Heinrichs

Beiträge zum Thema Heinrichs

Aktuelles
G+H Nr. 39 vom 27. September 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - #neuland in Aberhosan

Was haben Aberhosan und Hannover gemeinsam? Um die Frage beantworten zu können, muss man weder das 400-Einwohner-Dorf in Wales besucht haben, noch in Hannover zu Hause sein. Ortskenntnisse in #neuland jedoch könnten von Vorteil sein. Skurriles aus Wales war ja schon immer gut für eine Geschichte. Denken Sie nur an jene von dem Engländer, der in einem walisischen Dorf auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam. Ein anrührendes Leinwandmärchen. Mit ein bisschen Fantasie und um ein...

  • 25.09.20
  • 55× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 37  vom 13. September 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Das Leben ist nicht Bullerbü

Wer Michel liebt,  der mag auch Pippi, hat vielleicht Bekanntschaft mit Kalle und Karlsson gemacht und ist mit Ronja durch den Mattiswald gestreift. Und dann ist da noch dieses kleine Mädchen aus der Krachmacherstraße. Kennen Sie es?  1958 war es, als Lotta das Licht der Kinderbuchwelt von Astrid Lindgren erblickte. Sie war so etwas wie die Conni ihrer Zeit - nur eben cooler. Gleich ihrer literarischen Schwester kann Lotta Rad fahren, zum Zahnarzt gehen, umziehen, eine Bahnreise unternehmen,...

  • 11.09.20
  • 104× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 36 vom 6. September 2020

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Urlaub mit Vicky und Gaga

Knapp ein Fünftel der Deutschen hat sich in diesem Jahr nicht richtig erholt. Das vermeldete gestern die DAK. Laut einer Umfrage der Krankenkasse kamen 19 Prozent der Urlauber in den vergangenen Wochen weniger gut oder überhaupt nicht zu neuen Kräften. Also, was ist denn da los?  An gescheiterten Reiseplänen  oder Freizeitstress mit der lieben Family allein kann es doch nicht gelegen haben.   So ein Urlaub, der hat es irgendwie auch nicht leicht. In zwei Wochen soll er rausreißen, was wir...

  • 04.09.20
  • 59× gelesen
  • 1
Aktuelles
G+H Nr. 34 vom 23.8.20

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Die Jesus-Follower

Unsere Generation mag's digital. Wie könnten wir auch nicht: Ob Musik, Schuhe oder den kürzesten Draht zu den Freunden - alles gibt es online und für fast jede Lebenssituation ein Youtube-Tutorial.  Aber da muss es doch noch mehr im Leben geben als das, was man per Klick liken kann. Das zumindest fragen sich ein paar junge Christen. Wo? - Auf Youtube natürlich! Sie nennen sich "The Real Life Guys" und es gibt vermutlich nichts, was sie nicht schon mit einem Schweißgerät und ein bisschen...

  • 21.08.20
  • 107× gelesen
Kirche vor Ort
Geöffnet: Wie die Peterskirche in Tiefenort laden EKM-weit 60 Gotteshäuser zur Rast ein.

Radwegekirche eröffnet
Zur Pause in die Peterskirche

"Die Radfahrer sollen nicht nur zu uns kommen, um sich unsere Kirche als Touristen anzusehen. Sie sollen hier geistlich auftanken können", sagt Pfarrer Thomas Volkmann. Die Peterskirche in Tiefenort ist seit dieser Saison Radwegekirche – die erste im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach und die einzige im gesamten Wartburgkreis. Von Beatrix Heinrichs Die Eröffnung sollte eigentlich im April mit einem Gottesdienst gefeiert werden. Dieser musste aber auf das nächste Jahr verschoben werden....

  • 21.08.20
  • 48× gelesen
BlickpunktPremium
Sag mir, was du hörst und ich sage dir, wer du bist: Was wir hören, ist abhängig von unseren Erwartungen, sagt Karlheinz Brandenburg. In seiner Forschung hat er sich auch mit der Psychoakustik beschäftigt, also mit dem Verhältnis von Schall und dem Eindruck, den dieser beim Hörer hinterlässt.
3 Bilder

Revolutionär
Das Gottesgeschenk

Vor 25 Jahren beschrieb Karlheinz Brandenburg die grundlegenden Techniken für das Audioformat MP3 – und damit die Möglichkeit, auf kleinsten Geräten Musik für hunderte Stunden abzu-speichern. Beatrix Heinrichs sprach mit dem 66-Jährigen über Pfadfinderabende am Lagerfeuer, digitale Kirche und den Klang der Zukunft. Sie haben ein Verfahren entwickelt, das die Musikindustrie revolutioniert hat. Haben Sie selbst auch einen MP3-Player? Karlheinz Brandenburg: Inzwischen habe ich sogar ein...

