Ehe

Beiträge zum Thema Ehe

Service + Familie
Ehe-Aus nach der Goldenen Hochzeit: In den Anwaltskanzleien wollen zunehmend auch Senioren nach Jahren der Ehe die Trennung.

Späte (Ent-)Scheidung

Ehe: Immer mehr Menschen lassen sich nach 25 Ehejahren und später scheiden. Die Zahl hat sich seit Anfang der 1990er-Jahre verdoppelt. Von Michael Ruffert Die Klientel von Felix Löckle ist gemischt: »Es kommen alle, von ganz jung bis ganz alt«, sagt der Scheidungsanwalt mit Sitz in Hanau bei Frankfurt am Main. .... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 31),...

  • 06.08.18
  • 11× gelesen
Aktuelles

Jeder zweite Erwachsene lebt in einer Ehe

In Deutschland lebten 2016 52 Prozent der Erwachsenen mit ihrem Ehepartner oder ihrer Ehepartnerin in einem gemeinsamen Haushalt. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Ausgewertet wurden die Daten des Mikrozensus. Demnach lebten Männer ab 18 Jahren zu 53 Prozent, Frauen zu 51 Prozent in einer Ehe. Je nach Alter ergeben sich zum Teil deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. In der Altersgruppe von 18 bis unter 35 Jahren waren deutlich mehr Frauen bereits verheiratet: 26 Prozent...

  • Weimar
  • 13.04.18
  • 4× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: Jeder 2. Erwachsene ...

... in Deutschland lebte 2016 mit einem Ehepartner oder einer Ehepartnerin in einem gemeinsamen Haushalt. Je nach Alter ergeben sich zum Teil deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern: In der Altersgruppe von 18 bis unter 35 Jahren waren deutlich mehr Frauen bereits verheiratet: 26 Prozent der Frauen gegenüber 16 Prozent der Männer. Im Alter von 35 bis unter 65 Jahren galt das für 62 Prozent der Männer und 64 Prozent der Frauen. Anders ist die Situation bei Personen im höheren...

  • Weimar
  • 23.02.18
  • 6× gelesen
Feuilleton
Christian Nürnberger und Petra Gerster: »… das Verliebtsein ist nur eine List der Natur, um die beiden Geschlechter zur Fortpflanzung zu bringen.«

Zu weise, um verliebt zu sein

Beide glauben, eine Ehe hält mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede aus. Fernseh­moderatorin Petra Gerster und Publizist Christian Nürnberger sind seit vielen Jahren verheiratet. Über ihre Ehe sprachen sie mit Mirjam Petermann. Frau Gerster, Herr Nürnberger, sind Sie noch verliebt? Nürnberger: Nein. Dafür sind wir längst zu weise, denn dass das Verliebtsein nur eine List der Natur ist, um die beiden Geschlechter irgendwie zur Fortpflanzung zu bringen, haben wir schon seit mindestens vier...

  • Weimar
  • 10.11.17
  • 205× gelesen
Blickpunkt

Wir müssen reden

Über die »Ehe für alle« gibt es in der Landeskirche Gesprächsbedarf Von Katja Schmidtke Die Ehe ist ein weltlich Ding – und birgt doch eine geistliche Dimension, ganz besonders die im Sommer vom Bundestag beschlossene »Ehe für alle«. Eine kirchliche »Ehe für alle« wollte die Jugend der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands bereits im Frühjahr auf den Weg bringen. Doch dazu kam es nicht. Die Synodalen baten stattdessen um Geduld und beauftragten den Landeskirchenrat, ein Format zu...

  • Magdeburg
  • 09.11.17
  • 8× gelesen
Blickpunkt

Die Ehe – nur noch ein Wortballon

Gedanken zur sogenannten Ehe für alle Kommentar von Wolf Schneider Die komplette juristische Gleichstellung der homosexuellen Lebenspartnerschaft mit der Ehe war wohl überfällig – ihr den Namen »Ehe« zu geben aber ist juristisch anfechtbar und sprachlich zum Staunen. Woher eigentlich hat der Bundestag sich das Recht genommen, einem der Kernwörter der deutschen Sprache mal eben eine andere Bedeutung aufzunötigen als die, die es seit 2 000 Jahren hat – und das in solcher Eile? Seit dem...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 14× gelesen
Blickpunkt
2 Bilder

