Rückblick

Beiträge zum Thema Rückblick

Kirche vor Ort

Mehr Schatz als Last

Forum in Halle zu Kirchengebäuden Von Katja Schmidtke Der Altbischof der Kirchenprovinz Sachsen, Axel Noack, hat sich für die EKM-Initiative »Offene Kirchen« stark gemacht. Die mehr als 4 000 Kirchen im Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands seien mehr ein Schatz als eine Last, sagte Noack auf einem Kirchentags-Forum zur Nutzung und Umnutzung von Kirchengebäuden in der Moritzburg Halle. Gerade in einer Gegend, in der viele Menschen ohne den Glauben aufwüchsen, reduziere sich...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.07.17
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Prinz Michael (links) und Dieter Bauhaus

Bibel aus Japan angekommen

Weimar (G+H) – Dieter Bauhaus, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelthüringen, singt im Chor der Augustiner-Kantorei in Erfurt. Von der Japanreise des Chores im vergangenen Herbst brachte er die Altarbibel der deutschen Gemeinde in Tokio mit. Die Lutherbibel von 1899 mit Widmung des Großherzogs Wilhelm Ernst wird derzeit bei der Klassik Stiftung Weimar restauriert. Sein Enkel Prinz Michael nahm die Bibel in Empfang und stiftete im Gegenzug die revidierte Lutherbibel von 2017, ebenfalls mit...

  • Weimar
  • 21.07.17
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort
Die Laserschwerter liegen am Boden: Versöhnung bei »Star Wars im Dom«.

Laserschwert und Kerzen

Star-Wars-Rundgang im Dom zu Halle Die Macht der Liebe über den Hass – ja, es gibt Parallelen zwischen dem christlichen Glauben und den Filmen der Star-Wars-Reihe. Ein Schulhalbjahr lang haben sich Jugendliche des Neuen Städtischen Gymnasiums in Halle damit beschäftigt. Constantin Plaul, Vikar in der evangelisch-reformierten Domgemeinde, leitete die außergewöhnliche Arbeitsgemeinschaft, in der sich vor allem kirchenferne junge Leute zusammenfanden. Mit ihnen anhand des Sternenkrieger-Epos’...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.07.17
  • 93× gelesen
Kirche vor Ort

Findbücher für Geschichtssucher

Archivtag: Digitalisierung von historischen Dokumenten geht voran Von Klaus-Dieter Simmen Egon Luther hat rund 40 Jahre in der Entwicklungsabteilung bei Zeiss in Jena gearbeitet. Seine zweite Leidenschaft, wen wundert’s bei dem Nachnamen, galt schon früh der Ahnenforschung. Viele Stunden brachte er in Kirchenarchiven zu, als Nehmender, wie er sagt. Aber er ist auch ein Gebender geworden, hat sich ganz bewusst dafür entschieden, als Archiv- pfleger zu arbeiten. Deshalb bringt der Rentner...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.