  • 09.08.20
  • 50× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 28 (12. Juli 2020)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Geschichten auf Tabakkarton und Toilettenpapier

„Ich reise niemals ohne mein Tagebuch. Man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben." Zwei Sätze wie ein Augenzwinkern, die Oscar Wilde seiner Gwendolen Fairfax in "The Importance of Being Earnest" da in den Mund legt - und so wahr: Was könnte spannender sein als ein Stück "Alltagsprosa"? Das Deutsche Tagebucharchiv im baden-württembergischen Emmendingen sammelt die privaten Aufzeichnungen - und erhält Forschungsanfragen aus der ganzen Welt. Rund 20.000 unveröffentlichte...

  • 10.07.20
  • 79× gelesen
Kirche vor OrtPremium
"Mein Dienst ist Kommunikation": Propst Tobias Schüfer im Gespräch nach dem Einführungsgottesdienst in Meiningen.

Interview
Ein Seelsorger für die Seelsorger

Der Regionalbischof des Propstsprengels Meiningen-Suhl, Tobias Schüfer, ist am 28. Juni in sein Amt eingeführt worden. Beatrix Heinrichs sprach mit dem 53-Jährigen über Aufbrüche in der Heimat, den Glauben im Süden und das Wandern. Ihren Dienst haben Sie am 1. April begonnen. Es war ein Start „mit Pause-Taste“. Wie haben Sie diesen Neubeginn in Ihrem Leben empfunden? Tobias Schüfer: Es hat sich absolut nicht angefühlt, als hätte jemand auf die „Pause-Taste“ gedrückt, nein. Für mich war es...

  • 09.07.20
  • 142× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 27 vom 5. Juli 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Licht aus, Würmchen an

Mit Temperaturen bis zu 28 Grad verspricht es ein herrlich sommerliches Wochenende zu werden.  Die lauen Juliabende laden nicht nur zum Sternegucken ein. Wer in der Natur unterwegs ist, kann zu später Stunde eine Tanzveranstaltung der besonderen Art erleben. Die "Party" aber, wie sie Jenifer Calvi von der Deutschen Wildtier Stiftung nennt, ist in Gefahr. Man nehme den biolumineszenten Stoff Luciferin, das Enzym Luciferase und etwas Sauerstoff. Fertig ist sie, die Formel, aus der die Liebe...

  • 03.07.20
  • 82× gelesen
AktuellesPremium

Konfirmationen
Wenn das Finale fehlt

Vorbereitet und verschoben: In diesem Jahr müssen Konfirmanden wegen der Pandemie auf ihren großen Tag warten. Von digitalen Alternativen und der Sehnsucht nach Analogem. Von Beatrix Heinrichs "Völlig gechilled“, sagt Ernst-Ulrich Wachter. So habe er die Jugendlichen in den ersten Wochen der Pandemie erlebt. Wachter ist Pfarrer in Elbingerode im Harz. Als eine Auszeit hätten viele von ihnen den Lockdown empfunden, sagt er, weiß aber auch um die Enttäuschungen, die er mit sich brachte....

  • 27.06.20
  • 43× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 26 vom 28. Juni 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Erinnerung an B.

JJ 1. Sagt Ihnen das noch was?  Nein? Unter dieser kryptischen Kennung wurde der wohl berühmteste tierische Grenzgänger zwischen Österreich und Deutschland offiziell geführt: Bruno. Auch bekannt als Problembär Bruno. Heute auf den Tag vor 14 Jahren fand die Landpartie des Braunbären im oberbayerischen Spitzingsee-Gebiet ein jähes Ende.  A geh, Bruno, es hätte nicht im Museum enden müssen! Ruhig und unerschütterlich, ein "Heiler", so sehen den Bären die Naturvölker Nordamerikas. In den...

  • 26.06.20
  • 73× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 25 vom 21. Juni 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Summen lernen

Mal ehrlich: Wären Sie jetzt nicht auch gerne auf Mallorca? In dieser Woche durften 165 Urlauber auf die spanische Insel, ein Testlauf für den Start in die verspätete Saison. Was die Reisenden dort erwartet? - Hochmotivierte Gastgeber und eine rundum erholte "Isla" vermutlich. Von der Tourismus-Auszeit - und den häufigen Niederschlägen der letztern Monate - profitiert auch die mallorquinische Natur: Die Insel entwickelt sich in diesem Frühjahr zum Bienenparadies, wie die Mallorca Zeitung...

