Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Service + FamiliePremium
Rückblick: Im September 2019 hatten sich in Erfurt über 1000 Menschen am Klimastreik von "Fridays for Future" beteiligt. Auch Banner von "Churches for Future" waren zu sehen.

Schöpfungsbewahrung
Nachhaltige Gemeinde als Ziel

In Erfurt haben sich Christen zusammengeschlossen, um den Grundstein für ein ökumenisches Netzwerk zur Bewahrung der Schöpfung zu legen. Der Beauftragte der Evangelischen Kirchen bei der Thüringer Landesregierung, Christhard Wagner, war beim Gründungstreffen dabei. Willi Wild hat mit ihm gesprochen. Wer hat das Treffen initiiert, und welche Netzwerkpartner waren dabei? Christhard Wagner: Seit einem Jahr rufen jeden Freitagmittag die Glocken der Kaufmannskirche in Erfurt zum Gebet für die...

  • 17.10.20
  • 22× gelesen
Aktuelles

Heino Falcke
"Seid Haushalter der Erde"

Erfurt (red) – Altpropst Heino Falcke hat beim Gründungstreffen des Netzwerks zur Bewahrung der Schöpfung in Erfurt dazu aufgerufen, Grundvertrauen in die Zukunft der Schöpfung zu haben: "Seid Haushalter der Erde, nicht ihre Ausbeuter", so der Theologe. Die Ökologie habe viele Bereiche des Lebens nachhaltig verwandelt. "Dass es hier um eine der fundamentalen Lebensfragen unserer Welt geht, ist noch nicht angekommen, in der Wirtschaft nicht, in der Politik nicht, und bei uns selber auch nur...

  • Erfurt
  • 14.10.20
  • 208× gelesen
AktuellesPremium

Die Allianzgebetswoche startet am kommenden Sonntag
»Kernzeit« für Christen

Für Christen, die sich dem weltweiten Netzwerk der Evangelischen Allianz verbunden wissen, ist die Allianzgebetswoche vom 12. bis 20. Januar so etwas wie die »Kernzeit« des Jahres. So jedenfalls beschreibt es Detlef Garbers, Leiter des Arbeitskreises Gebet der Deutschen Evangelischen Allianz. Und so werden sich auch in diesem Jahr in rund 1 000 Orten Deutschlands Menschen über konfessionelle Grenzen hinweg zum Gebet treffen. Federführend vorbereitet von der Evangelischen Allianz in Spanien und...

  • 07.01.19
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.