Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Service + Familie

Digitale Infrastruktur
Zwei Schulen der Evangelischen Stiftung bedacht

Auch im Jahr 2020 konnten öffentliche Schulträger der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen und Träger von anerkannten Ersatzschulen Gelder entsprechend der Richtlinie „Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt“ beantragen. Ziel des Förderprogramms ist, die Schulen im Land Sachsen-Anhalt mit einer einheitlichen, technologisch modernen IT-Infrastruktur...

  • 23.12.20
  • 40× gelesen
  • 1
Service + Familie

Tipp für Heiligabend
Oma vor dem Baum dazuschalten

Krippenspiele, Christmette oder das Feiern bei Oma und Opa werden nur unter erschwerten Bedingungen möglich sein. Im Gespräch mit Angelika Prauß gibt der Religionspädagoge Albert Biesinger Tipps, wie der Heiligabend trotzdem gelingt. Wie können Familien den Heiligen Abend zu Hause feiern? Albert Biesinger: Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass Weihnachten ohnehin in der Familie noch einmal besonders gefeiert werden sollte – unabhängig davon, ob wir in diesem Jahr einen Gottesdienst besuchen...

  • 22.12.20
  • 20× gelesen
Kirche vor OrtPremium
20 Jahre offene Kirche: Gefeiert wird das Jubiläum mit dem neuen Projekt „Kirche selbstredend“. Begeistert zeigen Lisa Junghans (r.) und Paul Pischel, wie die QR-Code Führung funktioniert.
3 Bilder

Weida
In der Stadtkirche gibt es was auf die Ohren

Auf den Häuptern von Moses und Johannes dem Täufer ruht die Kanzel der Weidaer Marienkirche. Hält man das Smartphone auf den QR-Code daneben, beginnen die stummen Vertreter des Alten und Neuen Testaments plötzlich zu sprechen. Redselig erklären sie den Aufbau der alten Kanzel von 1642, die Bedeutung der zahlreichen Figuren bis hin zur Heiligen Dreifaltigkeit im Inneren des Schalldeckels. Von Elke Lier Nie und nimmer hätte ein zufälliger Besucher der Kirche oder auch ein langjähriger Weidaer...

  • 12.12.20
  • 36× gelesen
Aktuelles
Aktuelle Infos aus der Kirchgemeinde unmittelbar an der Hauptstraße

Go Digit!
Erste digitale Anzeigetafel in der Kirchgemeinde Rüdersdorf-Kraftsdorf

Die aktuellen Zeiten haben auch positive Auswirkungen auf die Freizeit der Kirchenmitglieder. Auf einer Reise Richtung Nordkap wurden von jungen Gläubigen der Kirchgemeinde die digitalen Bildschirme in den schwedischen Kirchen bestaunt und bewundert. Sodass die Idee entstanden ist, diesen digitalen Ansatz in Deutschland zu übernehmen. Die Situation im Februar/März beflügelte die Konkretisierung, da in der Freizeit genügend Kapazitäten zur Verfügung standen. Also haben sich zwei weitere...

  • Gera
  • 30.11.20
  • 145× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ein Jenaer Künstler: Diese Engelsdarstellung schuf der Künstler Fritz Körner kurz vor seinem Tod im Jahr 1955 für die wieder aufgebaute Jenaer Stadtkirche.

Oniline verfügbar
Für das kulturelle Gedächtnis

Landeskirchenarchiv Eisenach: Nach der Inventarisierung des Nachlasses des Jenaer Glasmalers Fritz Körner wurden die Daten nun online verfügbar gemacht. Sowohl auf der Internetseite des Archivs als auch im Thüringer Archivportal ist der Bestand recherchierbar. Von Maja Volkgenannt Der Jenaer Glaskünstler Fritz Körner (1888–1955) schuf 1946 die Chorfenster in der Friedenskirche und 1955 den Zyklus für die wieder aufgebaute Stadtkirche St. Michael. Auch das Jenaer Rathaus erhielt nach den...

  • Eisenach-Erfurt
  • 27.11.20
  • 30× gelesen
Aktuelles

DigitalPakt Schule
Förderung für Glasfaser, Laptop & Co.

„Grüne Tafel, weiße Kreide, Staubwolken – lange Zeit die Standartausrüstungen jedes Klassenraums – haben vielerorts langsam ausgedient. Sie weichen immer mehr Whiteboards, PCs und Tablets. Der Einzug moderner Technik in die Klassenzimmer ist auch angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie ein Muss. Das Landesverwaltungsamt unterstützt diesen Prozess durch gute Beratung der Schulträger und zügige Bewilligung der Anträge.“ so der Präsident des Landesverwaltungsamtes Thomas Pleye. Das...