  • 19.06.20
  • 83× gelesen
  • 2
Aktuelles
G+H Nr. 24 vom 14. Juni 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Geduld schmeckt nach Erdbeeren

Einatmen, ausatmen. Es gibt Situationen, die verlangen einen dicken Nerv. Kennen Sie bestimmt. Gut, dass es den Geduldsfaden für die Hosentasche gibt - als rote Fruchtgummischnur mit Erdbeergeschmack, praktisch verpackt in einer Mini-Schiebebox. Wem Naschen nicht nützt, um die Langmut zu beleben, dem ist eigentlich nicht zu helfen. Oder, das muss man jedem zugestehen, er mag es einfach kurz und knapp. Ein neuer Instagram-Account  schafft genau das. „60Sekundenkirche“ vermittelt Kirchenwissen...

  • 12.06.20
  • 128× gelesen
  • 1
Aktuelles
G+H Nr. 22 vom 31. Mai 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Die Telefonballade

Corona und Kultur - ein schwieriges Verhältnis. Gerade freiberufliche Kunst- und Kulturschaffende trifft die Krise wirtschaftlich besonders. Wer Künstlern in Not helfen möchte, sollte sich vielleicht von Harald Schmidt anrufen lassen.  Die ersten Corona-Wochen haben gezeigt: Daheimbleiben bedeutet für die meisten Künstler nicht unbedingt den Einbruch aller Kreativität - im Gegenteil. Auch in den eigenen vier Wänden sind viele unglaublich produktiv. Die  Schweizer Schauspielerin Carol Schuler...

  • 29.05.20
  • 90× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 21 vom 24. Mai 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Alles Fake?

Dass in der Corona-Krise die Menschen vor Kreativität nur so sprudeln, um das Beste aus der schwierigen Situation zu machen, wird keiner bestreiten. Doch Moment: Welche "Situation" eigentlich? Fragt man jene, die an Verschwörungstheorien glauben, ist die Krise Quatsch. Eine bloße Inszenierung, um eine neue Weltordnung zu schaffen. Was ist da passiert? Sozialpsychologin und Buchautorin Pia Lamberty hat eine Antwort. Tolle Ideen, die aufhorchen lassen, zum Nachahmen animieren oder ein Lächeln...

  • 22.05.20
  • 140× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 20 vom 17. Mai 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Dem Dorffunk sei Dank

Es gibt Dinge, auf die ist einfach Verlass - selbst in Krisenzeiten. Auf Nudeln mit Tomatensoße zum Beispiel. Geht immer, zur Not mehrmals die Woche. Oder auf den Regen nach dem Fensterputzen. Läuft, im wahrsten Sinne des Wortes, und ohne, dass es dafür eine meteorologisch Erklärung gäbe. Und dann ist da noch etwas. Das funktioniert, trotz Maskenpflicht und Mindestabstand: der Dorffunk.  Ganz besonders gut funktioniert der in Neunkirchen im Westerwald. Dort hat Pfarrerin Anja Jacobi die alte...

  • 15.05.20
  • 115× gelesen
Aktuelles
G+H nr. 19 vom 10. Mai 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Krisenfest

Heute jährt sich die Befreiung vom Nationalsozialismus zum 75. Mal. Eigentlich hätte es einen großen Staatsakt in Berlin geben sollen. Doch weil das Virus auch vor Gedenktagen nicht Halt macht, wird an das Kriegsende nun im kleineren Format erinnert.   Ausstellungen, Open-Air-Veranstaltungen, ein Jugendaustausch und Israel-Reisen, so lautete das Programm für diesen 8. Mai. Doch Covid-19 hatte die Planungen durchkreuzt - kein Staatsakt, keine Gäste. Auch der ökumenische Gedenkgottesdienst im...

  • 08.05.20
  • 128× gelesen
  • 1
Aktuelles
G+H Nr. 19 vom 3. Mai 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Namaste

Dass Gute am Lockdown sei ja, dass man endlich mal zu etwas käme. Zu all den Dingen nämlich, die man sich immer schon vorgenommen hat, für die aber bisher die Zeit fehlte. Das behaupten dieser Tage nicht wenige Stimmen. Auch ich bin in den letzten Wochen zu so einigem gekommen - vorgenommen jedoch hatte ich mir all das nicht. Dazu zählen die tägliche Mittagseinheit am Herd genauso wie Symmetrieachsen zeichnen, die Fortpflanzung der Zauneidechse studieren, die Verwendung von...

