – Der traditionelle Pfingstgottesdienst aus dem Egapark in Erfurt wird in diesem Jahr nur digital stattfinden. Wie der Senior des Kirchenkreis Erfurt Matthias Rein »Glaube + Heimat« sagte, wird es am Pfingstmontag keinen Gottesdienst auf der Parkbühne geben. Grund dafür seien, so Rein, die strengen Teilnehmerbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie. Statt des Gottesdienstes soll ein Online-Video gedreht werden. Darin werden Interviews, Lesungen und Gesang vereint. Es soll am...

  • Erfurt
  • 19.05.20
  • 144× gelesen
Kirche vor Ort
Auch die Arbeit der Rettungsdienste wurde gewürdigt. Die Rotarier überreichten den Erfurter Rettungsdiensten zwei Präsentkörbe im Gesamtwert von 500 Euro. Darin befindet sich auch jeweils ein Herz „Du bist mein Held“ und „Du bist meine Heldin“. Die Sanitäter und Notärzte sind häufig die ersten, die bei Unfällen, aber auch bei Corona-Infizierten vor Ort sind. „Ihnen gebührt unsere besondere Anerkennung“, erklärten die Rotarier.

Erfurt
Spende für Rettungsdienste, Tafel und Frauenhaus

Erfurt (red) - Die Erfurter Rotarier unterstützen das  Erfurter Frauenhaus mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro. Eine weitere Spende von jeweils 500 Euro sollen der Erfurter Tafel und dem Caritas-Tagestreff zugutekommen. Die Einrichtungen stehen angesichts der Corona-Krise vor besonderen Herausforderungen. Wegen des engen häuslichen Zusammenlebens aufgrund der Ausgangsbeschränkungen gehen die Sicherheitsbehörden von einem Anstieg häuslicher Gewalt aus, wodurch die Frauenhäuser mehr als sonst...

  • 14.04.20
  • 113× gelesen
Kirche vor Ort

Erfurt
Ostergottesdienst aus der Reglerkirche

Erfurt (red) - Katholische und evangelische Christen im Kirchenkreis  Erfurt sollen am Ostersonntag nicht auf ihren Gottesdienst verzichten müssen, obwohl die Kirchen derzeit offiziell geschlossen sind. Es ist ein besonderer Gottesdienst, der nur dank moderner Technik „besucht“ werden kann: Der Gottesdienst mit kurzer Predigt und feierlicher Öffnung des kostbaren Schnitzaltars wurde vom Regionalsender Salve TV aufgezeichnet. Er kann an Ostersonntag um 9.30 Uhr über Salve TV, die Website des...

  • 08.04.20
  • 657× gelesen
BlickpunktPremium
Hinter der Schranke: Julia Braband hat sich freiwillig für den Pflegedienst auf einer Corona-Station gemeldet. Der Einsatz hat auch mit ihrem Glauben zu tun.
2 Bilder

Tätige Nächstenliebe
"Wir haben bei Null angefangen"

Julia Braband studiert Theologie, engagiert sich in der EKM, im Lutherischen Weltbund und arbeitet nebenbei als Krankenschwester. Im Gespräch mit Paul-Philipp Braun berichtet sie von ihrer Arbeit auf einer Corona-Station. Frau Braband, lassen Sie uns doch erst einmal ganz kurz über Ihren persönlichen Werdegang sprechen … Sie haben eigentlich Krankenschwester gelernt, studieren jetzt aber Theologie. Wie kam es dazu? Julia Braband: Ich musste mich damals zwischen Medizin und Theologie...

  • 03.04.20
  • 58× gelesen
BlickpunktPremium
Thomas Dewor

Erfurt
"Die Kapazitäten sind nicht hoch"

Die Corona-Krise stellt gerade Pflegeeinrichtungen vor besondere Herausforderungen. Beatrix Heinrichs hat mit dem Vorstand des Augusta-Viktoria-Stifts, Thomas Dewor, gesprochen. Die Corona-Pandemie bringt zahlreiche Einschränkungen mit sich. Wie stellt sich die derzeitige Situation für die Bewohner im Stift dar? Thomas Dewor: Es ist ruhiger geworden. Alle Gruppenveranstaltungen wurden abgesagt, es findet ausschließlich Einzelbetreuung statt. Die Bewohner gehen mit viel Verständnis auf die...

  • Erfurt
  • 02.04.20
  • 137× gelesen
Kirche vor Ort
Hermann Gubelt (71) lädt mittwochs, 18 Uhr, zum Lauschkonzert am Diakonie-Quartiershaus im Erfurter Ringelberg.

Diakonie Erfurt
Posaunenklänge der Zuversicht am Ringelberg

Erfurt (red) - Immer mittwochs, 18 Uhr, spielt der Hermann Gubelt für die Bewohner des Diakonie-Quartiershauses am Erfurter Ringelberg . Dem 71-Jährigen liegt die Musik am Herzen. Herman Gubelt wohnt seit 21 Jahren auf dem Ringelberg und war stets engagiert: Ob Besuchsdienste für die evangelische Kaufmannsgemeinde oder für das Diakonie-Quartiersmanagement als Veranstaltungsmusiker. Mit seiner Posaune musiziert er nun im Innenhof der Walter-Gropius-Str. 45 für die Menschen, deren Bewegungsradius...

  • Erfurt
  • 31.03.20
  • 61× gelesen
Kirche vor Ort

Erfurt
Familiengottesdienst aus der Thomaskirche

Eigentlich sollte am Sonntag in der Thomaskirche in Erfurt ein großer öffentlicher Familiengottesdienst gefeiert werden, nun ist alles anders. Wegen der Corona-Krise musste der Gottesdienst in der Kirche vorab aufgezeichnet werden. Am Sonntag, 9.30 Uhr, wird er im Internet zu sehen sein. Das war eine Herausforderung der besonderen Art: Pfarrer Christoph Knoll agiert vor leeren Kirchenbänken. Unterstützt wird er dabei von Gemeindepädagogin Friederike Hempel und Kantor Martin Schwabenhausen von...

  • Erfurt
  • 20.03.20
  • 246× gelesen
AktuellesPremium
Der digitale Weg ist für Pfarrer Holger Kaffka aus der Erfurter Predigerkirche die Lösung in der Krise. In einem Video-Podcast überträgt er seine Predigt im Internet. Wer möchte, der kann sie über Smartphone, Tablet oder Computer ansehen und anhören.

Digitale Kirche
Seelsorge in Zeiten von Corona

Der Gottesdienst ist das Zentrum der kirchlichen Gemeinschaft. Wegen der Corona-Krise sind plötzlich digitale Angebote gefragt. Die Kirchen reagieren darauf. Von Willi Wild Der Krisenstab der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat alle Pfarrerinnen und Pfarrer angewiesen, bis auf Widerruf keine Gottesdienste mehr zu feiern. Dies beinhaltet Sonntagsgottesdienste, wie auch Tauf- und Trau-Gottesdienste. Ausnahme seien Trauerfeiern. Gleichzeitig sollen die Kirchengebäude möglichst auch...

  • 19.03.20
  • 366× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.