Laserschwert und Kerzen

Die Laserschwerter liegen am Boden: Versöhnung bei »Star Wars im Dom«.
  • Die Laserschwerter liegen am Boden: Versöhnung bei »Star Wars im Dom«.
  • Foto: Katja Schmidtke
  • hochgeladen von EKM Süd

Star-Wars-Rundgang im Dom zu Halle

Die Macht der Liebe über den Hass – ja, es gibt Parallelen zwischen dem christlichen Glauben und den Filmen der Star-Wars-Reihe. Ein Schulhalbjahr lang haben sich Jugendliche des Neuen Städtischen Gymnasiums in Halle damit beschäftigt. Constantin Plaul, Vikar in der evangelisch-reformierten Domgemeinde, leitete die außergewöhnliche Arbeitsgemeinschaft, in der sich vor allem kirchenferne junge Leute zusammenfanden. Mit ihnen anhand des Sternenkrieger-Epos’ über ethisch-religiöse Lebensfragen zu sprechen, war Ziel des Projekts.
Zum Abschluss luden die elf Schüler kurz vor Ferienbeginn ein zu »Star Wars im Dom«. Die Resonanz war überwältigend: Mehr als 100 Menschen betraten im Dom Neuland und kamen zu dem Rundgang, den sich die Jugendlichen selbst ausgedacht hatten. Fragen, wie das Böse in uns kommt, und Themen wie Freundschaft und Verrat kamen mittels Quiz und Filmsequenzen zur Sprache. Das Finale spielte sich im Chorraum ab: Als der Imperator (Robert Kahle, Student und Projekthelfer) den Jedi-Ritter Luke Skywalker (Oskar Springer) auf die dunkle Seite der Macht ziehen will, wendet sich Darth Vader (Elias Müller) gegen seinen Meister, tötet den Imperator und rettet damit Luke – seinen Sohn. Das Gute ist stärker als das Böse. (kas)

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.