Stiftung investiert und baut 

Oschersleben (G+H) – Mehrere millionenschwere Bauprojekte beginnen in diesem Jahr bei der Matthias-Claudius-Haus-Stiftung.
Für 2,5 Millionen Euro wird ein Wohnhaus mit 24 Plätzen für Menschen mit schweren und schwersten Behinderungen errichtet. Der Neubau soll im Herbst 2019 fertig sein.
Umgebaut werden soll die Wohnstätte »Haus 7«. Das Fachwerkgebäude wurde vor zwei Jahren äußerlich aufgewertet, jetzt wird im Inneren Hand angelegt. Die Kosten belaufen sich auf rund 500?000 Euro.
Zudem baut die Stiftung mit der Tochtergesellschaft Claudius Catering GmbH eine Großküche. Das ist nötig, weil die derzeitige Küche weder technisch noch von der Gebäudesubstanz her den aktuellen Normen entspricht. Auch die stetig steigende Zahl an Essensportionen macht eine moderne Arbeitsumgebung erforderlich.
Neuer Standort wird der Pfefferbach 18, wo sich eine der beiden Werkstätten für behinderte Menschen befindet. Dort gibt es genug Platz für den Neubau, der mindestens 2,5 Millionen Euro kosten wird. Die Großküche soll in einen Integrationsbetrieb umgewandelt werden. Dann wird es in der Küche mehr als 20 Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung geben.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen