Donnerstag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Zertifiziert ohne Kurs

G+H Nr. 16 zum 17.4.2022

Hätten Sie es gewusst: Frieden stiften, das kann man lernen. Die Evangelische Kirche in Baden bietet Jugendlichen ein Training dazu an. Dabei werden sie ermutigt, Konfliktsituationen gewaltfrei zu lösen und zwischen unterschiedlichen Positionen zu vermitteln. Am Ende der Ausbildung erhalten sie einen "Friedenspass".  In unserer Osterausgabe stellen wir Ihnen Menschen vor, die zwar kein Zertifikat in einem solchen Kurs erworben haben, sich aber zu Recht Friedensstifter nennen dürfen.

Einer von ihnen ist der Wittenberger Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer. Um die Symbolfigur der kirchlichen Friedens- und Umweltbewegung ist es still geworden. Derzeit übergibt der 77-Jährige seine Bibliothek an das Landeskirchenarchiv der EKM. Willi Wild hat ihn besucht. Hier lesen Sie, warum Schorlemmers Stimme gerade aktuell vonnöten wäre.

Ein bisschen weiter südlich von Wittenberg, im thüringischen Löhma, ist ein anderer Friedensstifter zuhause.  Eigentlich ist Andreas Kühn Steinmetz und fertigt Grabsteine. Zuletzt aber hat der 61-jährige zu Papier und Stift gegriffen und ein Anti-Kriegsgedicht geschrieben. Nicht nur der Kirchenzeitung hat er es geschickt, die es abdruckte (G+H Nr.14, S. 11). Er hat auch eigens ein Plakat damit angefertigt und öffentlich ausgehängt. Erfahren Sie mehr über den Poet mit dem Meißel aus Löhma. 

Osterandacht für Zuhause

"Was würde Jesus sagen?" Für viele Christen ist diese Überlegung das Fundament, nach dem sie ihr Handeln ausrichten. Die alte Frage stellt sich angesichts des Krieges in der Ukraine in diesem Jahr zu Ostern einmal mehr unausweichlich, meinen der Mathematiker Matthias Kreck und der Theologe Rolf Wischnath. Sie stellen fest: Der Mann aus Nazareth verbietet Gewalt. Und sie fragen: Aber bezieht sich das auch auf Gegengewalt? Ihre Antwort dazu lautet "Ja!". Den Beitrag, ein Plädoyer für ein radikales Friedensevangelium, lesen Sie hier.

Wir wünschen Ihnen gute Lektüre und ein gesegnetes Osterfest!

Weitere Themen

Last-Minute-Lesestoff fürs Osternest 

Sie möchten jemandem eine kleine Osterfreude machen? Wie wäre es mit einem Abo der Kirchenzeitung?

Alle Infos zu unseren Abonnements sowie Kontakt zum Leserservice finden Sie hier >>>

Autor:

Beatrix Heinrichs

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.