  • 01.05.20
  • 261× gelesen
  • 4
  • 4
Aktuelles
G+H Nr. 17 vom 26. April 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Früher war mehr Lametta

Heute auf den Tag vor 28 Jahren gewann Nicole mit "Ein bisschen Frieden" den Eurovision Song Contest im englischen Harrogate. Wer Schlager liebt, bei dem steht dieser Evergreen ganz sicher weit oben auf seiner „Throwback“-Playlist. Das digitale Mixtape mit den schönsten Hits von vorgestern hat Hochkonjunktur in der Corona-Krise. Retro statt Resignation. Ein Trend, der sich im Moment in unserem Alltag durchsetzt. Aber taugt die Nostalgie zur Krisenbewältigung?  Bestandsaufnahme: Wir schreiben...

  • Jena
  • 24.04.20
  • 93× gelesen
  • 2
Aktuelles
G+H Nr. 16. vom 19. April 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Sie dürfen bitten!

Sängerin Jennifer Lopez macht es für einen guten Zweck, Bayern-Spieler Robert Lewandowski nur zum Spaß (und für ein paar Likes vielleicht) und der Meraner Pfarrer Martin Krautwurst, um dem Krisenalltag ein bisschen Lebensfreude abzutrotzen. Und wie steht es mit Ihnen: Heute schon durch die Wohnung getanzt - nein? Sollten Sie versuchen, unbedingt. Ihr Rücken wird es Ihnen danken! Die Corona-Krise bringt so einige Einschränkungen mit sich. Die wohl elementarste: der chronische...

  • 17.04.20
  • 146× gelesen
  • 1
Aktuelles

GRATIS Feiertagsausgabe
Das E-Paper fürs Osternest

Es wird in diesem Jahr ein anderes Osterfest werden. Soviel steht fest. Doch während sich die Erwachsenen ihre Köpfe darüber zerbrechen, wie der Gottesdienst zu Hause gefeiert werden kann, umtreibt viele Kinder in diesen Tagen nur eine Frage: Darf denn der Osterhase überhaupt arbeiten während der Corona-Pandemie? Die "Glaube und Heimat" wäre nicht die Zeitung mit den guten Nachrichten, hätten wir nicht eine Lösung - für Groß und für Klein.  Aber immer der Reihe nach, fangen wir bei den...

  • 09.04.20
  • 429× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 14 vom 5. April 2020

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Zwischen Beatmungsgerät und Bastelbedarf

Ärzte und Pflegepersonal leisten in diesen Tagen so einiges. In Vorbereitung auf die große Welle der Erkrankten werden Dienstpläne angepasst, Stationen verlegt und Schulungen absolviert. Eigentlich nicht der Moment für kreative Auszeiten. Denkste! Denn jetzt schlägt die Stunde des "Do-it-yourself"-Arztes.  Der Begriff "Schutzausrüstung" hat gute Chancen, es auf die Nominierungsliste zum Wort das Jahres 2020 zu schaffen. Traurig aber wahr: Ob Masken oder Visiere - medizinische Schutzkleidung...

  • 03.04.20
  • 123× gelesen
BlickpunktPremium
Und Action: Kevin Stilzebachs Handy steht auf der Klappleiter. Täglich teilt der Nordhäuser Theologe Video-Andachten auf Facebook.
2 Bilder

Corona
Not lehrt podcasten

Radiogottesdienst, Gebetsbriefkästen, Youtube-Andachten. Um verbunden zu bleiben, werden die Kirchen-gemeinden erfinderisch. Ein Beispiel aus dem Kirchenkreis Südharz. Von Beatrix Heinrichs  "Ich habe heute noch nicht einmal gefrühstückt“, sagt Regina Englert. Es ist bereits später Nachmittag, als die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Kirchenkreis Südharz aus einer Dienstbesprechung kommt. Die Corona-Krise stellt die Haupt- und Ehrenamtlichen in den Kirchengemeinden vor große...

  • 28.03.20
  • 50× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ralf Kleist

Jenaer Diakonie koordiniert Hilfsangebote
"Wir haben aus der Flüchtlingskrise gelernt"

Die Kreisdiakoniestelle in Jena wird in diesen Tagen zur Schaltzentrale. Über das Bürotelefon bringt Ralf Kleist hilfesuchende Menschen in den Senio-renbegnungsstätten der Stadt und Ehrenamtliche zusammen. Beatrix Heinrichs hat mit dem Kirchenkreissozialarbeiter gesprochen. Wie gestaltet sich derzeit die Situation für die älteren Bewohner der diakonischen Einrichtungen in Jena? Ralf Kleist: Es herrscht eine gespenstische Ruhe. In den Altenheimen herrscht Besuchsverbot. Das ist für viele...

  • Jena
  • 27.03.20
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.