Namen

Beiträge zum Thema Namen

Aktuelles

Namen

Die Schriftstellerin Charlotte Link glaubt an eine Wiederbegegnung mit ihrer verstorbenen Schwester nach dem eigenen Tod. »Ich stelle mir vor, dass sie auf mich wartet«, sagte Link dem evangelischen Monatsmagazin »chrismon«. »Die Auferstehung der Toten und das ewige Leben«, diese Worte im christlichen Glaubensbekenntnis seien ihre ganze Hoffnung. Sie freue sich auf die Wiederbegegnung mit ihrer Schwester, die an Krebs gestorben ist: »Diese Vorstellung finde ich unglaublich tröstlich.« Die...

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 17× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Lebensgefährtin des neuen sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, Annett Hofmann, äußerte sich kürzlich im MDR-Hörfunk zu Spekulationen über ihre mögliche Hochzeit: »Wir sind eine tolle Familie. Wir sind glücklich miteinander. Alles weitere wird sich finden. Der Gott, an den wir glauben ist gütig und geduldig. Und bei uns muss er vielleicht etwas länger warten.« Im Haushalt Kretschmer-Hofmann leben vier Kinder, davon zwei gemeinsame Söhne im Alter von 2 und 7 Jahren. D er...

  • Weimar
  • 05.01.18
  • 9× gelesen
Aktuelles

Namen

Das Evangelische Allianzhaus im thüringischen Bad Blankenburg erhält zum 1. April 2018 einen neuen Leiter. Der Geschäftsführende Vorstand hat den in Seiffen im Erzgebirge geborenen Heiko Schalling in das Leitungsamt berufen, teilte die Deutsche Evangelische Allianz mit. Der 51-Jährige habe zusammen mit seiner Frau Birgit das CVJM-Jugendbegegnungszentrum Strobel-Mühle im sächsischen Pockau mit aufgebaut und über zehn Jahre lang geleitet. In den vergangenen drei Jahren hätten beide mit ihrem Team...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Tochter des AfD-Vorsitzenden, Dorothea Gauland, wird Pfarrerin in Langen bei Frankfurt am Main. Zuvor war sie Pfarrerin im Probedienst in Rüsselsheim, wo sie ihre Wohnung einige Monate mit einem Flüchtling teilte. Aussagen ihres Vaters zur Flüchtlingspolitik kommentierte sie im »Zeit Magazin«: »Ich finde es schrecklich, was er sagt.« Gauland studierte Evangelische Theologie in Heidelberg und Rom, wo sie sich auch um Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen kümmerte. Zuletzt arbeitete...

  • Weimar
  • 18.12.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Namen

Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert ist in der Kategorie Lebenswerk mit dem Ökumenischen Predigtpreis »für sein ökumenisches Wirken« gewürdigt worden. Der CDU-Politiker gelte als »gefragter Prediger über alle Konfessionen hinweg«, hieß es in der Begründung. Auch seine Reden trügen oft den Charakter von Predigten und verbänden in einzigartiger Weise politische und geistliche Rede. Mit dem Preis will der Verlag für die Deutsche Wirtschaft die Redekunst in den Kirchen fördern. Die...

  • Weimar
  • 05.12.17
  • 3× gelesen
Aktuelles

Namen

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) ist neuer Schirmherr der UNO-Flüchtlingshilfe. Er übernimmt das Amt vom CDU-Politiker Norbert Lammert, traditionell hat der jeweils amtierende Bundestagspräsident die Schirmherrschaft der UNO-Flüchtlingshilfe inne, die Partner des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR ist. Schäuble sagte, er leiste gerne einen Beitrag für die lebensrettende Arbeit der Hilfsorganisation. »Die beunruhigenden Entwicklungen der letzten Jahre zeigen, wie wichtig ein verstärktes...

  • Weimar
  • 29.11.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Namen

Sachsens Landesbischof Carsten Rentzing hat die Notwendigkeit der Kirchen in der Gesellschaft betont: »Unsere auseinanderdriftende Gesellschaft verlangt geradezu nach der Botschaft des Friedens und der Versöhnung«, sagte er auf der Tagung der sächsischen Landessynode in Dresden. Vor dem Hintergrund laufender Strukturdebatten zur Zukunft der Landeskirche appellierte der Bischof an die Präsenz von Kirchengemeinden in den Regionen: »Auf dem Territorium, auf das uns der Herr gestellt hat« sollte es...

  • Weimar
  • 22.11.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Schauspielerin Veronica Ferres glaubt an eine Existenz Gottes. Er sei für sie ein Gefühl von Geborgenheit und Schutz, sagte die 52-Jährige dem evangelischen Magazin »chrismon«. Sie erzählte von einer Krankheit, wegen der sie vor 20 Jahren drei Wochen lang im Koma lag. Ihre Chancen auf Heilung seien sehr gering gewesen, erklärte sie. Diese Erfahrung habe ihr gezeigt, dass es Gott gebe. »Er hat mich getröstet«, sagte Ferres, die zuvor aus der katholischen Kirche ausgetreten war. Nach ihrer...

  • Weimar
  • 21.11.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Zitate

Von Ökumene-Schwüren, protestantischem Pop, 96 Fußball-Thesen und göttlichen Gratis-Geschenken – das 500. Reformationsjubiläum endete am historischen Reformationstag 2017 mit einem Füllhorn an Zitaten: Warum nicht 96 Thesen? – Der Fußball-Bundesligist Hannover 96 in einem Tweet Martin Luther ist für uns ein Zeuge des Glaubens. – Der Vorsitzende des päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, im Bistumssender Domradio Das Beste im Leben gibt es gratis....

  • Weimar
  • 09.11.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Zum Wohl des Kindes kein Teufelsname

Kassel (epd) – Ein Kasseler Standesbeamter hat einem Medienbericht zufolge verhindert, dass ein Kind den Namen »Lucifer« tragen muss. Der von den Eltern ausgewählte Name steht im christlichen Sprachgebrauch für den Teufel. Da der Standesbeamte das Wohl des Jungen wegen des Namens gefährdet sah, habe er die Beurkundung verweigert und das Amtsgericht zur Klärung eingeschaltet, berichtete die »Hessische/Niedersächsische Allgemeine«. Vor Gericht hätten die Eltern dann von ihrem ursprünglichen...

  • Weimar
  • 07.11.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Entertainer Gunther Emmerlich hat die Bedeutung Luthers für das aktuelle Zeitgeschehen betont: »Es gibt in unserer Gesellschaft so vieles, was aus dem Ruder gelaufen ist. Es gibt sprichwörtlich zu viele, denen nichts mehr heilig ist«, sagte Emmerlich im Gespräch mit den Zeitungen der Mediengruppe Thüringen. Er hoffe »inständig«, dass dies »nur Wellenbewegungen innerhalb der Menschheitsgeschichte sind«, fügte der 73-Jährige hinzu. Die Unternehmerin Nicola Leibinger-Kammüller ist mit der...

  • Dessau
  • 07.11.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Zitate

Das Reformationsjubliläum geht zu Ende. Für die Kirchenzeitung haben Prominente ihre persönliche Bilanz des Jahres gezogen: Diese intensive Auseinandersetzung mit 500 Jahren Reformationsgeschichte hat uns in Erinnerung gerufen, dass das christliche Wertefundament des geeinten Europas alles andere als selbstverständlich ist. Und die Bereitschaft beider Kirchen, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen, macht zuversichtlich. – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) Die...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Olympiasieger Markus Wasmeier ist während einer schweren Krebserkrankung seiner Frau Gitti häufig auf einen Berg gestiegen, um Gott näher zu sein. »Du kannst natürlich auch einen Baum umarmen und bitten, dass er deiner Frau hilft. Aber mir tat der Glaube gut«, sagte der 54 Jahre alte ehemalige Skirennfahrer dem Magazin »Stern«. Seine Frau sei jetzt gesund. »So wie es aussieht, das ist nun fünf Jahre her, hat sie das Monster in ihrem Körper besiegt«, sagte Wasmeier. Für das Paar sei jeder Tag...

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 4× gelesen
Aktuelles

Namen

Aus Sicht von Margot Käßmann wurde anlässlich des 500. Reformationsjubiläums zu wenig über die Rolle der Frauen in der evangelischen Kirche gesprochen. »Wir hätten beispielsweise durchaus mehr herausstellen dürfen, dass bei uns evangelische Frauen alle Ämter haben dürfen«, sagte die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) der evangelischen Monatszeitschrift »zeitzeichen«. Das sei in der weltweiten Christenheit noch längst nicht überall verbreitet. Der Berliner...

  • Weimar
  • 19.10.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Namen

Die frühere thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) hat die Kirche davor gewarnt, der Politik allzu oft Ratschläge zu erteilen. Es gebe »nur ganz wenige Fragen«, bei denen sie gut beraten sei, konkrete politische Empfehlungen auszusprechen. »Ich denke, Kirche hat eine große Kompetenz in der Schärfung unserer Gewissen, in der Schärfung von Maßstäben, in der Zielsetzung und auch Visionenbeschreibung von Politik«, sagte sie. Die Kirche sei »ganz klar ein Sinngeber in einer...