  • 23.11.20
  • 49× gelesen
  • 1
FeuilletonPremium
Projektion: Satzfragmente aus sozialen Netzwerken, in denen das Wort "Gott" auftaucht, auf der Fassade der Geraer Salvatorkirche

Ausstellung in Salvatorkirche Gera
Wo ist Gott im digitalen Zeitalter?

Denkanstöße: Die Ausstellung "Gott 2.0" beleuchtet in Gera Fluch und Segen der Digitalisierung. Sie fordert zum Nachdenken über die Sinnfragen unserer Zeit heraus.  Der Mensch macht sich als Technik-Gott zum Schöpfer, und gleichzeitig verlangen ihm die neuen technischen Entwicklungen blinden Glauben ab, wie zum Beispiel bei selbstfahrenden Autos", so steht es gedruckt auf Papier. Edwin Tostlebe holt in seiner Ausstellung im Rahmen des 300. Jubiläums der Geraer Salvatorkirche Texte aus dem...

  • Gera-Weimar
  • 08.10.20
  • 26× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 39 vom 27. September 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - #neuland in Aberhosan

Was haben Aberhosan und Hannover gemeinsam? Um die Frage beantworten zu können, muss man weder das 400-Einwohner-Dorf in Wales besucht haben, noch in Hannover zu Hause sein. Ortskenntnisse in #neuland jedoch könnten von Vorteil sein. Skurriles aus Wales war ja schon immer gut für eine Geschichte. Denken Sie nur an jene von dem Engländer, der in einem walisischen Dorf auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam. Ein anrührendes Leinwandmärchen. Mit ein bisschen Fantasie und um ein paar...

  • 25.09.20
  • 139× gelesen
BlickpunktPremium
Sag mir, was du hörst und ich sage dir, wer du bist: Was wir hören, ist abhängig von unseren Erwartungen, sagt Karlheinz Brandenburg. In seiner Forschung hat er sich auch mit der Psychoakustik beschäftigt, also mit dem Verhältnis von Schall und dem Eindruck, den dieser beim Hörer hinterlässt.
3 Bilder

Revolutionär
Das Gottesgeschenk

Vor 25 Jahren beschrieb Karlheinz Brandenburg die grundlegenden Techniken für das Audioformat MP3 – und damit die Möglichkeit, auf kleinsten Geräten Musik für hunderte Stunden abzu-speichern. Beatrix Heinrichs sprach mit dem 66-Jährigen über Pfadfinderabende am Lagerfeuer, digitale Kirche und den Klang der Zukunft. Sie haben ein Verfahren entwickelt, das die Musikindustrie revolutioniert hat. Haben Sie selbst auch einen MP3-Player? Karlheinz Brandenburg: Inzwischen habe ich sogar ein kleines...

  • 09.08.20
  • 56× gelesen
Kirche vor Ort
Digital miteinander verbunden: Frau Baum telefoniert mit ihren Angehörigen aus Rheinland-Pfalz.

Diakonie Thüringen
Skypen mit Oma

Eisenach (red) - Damit die Bewohner stationären Häuser weiterhin Kontakt zu ihren Angehörigen halten können, bietet die Diako Thüringen seit Kurzem Video-Anrufe mit Tablets an, die extra für diese Zwecke angeschafft wurden.Das Besuchsverbot für Einrichtungen der Altenhilfe gilt nun schon seit einigen Wochen. Für viele Bewohner, sowie deren Angehörige stelle die Situation einen großen Einschnitt dar. Ein Telefonat mit Bild habe eine größere emotionale Wirkung, als ein einfacher Anruf, teilte die...

  • 30.04.20
  • 59× gelesen
Feuilleton
2 Bilder

Zwischenruf
Die Funktionalisierung der Pandemie

Von Werner Thiede Schon sind sie da, die Prediger, die in den Tagen steigender Beklemmung rund um die Welt anheben, die Pandemie als Bußruf Gottes zu deuten. Doch sollte man nicht zu euphorisch darauf setzen, dass die Menschheit nach überstandener Pandemie sich irgendwie gebessert und eine langfristige Kursänderung hin zu mehr Menschlichkeit, sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Vernunft vorgenommen haben werde. Solches anzunehmen wäre wohl ähnlich illusorisch, wie das entsprechende...

  • 23.04.20
  • 192× gelesen
Service + Familie

Religionsunterricht
Erfurter Online-Modell bewährt

Erfurt (kna) – Das bundesweit einzigartige Schulprojekt "KathReliOnline" des Bistums Erfurt erweist sich in der Corona-Krise als hilfreich für die Aufrechterhaltung des Religionsunterrichts in Thüringen. "Lehrkräfte, die beim Online-Unterricht mitwirken, teilen jetzt ihre Materialien mit anderen Religionslehrern. Damit müssen virusbedingt keine Stunden ausfallen", erklärte der Leiter der Schulabteilung des Bistums Erfurt, Martin Fahnroth. Mit dem Modell für die 9. und 10. Klassen habe man seit...

