Telefonseelsorge

Beiträge zum Thema Telefonseelsorge

Service + Familie
Telefonseelsorge: 7000 Beratungskräfte sind in 104 Stellen bundesweit im Dienst.

Seelsorge und Beratung
"Man kann vor den Eltern nur den Hut ziehen"

Bei Katastrophen und in Krisen hilft es, zu reden und die Herausforderungen ganz in Ruhe zu sortieren", sagt Dorothee Herfurth-Rogge. Die Pfarrerin ist Stellenleiterin der Telefonseelsorge in Halle und weiß um dieses Bedürfnis, das in der Zeit des Lockdowns nicht wenige Menschen hatten. In Halle habe es von März bis Mai 40 Prozent mehr Anrufe gegeben als vor den Corona-Maßnahmen. Vorwiegend ältere und kranke Menschen seien unter den Anrufern gewesen. "Einsamkeit war in den Gesprächen ein großes...

  • 29.08.20
  • 34× gelesen
Aktuelles

Zwischenruf
Ruf ! – Sie! – An!

 von Wolfgang Thielmann Es ist fast zu einfach, um es aufzuschreiben. Eine Recherche über Kirche in Corona-Zeiten erinnerte mich an die Stuttgarter Pfarrerin Sabine Löw. Sie gehörte zu denen, die heftigen Schmerz bekundeten angesichts der Schließung von Kirchen. Im Gespräch sagte sie, dass sie hart damit ringt, keinen Gottesdienst halten und zu keinem gehen zu können. Aber sie fand sich nicht einfach ab, erzählte sie. Damit ihre Gemeindemitglieder nicht allein blieben, hätten die...

  • 09.04.20
  • 44× gelesen
Aktuelles

Spendenaufruf
Kollekte am Sonntag Palmarum für die Telefonseelsorge

In Zeiten des Coronavirus haben die  Telefonseelsorge -Stellen in der EKM Hochkonjuktur. Sie stehen an erster Stelle für ein seelsorgliches Gesprächsangebot in der EKM.  In den vergangenen Wochen haben die Anrufe um 30 - 50% zugenommen. Nicht nur die Angst, die mit der Ausbreitung des Coronasvirus einhergeht, sind aktuelle Themen in den Gesprächen, sondern auch die Sorgen, die mit der Zunahme häuslicher Gewalt verbunden sind  und die Not psychisch erkrankter Menschen, deren Netzwerke nicht mehr...

  • Erfurt
  • 02.04.20
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Corona-Hilfe
Fürsorge-Telefon und Mutmachläuten

Bis zu 50 Gespräche täglich führt die Telefonseelsorge in Halle zur Zeit. Das ist ein Drittel mehr als im Januar und Februar, teilte Pfarrerin Dorothee Herfurth-Rogge mit. Das Thema Coronavirus dominiert dabei die Gespräche: „Viele möchten über ihre Angst reden, möchten wissen, mit welchen Einschränkungen sie in den nächsten Tagen und Wochen zu rechnen haben", sagt die Leiterin der Telefonseelsorge in Halle. Einsamkeit, Unsicherheit und Angst sind die beherrschenden Themen dieser Tage....

  • 27.03.20
  • 60× gelesen
Kirche vor Ort
Aktion Herzensangelegenheiten: MDC-Geschäftsführer Thomas Brandstetter (2.v.l.) und Thomas Günzel überreichten einen symbolischen Scheck an Regionalvorstandsmitglied Katharina Höhne (re.), Ines Stuckatz vom Notfallseelsorge-/Kriseninterventionsteam Weimar und Mona Conrad (li.) vom Hospizdienst Weimar/Erfurt.

Die gute Nachricht
Unterstützung für Krisenhelfer

Erfurt (red) – Das Kölledaer Motorenwerk MDC Power unterstützt die Arbeit in der Notfallseelsorge und die Hospizarbeit der Johanniter in Mittelthüringen mit 3 500 Euro. Mit dem Geld soll vor allem die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter in Notfallseelsorge und Hospizdienst finanziert werden. Das Notfallseelsorgeteam in der Region Weimar deckt derzeit mit sechs aktiven ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine 24-Stunden-Rufbereitschaft ab. Hier ist der Bedarf an...

  • 25.03.20
  • 206× gelesen
Service + Familie

Telefonseelsorge
Krisenbewältigung per App

Siegen (epd) - Mit einem kostenlosen App-Angebot will die ökumenisch organisierte Telefonseelsorge Deutschland die Suizidprävention verbessern. Unter Federführung der regionalen Einrichtung Hagen-Mark hat die Telefonseelsorge einen App-Prototypen als sogenannten «Krisen-Kompass» der Öffentlichkeit vorgesstellt. Bis zum Jahresende soll die App dann endgültig fertiggestellt sein und in App-Stores für iOS- und Android-Smartphones kostenlos angeboten werden. Über bundesweite Sponsoren-Aktionen...

  • 01.11.19
  • 17× gelesen
Service + Familie

Telefonseelsorge sucht Ehrenamtliche

Erfurt (G+H)– Neugierig blicken eine Eule und ein Eichhörnchen die Passanten von einer Straßenbahn aus an, die derzeit in Erfurt unterwegs ist. Mit eingängigen Botschaften und anrührenden Tiermotiven rufen Kirchenkreis und Bistum auf zum »Engagement fürs Ehrenamt«. »Wir möchten für das Ehrenamt in der Diakonie und für die Telefonseelsorge werben, die dringend neue Mitarbeiter sucht«, erklärt Matthias Rein, Senior des Kirchenkreises. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung hatte im Frühjahr Initiativen...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 53× gelesen
Glaube und Alltag

Einfach zuhören

Rund um die Uhr hören sie geduldig zu, die zumeist ehrenamtlich Mitarbeitenden der Telefonseelsorge.  Vor 25 Jahren etablierte sie sich für Magdeburg und das nördliche Sachsen-Anhalt. Der Bedarf: wachsend. Von Renate Wähnelt Malen Sie mir was?« Die Bitte der Anrufenden klingt schräg – sie kann doch nicht sehen, was da auf dem Papier entsteht. Elvira wundert sich und malt auf Wunsch eine Sonne und eine Blume und erzählt, was da auf ihrem Blatt entsteht. Das tut der Gesprächspartnerin...

  • 27.09.18
  • 41× gelesen
Kirche vor Ort
Erlös: Sophie Voss und Ralf Kleist freuen sich über die Spenden­summe.

Das Ohr  an den Sorgen

Telefonseelsorge sucht Mitarbeiter Von Traugott Keßler Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2 900 Euro erhielten der neue Leiter der Kreisdiakoniestelle Jena, Ralf Kleist, und die Leiterin der Telefonseelsorge Ostthüringen, Sophie Voss. Bewegte Zeiten liegen hinter der Telefonseelsorge Ostthüringen, nachdem der bisherige Trägerverein sich aufgelöst hatte. Seit nunmehr einem halben Jahr liegt die Verantwortung für die Telefonseelsorge im Gebiet Jena und Gera bei der Diakonie...

  • Jena
  • 16.02.18
  • 140× gelesen
Kirche vor Ort
2 Bilder

Immer erreichbar

Telefonseelsorge in Ostthüringen jetzt in Trägerschaft der Diakonie Von Doris Weilandt Für viele ist Weihnachten ein Fest der Freude, für einen zunehmenden Kreis von Menschen ein Fest, das Angst macht – Angst, vor dem Alleinsein, vor dem Gefühl der Verlassenheit. Einsamkeit ist ein großes Thema in der Telefonseelsorge, das größte überhaupt. In unserer hoch entwickelten Gesellschaft gerät eine zunehmende Zahl von Mitbürgern durch fordernde Berufe, Partnerlosigkeit und den Verlust des...

  • Erfurt
  • 06.12.17
  • 22× gelesen
Kirche vor Ort

Telefonseelsorge startet neuen Ausbildungskurs

Halle (G+H) – Wer Menschen am Telefon helfen möchte, kann bald zur Gemeinschaft von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Telefonseelsorge in Halle gehören. Dort beginnt im Januar ein neuer Ausbildungskurs. In einer einjährigen Weiterbildung werden die Interessenten kostenlos auf diese Aufgabe vorbereitet. Anmeldung unter Telefon (03 45) 2 02 59 70.

  • Halle-Saalkreis
  • 22.11.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Telefonseelsorge sucht Mitarbeiter

Dessau-Roßlau (G+H) – Die Telefonseelsorge Dessau sucht wieder neue ehrenamtliche Mitarbeiter für die Dienststellen in Dessau-Roßlau und der Lutherstadt Wittenberg. Im November beginnt ein Ausbildungskurs, in dem die Frauen und Männer in Techniken der Gesprächsführung geschult werden. Daneben sind Selbsterfahrung und die Vermittlung von Grundlagen der Psychologie wichtige Bausteine dieser Ausbildung. Die Telefonseelsorge ist unter den gebührenfreien Rufnummern (0 800) 111 0 111 und (0 800)...

  • Dessau
  • 04.08.17
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.