Premium

Digital und dezentral
Wieviel Kirchentag steckt im virtuellen Format?

Vom 13. bis 16. Mai läuft der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) in Frankfurt. Los geht es am Himmelfahrtstag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Die Verantwortlichen des Kirchentages verhandeln noch mit dem Hessischen Rundfunk über den Ort des Geschehens. Es soll eine klare Frankfurt-Perspektive erkennbar sein, denn bei der Fernsehübertragung komme es stark auf die Bilder an, sagt der Pressesprecher des ÖKT, Mario Zeißig.
Das Rote Sofa, die Interviews mit Prominenten, wird es in der bewährten Form nicht geben. Das digitale Programm startet am Freitagabend. Zeißig redet von einer "Kick-off" oder Festveranstaltung zur Eröffnung – mit Politikern und Sponsoren. Klar ist, dass es in diesem Rahmen ein musikalisches Highlight geben wird, gesendet aus Frankfurt.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen