Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Im Hexenkessel

G+H Nr. 18 vom 1. Mai 2022

„Fair is foul and foul is fair“ lässt Shakespeare die "weird sisters", die von Donner und Blitz umgebenen Hexen, in seinem Macbeth sagen. Zu Deutsch: Recht ist schlecht, und schlecht ist recht - nichts ist, wie es scheint! Oder doch? Wer es genau wissen will, muss sich am Wochenende in den Harz aufmachen. Nach zwei Jahren Unterbrechung werden dort wieder die Hexen tanzen. 

Dass die Walpurgisnacht, das beliebte Touristen-Spektakel, nicht nur heidnische, sondern auch christliche Ursprünge hat, lesen Sie in dem Beitrag von Reimar Paul. Er klärt uns auch auf, was gegen alle Anfechtungen des Leibes und der Seele guttut - ein wunderbares Stück, angereichert mit jeder Menge Smalltalk-Wissen und damit hervorragend geeignet für die Mittagspause während der Synode. 

Die Frühjahrstagung des Kirchenparlaments der EKM hat freilich wenig mit Hexerei zu tun. Obwohl, das muss gesagt sein: Die Tagungsräume des Euroville Hotels in Naumburg klingen, als seien sie einem Märchen entsprungen. Da gibt es zum Beispiel den Raum "Dicker Wilhelm", der gestern Nachmittag für fröhliches Gemurmel im Plenum sorgte.

Nicht ganz so alt wie der gleichnamige Bergfried der Freyburger Neuenburg, aber immerhin fünf Jahre gereift, ist die Idee der Jugendsynode. Zweimal musste der Termin schon wegen Corona verschoben werden. Heute Nachmittag nun kommen über 60 Jugendliche aus den Kirchenkreisen der EKM in die Domstadt. Welche Fragen sie bewegen und welche Themen sie diskutieren wollen, hat Willi Wild zusammengefasst.

Wie eine große Familie

Auch in Naumburg dabei ist Natalie Karlapp. Sie ist 20, Jugendsynodale und als Schriftführerin Mitglied im Präsidium der Landessynode der EKM. Die Studentin aus Mittweida hat mir erzählt, was erfolgreiche Jugendarbeit mit dem Busfahrplan zu tun hat.

Machen, statt nur reden

Weitere Beiträge und aktuelle Berichterstattung von der Synode finden Sie hier. Themen sind unter anderem die Wahl der Magdeburger Regionalbischöfin, der Kollektenplan oder die Debatte zur Friedensethik

Wir wünschen Ihnen gute Lektüre!

Weitere Themen


Lesestoff 

Sie möchten jemandem eine kleine Freude machen? Vielleicht sogar sich selbst? Wie wäre es mit einem Abo der Kirchenzeitung?

Alle Infos zu unseren Abonnements sowie Kontakt zum Leserservice finden Sie hier >>>

Autor:

Beatrix Heinrichs

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.