Namen

Beiträge zum Thema Namen

Feuilleton Premium
Katrin Eigenfeld
4 Bilder

Menschen der Woche
Bürgerrechtler mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Bürgerrechtlerin Katrin Eigenfeld wird mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt. Ausgezeichnet werde sie für ihr Engagement während der Friedlichen Revolution. Eigenfeld, Jahrgang 1946, war ab 1980 in der Kirchengemeinde Halle-Neustadt aktiv. Sie engagierte sich in der Umweltbewegung und war Mitunterzeichnerin für den Appell "Frieden schaffen ohne Waffen". Gemeinsam mit ihrem Mann gründete sie 1989 das Neue Forum in Halle. Für Bündnis 90/Die Grünen gehörte sie der...

  • 18.01.20
  • 23× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Menschen der Woche
Weihnachten soll kein neutrales Fest sein

Berlins Staatssekretärin Sawsan Chebli meint, dass das Weihnachtsfest nicht aus Rücksicht auf andere Religionen zum neutralen Fest werden sollte. Die SPD-Politikerin warb für eine allgemeine Toleranz gegenüber religiösen Bräuchen. "Ich möchte keine Umbenennungen, oder dass zwanghaft verzichtet wird", sagte sie mit Blick auf Berliner Schulen, die aus Rücksicht auf die multikulturelle Schülerschaft statt einer Weihnachtsfeier ein Lesefest anbieten. "Es ist eine Bereicherung, andere Kulturen...

  • 23.12.19
  • 33× gelesen
Feuilleton Premium
5 Bilder

Menschen der Woche
Religion eine von vielen Möglichkeiten

Pfarrerin Andrea Wagner-Pinggéra ist neue theologische Leiterin der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. „Mich reizt die Herausforderung, diakonisches Handeln in einem säkularen Umfeld überzeugend zu begründen. Für mich gehören Glaube und Handeln zusammen. In der neuen Aufgabe ist beides eng miteinander verbunden", sagte Wagner-Pinggéra bei ihrer Einführung. Sie war bislang persönliche Referentin des bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm. Die 51-Jährige wird auch die Aufgabe der...

  • 15.12.19
  • 19× gelesen
Glaube und Alltag Premium

Menschen der Woche
"Technik soll dem Menschen dienen"

Gemeindereferentin Christine Hölscher hat als erste Frau die Leitung einer Pfarreiengemeinschaft im katholischen Bistum Osnabrück übernommen. Sie ist damit eine von nur wenigen Frauen bundesweit, die anstelle eines Pfarrers einer oder mehreren Pfarreien vorstehen. Die 52-Jährige übernimmt die Gemeinden Bad Iburg und Glane mit insgesamt rund 5 700 Katholiken. Mit der Einführung der Gemeindeleitung durch hauptamtliche Laien, die nicht zum Priester geweiht sind, soll die Zusammenlegung von...

  • 04.12.19
  • 30× gelesen
Feuilleton Premium
5 Bilder

Menschen der Woche
Reich beschenkt

Die evangelische Kirche wird nach Einschätzung der westfälischen Präses Annette Kurschus «in den nächsten Jahren eine noch stärker gefragte Größe in unserer Gesellschaft sein». Die Begegnungen in den östlichen Landeskirchen machten ihr bewusst, „wie reich wir beschenkt sind in unserer Kirche», so die Theologin, die auch stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist. Die 56-jährige wurde als leitende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen für eine...

  • 30.11.19
  • 26× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Menschen der Woche
Mit "kritischer Sympathie"

Die Pfarrerin für Studierernde Corinna Hirschberg beobachtet eine zunehmende Ausgrenzung von Hochschulgemeinden an Universitäten. Als Grund dafür nennt Hirschberg die Angst vor religiösem Fundamentalismus. Hinzu komme, dass Hochschulen nicht-religiöse Studierende vor öffentlicher Religionsausübung schützen wollten. Hinter dieser Haltung stehe ein negativer Begriff von Glaubensfreiheit, so Hirschberg: «Religionsfreiheit wird oft als Freiheit von Religion und nicht als Freiheit für Religion...

