Bauvorhaben

Beiträge zum Thema Bauvorhaben

Kirche vor Ort

Hausschwammbekämpfung in der Kirche zu Lössau
Hausschwammbekämpfung in der Kirche zu Lössau

Zwei Jahre nachdem große Schäden durch den Echten Hausschwamm in der Lössauer Kirche festgestellt wurden, konnten die Sanierungsarbeiten abge-schlossen werden. Zuerst wurde alles vom Schwamm befallene Holz des Dachstuhles, am Glockenturm, der Dielung sowie der Schalung der Kirchendecke entfernt und ersetzt. Dabei wurden die Pilzsporen aus den Zwischenräumen gesaugt. Beim Öffnen des befallenen Mauersimses stellte sich heraus, dass der Schwamm viel tiefer in das Mauerwerk eingedrungen war, als...

  • Schleiz
  • 30.05.22
  • 20× gelesen
Aktuelles
4 Bilder

Video: Stabkirche Stiege
"Ich kann kaum glauben, dass wir das geschafft haben"

Dass eine ganze Kirche umzieht, kommt ziemlich selten vor. Im Oberharz ist so eine Aktion gelungen. Mit viel Elan haben Bürger eine Stabkirche vor dem Verfall gerettet und mitten im Dorf wieder aufgebaut. Das wird nun gefeiert, drei Tage lang. Von Julia Pennigsdorf  Die ältere Dame ist voll des Lobes. „Ich bin wirklich beeindruckt“, sagt Wallburg Anlauf und betrachtet wohlwollend die Kirche, die seit kurzem fertig saniert an ihrem neuen Standort am Bahnhof von Stiege im Oberharz steht - und...

  • 17.05.22
  • 65× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Überragend: Der Magdeburger Dom ist die erste von An​fang an gotisch konzipierte und die am frühesten fertiggestellte Kathedrale der Gotik auf deutschem Boden.

Bauvorhaben am Dom
Wo der Zahn der Zeit nagt

Daueraufgabe: Seit Beginn der Planungen für die Sanierung des Ostchors am Magdeburger Dom im Jahre 2018 sind vier Millionen Euro zur Verfügung gestellt worden. Doch ein Ende der Arbeiten ist nicht abzusehen. Über die Herausforderungen sprach Bettina Gabbe mit Kerstin Steller von der Baudirektion der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt. Der Dom ist ein weit über Magdeburg hinaus wichtiges Kulturdenkmal der Gotik. Hört die Arbeit am Dom jemals auf? Kerstin Steller: Der Dom ist groß und der Zahn der...

  • 04.03.22
  • 4× gelesen
AktuellesPremium
Eins im Sinn: An der Grundsteinlegung am 27. Mai nahmen Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (v. l.), Rabbiner Andreas Nachama, Pfarrer Gregor Hohberg, Imam Kadir Sanci, sowie Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, teil. Die Eröffnung des Drei-Religionen-Hauses ist in drei bis vier Jahren geplant.

House of One
Die Drei-Religionen-WG

Vor zehn Jahren entstand die Idee, in Berlin eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee gemeinsam unter einem Dach zu bauen. Vorige Woche wurde der Grundstein gelegt. Von Christine Xuân Müller Noch klafft eine riesige Baugrube auf dem Petriplatz mitten im Herzen des alten Berlins. Hier stand vor fast 800 Jahren die erste Petrikirche, wie das älteste Schriftstück Berlins von 1237 bezeugt. Auf diesem symbolträchtigen Untergrund wird nun ein neues symbolträchtiges Gebäude errichtet – das...

  • 02.06.21
  • 18× gelesen
Aktuelles
Die Martinskirche in Bernburg
3 Bilder

„Kirche des Jahres“
Stiftung KiBa ruft zum Wählen auf

In jedem Jahr bittet die in Hannover ansässige Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) zur Wahl. Und zwar zur Kirchenwahl. Aus den zwölf „Kirchen des Monats“ des Vorjahres kann das Publikum im Internet seinen Favoriten wählen, der dann zur „Kirche des Jahres“ ernannt wird. Unter den Vorschlägen aus dem Jahr 2020 befinden sich auch drei Kirchen aus Sachsen-Anhalt. Es sind die Martinskirche in Bernburg, die im Februar 2020 als KiBa-Kirche des Monats ausgezeichnet worden war, die...

  • Magdeburg
  • 08.03.21
  • 38× gelesen
Kirche vor Ort
Verändert: Im Zuge der Bauarbeiten mussten Mauern und der Kirchendachstuhl weichen. Im Vordergrund die neue Apsis.

Mit Überraschung im Gebälk

Eichholz: Die kleine Kirche ist zurzeit Großbaustelle. Im Oktober soll das Richtfest sein. Von Angela Stoye Zurzeit ist an der Kirche in Eichholz bei Zerbst nichts, wie es einmal war. Das Inventar ist ausgelagert, das Orgelgehäuse sicher verpackt, es fehlt seit Monaten der Dachstuhl und baufällige Mauern der romanischen Feldsteinkirche mussten abgetragen werden. Der zweite Bauabschnitt ist in vollem Gange. »Aber im Dezember müssen wir ihn beendet und abgerechnet haben«, sagt Pfarrer Albrecht...

