Meldungen

Beiträge zum Thema Meldungen

Kirche vor Ort
Oberkirchenrat Christoph Stolte

Neuer Diakoniechef Stolte in Amt eingeführt

Halle (epd) – Christoph Stolte ist in Halle in sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Diakonie Mitteldeutschland eingeführt worden. Der Oberkirchenrat, der das Amt bereits zum 1. Juli von seinem Vorgänger Eberhard Grüneberg übernommen hat, trat bei einem Gottesdienst in der Marktkirche seinen neuen Dienst mit dem Segen und der Übergabe eines Amtskreuzes durch Landesbischöfin Ilse Junkermann an. Im Gottesdienst wirkten zudem der anhaltische Kirchenpräsident Joachim Liebig und...

  • Halle-Saalkreis
  • 15.09.17
  • 41× gelesen
Aktuelles

Kritik: Armuts- und Reichtumsbericht

Berlin (epd) – Die Diakonie hat der Bundesregierung Schönfärberei im Armuts- und Reichtumsbericht vorgeworfen. »Die wichtigsten Erkenntnisse aus dem Bericht tauchen nur sehr verdeckt auf«, kritisierte der evangelische Sozialverband anlässlich einer Expertenanhörung in Berlin. Die Befunde zu Kinderarmut, Wohnungsnot und Benachteiligung aufgrund des Geschlechts würden darin nicht systematisch aufgearbeitet. Die Diakonie forderte einen unabhängigen Sachverständigenrat aus Betroffenen,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 5× gelesen
Eine Welt

Diakonie: Haiti droht Hungerkrise

Berlin (epd) – Nach dem Hurrikan »Matthew« befürchtet die Diakonie Katastrophenhilfe in Haiti eine Hungerkrise. Die humanitäre Lage sei verheerend und könne sich in den kommenden Wochen noch zuspitzen, erklärte das evangelische Hilfswerk in Berlin. »Im Süden Haitis sind nahezu 100 Prozent der Ernten durch den Sturm zerstört worden«, sagte Nothilfe-Koordinatorin Sylvie Savard. Schon vor dem Hurrikan im Oktober habe es eine lang anhaltende Dürre und große Ernte-Einbußen gegeben. Die Zerstörung...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Diakonie: Kunst trotz(t) Handicap

Apolda (G+H) – Kunst ist international, Kunst überwindet Sprachbarrieren. Dass Kunst auch inklusiv ist, zeigt die Wanderausstellung »Kunst trotz(t) Handycap« der Diakonie. Zu Beginn der Landesgartenschau kommt die Ausstellung im Rahmen eines Inklusionstages am 6. Mai nach Apolda. Begleitend dazu wird es zwischen Lutherkirche und Kulturfabrik Apolda ein inklusives Straßenfest geben, bei dem verschiedene Stände in der Innenstadt aufgebaut und unterschiedliche Aktivitäten angeboten werden:...

  • Apolda-Buttstädt
  • 14.09.17
  • 6× gelesen
Aktuelles
Einander die Hände reichen – Motiv eines Türblattes

Diakonie will Türen öffnen

Was ist gerecht? Und was ist zu tun, damit unsere Gesellschaft gerechter wird? Das sind Leitfragen einer bundesweiten Aktion im Zusammenhang mit Martin Luthers Thesenanschlag vor knapp 500 Jahren. Im Zentrum stehen Türen. Bemalte Türen. In einer bundesweiten Mitmach-Aktion bemalen Freiwillige, Beschäftigte, Klienten und Bewohner diakonischer Einrichtungen Türen, um auf kreative Weise deutlich werden zu lassen, wie es um die Gerechtigkeit in der Gesellschaft bestellt ist. »Gerechtigkeit ist...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Diakonie wurde 170 Jahre alt

Gotha (G+H) – Die Diakonie im Landkreis Gotha ist auf vielen wichtigen Feldern der sozialen Arbeit unterwegs: Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Angebote für Menschen in sozialen Notlagen wie Obdachlosigkeit, Familien in Not oder Flüchtlingsarbeit. Was vor 170 Jahren seinen Anfang nahm, wurde bei einem feierlichen Empfang im Augustinerkloster in Gotha gewürdigt. 1847 war die »Arbeitsanstalt für Bedürftige« gegründet worden, um »Bedürftigen Anleitung zur Selbsthilfe zu gewähren und...

  • Gotha
  • 10.08.17
  • 9× gelesen
Aktuelles

Diakonie verteidigt kirchliches Arbeitsrecht

Eichstätt (epd) – Trotz der geplatzten Tarifverhandlungen hat der Bundesverband der Diakonie das kirchliche Arbeitsrecht des sogenannten Dritten Weges als erfolgreiches Instrument zur Lohnfindung bezeichnet. Vorstand Jörg Kruttschnitt verwies darauf, »dass die Löhne und Gehälter in den diakonischen Einrichtungen deutlich über dem Branchendurchschnitt liegen«. Die Diakonie lehnt nach Kruttschnitts Worten ein Streikrecht für die kirchlich Beschäftigten ab. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Urlaub mit der Familie

