Eisenach

Beiträge zum Thema Eisenach

BlickpunktPremium
"Die Konfirmation war mein Anfang mit der Kirche", sagt Christian Heering, hier vor der Georgenkirche in Eisenach, wo er konfirmiert wurde. Und er ist geblieben: in der Jungen Gemeinde und im Landesjugendkonvent.

Ein Eisenacher in Marburg
Immer neue Abenteuer

Alles anders: In der elften Klasse verlor Christian Heering seine Sehkraft fast vollständig. Sein Abitur feierte er in diesem Sommer trotzdem. Kommende Woche beginnt sein Studium in Marburg, aber seiner Jungen Gemeinde bleibt er auch weiterhin erhalten. Von Mirjam Petermann Wenn es keinen konkreten Anlass gibt, dann passiert erst mal gar nichts“, sagt Christian Heering lachend. Gemeint ist der kirchliche Einsatz in Sachen Inklusion – auf allen Ebenen. Zwar sei man auf höherer Ebene vorbereitet,...

  • 17.10.21
  • 62× gelesen
Aktuelles
Plenum des Landesjugendkonvents in der Jugendbildungsstätte "Junker Jörg" Eisenach

Landesjugendkonvent der EKM
Interreligiöser Dialog bei Vollversammlung

Vom 24. bis 26. September tagte die Herbstvollversammlung des Landesjugendkonventes (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in der Jugendbildungsstätte "Junker Jörg" in Eisenach. Zu diesem ersten präsenten Treffen des LJK nach anderthalb Jahren digitaler Gremienarbeit standen ein interreligiöser Dialog, Wahlen sowie zahlreiche weitere Punkte auf der Tagesordnung. Dafür trafen sich 23 junge Delegierte aus 14 Kirchenkreisen sowie zwei Gäste aus den Evangelischen...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 28.09.21
  • 23× gelesen
Service + Familie

Achava Festspiele in Eisenach
Christlich-jüdische Begegnungswoche

Bereits zum dritten Mal werden die Achava Festspiele in diesem Jahr auch wieder Station in Eisenach machen. Die Veranstaltungswoche mit jüdischem Schwerpunkt ist ein wichtiger Baustein für den interkulturellen Dialog in der Wartburgstadt geworden. Vom 27. September bis 3. Oktober 2021 wird zu Gesprächen, Konzerten, Gottesdiensten, Führungen und Schülerprogrammen eingeladen. Mit prominenten Gästen, Diskussionen, gastronomischen Angeboten sowie Begegnung und Gespräch soll ein bewusstes Zeichen...

  • 25.09.21
  • 10× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Am Ende steht ein Doppelpunkt

Wort zur Woche Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. 2. Timotheus 1, Vers 10b Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder und Augenblicke, sie werden uns an dich erinnern, uns glücklich und traurig machen und dich nie vergessen lassen.“ Worte zum Trost. Wie oft lese ich solche und ähnliche Texte über Traueranzeigen. Sie sind gespeist von dem Versuch, etwas festzuhalten vom Leben eines...

  • 18.09.21
  • 8× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Wie der Sorgenvogel fliegen lernt

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1. Petrus 5, Vers 7 Klingt gut, dieser Satz. So wohltuend. Wirklich? Ich erinnere mich an meine Patentochter: Als sie noch klein war, habe ich ihr eine Sorgenfresser-Puppe geschenkt. Die hatte einen Reißverschluss als Mund. Reißverschluss auf, Sorgen rein, Reißverschluss zu, fertig. Schönes Geschenk, dachte ich. Doch die Kleine hat sich fürchterlich beschwert: „Das klappt nicht!“ Stimmt leider. Manche Sorgen lassen sich nicht einfach...

  • 11.09.21
  • 11× gelesen
Blickpunkt
Gruppenbild mit Bibel: (v. l.) Michael Jahnke, Oberbürgermeisterin Katja Wolf, Uwe Kolbe (mit dem Faksimiledruck des "Septembertestaments"), Iris Wolff, Thomas A. Seidel, Burghauptmann Franziska Nentwig

Zwiesprache mit dem "Septembertestamtent"
Das „Wartburg-Experiment“

Auf der Wartburg soll 500 Jahre nach der Bibelübersetzung durch Martin Luther (1483–1546) wieder ein Stück Sprach- und Literaturgeschichte geschrieben werden. Mit dem Lyriker Uwe Kolbe startete in der vergangenen Woche das sogenannte Wartburg-Experiment. Jeweils für einen Monat seien neben Kolbe auch die Schriftstellerin Iris Wolff und der Schriftsteller und Philosoph Senthuran Varatharajah zur „Zwiesprache mit der Lutherbibel“ eingeladen, so der Vorstandssprecher der Internationalen Martin...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 09.09.21
  • 23× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Kommentiert
Türöffner

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in Eisenach vier Durchgangslager errichtet, für jede Besatzungszone eins. Von Mirjam Petermann Sie dienten als Quarantänelager für Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter und Heimatvertriebene. Bis September 1946 wurden in der Stadt so fast eine halbe Million Menschen registriert und versorgt – eine unvorstellbare Zahl. Es ist wohl eine eher unbekannte Leistung der Thüringer Landeskirche, dass ihre Vertreter 1945 in Eisenach zusammenkamen und überlegten, wie den...

