Tag des offenen Denkmals

Beiträge zum Thema Tag des offenen Denkmals

Kirche vor Ort
8 Bilder

Tag des offenen Denkmals 2021
Unsere Kirche zu Schwansee öffnete am 12.09.2021 ihre Tore und lud herzlich zur Besichtigung ein

Schnell war für uns klar, dass wir zum Tag des offenen Denkmals in 2021 Präsenz zeigen wollten. Wenn auch wieder unter leicht eingeschränkten Maßnahmen, wie bei unseren Veranstaltungen zuvor, aber wenigstens aktiv und einladend. Gern öffneten wir am zweiten Sonntag im September unsere Tore und luden neben der Besichtigung unserer so geschätzten, kleinen Schatzkiste, unserer Kirche in Schwansee, auch noch zum Kinderbasteln sowie Kaffee und Kuchen ein. Wobei eine liebevoll eingedeckte Tafel ab 14...

  • Apolda-Buttstädt
  • 19.09.21
  • 9× gelesen
Aktuelles
Lichtspiel Schlosskirche Wittenberg

"Schein oder Sein"
das ist hier die Frage

„Schein und Sein”  - das war das Thema des diesjährigen Offenen-Denkmal-Tages. Man wollte sich sicher besonders auf die in der Barockzeit üblich gewordene Gewohnheit beziehen, durch Farbe und Licht Wirklichkeit und Täuschung fast ununterscheidbar zu machen. Der gekonnte Einsatz des „Scheins“ spiegelt dabei etwas vor, was überhaupt gar nicht da ist: Decken, Fenster und Fassaden. Im Fokus des morgigen Tages steht zudem „die Frage, ob Rekonstruktion und pure Fassadenerhaltung noch etwas mit der...

  • Wittenberg
  • 11.09.21
  • 119× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Historische Wandmalerei: In den 1960er-Jahren sind bei Renovierungsarbeiten in der Kirche Ritzleben diese Fresken entdeckt worden. In der offenen Kirche sind sie zu bestaunen.
3 Bilder

Wo Wände Bibelszenen erzählen

Rundreise: Im nordöstlichsten Winkel des Kirchenkreises Salzwedel liegt der Pfarrbereich Fleetmark-Jeetze an der B 190 zwischen Salzwedel und Arendsee. Arendsee selbst gehört schon zum Kirchenkreis Stendal, die Pfarrstelle im Pfarrbereich Fleetmark-Jeetze mit seinen 22 Orten teilt sich das Theologenpaar Maria und Dietrich Eichenberg. Von Thorsten Keßler Wir wollten ungern in die Berge“, erzählt Maria Eichenberg, „und dann bleibt nicht viel übrig.“ EKM-Personaldezernent Michael Lehmann schlug...

  • 09.09.21
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Rosi die Kirchenmaus der Rosenkirche lädt zum Orgelspiel ein.

Tag des offenen Denkmals
In Elende darf die Orgel gerockt werden

Wie klingt wohl „Stairway to heaven“ von Led Zeppelin auf der Orgel? „Keine Ahnung“, gibt Regina Englert vom Gemeindekirchenrat gern zu. Aber bald könnte sie es wissen. Klavierspieler aller Generationen, die gern einmal ausprobieren möchten, wie ihr Lieblingslied auf einer Orgel klingt, sind herzlich am Tag des offenen Denkmals nach Elende eingeladen. Von 10-12 und 14-16 Uhr darf man am Sonntag in der Rosenkirche/St. Marien nach Herzenslust auf der Orgel spielen. Da kann auch munter gerockt und...

  • Südharz
  • 06.09.21
  • 10× gelesen
Kirche vor Ort

Tag des offenen Denkmals 2021
Andachten und multimediales Angebot im Kirchenkreis Egeln

Seit vielen Jahren ist es im Kirchenkreis Egeln Tradition, den Tag des offenen Denkmals auch in den Gemeinden mit Führungen und einem Gottesdienst oder einer Andacht zu feiern. Die Corona-Situation des letzten Jahres hat Mitarbeiter und Mitarbeiterrinnen des Kirchenkreises Egeln veranlasst, neue Wege zu finden, um interessierten Menschen die Schönheit und Botschaft unserer Gotteshäuser näher zu bringen.  In diesem Jahr gibt es ein überarbeitetes Angebot: eine neue multimedialen Reise durch den...

  • Egeln
  • 06.09.21
  • 30× gelesen
Aktuelles
Die ehemalige innerdeutsche Grenzübergangsstelle ist heute Gedenkstätte.

Gedenkstätte Marienborn
Programm am Tag des offenen Denkmals

Marienborn (epd). Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn beteiligt sich mit Sonderführungen, einem Theaterstück und einer Sonderausstellung am Tag des offenen Denkmals. Aus Anlass des 60. Jahrestages des Berliner Mauerbaus wird am 12. September um 11 Uhr das Theaterstück #BerlinBerlin gezeigt. Zusätzlich kann auch die Sonderausstellung „Confrontier“ von Kai Wiedenhöfer besucht werden. Die Veranstaltungen sollen am historischen Ort der ehemaligen Grenzübergangsstelle Marienborn zu...

  • Magdeburg
  • 02.09.21
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Richtfest
Stabkirche entsteht am neuen Standort

Die Restaurierung und der Wiederaufbau der Stabkirche Stiege im Oberharz gehen planmäßig voran. Am 13. August war Richtfest. Für Besucher ist die Kirche an ihrem neuen Platz, dem Ortskern von Stiege, erstmals am 12. September, dem Tag des offenen Denkmals, zugänglich. Rund 1,1 Million Euro hat ein Verein ge-sammelt, um die Holzkapelle, die 1905 im norwegischen Drachenstil auf dem Gelände der ehemaligen Lungenheilanstalt Albrechtshaus erbaut wurde, vor dem Verfall zu retten.

  • 21.08.21
  • 10× gelesen
Feuilleton

Denkmalstag in der Lutherstadt
Blick auf Sein und Schein

Die Eröffnungsstadt des Tags des offenen Denkmals 2021 heißt Wittenberg. Am 12. September leite sie alle Aktionen ein, die bundesweit zum Tag des offenen Denkmals geplant sind, teilte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in Bonn mit. Die Stiftung hatte Wittenberg bereits für das vorige Jahr als Veranstaltungsort ausgewählt. Coronabedingt sei dies auf 2021 verschoben worden. „In Wittenbergs Altstadt finden wir nicht nur großartige Zeugnisse für den sorgsamen Erhalt originaler...

  • 12.04.21
  • 6× gelesen
Kirche vor Ort
Die Pilgeranleitung liegt stets in der geöffneten Kirche bereit.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals einmal anders
Kleine Gemeinde lädt zum Pilgern ein

Tag des offenen Denkmals einmal anders – die kleine Gemeinde Elende im Kirchenkreis Südharz lädt diesen Sonntag zum Pilgern ein. Die ehemalige Wallfahrtskirche ist Start und Ziel der rund 1-stündigen Pilgerwanderung rund um das Dorf. Unterwegs liegen Stationen an besonders geschichtsträchtigen oder landschaftlich interessanten Stellen. Der Weg trifft auf die mittelalterliche Wegekapelle, die eine Fotoausstellung mit der Historie ihrer bisherigen Sanierung zeigt, und das ehemalige Hospital. Viel...

  • Südharz
  • 10.09.20
  • 24× gelesen
Kirche vor Ort
3 Bilder

Lengfeld
Kultursommer geht zu Ende

Ein Sommer der Kultur liegt hinter den Lengfeldern und ihren Gästen.  Die Protagonisten der hiesigen Kulturkirche haben fünf Monate lang ein abwechslungsreiches Programm für jeden Geschmack geboten. Da gab es Lengfelder Heimatgeschichten in Bild und Ton genauso wie abenteuerliche Reiseberichte, da gab es Rockmusik genauso wie sanftere Klänge, da gab es exotische Kochversuche genauso wie deftige Brotzeiten. Der „Tag des Denkmals“ bildete am vergangenen Sonntag den krönenden Abschluss des...

  • 16.09.19
  • 205× gelesen
Kirche vor Ort

Tag des offenen Denkmals im Kirchspiel Wiehe
Gottesdienst in sonst geschlossener Kirche

Das Kirchspiel Wiehe lädt am 08. September beim Tag des offenen Denkmals zu einem abwechslungsreichen Programm in seinen Kirchen ein: 9.30 Uhr Kurzandachten in den Kirchen St. Bartholomäus Wiehe, Langenroda, Kloster Donndorf und Gehofen sowie im Gemeindehaus Allerstedt 10.15 Uhr Festgottesdienst mit den Jagdhornbläsern und Steffen Wanski in der Neuen St. Peter und Paul-Kirche Donndorf anschließend Mittagsimbiss bei der Feuerwehr Donndorf 9.30 – 16.00 Uhr Offene Kirchen im gesamten Kirchspiel...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.08.19
  • 54× gelesen
Kirche vor Ort

Tag des offenen Denkmals in und um Wiehe
Gottesdienst in sonst geschlossener Kirche

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September, sind im Kirchspiel Wiehe alle Kirchen zwischen Wiehe und Gehofen von 09.30 Uhr bis 16.00 geöffnet. In Allerstedt, Wiehe (Bartholomäus), Langenroda, Donndorf (Alte Kirche), Kloster Donndorf, Nausitz und Gehofen sind zudem 09.30 Uhr kurze Andachten geplant. Nach Abschluss dieser begeben sich die Menschen auf einer Sternfahrt zu einem besonderen Höhepunkt an diesem Tag: Um 10.15 Uhr wird nach vielen Jahren wieder einmal ein Gottesdienst in...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 16.08.19
  • 63× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.