  • 05.10.18
  • 258× gelesen
Kirche vor Ort

Stiftung investiert und baut 

Oschersleben (G+H) – Mehrere millionenschwere Bauprojekte beginnen in diesem Jahr bei der Matthias-Claudius-Haus-Stiftung. Für 2,5 Millionen Euro wird ein Wohnhaus mit 24 Plätzen für Menschen mit schweren und schwersten Behinderungen errichtet. Der Neubau soll im Herbst 2019 fertig sein. Umgebaut werden soll die Wohnstätte »Haus 7«. Das Fachwerkgebäude wurde vor zwei Jahren äußerlich aufgewertet, jetzt wird im Inneren Hand angelegt. Die Kosten belaufen sich auf rund 500?000 Euro. Zudem baut die...

  • Egeln
  • 20.02.18
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort

Genehmigung für Erfurter Moschee

Erfurt (epd) – Die Baugenehmigung für Thüringens ersten Moscheeneubau in Erfurt ist auf ein geteiltes Echo gestoßen. Während Landesregierung und Evangelische Kirche die Entscheidung für das Gotteshaus im nördlichen Vorort Marbach begrüßten, lehnten CDU und AfD sie nachdrücklich ab. Die Landesregierung begrüße die Entscheidung für den Moscheebau in Erfurt, sagte Regierungssprecher Günter Kolodziej. Die Moschee werde die religiöse Vielfalt in Thüringen bereichern. Jeder Glaube brauche Räume und...

  • Erfurt
  • 22.01.18
  • 14× gelesen
Kirche vor Ort
Auf der Kirchen-Baustelle: Der Dachdecker Martin Gersteberger (v.l.), die Architektin Angelika Bräunig und Pfarrer Karl-Heinz Schmidt besprechen, was zu tun ist.

Endlich ein neues Dach

Wieder Bauarbeiten an der Gerbitzer Kirche Nachdem vor sieben Jahren der Turm der Dorfkirche zu Gerbitz saniert wurde, ist nun das Dach des Kirchenschiffs an der Reihe. »Wir haben das Glück, über das Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Fördermittel aus dem Leader-Programm der EU zu bekommen«, sagt der für Gerbitz zuständige Pfarrer Karl-Heinz Schmidt. So können insgesamt 94 500 Euro verbaut werden: Dacheindeckung, Holzschutz, Elektrik und Blitzschutz werden erneuert. Aus den...

  • Bernburg
  • 07.11.17
  • 87× gelesen
Kirche vor Ort
Modell: So soll der neue Glockenturm der Johanniskirche in Ellrich einmal aussehen

Die »Finger Gottes« aufbauen

Turm der St.-Johannis-Kirche in Ellrich bekommt wieder zwei Spitzen Von Renate Wähnelt Als Postkarte sind sie schon fertig, die Glockentürme von St. Johannis in Ellrich. Die schlanken Doppelspitzen prägten die Silhouette des Ortes im Kirchenkreis Südharz viele Jahrzehnte. Immer wieder wurde die gotische Hauptkirche zerstört durch Kriege und Brände. Und Vernachlässigung zu DDR-Zeiten. Immer wieder bauten die Ellricher sie wieder auf. Der Förderkreis zum Wiederaufbau der St. Johanniskirche in...

  • Südharz
  • 15.09.17
  • 267× gelesen
Kirche vor Ort
Der südliche Domturm trägt eine »Mütze«.

Gut (ein-)gerüstet für die Bauarbeiten

Halberstadt (uk) – Das Panorama von Halberstadt hat sich verändert. Eingekleidet ist gegenwärtig der südliche Turm am Westbau des Doms zu Halberstadt, im kommenden Jahr wird der Nordturm hinter Gerüsten verschwinden. Die Bauarbeiter fahren täglich per Aufzug in die Höhe. Als kriegswichtig eingestuft, wurde die Kupfereindeckung im Ersten Weltkrieg abgenommen und durch eine aus Schiefer ersetzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die stark beschädigte Eindeckung zwischen 1954 und 1959 durch eine...

  • Halberstadt
  • 27.07.17
  • 31× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Haben einen Plan: Pfarrer Andreas Schuster (links) und Ernst-Friedrich Leiberich vom Gemeindekirchenrat der Petri-Gemeinde.

Wenn die Kirche zum Multifunktionsraum wird

Löbejün: Die Petri-Gemeinde will ihr Gotteshaus nicht nur für Gottesdienste nutzen Von Claudia Crodel Was tun, wenn eine kleine Kirchengemeinde ein Gemeindehaus hat, das – in die Jahre gekommen – nur noch mit sehr großem Aufwand in Ordnung gehalten werden kann und der Gemeindekirchenrat das nur mit enormen Anstrengungen schafft? Die Petri-Gemeinde in Löbejün hat sich auf eine außergewöhnliche Lösung diese Problems geeinigt: Sie hat das Gemeindehaus zum 1. Januar 2017 verkauft und will nun...

  • Halle-Saalkreis
  • 06.07.17
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.