Ostern

Beiträge zum Thema Ostern

Kirche vor Ort
Video 3 Bilder

Mirgrationsarbeit
Ostergottesdienste für ukrainische Flüchtlinge

Seit Ende Februar finden viele Menschen aus der Ukraine auch im Kirchenkreis Egeln Schutz vor dem Krieg in ihrer Heimat. Neben den behördlichen Integrationsschritten und sich anbahnenden privaten Kontakten, kann auch der Glauben zusätzlichen Halt geben und ein Stück Heimatgefühl vermitteln. Deshalb luden die Kirchengemeinden von Schönebeck, Meisdorf und Aschersleben zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Die Gottesdienste wurden in ukrainischer Sprache oder mit Übersetzer*innen gefeiert. Die...

  • Egeln
  • 02.05.22
  • 7× gelesen
Aktuelles
Zahlreiche Menschen haben am Karsamstag (16.04.2022) in Berlin auf zwei konkurrierenden Ostermärschen für Frieden demonstriert.

Rückblick
Ostermärsche der Friedensbewegung gehen zu Ende

Zehntausende Teilnehmer in mehr als 120 Städten: Die Friedensbewegung zeigt sich zufrieden mit den diesjährigen Ostermärschen. In Hamburg und Berlin gab es wegen unterschiedlicher Positionen zum Ukraine-Krieg Kontroversen. Frankfurt a.M. (epd) - Mit Aktionen in mehreren Städten sind am Montag die diesjährigen Ostermärsche zu Ende gegangen. Das Netzwerk Friedenskooperative, das die regionalen Aktionen koordiniert, zeigte sich zufrieden. Sie gingen von mehreren zehntausend Teilnehmern aus, sagte...

  • 19.04.22
  • 16× gelesen
Glaube und Alltag

Das schönste Wort der Welt

Ostern schafft neue Realitäten. Was das für die Menschheit konkret bedeutet, macht auf besondere Weise ein kleines Wort deutlich. Von Michael Trowitzsch Manchmal denke ich, das ist das schönste Wort der Welt. Das kleine, unscheinbare Wörtchen „auch“. Kein Hauptwort, kein Verb, nicht einmal ein anschauliches Adjektiv. Ich nehme einmal an, es gibt das Wort in allen Sprachen der Welt. Etwas wird zusammengeschlossen mit dem Wort „auch“. Unendlich viele Möglichkeiten gibt es dabei. Oder – es kann...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 19.04.22
  • 16× gelesen
Aktuelles

Schafzucht
Gutes Leben, gutes Sterben

Das Lamm ist ein zentrales Ostersymbol, der «gute Hirte» ein wichtiges Motiv in der Bibel. Die Realität heutiger Schafbauern hat mit einem Schäferidyll allerdings wenig zu tun. Von Claudia Schülke Lammbraten am Ostersonntag? «Das wird wohl eher ein Zicklein werden», sagt Schafbäuerin Julia Djabalameli vom Spiegelshof in der hessischen Rhön. Außer 100 Rhön-Mutterschafen hat sie auch 60 Mutterziegen, und ihre Mutter habe die Gefriertruhe voll mit Ziegenfleisch, davon werde diese wohl etwas...

  • 18.04.22
  • 11× gelesen
Aktuelles

Osterbrauch
Von Hase, Lamm und Fuchs

Einst machte der Fuchs ihm Konkurrenz, doch der Hase setzte sich durch. Tiere haben im Osterbrauchtum eine wichtige Bedeutung - auch wenn manche in der biblischen Geschichte gar nicht vorkommen. Viele von ihnen sind auch heute den Menschen nah. Von Karen Miether  Ostern geht es meist auch tierisch zu. Der Hase bringt Hühner-Eier, und mancherorts wird Kuchen in Lammform gebacken. Einige der Bräuche haben ihre Wurzeln in den biblischen Geschichten, andere entwickelten sich später, und nicht immer...

  • 17.04.22
  • 6× gelesen
Aktuelles

Kirchliche Stimmen zu Ostern
"Wir brauchen sie bitter nötig"

Magdeburg (epd). Der Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Friedrich Kramer, hat zu Vertrauen in die Möglichkeit von positiven Veränderungen aufgerufen. „Ich glaube an Wunder. Ich meine nicht die kleinen, sondern die ganz großen. Ich vertraue darauf, dass sich die Dinge ganz grundlegend ändern, und zwar zum Guten“, sagte er in seiner Osterbotschaft. Diese Haltung basiert laut Bischof auf der biblischen Ostergeschichte. Ostern sei die unglaublichste Geschichte der Welt,...

  • 17.04.22
  • 16× gelesen
Aktuelles

Erklärvideo
Was feiern wir Ostern eigentlich?

Ostern ist das älteste und wichtigste Fest der Christenheit. Es erinnert an die Mitte des christlichen Glaubens: die Auferstehung Jesu Christi von den Toten nach seinem Leiden und Sterben am Kreuz. Die Geschichten von Jesu Leiden, Tod und Auferstehung werden von allen vier Evangelisten in der Bibel beschrieben. Sie erzählen, wie Jesu Jüngerinnen und Jünger am Ostermorgen das leere Grab entdecken und ihnen dort Engel erscheinen, die Jesu Auferstehung verkünden. Im Jahr 325 bestimmte das Konzil...

  • 16.04.22
  • 3× gelesen
Aktuelles

TV, Radio und Internet
Gottesdienste zu Ostern

Magdeburg (epd) - Das Portal unsergottesdienst.de bietet Kirchgemeinden zu Ostern zudem kostenlose Übertragungsmöglichkeiten von Gottesdiensten an. Es gebe für Gläubige viele persönliche Gründe, nicht in die Kirche gehen zu können oder zu wollen, sagte Wytze Kempenaar von unsergottesdienst.de. Aber im Jahr 2022 dürfe niemand mehr wegen einer fehlenden Onlineübertragung von Gottesdiensten ausgeschlossen werden. Zu Ostern und Christi Himmelfahrt verzeichne die Kirche Rekordzahlen bei...

  • 16.04.22
  • 33× gelesen
Glaube und Alltag

Wort zur Woche
Ein wildes Bild und ein Halleluja

Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. Offenbarung 1, Vers 18 Der diese Worte spricht, hat feurige Augen, glühende Füße, eine Stimme wie Meeresbrausen, und ihm ragt ein scharfes, zweischneidiges Schwert aus dem Mund. So beschreibt es der Prophet Johannes. Seine Reaktion auf diese Erscheinung ist entsprechend: Er bricht zusammen wie tot. Wie auch nicht, wenn einem die göttliche Herrlichkeit in solch...

  • Magdeburg
  • 15.04.22
  • 10× gelesen
Aktuelles

Ostermärsche
Bewegungsforscher rechnet mehr Teilnehmern

Der Berliner Soziologe und Politologe Dieter Rucht hält es für wahrscheinlich, dass der Ukraine-Krieg den Ostermärschen einen deutlichen Schub versetzt. Er rechne damit, dass an den Demonstrationen und Kundgebungen vom 14. bis 18. April etwa drei- bis fünfmal so viele Menschen teilnehmen werden wie im vergangenen Jahr, sagte der Experte im Gespräch mit Dieter Schneberger. 2021 wurden in den Städten Berlin, München und Frankfurt am Main jeweils rund 1.000 Demonstrierende gezählt. Organisiert...

  • 14.04.22
  • 10× gelesen
Service + FamiliePremium

Ostern
Mehr als Eiersuche

Zu Ostern wird die Auferstehung Jesu und der Sieg des Lebens über den Tod gefeiert. Ob Osterfeuer, Eier-Rollen oder ein selbst gestalteter Ostergarten: Es gibt viele Möglichkeiten, die Osterfreude zusammen mit Kindern zu erleben. Raus in die NaturSchon Goethe kannte ihn: den Osterspaziergang. Kleine Laufmuffel können motiviert werden, wenn auf dem Weg ab und zu ein paar Schokoladeneier zu finden sind. Die Familie macht sich auf die Suche und schaut dabei, wo in der Natur bereits der Frühling...

  • 14.04.22
  • 5× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 16 zum 17.4.2022

Donnerstag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Zertifiziert ohne Kurs

Hätten Sie es gewusst: Frieden stiften, das kann man lernen. Die Evangelische Kirche in Baden bietet Jugendlichen ein Training dazu an. Dabei werden sie ermutigt, Konfliktsituationen gewaltfrei zu lösen und zwischen unterschiedlichen Positionen zu vermitteln. Am Ende der Ausbildung erhalten sie einen "Friedenspass".  In unserer Osterausgabe stellen wir Ihnen Menschen vor, die zwar kein Zertifikat in einem solchen Kurs erworben haben, sich aber zu Recht Friedensstifter nennen dürfen. Einer von...

  • 14.04.22
  • 65× gelesen
Aktuelles
Joachim Liebig, Kirchenpräsident der Landeskirche Anhalts

Osterwort
Ermutigende Osterhoffnung

Gelassen und tatkräftig: Das Ostergeschehen beschreibt die ganze Bandbreite menschlichen Verhaltens. Was von Christen zu Recht erwartet wird, und was am Ende wirklich zählt. Von Joachim Liebig Die Bilder des Krieges in der Ukraine sind entsetzlich. Schwer zu ertragen die Gedanken und die Schicksale der Opfer. Jenseits aller Fragen nach der Schuld zeigt der Krieg die finsterste Seite des Menschen. Gerne wären wir mitfühlend, friedliebend und vergebungsvoll. Zweifellos nehmen wir das für uns in...

  • 14.04.22
  • 29× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

DIE GUTE NACHRICHT
Osterandacht für Zuhause

Ostern geht es meist tierisch zu. Da ist der Hase, der die Hühnereier bringt.  Und der auferstandene Christus, der in den Hymnen und Osterspielen als «leo fortis», als starker Löwe, am Kreuz beschrieben wird. Auf dem Tisch zum Osterfrühstück findet sich in manchen Familien auch ein Kuchen in Lammform.  Einige der Bräuche haben ihre Wurzeln in den biblischen Geschichten, andere entwickelten sich später. Ein guter Brauch ist unsere Osterandacht nun auch fast schon. Bereits zum dritten...

  • 13.04.22
  • 64× gelesen
Service + Familie

Kontroverse
Geschenke zu Ostern?

Gibt es zu Ostern nur Süßes oder auch ein Buch, ein Hörspiel, ein neues Spielzeug? Zwei Frauen über Konsum, Freude und religiöse Ursprünge. ProUnd schenkst mir voll ein.« (Psalm 23,5) Gott schenkt uns voll ein. Mit anderen Worten: Er beschenkt uns immer wieder. Manchmal merken wir das gar nicht, weil es im Durcheinander des Alltags schnell untergeht. Gut, dass es die Feiertage gibt, an denen der Alltag pausiert und wir uns der Gaben bewusst werden können. Gern begehen wir solche Feiertage mit...

  • 13.04.22
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Oberkirche Arnstadt
Ostergarten eröffnet

Arnstadt (red) - Noch bis Gründonnerstag ist in der Arnstädter Oberkirche ein Ostergarten geöffnet. Verteilt auf acht Stationen, können Familien mit Kindern, Christenlehre- und Konfirmandengruppen, Vorschulgruppen und Schulklassen, aber auch Einzelpersonen die Geschichte von Ostern interaktiv erleben. Thematisch angelehnt sind die Stationen des Ostergartens an den Kreuzweg Jesu. Die Gläubigen laufen dabei meditierend einen Weg ab und erinnern sich an 7 bis 14 Stationen des Leidens, Sterbens und...

  • 11.04.22
  • 15× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 15 vom 10.4.2022
2 Bilder

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Das Gelbe vom Ei

Wer denkt, dass der Handel den besten Absatz von Hohlkörper-Schokolade in der Adventszeit erzielt, der wird überrascht sein. Auch wer meint, dass man "O du fröhliche" nur zu Weihnachten singen könne. Sie sehen Fragezeichen? Kein Problem, Mirko Krüger hat das Gelbe vom Ei einmal genauer unter die Lupe genommen. In seinem neuen Buch klärt er Sie auf über populäre Irrtümer rund um das höchste Fest der Christen. Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Woher stammt die Redensart „Mein Name ist...

  • 08.04.22
  • 98× gelesen
Service + Familie
2 Bilder

Hasenpost aus Ostereistedt
40 Jahre, tausende Briefe, ein Wunsch

Krieg und Frieden, Corona und Gesundheit, dazu Schokoeier als Klassiker: Das sind die Themen, die im 40. Jahr des Osterpostamtes im niedersächsischen Ostereistedt viele Briefe von Kindern aus aller Welt be-stimmen. «Dem Osterhasen kann man Dinge schreiben, die man anderen Menschen vielleicht nicht erzählen würde», ist Hans-Hermann Dunker überzeugt. Der 83-Jährige gehört zu den dienstältesten Helfern im Team des Osterhasen. 1982 hat die Deutsche Post Deutschlands damals einziges und bis heute...

