Zitate

Das Reformationsjubliläum geht zu Ende. Für die Kirchenzeitung haben Prominente ihre persönliche Bilanz des Jahres gezogen:

Diese intensive Auseinandersetzung mit 500 Jahren Reformationsgeschichte hat uns in Erinnerung gerufen, dass das christliche Wertefundament des geeinten Europas alles andere als selbstverständlich ist. Und die Bereitschaft beider Kirchen, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen, macht zuversichtlich. – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU)

Die Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation haben alle ihren eigenen Charme, und keine Aktion dürfte fehlen. Auf jeder Veranstaltung, an jedem Ort, bei jeder Ausstellung, auf jedem Weg begegnen sich Menschen. Deshalb möchte ich auch keine besondere Veranstaltung herausheben. Denn das Wertvollste sind immer die Begegnungen und der Austausch mit Menschen! – Schauspieler Samuel Koch

Ich habe viel Neues über Martin Luther gelernt, aber auch über die Zeit, in der er lebte und die er mit geprägt hat. Eine Zeit großer Veränderungen, die die Entdeckung neuer Kontinente, die Erforschung fremder Himmelskörper, die Erfindung des Buchdrucks und eine Neuausrichtung im philosophischen Denken mit sich brachte. Alles in allem eine Zeit, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und Martin Luther war ein Teil dieses Aufbruchs. Er setzte Impulse für ein neues Denken, das bis heute wirkt. – Schauspielerin Anke Sevenich

Ich habe in diesem Jahr gelernt, dass Reformation immer noch ein spannendes Thema ist, das Relevanz hat, wenn man es schafft, die Grundüberzeugungen zu übersetzen, ins eigene Leben zu holen und eine Sprache zu finden, die Menschen verstehen und berühren können. Und dass wir immer kritisch sein müssen – eben auch mit uns selbst als Christenmenschen und als Kirche. Denn wenn wir uns nicht immer wieder neu ordnen und prüfen und das auch im Kontext der Menschen machen, die mit Glauben und Kirche nichts zu tun haben, verschenken wir die Chance auf Dialog. – Sänger Julian Sengelmann

Autor:

Adrienne Uebbing aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.