  • 02.09.21
  • 10× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Lutherstube: Ganz in der Nähe werden die Schriftsteller arbeiten.

Drei Schriftsteller arbeiten jeweils einen Monat in Eisenach
"Wartburg-Experiment" startet

Am 7. September startet das „Wartburg-Experiment – Zwiesprache mit der Lutherbibel“. 500 Jahre nach Martin Luther begeben sich Schriftsteller in eine Schreib-Klausur an den Originalschauplatz von Luthers Jahrhundert-Übersetzung. Jeweils für einen Monat halten sich die Eichendorff-Preisträgerin Iris Wolff, der Heinrich-Mann-Preisträger Uwe Kolbe und der Adelbert-von-Chamisso-Preisträger Senthuran Varatharajah auf der Wartburg auf, wo sie einen inneren Dialog mit Luthers Übersetzung des Neuen...

  • 02.09.21
  • 28× gelesen
Kirche vor Ort
Oberbürgermeisterin Katja Wolf (vorne) und Dr. Reinhold Brunner, Leiter der Stabsstelle Reformationsstadt (hinten) freuen sich über die Förderung von Bund und Land. Für die Förderung haben sich Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser (hinten rechts) und Dr. Philipp Adlung, Thüringer Staatskanzlei (vorne rechts) eingesetzt.

Jubiläumsprogramm in Eisenach und Wittenberg
500 Jahre Luthers Bibel

Mit einem „Festival der Sprache“ soll in Eisenach an die Bibelübersetzung durch Martin Luther vor 500 Jahren erinnert werden. Es sei Teil des Thüringer Themenjahres „Welt übersetzen“, sagte Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke) am Montag in Eisenach. Sie wolle dafür auf die im Vorfeld des Reformationsjubiläums 2017 entstandenen Kooperationen innerhalb der Stadt setzen und das Anliegen vor allem in die Breite der Gesellschaft tragen, so Wolf weiter. Ausgehend vom Jubiläum, sollen aktuelle...

  • 02.09.21
  • 17× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Pfarrer Helmut Kautz am Glockenstuhl auf dem Pferdewagen
3 Bilder

Mit Pferden von Altenburg über Eisenach nach NRW
Friedenstreck zieht nach Westen

Ungläubige Blicke, erstauntes Kopfschütteln. All das kennt das Team um Pfarrer Helmut Kautz, wenn es durch Deutschland unterwegs ist. Auch bei der Fahrt durch Altenburg steht er auf dem Pferdewagen, neben einem kleinen Glockenturm und läutet die Glocke. Trotz des strömenden Regens strahlt Pfarrer Kauz dabei übers ganze Gesicht. Man spürt: er lebt die Idee dieses Friedenstrecks, die Antwort auf das Warum. Der Klang der Friedensglocke kommt von Metall, das einst Patronen, Kriegsorden oder Messer...

  • Altenburger Land
  • 12.08.21
  • 18× gelesen
Aktuelles
Dutzende Menschen besuchten am Freitagabend die Illumination der Predigerkirche.
10 Bilder

Bildergalerrie zu Lichtinstallation
Errinnerung an Elisabeths Hochzeit

Mit einer Illumination der Predigerkirche erinnert die Wartburgstadt an das 800. Hochzeitsjubiläum der Heiligen Elisabeth. Freitag und Samstag (jeweils von 22 Uhr bis 24) verwandelt der Lichtkünstler Philipp Geist das mittelalterliche Sakralgebäude in ein leuchtendes Kunstwerk.  Der aus Witten stammende Künstler hat bereits Erfahrung mit kirchlichen Gebäuden in Thüringen,. Im Advent 2020 brachte er das Erfurter Augustinerkloster zum Licht. Mit seinen Installationen erhellte er auch bereits die...

  • Eisenach-Erfurt
  • 31.07.21
  • 154× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Ministerpräsident Bodo Ramelow wickeln mit Kindern eine Tora-Rolle im Miniaturformat auf.
3 Bilder

TAG DER TORA
Tora-Rolle im Miniaturformat

Höhepunkt der Festlichkeiten im Thüringer Themenjahr „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“ ist der „Tag der Tora“ in der Wartburgstadt Eisenach. Am Nachmittag besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow das Gelände, auf dem einst die Eisenacher Synagoge stand. Gemeinsam mit Oberbürgermeisterin Katja Wolf und Schülern wickelte er eine kleine Tora-Rolle im Miniaturformat auf. Beide Politikern erinnerten an die Schändung der Eisenacher Synagoge vor 83 Jahren durch die Nationalsozialisten....

