Glaube führt zusammen

Premiere: Ökumenische Andacht in Calbe

Von Susann Salzmann

Gleich und doch unterschiedlich. Drei christliche Konfessionen gibt es in Calbe: katholisch, evangelisch und neuapostolisch. Sie alle leben den christlichen Glauben. Gleichwohl gibt es Unterschiede etwa bei Feiertagen, Abendmahlsverständnis oder Zölibat.
Gleiches stärken, Ungleichheiten herausstellen und gegenseitig tolerieren – das ist die Maxime der Christen in Calbe. Das jüngste Gemeindefest in der Stephani-Kirche bot dafür den Auftakt. Ziel ist das Zusammenwirken; ein geschlossenes Auftreten als Christen in der Stadt am Saalebogen. »Das ist ein Novum, eine Innovation«, freut sich der evangelische Pfarrer Jürgen Kohtz über die erste gemeinsame Andacht. Zwei weitere sollen am 5. August in der katholischen sowie am 14. Oktober in der neuapostolischen Kirchgemeinde stattfinden.
»Heutzutage, wo der Trend des Abgrenzens vorherrscht, ist die Betonung des Zusammenhalts besonders wichtig«, ergänzt Kohtz. Andreas Gauditz, Vertreter der neuapostolischen Kirche, sowie Klaus Blaser und Christian Naumann von der katholischen Gemeinde nicken. Die Idee der gemeinsamen Andachten sei im vergangenen Jahr entstanden. Die christliche Gemeinschaft Calbes solle trotz verschiedener Kirchen weniger zersplittert wahrgenommen werden. Immerhin sei die größte Gemeinsamkeit der Glaube an Gottes Wort. »Wir leben das, nur in anderen Rhythmen«, erklärt Andreas Gauditz.
Diese Verschiedenheiten müssten akzeptiert werden, deuten die Kirchenmitglieder an, weshalb das ökumenische Zusammenfinden nicht schon vor einigen Jahren begonnen hat.

Autor:

EKM Nord aus Magdeburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.