Berlin (G+H) – Für die Entwicklung der Kinder und für den Zusammenhalt der Familie sei ein gemeinsamer Urlaub wichtig, sagte Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. Knapp ein Viertel aller Familien in Deutschland habe jedoch kein Geld für einen gemeinsamen Urlaub. Eine Alternative für Familien mit kleinem Einkommen, mehreren Kindern, mit pflegebedürftigen Angehörigen oder Familienmitgliedern mit Behinderung seien die Evangelischen Familienferienstätten, so Loheide. Die...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Diakonie will Thüringer Förderschulen erhalten

Halle/Erfurt (epd) – Die Diakonie Mitteldeutschland hat sich für den Erhalt von Förderschulen in Thüringen ausgesprochen. Förderschulen verhinderten keine Inklusion, sondern steigerten die Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe, erklärte der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Mitteldeutschland, Oberkirchenrat Eberhard Grüneberg, in Halle. Zugleich begrüßte er das Prinzip »Qualität vor Geschwindigkeit« bei der Neustrukturierung des Thüringer Schulsystems. Die Diakonie Mitteldeutschland mit Sitz...

  • Halle-Saalkreis
  • 10.08.17
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort
Ulf Koischwitz

Voller Erfolg

Diakonie-Berufsmesse im Harzkreis Die Diakonie im Harzkreis ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Rund 2500 Mitarbeiter sind in fünf diakonischen Einrichtungen beschäftigt. Erstmals gab es am Sonnabend in Halberstadt eine gemeinsame Berufsmesse. Willi Wild sprach darüber mit Ulf Koischwitz, Bereichsleiter Personal der Evangelischen Stiftung Neinstedt. Wer hat sich an der ersten Berufsmesse beteiligt? Koischwitz: Die Berufsmesse war in den Räumen der Agentur für Arbeit in...

  • Südharz
  • 04.08.17
  • 86× gelesen
Aktuelles

Diakonie stellt »Türen der Gerechtigkeit« aus

Berlin (GKZ) – »Türen öffnen. Gerechtigkeit leben« heißt die Kampagne der Diakonie zum Reformationsjubiläum. Bundesweit haben haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende und kirchliche Gruppen über 170 Türen gestaltet, die das Engagement der Diakonie für Gerechtigkeit zum Ausdruck bringen. »Die Suche nach Gerechtigkeit verbindet religiöse Impulse der Reformation mit den sozialen Themen unserer Zeit«, sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie. Höhepunkt wird die Errichtung des »Türhauses der...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Diakonie ist mittendrin

Laden im Halberstädter Zentrum eröffnet Am 9. April hat auf dem Halberstädter Fischmarkt der erste Diakonie-Laden eröffnet. Unter dem Namen »mittendrin« haben sich das Diakonissen-Mutterhaus Cecilienstift, das Diakonische Werk und die Diakonie-Werkstätten zusammengetan, um auf 28 Quadrat­metern in bester Innenstadtlage ein gemeinsames Aushängeschild zu gestalten. Zum einen werden handgemachte Produkte verkauft, die in der Buchbinderei sowie in der Holz-, Filz- und Töpferwerkstatt der...

  • Halberstadt
  • 04.08.17
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Neubau auf dem Diest-Hof

Seyda (G+H) – Die diakonische Einrichtung Diest-Hof in Seyda hat den ersten Bauabschnitt des Neubaus und der Sanierung der Tagesfördereinrichtung eingeweiht. Drei Gruppen- und mehrere Funktionsräume sind entstanden, darunter eine Trainingsküche für die im Wohnheim lebenden Menschen mit geistiger Behinderung und für Besucher. Weiterhin wurde ein Aufzug installiert. Träger der Einrichtung ist das Diakoniewerk »Gustav von Diest Seyda/Jessen e.V.«. Dessen Kuratoriumsvorsitzender, Wittenbergs...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Das Türhaus als Modell. In dieser Woche gab es in Wittenberg das Richtfest.

Diakonie öffnet Türen der Gerechtigkeit

Berlin/Wittenberg (G+H) – »Türen öffnen. Gerechtigkeit leben« heißt die Kampagne der Diakonie zum Reformationsjubiläum. Bundesweit haben Mitarbeiter und kirchliche Gruppen über 170 Türen gestaltet, die das Engagement der Diakonie für Gerechtigkeit zum Ausdruck bringen. Eine Auswahl dieser Türen wird während des Reformationssommers in einem »Türhaus der Gerechtigkeit« auf dem Kirchplatz in Wittenberg ausgestellt. Errichtet wird das Türhaus mit einer eigens gefertigten Stahlkonstruktion der...

  • Wittenberg
  • 28.07.17
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

Stolte: Diakonie, Motor der Gesellschaft

Halle (epd) – Der künftige Chef der Diakonie Mitteldeutschland, Pfarrer Christoph Stolte, sieht den Wohlfahrtsverband als »Mitgestalter und Motor für die Weiterentwicklung der Gesellschaft«. Er kündigte an, die Armutsentwicklung, insbesondere das wichtige Thema Altersarmut, werde die Diakonie weiter im Blick behalten. Diese Probleme würden sich künftig aufgrund der gebrochenen Erwerbsbiografien in Ostdeutschland noch verstärken. Stolte tritt das Amt zum 1. Juli an. Der bisherige Dresdner...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.07.17
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.