  • 06.04.22
  • 5× gelesen
Aktuelles

Ausstellung ab Ostern
"Luther und die Bibel" in neuer Form

Das Lutherhaus Eisenach präsentiert seine Dauerausstellung Luther und die Bibel ab Ostern in frischer, überarbeiteter und erweiterter Form – mit neuen Medienstationen, neuen Inhalten und neuen Angeboten. Ab Gründonnerstag können Gäste u.a. drei neue Medienstationen erleben, die die bestehende Ausstellung um neue Themen ergänzen. Sie erläutern die überraschende Wirkungsgeschichte von Luthers berühmtestem Kirchenlied „Ein feste Burg ist unser Gott“, den Einfluss von Luthers Bibelübersetzung auf...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 06.04.22
  • 23× gelesen
Service + Familie
Zehntausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus aller Welt schreiben jährlich an den Osterhasen im niedersächsischen Ostereistedt.
3 Bilder

Osterpostamt
«Wir wünschen uns Frieden»

Vor 40 Jahren waren es noch wenige Briefe, die Kinder an den Osterhasen geschrieben haben. Jetzt treffen jährlich Tausende Zuschriften ein, in denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus aller Welt ihre Herzenswünsche notieren - oft berührend. Von Dieter Sell  In einer Berliner Kita hat sich gleich eine ganze Gruppe Vorschulkinder zusammengesetzt, um dem Osterhasen zu schreiben. «Wir wünschen uns Frieden», steht ganz oben auf ihrem Wunschzettel. «Dass der Krieg vorbei ist.» Und auch: «Corona...

  • 05.04.22
  • 8× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Altarraum voller Ikonen: Inmitten der Heiligenbilder hält Priester Tudor Mustea seine Gottesdienste.
3 Bilder

Rumänisch-orthodoxe Gemeinde
Vorbereitung auf Ostern

Nicht nur sonntags zum Gottesdienst gehen, sondern jeden Tag ein "Softupdate" machen und Gott nahe sein, heißt die Devise. Von Claudia Crodel Die Sonne ist schon fast untergegangen, und der Kirchenraum von St. Bartholomäus in Holleben nahe Halle ist bereits recht dunkel. Der große Kronleuchter wurde bewusst nicht eingeschaltet. Tudor Mustea, Priester, also der Pfarrer der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde Heiliger Prophet Elias und Heiliger Mauritius zu Halle, sowie einige Gemeindemitglieder...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.03.22
  • 29× gelesen
  • 1
Aktuelles

Die Sorbischen Osterreiter: Demonstration für den Auferstandenen

Das traditionelle Osterreiten in der Oberlausitz konnte trotz Corona-Krise am Ostersonntag unter Einschränkungen stattfinden. Die Reiter mussten einen aktuellen Negativtest vorweisen und Masken tragen – außer beim Beten und Singen auf dem Pferd, wie das katholische Bistum Dresden-Meißen mitteilte. Um Ansammlungen von Zuschauern zu vermeiden, wurden auch die Zeiten und traditionelle Streckenverläufe geändert und nicht bekanntgegeben. Auf dem Foto reiten die Osterreiter an der Kirche von...

  • 07.04.21
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
Von Haus-zu-Haus-Musik: Zunächst spielte Horst Grimm nur im heimischen Vorgarten. Ostern ist er zum 100. Mal in Worbis unterwegs.
2 Bilder

Holzschniter auf Tour in Worbis
Kreuzweg mit Trompete

Ob Sonne oder Schnee: Seit Beginn der Pandemie packt Horst Grimm seinen Trompetenkoffer aufs Rad, um den Worbisern Hoffnungsmelodien zu bringen. Zu Ostern steht ein denkwürdiger Auftritt an. Von Reiner Schmalzl Als vor einem Jahr vielerorts im Lande Menschen von Balkonen, Terrassen und aus ihren Wohnungsfenstern heraus musizierten, traute sich Horst Grimm zunächst noch nicht, mit seiner Trompete einzustimmen. Nach einem öffentlichen Aufruf an alle Hobbymusiker und kleinen familiären Chöre holte...

  • Mühlhausen
  • 04.04.21
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.