Alles zum Thema Rückblick

Beiträge zum Thema Rückblick

Blickpunkt
Vor einem Jahr: Die Kirchentage auf dem Weg und die Abschlussveranstaltung auf den Elbwiesen bei Wittenberg. Der begehbare Bibelturm (Foto) am Bahnhof der Lutherstadt war weithin sichtbar. Wie so vieles andere ist er längst wieder abgebaut.

Rückblick
Christusfest mit Auftrag

Was bleibt vom Reformationsjubiläum? An erster Stelle ein Satz der Bibel. Einer, der schon vor 2017 da war und der auch zukünftig bleiben und gelten wird: »Jesus Christus, gestern, heute und derselbe auch in Ewigkeit.« Von Kristina Kühnbaum-Schmidt Was bleibt noch? Es bleibt eine revidierte Übersetzung der Lutherbibel. In unserer säkular geprägten Gesellschaft haben Menschen sie gekauft und so die Heilige Schrift zu sich nach Hause geholt. Sollte es Wichtigeres geben als das? Und weil...

  • 31.05.18
  • 4× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Kalenderblatt
»Umkehr führt weiter«

Vor 30 Jahren tagte die Thüringer Jugendversammlung in Gotha. Von Aribert Rothe »Die Zeit ist erfüllt! Tut Buße!« Mit diesem Umkehrruf hat Jesus seine Wirksamkeit begonnen (Markus 1,15). In der krisenhaften Endzeit der DDR wurde das 1988 zum Motto des Thüringer Kirchentags: »Umkehr führt weiter«. Die evangelische Jugendarbeit lud vorher nach Gotha ein. Vier Tage ab Himmelfahrt »wollen wir miteinander etwas wachsen und entstehen lassen.« Eine basisdemokratische Vorbereitungsgruppe aus...

  • Gotha
  • 14.05.18
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort

Mehr Schatz als Last

Forum in Halle zu Kirchengebäuden Von Katja Schmidtke Der Altbischof der Kirchenprovinz Sachsen, Axel Noack, hat sich für die EKM-Initiative »Offene Kirchen« stark gemacht. Die mehr als 4 000 Kirchen im Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands seien mehr ein Schatz als eine Last, sagte Noack auf einem Kirchentags-Forum zur Nutzung und Umnutzung von Kirchengebäuden in der Moritzburg Halle. Gerade in einer Gegend, in der viele Menschen ohne den Glauben aufwüchsen, reduziere sich...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.07.17
  • 4× gelesen
Kirche vor Ort
Heinrich-Schütz-Chor Gera

Seit 70 Jahren singen zur Ehre Gottes

Die Geschichte des Heinrich-Schütz-Chores in der Otto-Dix-Stadt Gera Von Wolfgang Hesse Es war im Jahre 1947, als der damalige Kantor der Johanniskirche Gera, Ulrich Junghans, den Heinrich-Schütz-Chor ins Leben rief. Der Kirchenmusiker wollte insbesondere die Vokalwerke des in Bad Köstritz geborenen Komponisten pflegen und zur Aufführung bringen. Schnell entwickelte sich der Chor zu einer festen Größe. Bereits 1948 kam das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zu Aufführung. Daraus...

  • Gera
  • 21.07.17
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort
Prinz Michael (links) und Dieter Bauhaus

Bibel aus Japan angekommen

Weimar (G+H) – Dieter Bauhaus, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelthüringen, singt im Chor der Augustiner-Kantorei in Erfurt. Von der Japanreise des Chores im vergangenen Herbst brachte er die Altarbibel der deutschen Gemeinde in Tokio mit. Die Lutherbibel von 1899 mit Widmung des Großherzogs Wilhelm Ernst wird derzeit bei der Klassik Stiftung Weimar restauriert. Sein Enkel Prinz Michael nahm die Bibel in Empfang und stiftete im Gegenzug die revidierte Lutherbibel von 2017, ebenfalls mit...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 7× gelesen
Kirche vor Ort

Glaube führt zusammen

Premiere: Ökumenische Andacht in Calbe Von Susann Salzmann Gleich und doch unterschiedlich. Drei christliche Konfessionen gibt es in Calbe: katholisch, evangelisch und neuapostolisch. Sie alle leben den christlichen Glauben. Gleichwohl gibt es Unterschiede etwa bei Feiertagen, Abendmahlsverständnis oder Zölibat. Gleiches stärken, Ungleichheiten herausstellen und gegenseitig tolerieren – das ist die Maxime der Christen in Calbe. Das jüngste Gemeindefest in der Stephani-Kirche bot dafür den...

  • Magdeburg
  • 20.07.17
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Die Laserschwerter liegen am Boden: Versöhnung bei »Star Wars im Dom«.

Laserschwert und Kerzen

Star-Wars-Rundgang im Dom zu Halle Die Macht der Liebe über den Hass – ja, es gibt Parallelen zwischen dem christlichen Glauben und den Filmen der Star-Wars-Reihe. Ein Schulhalbjahr lang haben sich Jugendliche des Neuen Städtischen Gymnasiums in Halle damit beschäftigt. Constantin Plaul, Vikar in der evangelisch-reformierten Domgemeinde, leitete die außergewöhnliche Arbeitsgemeinschaft, in der sich vor allem kirchenferne junge Leute zusammenfanden. Mit ihnen anhand des Sternenkrieger-Epos’...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.07.17
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Findbücher für Geschichtssucher

Archivtag: Digitalisierung von historischen Dokumenten geht voran Von Klaus-Dieter Simmen Egon Luther hat rund 40 Jahre in der Entwicklungsabteilung bei Zeiss in Jena gearbeitet. Seine zweite Leidenschaft, wen wundert’s bei dem Nachnamen, galt schon früh der Ahnenforschung. Viele Stunden brachte er in Kirchenarchiven zu, als Nehmender, wie er sagt. Aber er ist auch ein Gebender geworden, hat sich ganz bewusst dafür entschieden, als Archiv- pfleger zu arbeiten. Deshalb bringt der Rentner...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 20× gelesen