Männerarbeit

Beiträge zum Thema Männerarbeit

Service + FamiliePremium
3 Bilder

Pro und Kontra
Ist die Kirche für Männer nicht attraktiv?

Der Weltgebetstag ist eine große ökumenische und weltweite Bewegung, bei der Frauen Gottesdienste und Gemeindeabende gestalten. Doch die Veranstaltungen sind – anders als die Besucherstatistik manchmal vermuten lässt – nicht ausschließlich für Frauen gemacht. Auch Studien der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zeigen, dass Frauen in der Kirche häufiger eine religiöse Heimat finden als Männer. Laut dem Theologieprofessor Alexander Dietz legt das die Vermutung nahe, dass die kirchlichen...

  • 25.02.22
  • 8× gelesen
Service + Familie
Facettenreiche Männerarbeit: Von Seminaren für Väter mit ihren Kindern bis zum Sargbaukurs reicht das Angebot.

Neue Männer braucht das Land
... und findet sie in der Kirche

Die Corona-Pandemie ist die ideale Zeit für neue Ideen» – diese Erfahrung macht der Männerreferent der Evangelischen Kirche der Pfalz, Gerd Humbert. Jens Bayer-Gimm Viele Männer machten sich Sorgen um die Existenz, stellten Fragen nach der Zukunft. Humbert hat derzeit neun Männergruppen über Zoom organisiert und kann sich vor Zulauf kaum retten. Ob Meditieren oder Väter-Coaching: «Ich könnte jeden Monat eine neue Gruppe gründen.» Die Bedürfnisse von Männern prallen aber oft an Kirchenmauern ab....

  • 13.05.21
  • 10× gelesen
Glaube und Alltag

Rezension
Kirche an den Mann bringen

Es muss praktisch sein in der Männerarbeit. Das Buch „Männersachen“ von Günter Kusch, Referent für Männerarbeit der bayrischen Landeskirche, zeigt eine große Vielfalt davon, wie es aussehen kann. Beim ersten Durchblättern hatte ich den Eindruck, dass Männer offensichtlich ohne fremde Hilfe nicht allein zu einem qualifizierten Gespräch kommen. Oft wurden die Methoden, wie Sargbau, Kanutour oder Bogenschießen, so aufgebaut, dass am Ende immer gefragt wurde: Was sagt mir das für mein Leben? Am...

  • 03.02.20
  • 35× gelesen
Eine Welt
Praktische Hilfe: 
Die Männerarbeit der EKM suchte ein konkretes Projekt in Osteuropa, wo sie durch Arbeitseinsätze und Spenden helfen können, Not zu lindern. Sie fanden eine kleine Baptisten-gemeinde im Norden Moldawiens.

Blickwechsel
Baueinsatz in Moldawien: Glaube, der die Welt verändert

Es ist Mittwochmorgen, der 19. September, um 8.30 Uhr nach moldawischer Zeit. Während ich diese Gedanken schreibe, sind fünf Männer zwischen 20 und 70 Jahren von der evangelischen Männerarbeit Mitteldeutschlands auf der Baustelle eines Gemeindehauses beschäftigt. Zu unserem Team gehören unter anderem ein Student, ein Bauunternehmer, ein CVJM-Referent und drei weitere Männer, die teilweise schon das Renteneintrittsalter überschritten haben. Allesamt hochmotiviert und mit handwerklichen...

  • 05.10.18
  • 64× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.