Weder Bericht noch Legende

Jauchzet, frohlocket: Johann Sebastian Bachs vertonte Weihnachtsgeschichte ist an vielen Orten der kirchenmusikalische Höhepunkt des Jahres. Die Nordhäuser Kantorei lädt am 13. Dezember um 20 Uhr zum Weihnachtsoratorium in die Sankt-Blasii-Kirche ein. Weitere »WO«-Termine im Innenteil.
  • Jauchzet, frohlocket: Johann Sebastian Bachs vertonte Weihnachtsgeschichte ist an vielen Orten der kirchenmusikalische Höhepunkt des Jahres. Die Nordhäuser Kantorei lädt am 13. Dezember um 20 Uhr zum Weihnachtsoratorium in die Sankt-Blasii-Kirche ein. Weitere »WO«-Termine im Innenteil.
  • Foto: Regina Englert
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Weihnachtsgeschichte: Die Mehrheit wissenschaft­licher Theologen hält die Bezeugung der Geburt Jesu bei Lukas für eine Legende.
Von Rolf Wischnath

Eine Legende ist eine dem Märchen und der Sage verwandte Textsorte. Ihr »Realienhintergrund« könne nicht ausgemacht werden, wird gesagt. Das sei auch nicht nötig, denn das Interesse eines Evangelisten bei der Konstruktion und Verwendung seiner Legende diene vorwiegend dem Erbaulichen. Und eine Legende sei darin erbaulich, dass sie freundliche Empfindungen zu Gehör bringt, die so oder so schon immer von den Hörern gefühlt worden sind und nun eben durch ein biblisches Legendenstück überhöht werden …

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 49), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen