Schöpfung

Beiträge zum Thema Schöpfung

Kirche vor Ort Premium
Probenfoto: Die Sonne geht auf.

Kirche und Kultur
Die getanzte Schöpfung

Von Katja Schmidtke Es ist klangvoll und bildgewaltig – und genau so möchten viele Menschen aus dem Kirchenkreis Bad Liebenwerda Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" aufführen. Am 14. und 15. September bringen fast 200 Sänger, Musiker und Tänzer das Werk auf die Bühne, unzählige Ehrenamtliche wirken hinter den Kulissen. Zwei Jahre dauerte es von der ersten Idee bis zur Umsetzung und es ist in dieser Zeit gelungen, die Region dafür zu begeistern. Das gilt nicht nur für die knapp 100...

  • Bad Liebenwerda
  • 08.09.19
  • 50× gelesen
Aktuelles

Vorsicht, wenn wir im Überschwang die Welt retten wollen

Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8, Vers 14 Die sich vom Geist Gottes leiten lassen« – diese Übersetzung ziehe ich vor. Wir glauben, dass der Geist Gottes, der schon bei der Schöpfung der Welt anwesend war (1. Mose 1,2) und »den Erdkreis erfüllt« (Weisheit 1,7), unter dessen Artikel im Glaubensbekenntnis die »Auferstehung der Toten und das ewige Leben« stehen, in unserm Leben und unserer Person (Leib als »Tempel des Geistes«, 1. Korinther 6,19) ebenso wie in...

  • 10.01.19
  • 28× gelesen
Aktuelles

Gottes Schöpfung – Teufels Beitrag? Menschliches Plastinat im Gottesdienst

Bisher haben die Kirchen Gunther von Hagens und seine Plastinate aus menschlichen Leichnamen kritisch gesehen. Nun hat der Osnabrücker Pfarrer Frank Uhlhorn einen plastinierten menschlichen Körper für einen  (stark kritisierten) Gottesdienst in die Kirche gestellt. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 30), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und...

  • 03.08.18
  • 5× gelesen
Glaube und Alltag
Seit dem 19. Jahrhundert ist die Erde in 24 Zeitzonen eingeteilt.

Sie ist messbar, aber niemand weiß, was Zeit ist

Die Uhren wurden umgestellt – die Zeit nicht. Philosophen, Theologen und Wissenschaftler zerbrechen sich seit Jahrtausenden die Köpfe darüber, was Zeit ist. In den monotheistischen Religionen ist es Gott als Schöpfer, der Herr über Zeit und Raum ist. »Meine Zeit steht in deinen Händen«, heißt es im 31. Psalm des Alten Testaments, gemeint ist die Lebenszeit. Für die meisten Kosmologen entstanden Raum und Zeit mit dem Urknall vor 13,7 Milliarden Jahren. Dabei weist der »Zeitpfeil« immer nach...

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 9× gelesen
Blickpunkt

Der Sehnsucht nach Gottes Schutz entsprechen

Der Segen beginnt schon mit der Schöpfungsgeschichte und richtet sich bei Segensfeiern nun auch an Konfessionslose Von Katja Schmidtke und Diana Steinbauer Es gibt eine Sehnsucht, die in jedem von uns steckt: die Sehnsucht nach Vollkommenheit, nach einem heilen Leben, der perfekten Liebe, einer ungebrochenen Gemeinschaft. Das Leben lehrt uns, dass dies nicht immer gelingt. Gerade darum erbitten Menschen Gottes Segen, wollen ihr Leben und das, was ihnen wichtig ist, Gottes Schutz...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Der Theologe Friedrich Schorlemmer

Freude an der Schöpfung

Der Theologe Friedrich Schorlemmer wünscht sich mehr Freude im Kampf gegen den Klimawandel. »Wir dürfen uns die Freude an der Schöpfung nicht verdüstern lassen, von den Problemen, die wir kennen«, sagte der Theologe und Buchautor beim Kirchentag auf dem Weg in Jena. Es sei wichtig, sich erst mal an der Welt zu freuen, um sich dann aus Liebe für sie einzusetzen. Man dürfe auch mal ruhig ein Bier trinken gehen, und müsse nicht jeden Tag die Welt retten. Schorlemmer warnte vor zu großen eigenen...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.