  • 25.11.19
  • 55× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Menschen der Woche
Zitate zum Mauerfall-Jubiläum

 In Gottesdiensten und Veranstaltungen wurde am 9. November des Mauerfalls vor 30 Jahren gedacht. Ein paar nachdenkliche und originelle Merksätze haben wir zusammengetragen: An dem "Wahnsinn vor 30 Jahren" müsse man sich heute noch freuen, sagte Friedrich Kramer, Bischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), in Marienborn. Damals seien sich die Menschen völlig freundlich begegnet. Diese Freundlichkeit gegenüber Fremden sei abhanden gekommen. Kramer mahnte an, miteinander zu...

  • 16.11.19
  • 26× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Menschen der Woche
Frauenfreundschaften gegen Einsamkeit

Der Lüdenscheider Steffen Waldminghaus ist neuer Präses des CVJM Deutschland. Der 47-Jährige tritt die Nachfolge von Karl-Heinz Stengel an, der 16 Jahre an der Spitze des Jugendverbands stand. Waldminghaus ist seit vielen Jahren Mitglied im Vorstand des CVJM Deutschland. Es brauche „bewährte und neue Formen und Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit“, betonte der neue ehrenamtliche Vorsitzende auf der Mitgliederversammlung in Kassel. Der CVJM Deutschland hat 330 000 Mitglieder. Für die...

  • 10.11.19
  • 24× gelesen
Feuilleton Premium
5 Bilder

Namen

Namen Der TV-Journalist Richard C. Schneider wirft Politikern und der Mehrheitsgesellschaft in Deutschland vor, den Antisemitismus nicht ernst genug zu nehmen. Stattdessen flüchte man sich in Rituale, schreibt er in der Wochenzeitung «Die Zeit». Schneider erklärte zudem, warum er als Jude nicht mehr in Deutschland leben wolle: «Ich will als Jude in meinem Alltag frei leben und atmen können." Seit zwei Jahren lebt er in Tel Aviv, wo er als TV-Korrespondent gearbeitet hatte. Schlagersängerin...

  • 27.10.19
  • 17× gelesen
Feuilleton Premium
5 Bilder

Namen
Namen

Die frühere Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, hält Polizeischutz für alle jüdischen Einrichtungen für nötig. «Daran darf es keinen Zweifel mehr geben, nirgends in Deutschland», sagte Knobloch. Wie die Konzepte dazu aussehen sollen, müssten Experten vor Ort klären. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern regte dafür einen bundesweiten regelmäßigen Erfahrungsaustausch an. Für ihre Gemeinde mit rund 9 500 Mitgliedern...

  • 19.10.19
  • 11× gelesen
Feuilleton
5 Bilder

Gewusst wer...
Menschen der Woche

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck erhält den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Mit reichem Erfahrungsschatz, politischem Scharfsinn und Herzenswärme lote Gauck bis heute die Spannungsfelder der Freiheit aus, erklärte die Stiftung ihre Wahl. Mit dem Ehrenpreis der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis gewürdigt werden neben Gauck außerdem die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero und der britische Musiker Mick Hucknall. Die Preise werden am 22. November in...

  • 05.10.19
  • 51× gelesen
Aktuelles Premium
Andrea Nahles
4 Bilder

Namen
Menschen der Woche

Nach ihrem Rücktritt als Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD im Juni ist Andrea Nahles zum ersten Mal wieder öffentlich aufgetreten. Im Benediktinerkloster Maria Laach in der Eifel sprach die 49-jährige Katholikin über das Thema Gleichberechtigung und äußerte sich zuversichtlich zum Diakonat der Frau in der katholischen Kirche. „Das Diakonat für Frauen ist erreichbar zu meinen Lebzeiten. Und dafür werde ich mich einsetzen“, sagte Nahles. Der Unternehmer Karl Ludwig Schweisfurth ist...