  • 14.07.21
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort
Das Bachhaus zählt zu den größten Musikermuseen in Deutschland.

Eisenacher Bachhaus zeigt Ausstellungshöhepunkte
Von Kitsch bis Kanon aus Glas

Mit einem Rückblick auf die Höhepunkte seiner Sonderausstellungen begeht das Bachhaus in Eisenach sein 20-jähriges Jubiläum. Zugleich werde an die Fertigstellung des Museumsneubaus vor 15 Jahren erinnert, sagte Direktor Jörg Hansen in der Wartburgstadt. Johann Sebastian Bach (1685–1750) wurde am 21. März 1685 in Eisenach geboren. Zehn Jahre wuchs er in der westthüringer Residenzstadt auf, erhielt den ersten Musikunterricht und sang im Schulchor und in der Georgenkirche. In der Retrospektive,...

  • 10.07.21
  • 7× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Personalwechsel auf der Burg
Gestatten, Frau Burghauptmann

Sie ist die Neue über "Luthers lieber Stadt": Seit dem 1. Juli ist Franziska Nentwig die Burghauptfrau auf der Wartburg. Damit löst die 54-Jährige den bisherigen Burghauptmann Günter Schuchhardt ab, der die Burg 25 Jahre lang leitete und nun in den Ruhestand geht. Eisenach kennt Nentwig bereits aus der Vergangenheit, 2002 bis 2005 leitete sie das Bachhaus, ging anschließend nach Berlin und war zuletzt die Geschäftsführerin des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. Nun übernimmt sie als erste...

  • 07.07.21
  • 21× gelesen
Service + Familie

Statistik
Weniger Geburten und mehr Sterbefälle in Thüringen

Erfurt (epd) - Weniger Neugeborene und mehr Sterbefälle haben in Thüringen 2020 zum größten Geburtendefizit seit mehr als 15 Jahren geführt. Im vergangenen Jahr seien 15.991 Geburten und 30.226 Sterbefälle verzeichnet worden, teilte das Landesamt für Statistik in Erfurt mit. Die Zahl der Geburten sei gegenüber dem Vorjahr um 3,9 Prozent gesunken, die Zahl der Sterbefälle um 3,5 Prozent angestiegen. Mit 15.334 männlichen und 14.892 weiblichen Toten seien in Thüringen erstmals in einem Jahr mehr...

  • Jena
  • 31.05.21
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Eine kleine Überraschung zum Pfingstfest gab es für die Kinder der evangelischen Kindertagesstätten und der Evangelischen Grundschule Eisenach.
2 Bilder

Überraschung zum Pfingstfest
800 Tüten für Eisenacher Kinder und Familien

In Eisenach wurden vor dem Pfingstwochenende über 800 Geschenktüten an Kinder und ihre Familien verteilt, teilte die Kirchengemeinde der Stadt mit. Mitglieder des Gemeindekirchenrates hatten in dieser Woche die kleinen Tüten mit der Geschichte zum Pfingstfest zum Hören oder Lesen, mit etwas zum Spielen, Malen und Gestalten gefüllt und über Kindertagesstätten und die evangelische Grundschule an Familien verteilt. "So einfach ist gar nicht zu erklären, worum es an diesem Fest geht", hießt es in...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.05.21
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort
Die Bibel wird auch von Vertretern anderer Religionen gelesen und interpretiert - darauf bezieht sich eine Predigtreihe in Eisenach.

Sichtweisen von Vertretern anderer Religionen
Start für Gottesdienstreihe „Die Bibel der Anderen“ in Eisenach

Eine Gottesdienstreihe mit dem Titel „Die Bibel der Anderen“ startet am kommenden Samstag (15. Mai, 17 Uhr) in Eisenach in der Nikolaikirche. „Adele Reinhartz macht Schluss mit Johannes“ wird als Motto des Gottesdienstes mit Verweis auf Texte der jüdischen Bibelwissenschaftlerin Adele Reinhartz aus Kanada angekündigt. Im Mittelpunkt der siebenteiligen Gottesdienstreihe aus Anlass des 500. Jubiläums der Bibelübersetzung durch Martin Luther auf der Wartburg stehen Bibelauslegungen von Menschen...

  • Eisenach-Erfurt
  • 12.05.21
  • 11× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 19 2021 vom Sonntag Rogate am 9. Mai 2021.

FREITAG, VOR EINS ...
"Mein Arsch ist böse geworden."

