Brand

Beiträge zum Thema Brand

Glaube und AlltagPremium
Christus ist da: In der Adventszeit dürfen wir unseren Blick schärfen für die Zeichen seiner Gegenwart.

Advent
Ausschau halten nach Christus

Er hat uns versprochen wiederzukommen. Wann Christus jedoch wiederkehrt, das ist völlig offen. Nicht nur im Advent müssen wir lernen, diese Spannung auszuhalten. Von Fabian Brand Ob er wohl noch kommt?, fragten sich die Gläubigen, die sich am Sonntagmorgen zum Gottesdienst versammelt hatten. Selbst kurz bevor die Eucharistiefeier beginnen sollte, war noch kein Priester in Sicht. Kommt er noch, oder kommt er nicht mehr? Hat er es vergessen? Musste er dringend zu einem Versehgang? Ungewissheit...

  • 25.11.21
  • 12× gelesen
Eine Welt
Die Kirche St. Jean Baptiste in Morinville

Kanada
Brandanschläge auf Kirchen sofort stoppen

Führende Vertreter der kanadischen Ureinwohner hatten Ende Juni dazu aufgerufen, Brandanschläge auf katholische Kirchen sofort zu stoppen. Die Kirchenbrände förderten "die Spaltung zwischen Indigenen und Nicht-Indigenen". Das erklärte Jenn Allan-Riley, Tochter eines ehemaligen Schülers eines Indigenen-Internats. Das Niederbrennen von Kirchen sei "nicht der Stil der Ureinwohner". Seit Juni wurden mehrere katholische Kirchen vollständig niedergebrannt. Insgesamt meldeten die Behörden bislang rund...

  • 24.07.21
  • 15× gelesen
Glaube und AlltagPremium
Johannes auf dem Isenheimer Altar von Matthias Grünewald

Johannes der Täufer
Zufrieden zweitklassig

Möchtegern, Vordrängler oder Wichtigtuer – all das war er nicht. Auch wenn Johannes der Täufer selbst oft im Mittelpunkt stand, verwies er auf einen viel Größeren, der nach ihm kommen sollte. Von Fabian Brand Für manch einen kommt es gar nicht in die Tüte, in der Bahn oder im Flugzeug in der zweiten Klasse zu sitzen. Wer den Standard und den Luxus der ersten Klasse gewohnt ist, der gibt ihn nur ungern wieder auf. Schließlich hat man ja den besten Service verdient, die größtmögliche...

  • 17.06.21
  • 9× gelesen
Glaube und Alltag
Aus der "Hundertwasser-Kirche": Der Künstler Friedensreich Hundertwasser (1928–2000) gestaltete 1987 die St.-Barbara-Kirche in Bärnbach bei Graz in Österreich um. Dem 200 Jahre alten Kreuz hinter dem Altar fügte er einen Strahlenkranz hinzu. Dadurch wird der Gekreuzigte zugleich als der Auferstandene dargestellt. Im Kunsthaus Apolda Avantgarde sollte bereits am 16. Januar eine Ausstellung mit Werken von Hundertwasser gezeigt werden. Wegen der Inzidenzwerte musste der Start immer wieder verschoben werden. Jetzt ist der 15. Mai geplant. Die Ausstellung soll dafür bis Anfang September ver-längert werden. (www.kunsthausapolda.de)

Karwoche
Unerwartete Wende

Karwoche: Manchmal läuft einfach alles schief, scheint es keine Perspektiven mehr zu geben. Die nun beginnende Woche zeigt, dass solche Erfahrungen nicht in Hoffnungslosigkeit enden müssen. Von Fabian Brand Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagen Menschen manchmal, wenn die Perspektiven alles andere als rosig sind. Und manch einer, der nicht so positiv eingestellt ist, fügt dann hinzu: Aber auch die Hoffnung wird sterben. Was am Ende bleibt, wenn Hoffnungen zerbrechen, wenn alles umsonst war, das...

  • 29.03.21
  • 51× gelesen
Aktuelles
Paul-Philipp Braun

Kommentiert
Ein Feuer als Ultima Ratio

Über eine Woche ist es nun her, dass ein verheerendes Feuer das Lager von Moria unbewohnbar und damit rund 13 000 Menschen gänzlich obdachlos gemacht hat. Getan hat sich seitdem jedoch nicht viel. Zwar rollten zeitnah Polizeieinheiten auf die griechische Insel und die Armee sperrte die Gegend weit-räumig ab. Doch was mit den Menschen nun geschieht, darüber scheinen die Mächtigen unschlüssig. Man warte auf eine paneuropäische Lösung, heißt es von den einen. Wir könnten in Deutschland Hunderte...

  • Erfurt
  • 16.09.20
  • 162× gelesen
  • 1
Aktuelles
2 Bilder

Bischöfinnen und Bischöfe zu Moria
Europa muss jetzt helfen

Hannover/Moria (epd) - Evangelische Bischöfinnen und Bischöfe dringen nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos auf eine europäische Lösung für die Verteilung der Schutzsuchenden auf aufnahmebereite Länder. Die Leitenden Geistlichen der 20 Mitgliedskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) riefen am Mittwoch in einer an die deutsche Ratspräsidentschaft und den Bundesinnenminister gerichteten Erklärung dazu auf, die Angebote von deutschen...

  • 09.09.20
  • 83× gelesen
  • 3
Aktuelles
Symbolbild

Gemeinedekirchenrat bewahrt Kirche vor Katastrophe
Feuer rechtzeitig entdeckt

Die St. Wigbert Kirche im Kirchenkreis Hildurghausen ist am Wochenende nur knapp einer Brandkatastrophe entgangen. Wie die Deutsche Presseagentur (dpa) und andere Medien berichten, habe Ingo Kronacher, ein Mitglied des Gemeindekirchenrats, am Samstag eine starke Rauchentwicklung in dem Gebäude bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Diese rückte mit 25 Ehrenamtlichen an und konnte insgesamt fast 50 Glutnester in der Kirche feststellen. Der Brand wurde zügig bekämpft. Laut der örtlichen...

  • Hildburghausen-Eisfeld
  • 31.05.20
  • 445× gelesen
Aktuelles

Aus aller Welt
Hilfswerk: EU an Bränden mit schuld

Essen (epd) – Das katholische Hilfswerk Adveniat hat die EU-Handelspolitik mitverantwortlich für die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet gemacht. Eine Ursache für die Brände sei der Abschluss des Freihandelsabkommens mit den Mercosur-Staaten, so der Brasilien-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks der katholischen Kirche. «Die versprochenen niedrigeren Zölle auf Importe von Rindfleisch und Soja aus Südamerika führen zu mehr Abholzung und mehr Anbauflächen», sagte er. Es gäbe zwei Ursachen...

  • 29.08.19
  • 24× gelesen
AktuellesPremium

Brandschutz: Notfallplan für bedeutende Kirchenbauten in Mitteldeutschland im Gespräch
Aktionismus nicht angebracht

Der Brand der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris, der am Abend des 15. April ausbrach, hat große Bestürzung ausgelöst. »Die Bilder der brennenden Kathedrale nehmen mich in schrecklicher Weise gefangen«, sagte der sächsische Landesbischof Carsten Rentzing. »Meine Gedanken und Gebete sind bei allen, die für und an der Kathedrale gelebt, gebetet und gearbeitet haben.« Das Unglück sei auch Mahnung, in Sachsen auf den eigenen Schatz an Bauten und Kunstschätzen zu achten. Auch die Stiftung...

  • 26.04.19
  • 37× gelesen
Kirche vor Ort

Die Narbe heilt im Türglas

Sechs Jahre nach dem Brand der Kirchenburg in Walldorf im Kirchenkreis Meiningen gehen die Arbeiten zum Wiederaufbau stetig voran. Jüngst hat das Gotteshaus neue Eingangstüren erhalten. Der Glaseinsatz wurde vom Leipziger Künstler Julian Plodek gefertigt, der auch schon mit der Neugestaltung der Fenster in der Kirchenburg beauftragt war. Das Besondere: Die heruntergestürzten, verkohlten Balken im Glas sind Abdrücke der originalen Brandbalken. »Durch eine aufwendige Innen- und Außengestaltung...

  • Meiningen
  • 26.09.18
  • 203× gelesen
Kirche vor Ort
Kleinod über dem Werratal: Die Kirchenburg Walldorf bei Meiningen in Südthüringen erstand nach dem Brand im Jahr 2012 in ihrer ursprünglichen äußeren Form, aber in veränderter Innenausstattung.
3 Bilder

Wie Phönix aus der Asche

Walldorf an der Werra: Vor sechs Jahren zerstörten  die Flammen die Kirche der Kirchenburg. Seitdem baut die Gemeinde sie neu auf. Von Harald Krille Eines stellt Pfarrer Heinrich von Berlepsch gleich klar: »Über Geld und Termine reden wir nicht.« Stattdessen wolle man lieber »über Gott und über unseren Glauben reden«. Vielleicht steckt dahinter neben der löblichen Absicht, über Inhalte zu sprechen, auch die Erfahrung, dass Neid zuweilen als höchste Form der Anerkennung erfahrbar ist. Denn wer...

  • Meiningen-Suhl
  • 29.05.18
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.