  • 07.04.20
  • 28× gelesen
  • 1
Aktuelles

Tipps & Links
Glauben digital

EKD Konkrete Tipps und Links der evangelischen Kirchen deutschlandweit bit.ly/corona-ekd Christliche Podcasts im Überblick bit.ly/corona-nordkirche Für Teens Bis Samstag, 21. März streamt die Jugend-EvangelisationJesushouse von 18.30 bis 19.30 Uhr sein Programm für alle frei zugänglich. jesushouse-live.de Für Kinder  kirche-entdecken.de hallo-benjamin.de MDR Alle geistlichen Worte zum Start in den Tag zum Nachhören: bit.ly/mdr-verkuendigung Gottesdienst im Livestream Aus der Jenaer Stadtkirche...

  • 17.03.20
  • 449× gelesen
Feuilleton

Digitalisierung
Unser Herrgott und das Internet

Vertreter von Politik, Kirche und Wirtschaft suchten am 22. Oktober in Magdeburg Antworten auf die Frage, „Wie der Wandel in eine freie digitale Gesellschaft gelingen kann". Im Lauf des Abends kristallisierte sich heraus: Die Wünsche und Vorstellungen, wie die künftige digitale Welt aussehen soll, lassen sich nicht so leicht erfüllen. Soll sie stärker staatlich kontrolliert werden? Wo sind Grenzen zu schützen und rote Linien zu ziehen? Bei der Begegnung spielte auch das Attentat vom 9. Oktober...

  • 01.11.19
  • 24× gelesen
AktuellesPremium
Vikar Christoph Rätz

Erfahrung
Dorfkirche geht online

Man muss loslassen können. Den Text schreiben, das Bild hochladen, hier und dort noch etwas feilen – und loslassen. Wer wird es sehen und wahrnehmen? Wen erreiche ich? Ich habe es nicht in der Hand. Auch die Kommentare nicht. Auch nicht, wer meine Inhalte teilt und mit wem. Wer online unterwegs ist, hat es zu tun mit einem kommunikativen Geschehen, das dort, wo es lebendig wird und Fahrt aufnimmt, auch wild sein kann, laut und ja, auch banal. In unserer Gemeinde steckt das Digitale noch in...

  • Weimar
  • 28.09.19
  • 115× gelesen
Aktuelles
Nr. 39 vom 29. September 2019 (15. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Predigt Ihr Pfarrer noch oder vlogt er schon?

Warum jeder Pfarrer eine "Kuchenregel" haben sollte,  wie ein Whiteboard im Pfarrbüro (fast) alle Probleme lösen kann und was Andachten in Altenheimen und bei Schulklassen so easy macht, weiß Gunnar Engel. Dieses Wissen aber teilt der Pfarrer aus Norddeutschland nicht nur mit seinen Amtskollegen. Nein, Pastor Engel nimmt die ganze Gemeinde mit. Um genau zu sein: die ganze Netzgemeinde. Mit einem Video-Tagebuch auf Youtube. Halleluja, da hat einer das Netz verstanden - und seinen...

  • 27.09.19
  • 193× gelesen
Eine WeltPremium

Digitalisierung
Die menschenleere Fabrik

Billiglohnländer könnten ihre Standortvorteile verlieren, wenn Roboter in der Textilindustrie Einzug halten. Jobs werden verloren gehen, und die Produktion rückt wieder näher zu den Kunden in Europa und Nordamerika. Von Elvira Treffinger Industrieroboter bei BMW in Südafrika, Arznei-Drohnen in Ghana, Sprach-Apps statt Call-Center in Indien: Die Digitalisierung schreitet voran und macht vor Entwicklungs- und Schwellenländern nicht Halt. Viele Herstellungsprozesse und Dienstleistungen werden...

  • 26.09.19
  • 33× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Durchschnittlich 10 Euro wurden im digitalen Klingelbeutel und am stationären Spendenterminal in der Duisburger Salvatorkirche gespendet, mehr als bei einer traditionellen Bargeld-Spende.

Testphase
Digitaler Klingelbeutel mit verhaltener Resonanz

Seit einem halben Jahr testet die evangelische Salvatorkirche in Duisburg als eine der ersten Kirchen in Deutschland im Rahmen eines Modellprojekts die digitale Kollekte. Besucher können dort nicht nur bar, sondern auch kontaktlos mit Karte oder Smartphone spenden – entweder an einem stationären Spendenterminal oder mittels eines digitalen Klingelbeutels. Auf einem Touchpad wird zwischen Geldbeträgen von zwei bis 25 Euro gewählt, anschließend die EC-Karte an einen Sensor unten am Terminal...

  • 17.09.19
  • 100× gelesen
Service + Familie
Konsument Kind: Der Echo Dot, das kleinste Alexa-Gerät, ist auf dem US-Markt in einer Ausführung für Kinder erhältlich.

Medienaufseherin: Eltern sollten Echo-Geräte aus Kinderzimmern verbannen
Alexa, bitte schalte dich aus

Nach der Veröffentlichung einer Studie über die Gefahren von Sprachassistenten für Kinder und Jugendliche mahnt die Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt, Cornelia Holsten, eine besondere Verantwortung der Eltern an. Auf keinen Fall sollten Alexa und ähnliche Geräte für kleine Kinder zugänglich sein. «Es ist so, als ließen Eltern einen Messerblock auf dem Tisch stehen und vertrauten einfach darauf, dass die Kinder schon nicht drangehen werden», sagte Holsten. Es möge praktisch...

  • 26.07.19
  • 54× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Kirchenzeitung
Erste Ausgabe im neuen Redaktionsportal erstellt

Wir sind sehr glücklich und dankbar, heute die erste Ausgabe im neuen Redaktionssystem RePort auf meine-kirchenzeitung.de produziert zu haben. Bis dahin war es ein langer, manchmal mühsamer Weg. Umso schöner ist jetzt das Ergebnis. Ich bin sehr stolz auf die großartige Teamleistung und die Tatsache, dass jede und jeder in der Redaktion damit jetzt umgeht, Beiträge erstellt und Seiten baut. Herr Wolf, Frau Uebbing, Frau Schachtschabel, Frau Schmidtke und Frau Heinrichs haben Ihr Wissen an uns...

  • Weimar
  • 14.05.19
  • 151× gelesen
  • 1
  • 3
Service + FamiliePremium

Digitalisierung: Wandel in der Arbeitskultur verlangt gute Führung
Kindergeburtstag im Büro

Von Katja Schmidtke Der digitale Wandel verändert, wie wir leben und arbeiten. In manchen Berufen braucht es lediglich einen Laptop und eine Internetverbindung. Die Anwesenheit im Büro ist nicht zwingend erforderlich. Das birgt Chancen, aber auch Risiken, sagt der promovierte Pädagoge und Soziologe Detlef Horn-Wagner. Die schöne neue Arbeitswelt kann Gefühle von Einsamkeit und Entmenschlichung hervorrufen, weil man allein vor sich hinarbeitet oder sich mit einem Algorithmus und künstlicher...

  • 16.03.19
  • 22× gelesen
Service + Familie
Mittendrin: Auch während seiner Therapiezeit im Krankenhaus kann Max dank Tele-Präsens am Unterricht teilnehmen (Symbolfoto)

Der elektronische Max

Erfurt: Max hat Leukämie. Mit Hilfe eines Roboters kann der 14-Jährige gleichzeitig im Krankenhaus und bei seinen Schulfreunden am Ratsgymnasium sein. Von Dirk Löhr (epd) Rasmus, Hannes und Henrik haben ihren Freund Max schon seit Wochen nicht sehen können. Der Erfurter Gymnasiast liegt im Jenaer Universitätsklinikum auf einer Isolierstation. Streng abgeschirmt von allen möglichen Keimen, hofft der 14-Jährige darauf, dass seine Stammzellen-Transplantation anschlägt. Die Kraft des Jungen reicht...

  • 28.11.18
  • 211× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchen-Website für Kinder neu gestaltet

München/Hannover (G+H) – Das erste interaktive Online-Angebot der evangelischen Kirche für Kinder im Grundschulalter, die Website kirche- entdecken.de, ist erneuert worden. Gemeinsam mit Kirchenelster Kira können Kinder eine Kirche virtuell entdecken und Wissenswertes über Kirche, Glauben und Religion erfahren. Neu ist die Spielbibel. Hier können Kinder zur gehörten Bibelgeschichte mit Hilfe verschiedener Elemente eigene Bilder gestalten, die sie auch speichern und versenden können. Es gibt...

  • 28.11.18
  • 39× gelesen
Kirche vor Ort

Historisches Datenzentrum der Universität Halle digitalisiert Kirchenbücher
Tod durch Pest, Hunger und Ertrinken

Der kleine Christian Gottfried, Sohn von Meister Johann Gottfried Naumann, Bürger und Strumpfbereiter, wurde nur zwei Jahre, sechs Monate und neun Tage alt. Am 19. März 1732 war er in der Große Ulrichstraße von einem Studenten »übern Haufen geritten« worden. Sein Todestag war Samstag, der 5. April – nachzulesen ist das in einem Eintrag vom 6. April 1732 im Sterberegister der halleschen Mariengemeinde.  ... Von Claudia Crodel Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.11.18
  • 19× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.