  • 24.08.19
  • 28× gelesen
Feuilleton Premium
Seyran Ates
4 Bilder

Namen
Menschen der Woche

Für die Imamin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Seyran Ates, ist Reformator Martin Luther ein Idol. Im Vorfeld des ersten Forums Reformation, das am 18. August in Wittenberg beginnt, sagte die 55-Jährige, Luther habe die Gläubigen ermutigt, mündige Bürger zu werden, statt sich der Macht der Kirche und ihrem Anspruch auf die eine Wahrheit zu unterwerfen. Sie fügte hinzu: „Wer einen reformierten, liberalen Islam will, muss dessen geschlechtergerechte Lesart zulassen.“ Ohne sexuelle...

  • 17.08.19
  • 39× gelesen
Aktuelles Premium
Ulrich Finckh
4 Bilder

Namen
Menschen der Woche

Der Bremer Bürgerrechtler, Pazifist und «Zivi-Pastor» Ulrich Finckh ist tot. Wie seine Familie mitteilte, starb er am 25. Juli im Alter von 91 Jahren. Finckh war über Jahrzehnte Vorsitzender der Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen und Mitglied im Bundesbeirat für den Zivildienst. Er wusste, was Krieg bedeutet: Mit 15 Jahren wurde er als Luftwaffenhelfer eingezogen, es folgten Arbeitsdienst, Kriegsmarine und Infanterie. Nach dem Krieg studierte er...

  • 10.08.19
  • 13× gelesen
Feuilleton Premium
Simona Halep
4 Bilder

Namen
Namen

Ex-TV-Talkmaster Alfred Biolek empfindet heute ein anderes Glück als früher. Dass er keine Fernsehsendungen mehr mache, sei okay, er sei trotzdem glücklich, sagte Biolek vor seinem 85. Geburtstag. Dennoch habe er in seiner aktiven Zeit „ein anderes, stärkeres Glück» erlebt. Heute lebe er «in der Erinnerung an die vielen tollen Sachen», so der Kölner Unterhaltungskünstler, Jurist und Erfolgsautor. Er nehme sich auch nichts mehr vor, sagt Biolek, wissend, dass er etwaige Pläne vielleicht nicht...

  • 03.08.19
  • 25× gelesen
Feuilleton
Naomi Scott
4 Bilder

Namen
Namen

Unternehmer Heinrich Deichmann glaubt daran, dass Christen Gott vertrauen können, auch wenn sie Leid erleben. „Auch in den finstersten Stunden bleibt Gott uns treu. Er schützt unser Leben, auch wenn wir sterben“, sagte der Chef von Europas größter Schuhhandelskette zum Kirchentag in einer Bibelarbeit über das Buch Hiob. Seiner Ansicht nach lasse sich Gott nicht auf das festlegen, was Menschen als wünschenswert erscheint. Deichmann erwirtschaftete im vergangenen Jahr in über 4000 Filialen mit...

  • 14.07.19
  • 216× gelesen
Feuilleton
Heiko Maas
4 Bilder

Namen
Zitate vom Kirchentag

Nachdenkliche und originelle Merksätze, die in Dortmund unter dem Motto «Was für ein Vertrauen» gefallen sind: «Wir leben in der besten Welt, die wir gehabt haben auf diesem Globus. Und gleichzeitig tun wir so, als sei alles ein Jammertal. Und dagegen setzen wir das Vertrauen.» – Kirchentagspräsident Hans Leyendecker «Wenn es bei Ihnen in Stuttgart oder in Köln oder Dortmund DDR gegeben hätte, das hätte genauso mit Ihnen funktioniert wie mit den Leipzigern und Rostockern.» – ...

  • 29.06.19
  • 118× gelesen
Feuilleton Premium
Mandy Harvey
4 Bilder

Namen
Namen

Der Trainer des FC Liverpool, Jürgen Klopp, hat einem todkranken Fan mit einer Video-Botschaft Mut gemacht. Der an Krebs leidende Dave Evans hatte das Champions-League-Endspiel am 1. Juni zwischen Liverpool und Tottenham Hotspurs ursprünglich im Stadion in Madrid sehen wollen, konnte es aber nur am Fernsehgerät im Sterbehospiz verfolgen. Klopp wünschte ihm „von Herzen alles Gute“ und fügte hinzu: „Ich bin Christ. Wir sehen uns.“ Der 51-jährige Klopp gewann mit Liverpool seinen ersten...

  • 07.06.19
  • 14× gelesen
Feuilleton

Namen
Namen

Der Theologe Eugen Drewermann wünscht sich den Tod "manchmal gar herbei". Dann wisse er endlich, woran er sei, sagte der 78-Jährige im "Stern". "Ich sehe den Tod als eine Tür, die sich zum Licht öffnet, zu einem Raum der Wahrheit», sagte Drewermann. Aufgrund seiner kritischen Haltung gegenüber der katholischen Amtskirche war ihm 1991 die kirchliche Lehrerlaubnis entzogen worden. Dem folgten ein Predigtverbot und die Suspension vom Priesteramt. Zu seinem 65. Geburtstag trat er aus der...

  • 01.06.19
  • 13× gelesen
Feuilleton Premium

Namen
Namen

Der Fernsehmoderator und Erfinder von "Wetten, dass..?", Frank Elstner, glaubt, einen "guten Draht nach oben" zu haben. In einem Interview mit der Wochenzeitung Die Zeit sagte er: "Ich hoffe, dass es irgendetwas gibt, das dieses Wahnsinns-Universum dirigiert und das in den Grundfesten freundlich ist." Der 77-Jährige hatte kürzlich erstmals über seine Parkinson-Erkrankung gesprochen. Er könne sich vorstellen, sagte Elstner, mit fortschreitender Krankheit auf ein Leben nach dem Tod zu hoffen....

  • 26.05.19
  • 12× gelesen
Feuilleton

Namen
Namen

Künstliche Intelligenz und digitale Technologien benötigen nach Ansicht der evangelischen Theologieprofessorin Johanna Haberer Leitlinien und einen Rechtsrahmen. »Wir müssen eine ethische Haltung zum Umgang mit Daten entwickeln«, sagte die Professorin für Christliche Publizistik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen dem »Sonntagsblatt für Bayern«. Haberer ist Mitglied der deutschen Datenethikkommission, die bis Oktober 2019 Leitlinien für den Umgang mit digitalen Technologien entwickeln...

  • 05.05.19
  • 20× gelesen
Feuilleton

Namen
Namen

Medizinstudentin Jana Highholder, die im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) auf der Internet-Plattform Youtube den Videokanal »Jana glaubt« betreibt, ist enttäuscht von ihren Kritikern und der Kirche. Nach der Kritik an ihren Aussagen zum biblischen Frauenbild fühle sie sich zu Unrecht angegriffen. Im Medienmagazin »pro« äußerte sie sich »überrascht von der Art und Weise«, wie die öffentliche Debatte geführt werde, und wünsche sich einen respektvollen Umgang – sowohl von...

  • 28.04.19
  • 25× gelesen
Feuilleton

Namen
Namen

Altbundespräsident Joachim Gauck ist mit dem »Tutzinger Löwen« der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet worden. Mit der Bronzeplastik werde Gaucks »herausragender Einsatz für Freiheit und Demokratie als Voraussetzung für ein Zusammenleben in Frieden und Solidarität« gewürdigt, sagte Akademie-Direktor Udo Hahn bei einem Festakt in Tutzing. Gott habe sie »zu mehr geschaffen als einzig dazu, Auszeichnungen zu gewinnen«, sagte die 38-jährige amerikanische Sängerin Kelly Rowland gegenüber...

  • 21.04.19
  • 15× gelesen
Feuilleton Premium

Namen
Namen

Pastor Bernd Kuschnerus (56) wurde am vergangenen Donnerstag mit überwältigender Mehrheit zum neuen Schriftführer und damit zum leitenden Geistlichen der Bremischen Evangelischen Kirche gewählt worden. Die Synodalen der Kirche gaben ihm 124 Stimmen bei zwei Gegenstimmen und fünf Enthaltungen. Kuschnerus war der einzige Kandidat. Der designierte Schriftführer soll am 14. Juni in sein Amt eingeführt werden. Erstmals übernimmt im katholischen Bistum Osnabrück eine Frau anstelle eines Priesters...

  • 07.04.19
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.