Von Paul-Philipp Braun  Es war - zumindest in kirchlichen Kreisen - zweifelsohne DAS Thema der Woche: Luthers Ankunft auf der Wartburg und der damit verbundene Beginn der Übersetzung des Neuen Testaments. Genau 500 Jahre ist es her, dass der Reformator auf die damals verlassene Grenzveste oberhalb seiner lieben Stadt Eisenach verbracht wurde und sich dort der Abgeschiedenheit und der Übersetzung hingab.  Dieser neuen Schrift - und das ist mindestens dem Bildungsbürgertum bekannt - verdanken wir...

  • Weimar
  • 07.05.21
  • 97× gelesen
Aktuelles
Ministerpräsident Bodo Ramelow, Burghauptmann Günter Schuchardt und Landesbischof Friedrich Kramer.
15 Bilder

Sonderausstellung auf der Wartburg
"Luthers Donnerbalken" neu gezeigt

Von Paul-Philipp Braun  Dem Reformator sei der Reichstag zu Worms wohl sehr auf den Magen geschlagen, merkt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) an, als er am Dienstagnachmittag zusammen mit dem Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Friedrich Kramer, und Burghauptmann Günter Schuchardt vor einem breiten Balken steht, in dessen Mitte ein Loch ist. Was scherzhaft als Luthers Donnerbalken die Runde macht, ist in der Tat ein mittelalterlicher Latrinensitz....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 04.05.21
  • 141× gelesen
  • 1
Aktuelles
Landesbischof Friedrich Krame hat den Magazinanbau im Landeskirchlichen Archiv der EKM in Eisenach eröffnet.

14 Regal-Kilometer für Akten, Lesehof und Fledermaus-Quartiere entstanden
Anbau für Landeskirchenarchiv Eisenach wurde eingeweiht

Mit einem Gottesdienst wurde heute (4. Mai) in Eisenach nach zwei Jahren Bauzeit der Erweiterungsbau für das Magazin des Landeskirchenarchivs der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) durch Landesbischof Friedrich Kramer eingeweiht. 14 Regal-Kilometer Lagerkapazität entstanden, insgesamt sind nun 26 Regal-Kilometer verfügbar. Die Baukosten betrugen etwa vier Millionen Euro, Klima- und Naturschutz-Maßnahmen wurden berücksichtigt. Die durch die Corona-Schutzvorgaben stark reduzierte...

  • Eisenach-Erfurt
  • 04.05.21
  • 21× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Predigtreihe startet in Georgenkirche

Eisenach(red) – Mit einer Predigt von Ulrike Trautwein wird am 11. April die Predigtreihe in der Georgenkirche eröffnet. Die Generalsuperintendentin im Sprengel Berlin und Tochter des Lieddichters Dieter Trautwein wird zum Gleichnis vom Sämann sprechen. Die Veranstaltungsreihe steht im Zeichen des Jubiläums der Bibelübersetzung vor 500 Jahren. Bis zum 24. April 2022 werden 63 Prediger die Texte des Lukasevangeliums auslegen. Die Predigtreihe soll auch als Buch bei der Evangelischen...

  • 10.04.21
  • 3× gelesen
Aktuelles
Seite 1 der G+H Nr. 15 vom 11. April 2021
Video

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Leiden in der lieben Stadt

Auf den Tag genau vor 500 Jahren erwachte er in der gleichen Stadt wie ich. Ich hoffe, mit ebenso freundlichem Sonnenschein, denn seine Laune war wohl weniger gut. Martin Luthers Weg zum Reichstag nach Worms  führte einmal quer durch Mitteldeutschland. In seiner "lieben Stadt", wie er Eisenach selbst nannte, holten ihn einmal mehr seine körperlichen Leiden ein. Er erkrankte so schwer an einer „gähligen und heftigen“ Krankheit, dass man um sein Leben fürchtete. Außerdem quälten ihn schwere...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 09.04.21
  • 57× gelesen
  • 1
Aktuelles
Die Lutherstube im Eisenacher Lutherhaus

Eisenach: Stadt und Kirchenkreis feiern 500 Jahre Bibelübersetzung
Wo Prominente predigen

Eisenach plant anlässlich der Jubiläen "500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments" und "800 Jahre Hochzeit der Elisabeth von Thüringen" ein umfangreiches Programm in den Jahren 2021 und 2022. Flankiert werden die Veranstaltungen durch ein touristisches Themenjahr in Thüringen unter dem Motto "Welt übersetzen". Auf der Wartburg sind zwei Sonderausstellungen geplant: Im Fokus der Ausstellung "Luthers Ankunft – Alltag auf der Wartburg" (4. Mai bis 27. Februar 2022) soll Luthers Alltag während...

  • 26.03.21
  • 20× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.