Premium

Möschlitz
Blech des Anstoßes

Blechklang vor Holzstoß: Der Möschlitzer Posaunenchor hatte sich am Ostersonntag nach Ansicht der Polizei zu einem illegalen Konzert versammelt.
2Bilder
  • Blechklang vor Holzstoß: Der Möschlitzer Posaunenchor hatte sich am Ostersonntag nach Ansicht der Polizei zu einem illegalen Konzert versammelt.
  • Foto: Fotos (2): Siegfried Wetzel
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

Glaube und Recht: In Möschlitz im Kirchenkreis Schleiz erklangen am Ostermorgen Posaunenchoräle. Seither kennt den Ort halb Deutschland. Was macht das mit einem Dorf und mit seinen Christen?

Von Beatrix Heinrichs

"So ein Wirbel“, sagt Lutz Schmalfuß und seufzt in den Hörer. Seit dem Morgen schon stünde ein Fernsehteam draußen vor seinem Hoftor, erzählt er, unablässig klingle das Telefon. Schmalfuß ist in Möschlitz zu Hause. Das 550-Einwohner-Dorf im südostthüringer Schiefergebirge liegt an einer stillgelegten Bahnstrecke, ringsum Wiesen, Felder und Wald. Beschaulich, möchte man meinen, kein Ort für große Aufregung. Doch weit gefehlt: Seit vergangener Woche kennt halb Deutschland die Gemeinde im Kirchenkreis Schleiz. Was war passiert?

 Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Beatrix Heinrichs aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen