Digital

Beiträge zum Thema Digital

Aktuelles

2. Digitale Synodaltagung der Landeskirche Anhalts
Diskussion über Leitungsstruktur

Bei einer digitalen Tagung hat die Landessynode der Evangelischen Landeskirche Anhalts am heutigen Samstag über die Zusammensetzung des Landeskirchenrates beraten. Der hallesche Kirchenrechtler Prof. Dr. Michael Germann von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hielt dazu ein Impulsreferat. Die Synodalen beschlossen, dass bei der kommenden Tagung, die am 9. und 10. April als Präsenzveranstaltung geplant ist, eine Theologin oder ein Theologe sowie eine Juristin oder ein Jurist in den...

  • Landeskirche Anhalts
  • 27.02.21
  • 17× gelesen
AktuellesPremium
Über 30 Angehörige haben Vikar Jakob Pape bisher um einen öffentlichen Gedenk-Post auf Instagram gebeten.

Totengedenken auf Instagram
Mehr als nur eine Zahl

Digitales Gedenken: Mit einem Account auf Instagram bietet der Hamburger Theologe Jakob Pape Angehörigen von Corona-Verstorbenen die Möglichkeit zum Trauern an. Es ist ein öffentliches Gedenken und eine Form digitaler Seelsorge. Von Marieke Lohse Jeden Tag sterben Menschen an Covid-19. In den Nachrichten sind sie nur eine Zahl, die Menschen und Schicksale dahinter bleiben meist unbekannt. Dem setzt der Theologe Jakob Pape, Vikar in der Hamburger St. Andreas Gemeinde in Harvestehude, seinen...

  • 19.02.21
  • 15× gelesen
  • 1
AktuellesPremium

Digital und dezentral
Wieviel Kirchentag steckt im virtuellen Format?

Vom 13. bis 16. Mai läuft der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) in Frankfurt. Los geht es am Himmelfahrtstag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Die Verantwortlichen des Kirchentages verhandeln noch mit dem Hessischen Rundfunk über den Ort des Geschehens. Es soll eine klare Frankfurt-Perspektive erkennbar sein, denn bei der Fernsehübertragung komme es stark auf die Bilder an, sagt der Pressesprecher des ÖKT, Mario Zeißig. Das Rote Sofa, die Interviews mit Prominenten, wird es in der bewährten...

  • 07.02.21
  • 12× gelesen
Service + Familie

Schwangerenkonfliktberatung per Video
Anspruch auch in Ausnahmesituationen

Schwangerschaftskonfliktberatung ist laut einem aktuellen Rechtsgutachten auch per Video zulässig – allerdings unter hohen datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die digitalen Beratungsangebote des christlichen Vereins Donum Vitae entsprächen laut dem Gutachten des Strafrechtlers Michael Kubiciel den rechtlichen Anforderungen, erklärte der Verein. Somit könne man im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie «eine verlässliche Beratung im geschützten digitalen Raum» für Frauen in Notlagen anbieten, sagte...

  • 06.02.21
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Ist digital besser? Kirchengemeinden wie das Jenaer Lutherhaus (im Bild: Pfarrer Christoph Rymatzki) haben zwar technisch aufgerüstet, machen aber nicht nur positive Erfahrungen.

Kreative Corona-Kirche
"Notlösung" macht es bunter

Etwa 30 bis 40 Minuten – so lange dauert derzeit im Schnitt ein Gottesdienst – dort, wo er stattfindet. Pandemiebedingt haben viele Kirchengemeinden im Süden der EKM umdisponieren müssen, um den Hygienevorschriften Rechnung zu tragen. Von Beatrix Heinrichs So sei man zum Beispiel in der Predigergemeinde in Erfurt für den Sonntagsgottesdienst in die Aula des Evangelischen Ratsgymnasiums umgezogen, wie Pfarrer Holger Kaffka berichtet. „Unser Refektorium ist als Winterkirche zu klein. Aber wir...

  • 04.02.21
  • 57× gelesen
  • 3
Service + Familie

Zuhause lernen
Reli-Unterricht per Mausklick

Das Portal «religionen-entdecken.de» unterstützt in Zeiten des Lockdowns den Reli-Unterricht zu Hause. Schüler, Lehrer und Eltern fänden auf dieser Seite kostenfrei Material zum «Religionsunterricht auf Distanz», teilte das Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt mit. Das Bildungsangebot erkläre Schülern große Weltreligionen und kleine Glaubensgemeinschaften; Lehrkräfte und Eltern fänden in einem eigenen Bereich Literaturtipps, weiterführende Links, Unterrichtsideen...

  • 30.01.21
  • 9× gelesen
Service + Familie
Per Klick zum Arzt: Digitale Angebote, die medizinische Dienstleistung ohne direkten Kontakt ermöglichen, versuchen schon länger, auf dem deutschen Medizinmarkt Fuß zu fassen. Die Pandemie beschleunigt das.

Sprechstunde
Per Video ins Wartezimmer

Im Zuge der Corona-Krise rücken Angebote, die einen digitalen Arztbesuch versprechen, immer mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit. Allerdings hat Telemedizin auch Schwachstellen, sagen Kritiker.  Von Sebastian Stoll Es könnte ganz einfach sein: Man fühlt sich nicht richtig gut und will die Meinung eines Arztes dazu hören. Anstatt dafür das Haus zu verlassen, lädt man sich einfach eine App aufs Handy. Auf dieser beantwortet man zunächst ein paar Fragen – etwa, ob es um eine Allergie geht, eine...