  • Weimar
  • 08.10.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Bestsellerautor Ferdinand von Schirach fremdelt mit einem Glauben an Gott und Vergebung. »Der Gläubige erklärt immer, er kenne die absolute Wahrheit. Mir ist das zu viel und zu fremd«, sagte Schirach der Bild-Zeitung. Aus seiner Sicht sollte Menschlichkeit »unser erster Kritiker und unser letzter Richter sein«. »Und deshalb glaube ich an den gelassenen, freien Geist unserer Verfassung, an ihre souveräne Toleranz und ihr freundliches Menschenbild«, sagte der 53-Jährige, dessen Werk »Schuld« vom...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Schauspielerin Cordula Stratmann verzeiht lieber, als Rache zu nehmen. »Wenn du Krieg führst, kannst du selbst darin umkommen, auch wenn du denkst, deine Armee wäre super aufgestellt«, sagte die Moderatorin und Komikerin dem Magazin »chrismon«. Verzeihen sei für einen selber besser. Man müsse auf keine Soldaten aufpassen. Auf die Frage »Wer soll das genau sein, dieser Gott?« habe sie keine Antwort gefunden. Die christlichen Inhalte, die sie früher für wichtig gehalten habe, seien ihr...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Fußballer David Alaba hat kürzlich seinen Fans in einem Video auf Facebook den Psalm 23 vorgelesen. Er wolle ihnen diese Worte mitgeben, »um gut in den Tag zu starten«. Es sei der gute Weg, »Gott in sein Leben zu lassen, Jesus in sein Leben zu lassen«. Sein Glaube gebe ihm sehr viel Kraft und Stärke, so der Spieler des FC Bayern München: »Ich fahre jetzt ins Training und gehe mit Gott. Und das möchte ich euch einfach weitergeben: den Weg zu Gott zu suchen und den Weg mit ihm zu gehen«,...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff wünscht sich vom heutigen Christentum eine deutlichere Botschaft. »Ganz und gar zahnlos« dürfe »der religiöse Tiger« nicht werden, sagte die 62-Jährige dem »Philosophie Magazin«. »Und genau das kriegt das heutige Christentum nicht hin.« Die Botschaft werde »immer flauer und flauer« und führe mittlerweile »zu einer reinen Werbesprache, die den Glauben anpreist wie H&M seine Textilien«. Mit religiösem Diskurs habe das nichts mehr zu tun. Im Bezug zum...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 6× gelesen
Aktuelles

Namen

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat am Dienstag den Ignatz-Bubis-Preis 2016 der Stadt Frankfurt am Main erhalten. In seiner Laudatio in der Paulskirche hob der menschenrechtspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, der frühere Frankfurter Stadtkämmerer Tom Koenigs, Steinmeiers beharrlichen Einsatz für Verständigung hervor. Der nach dem früheren Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland und der jüdischen Gemeinde in Frankfurt, Ignatz Bubis (1927–1999), benannte...

  • Weimar
  • 15.09.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Namen

Scharfe Kritik am zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump hat ein deutscher Theologe geübt. Der Mitbegründer der Sozialdemokratischen Partei in der DDR und ehemalige Minister im Bundesland Brandenburg, Pfarrer Steffen Reiche (Berlin), schreibt anlässlich der Amtseinführung Trumps am 20. Januar in einem Gastkommentar für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar): »Trump ist für mich wie Putin und Erdogan eine Gestalt des Antichristen, weil er das Heilswerk Christi behindert, weil er den...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Namen

Seit 25 Jahren ist Clemens Ronnefeldt Friedensreferent beim Deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes; jetzt wurde er mit dem Peter-Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5 000 Euro dotiert und damit die höchste finanzielle Anerkennung für Friedens- und Konfliktforschung in Deutschland. Ronnefeldt erhält die Auszeichnung gemeinsam mit der Berghof-Stiftung und der Nachwuchswissenschaftlerin Özden Melis Ulu. Die Frauenrechtlerin Lea...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 7× gelesen
Aktuelles

Namen

Die deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl in Rom, Annette Schavan, hat die besondere Bedeutung der katholischen und evangelischen Kirche in der »zerbrechlichen Welt« hervorgehoben. Christen seien aufgefordert, in »versöhnter Verschiedenheit« zum Beispiel für die Aufnahme von Opfern von Krieg und Gewalt zu wirken, sagte die CDU-Politikerin und frühere Bundesbildungsministerin beim 15. Marburger Ökumenegespräch. »Wenn sich alle Christen in Europa einig wären, Flüchtlinge aufzunehmen, wären...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 5× gelesen
Aktuelles

Namen

Der evangelisch-reformierte Kirchenpräsident Martin Heimbucher hat vor einem menschlichen Anspruch auf die Wahrheit gewarnt. »Es ist der Anfang vom Ende, wenn ein Mensch oder wenn eine menschliche Institution behauptet, die Wahrheit zu besitzen«, sagte der Theologe. Beispiele für diesen Wahrheitsanspruch seien in nationalistischen oder kommunistischen Ideologien zu finden. »Und so geschieht es heute, wenn Salafisten im Namen ihrer ›Wahrheit‹ den Sprengstoffgürtel umlegen.« Der Anspruch eines...

  • Weimar
  • 31.08.17
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.