»Ist eine gescheiterte Ehe Sünde?«

Wenn eine Beziehung vor der Wahl zwischen weiteren Verletzungen oder dem Scheitern steht Von Reiner Knieling Die Ehe ist für mich eine besondere Form der Verlässlichkeit, um die Liebe zu vertiefen und Momente des Glücks, der Geborgenheit und des schöpferischen Miteinanders zu schützen. Die Ehe ist ein Wert, der tief in unserer Gesellschaft verankert und durch Gottes Gebote geschützt ist. Sie wiederum bewahrt uns Werte wie Verlässlichkeit und Treue. Es ist gut, dass wir diese Form haben...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 18× gelesen
Blickpunkt
Ein Stück vom Kuchen: Das gemeinsame Anschneiden der Torte gehört für viele Paare zur Tradition an ihrem Hochzeitstag – ob sie ihre gemeinsame Zukunft nun mit oder ohne Gottes Segen planen.

Die Zugewinngemeinschaft

Positiver Trend: Erstmals seit 15 Jahren wurden im vorvergangenen Jahr in Deutschland wieder mehr als 400 000 Ehen geschlossen. Im Gegenzug dazu ließen sich seit 2008 jährlich weniger Paare scheiden. Von Mirjam Petermann Die Zahlen und die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare im Juli dieses Jahres durch den Bundestag könnte als Indiz gelten, dass die Ehe gerade eine enorme Aufwertung erfährt. Dass sie eine erstrebenswerte Verbindung sei, die es wert ist, allen ermöglicht zu...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Kaputt: das Ideal von einem 
gemeinsamen Lebensweg bis »dass der Tod euch scheidet«
2 Bilder

»Wir werden nicht zusammen alt werden«

Sich das Scheitern einer Ehe einzugestehen, kann schwerfallen. Ein Beitrag über das Ende einer Ehe nach 22 Jahren. Von Christine Koenig Zwei Jahre nach der Trennung, kurz nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich rechtliche Schritte einleiten will, ist mein Mann zu uns zurückgekommen. Ich habe mich so gefreut! Seine Rückkehr war eine große Überraschung. »Ich frage mich, warum du zurückgekommen bist …«, sage ich zu meinem Mann während unseres Winterurlaubs. Vom ersten Tag seiner Rückkehr an...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Candle-Light-Dinner

Danke für die Ehe, Gott!

»Woche der Ehepaare« bietet einen Anlass, die Gemeinschaft der Ehe zu feiern Von Susanne Mockler Was wäre diese Welt ohne Ehen? Die lebenslange, verbindliche Partnerschaft von Frau und Mann verursacht einen Segensstrom, der in die Gesellschaft hineinfließt. Wissenschaftliche Untersuchungen ergeben eine lange Liste von Vorteilen: Verheiratete sind gesünder, leben länger, sind glücklicher und genießen mehr Wohlstand; ihre Kinder sind ebenfalls gesünder, gedeihen besser, schaffen häufiger...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 15× gelesen
Aktuelles

Zahl der Woche: 75 Prozent

75 Prozent der Menschen in Deutschland sind für die »Ehe für alle«. Das ist das Ergebnis einer neuen repräsentativen Umfrage, die das Emnid-Institut im Auftrag von »Bild am Sonntag« durchführte. Demnach wollen drei Viertel der Deutschen eine völlige Gleichstellung homosexueller Lebenspartnerschaften mit der Ehe zwischen Mann und Frau. 20 Prozent äußerten sich ablehnend, vier Prozent sind unentschlossen oder machten keine Angabe. Für die Umfrage wurden 501 repräsentativ ausgewählte...

  • Weimar
  • 04.08.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Abendmahl: Hoffnung auf Annäherung

Mannheim (epd) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hofft auf Fortschritte beim Abendmahl für konfessionsverbindende Ehen. Derzeit werde eine mögliche Öffnung der Eucharistiefeier für konfessionsverbindende Ehepaare von der Ökumenekommission der katholischen Bischofskonferenz geprüft, sagte Bedford-Strohm in Mannheim. Allerdings hänge der ökumenische Fortschritt nicht von solchen äußeren Schritten ab.

  • Weimar
  • 14.07.17
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.