  • 28.01.21
  • 17× gelesen
BlickpunktPremium
Fein abgestimmt: Die Synodalen konnten diesmal mit dem Smartphone ihre Stimme abgeben.

Am "digitalen Lagerfeuer"
"Schalten Sie bitte das Mikro an, danke!"

Die EKM-Synode tagte erstmals online - ein Ereignis mit Lerneffekt und Unterhaltungswert. Von Beatrix Heinrichs Das ging ja gut los: Zu ihrer ersten Digital-Synode schaffte es die EKM, sich selbst zu überholen. Das lag nun keinesfalls an der Übertragungsgeschwindigkeit des Livestreams. Und überhaupt sollte sie ihren Zeitvorsprung spätestens am Nachmittag des zweiten Sitzungstages eingebüßt haben. Doch der Reihe nach. Bevor die Synode am vergangen Donnerstag ihre Arbeit aufnehmen konnte, galt...

  • 26.11.20
  • 49× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kommentiert
Gemeinsam Wege finden

 Von Willi Wild Das war der Satz der Digital-Synode: "Schalten Sie bitte das Mikrofon an, danke!" Und man möchte es dem Landeskirchenrat zurufen. Unter dem vorletzten Punkt "Weitere Informationen" des 48-seitigen Berichts aus dem Landeskirchenamt steht der Unterpunkt "Veränderungen der Dezernatsstruktur". Darin heißt es, dass das Landeskirchenamt mit Zustimmung des Landeskirchenrats beschlossen habe, die Leitung des Dezernats Bildung nicht mehr neu zu besetzen, stattdessen das Sachgebiet dem...

  • 26.11.20
  • 72× gelesen
AktuellesPremium
Digitale Synode: Videobotschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier an das Plenum der EKD-Synode. Das ehrenamtliche Präsidium leitete die Tagung von Hannover aus: (v.l.n.r.) Vizepräses Elke König, Andreas Piontek, Präses Irmgard Schwaetzer, Jonas Straßer, Viva-Katharina Volkmann und Vizepräses Andreas Lange. Nicht auf dem Bild: Sabine Blütchen.

EKD-Synode: erstmals digital
Die Leitung steht

Eine Premiere: Vor dem Hintergrund der Corona-Krise tagte die Synode der EKD am Sonntag und Montag ausschließlich im Internet. Die Corona-Krise sei eine „Erfahrung von Ohnmacht, die uns vielleicht in unserem persönlichen Leben vertraut ist, die wir aber als Gesellschaft so noch nicht kannten“, sagte der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Heinrich Bedford-Strohm. In seinem Bericht erinnerte er an jene Menschen, die während der Corona-Pandemie allein sterben mussten. Der Theologe regte an, die stillen...

  • 12.11.20
  • 70× gelesen
AktuellesPremium
2 Bilder

EKD-Synode: Eine alte Diskussion neu aufgewärmt
Strategie für die Zukunft

Neue Gemeindeformen, Schwerpunktsetzung bei kirchlichen Aufgaben, mehr Bildungsarbeit, weniger Pfarrstellen – das sind einige Vorschläge zur Strukturreform der Kirche. Allerdings stammen sie nicht aus dem Jahr 2020, sondern aus dem Jahr 2006, als die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) schon einmal über Reformen beriet. Vom 7. bis 9. November diskutiert die evangelische Kirche auf ihrer Jahrestagung jetzt erneut über die Zukunft, erstmals wegen der Corona-Pandemie in einem rein digitalen...

  • 07.11.20
  • 69× gelesen
AktuellesPremium
Kirche digital: Der Ostergottesdienst aus der Kirche St. Jakob in Köthen mit Kirchenpräsident Joachim Liebig wurde aufgezeichnet und auf dem Youtube-Videokanal der Landeskirche veröffentlicht.
2 Bilder

Lockerungsübung
Bewährung des Glaubens

In Sachsen-Anhalt sind die Corona-Beschränkungen gelockert worden. Das betrifft auch den kirchlichen Bereich. Wie sich die Evangelische Landeskirche Anhalts darauf eingestellt hat und mit der Situation umgeht, erläutert Anhalts Kirchenpräsident Joachim Liebig im Gespräch mit Willi Wild. Nachdem Gottesdienste auch in Sachsen-Anhalt wieder erlaubt sind, hat die Landesregierung die Verantwortung im Bezug auf die Gottesdienste an die Kirchen delegiert. Hat Sie das überrascht? Joachim Liebig: Wir...

  • 13.05.20
  • 163× gelesen
Aktuelles

Digitale Verkündigung
Raus aus der Nische

Ohne Gottesdienst ist der Sonntag für viele Gläubige nur schwer auszuhalten. Gemeinden suchen deshalb jetzt online nach Alternativen. Die EKD sammelt auf ihrer Internetseite Beispiele, wie man auch in Zeiten der Coronapandemie Gottesdienst feiern oder mit anderen Gläubigen im Gebet verbunden bleiben kann. Neben Radio- und Fernsehübertragungen und der Twomplet, dem täglichen Abendgebet auf Twitter, gibt es auch verschiedene Apps. Auf Instagram bieten viele Pfarrer Gebetsangebote an oder spenden...

  • 19.03.20
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.